Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Ein Pazifik Diorama in 1:35

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ein Pazifik Diorama in 1:35

Beitrag von Andreas Görtz am Mi 13 Jan 2010, 16:49

Moin Männer,

wollte mich mal mit nem kleinen Baubericht zurückmelden.

Für das Dio kommen folgende Modelle zum Einsatz:

Elco PT Boot von Italerie
Zero Jäger von Revell (später nur noch das Heck zu sehen)
Figurenset für das Elco von Italerie
Figurenset von Trumpeter
Jede menge Gips Very Happy

Das PT Boot wurde von mir vor etwa drei Jahren begonnen, einige von euch müßten es noch von der Ausstellung in Schweich kennen, dort stand es damals im Rohbau, und weiter ist bis jetzt auch noch nichts passiert darann.
Der Zero Jäger wird nur etwa bis zur Kanzel verwendet und soll dann in den Fluten versinken, wie ich das ganze machen soll weis ich bis jetzt noch nicht genau, aber die be4sten Ideen kommen einem immer beim bauen.

Erste Bilder kommen heute Abend.
avatar
Andreas Görtz
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Tagesform

Nach oben Nach unten

Re: Ein Pazifik Diorama in 1:35

Beitrag von Gast am Mi 13 Jan 2010, 18:16

Hallo Andreas,

aber bitte zersäge das Elco nicht Traurig 1 ....zuschade...
Bin aber trotzdem gespannt was Du da Bauen willst.

Gruß
Tom

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ein Pazifik Diorama in 1:35

Beitrag von Andreas Görtz am Mi 13 Jan 2010, 20:54

Tom schrieb:Hallo Andreas,

aber bitte zersäge das Elco nicht Traurig 1 ....zuschade...
Bin aber trotzdem gespannt was Du da Bauen willst.

Gruß
Tom

Warum sollte ich das Elco zersägen 😕
Das einzige was zersägt wird ist die Zero, also keine Angst das Bötchen bleibt heile :cheers:
avatar
Andreas Görtz
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Tagesform

Nach oben Nach unten

Re: Ein Pazifik Diorama in 1:35

Beitrag von kaewwantha am Mi 13 Jan 2010, 21:01

Hallo Andreas,
da bin ich mal auf die ersten Bilder gespannt.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Ein Pazifik Diorama in 1:35

Beitrag von Gast am Mi 13 Jan 2010, 21:10

Puh,noch mal Glück gehabt....
Also mach mal Bilder ,bin gespannt....

Gruß
Tom

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ein Pazifik Diorama in 1:35

Beitrag von Andreas Görtz am Mi 13 Jan 2010, 21:23

So hier die ersten Bilder.

Helmut und Peter müßten es noch kennen, es lag seit der Ausstellung in Schweich auf dem Speicher, also etwas mehr wie drei Jahre.

Leider geht das Boot nicht ganz aufs Foto.


Von vorne, die Aufbauten sind im Rohbau fertig...naja fast, ich werde noch das ein oder andere Teil des Baustzes austauschen.


Die 4 cm Bofors, das standart Flakgeschütz der US Navy, auch hier werde ich noch einige zusätzliche Teile verbauen.






Nun erste Bilder des heute angefangenen Teile, hier die Kanone, fragt mich aber nicht wie man die nennt, ich weis nur das man damit wenn es sein mußte auch nen Panzer beschießen konnte.


Hier schon auf Lafette, es fehlt noch das Magazin.


Hier die 2 cm Oerlikon, sorry für das schlechte Bild


Das ganze an Ort und Stelle.


So das wars für heute morgen Abend geht es weiter.
avatar
Andreas Görtz
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Tagesform

Nach oben Nach unten

Re: Ein Pazifik Diorama in 1:35

Beitrag von Gast am Mi 13 Jan 2010, 21:29

Hallo Andreas,

Schönes Boot,hast mich da auf eine Idee gebracht....
Das Elco auf RC Umbauen..... Wink

Gruß
Tom

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ein Pazifik Diorama in 1:35

Beitrag von kaewwantha am Mi 13 Jan 2010, 21:47

Hallo Andreas,
ja so ganz dunkel kann ich mich erinnern.
Sieht aber immer noch sehr gut aus. Das neue Geschütz sieht auch Klasse aus.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Ein Pazifik Diorama in 1:35

Beitrag von John-H. am Mi 13 Jan 2010, 22:00

Sieht ja schon sehr gut aus Andreas, das Geschütz weiß durch die Details schon sehr zugefallen! Bravo


Tom schrieb:Das Elco auf RC Umbauen..... Wink

Bei der größe bietet sich das bestimmt an!! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Ein Pazifik Diorama in 1:35

Beitrag von Andreas Görtz am Do 14 Jan 2010, 14:08

Habe mich mal Informiert, bei dem Geschütz am Bug handelt es sich um eine 3,6 cm Kanone. Das Geschütz wurde ursprünglich in der P39 Aircobra verbaut, in den ersten Tagen des krieges wurde aus Not aus nicht mehr flugfähigen Aircobras die Kanone ausgebaut und auf schnellboote gebaut.
Mit dieser Kampfwertsteigerung war es den Booten möglich auch die wesentlich besser geschützten Schiffe der Japaner anzugreifen.
Da sich das Geschütz bewährte wurde es zur Standartbewaffnung der späten Elco 80 Boote.
avatar
Andreas Görtz
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Tagesform

Nach oben Nach unten

Re: Ein Pazifik Diorama in 1:35

Beitrag von Andreas Görtz am Do 14 Jan 2010, 20:16

Moin,

hier die nächsten Bilder vom Bau des Bootes.

Als erstes wurde heute das Heck bzw. die Heckaufbauten fertig gestellt.

Hier zu sehen das Gestänge welches zur Aufnahme des Rohres der 4 cm Flak bestimmt ist.


Anschließend wurden die Lüfter im Bereich des Bugs angebracht und ausgerichtet.


Hier nochmals das Gestänge von vorne gesehen mit dem ebenfalls verbauten Schutznetz für die Motorraumbelüftung.


Nochmals die Lüfter mit den neu verbauten Luken.


Hier das Gestänge mit der Flak in Ruhestellung.




Der Nebler, hier müßen noch einige Strippen gezogen werden bis er so aussieht wie er sein soll.


Da man gestern von der 2 cm Oerlikon nicht viel sehen konnte, habe ich heute nochmal neue Fotos gemacht, hier fehlen allerdings auch noch Teile die ich Scratch ersetzen muß.




Hier der Mast, die beiden STANGEN an dert Seite sollen das Flagenseil darstellen, geht ja gar nicht also weg damit und später durch gezogenen Gussast ersetzen.




Hier das ganze mal Lose zusammengesteckt, es fehlen jetzt noch Ätzteile und neue Leitungen, die Originalen gefallen mir einfach nicht.

Hoffe der Bericht gefällt.
avatar
Andreas Görtz
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Tagesform

Nach oben Nach unten

Re: Ein Pazifik Diorama in 1:35

Beitrag von Andreas Görtz am Do 14 Jan 2010, 20:19

Sorry letztes Foto vergessen shocked



Bis denne
avatar
Andreas Görtz
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Tagesform

Nach oben Nach unten

Re: Ein Pazifik Diorama in 1:35

Beitrag von kaewwantha am Do 14 Jan 2010, 20:27

Hallo Andreas,
das bisher gebaute sieht sehr gut aus. Darfst so weiter machen. Bravo
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Ein Pazifik Diorama in 1:35

Beitrag von Brumsumsel am Do 14 Jan 2010, 21:09

Hi Andreas,
na klar,weitermachen.
Sieht toll aus. Beifall
avatar
Brumsumsel
Superkleber
Superkleber

Laune : Sonnig,bis leicht bewölkt.

Nach oben Nach unten

Re: Ein Pazifik Diorama in 1:35

Beitrag von Gast am Do 14 Jan 2010, 21:13

@ Andreas,
ich nehme dann mal das Abo für diesen Bericht.

Ich werde ihn mit "offenen Augen" verfolgen, mal interressant über den Tellerrand zu schauen.

Gruß
Steffen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ein Pazifik Diorama in 1:35

Beitrag von John-H. am Do 14 Jan 2010, 22:13

Andreas dein Modell gefällt mir sehr gut bis jetzt, bei der größe hast du ja wirklich eine Menge Spielraum für Um-und Anbauten!!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Ein Pazifik Diorama in 1:35

Beitrag von Andreas Görtz am Do 14 Jan 2010, 23:18

@ All
Danke für den Zuspruch

@ Steffen,
freut mich das dir der Baubericht gefällt, komme bei der Zero bestimmt auf dich zurück Willkommen

@ John
bis jetzt gab es noch nicht viel zu verbessern, das kommt erst in den nächsten Tagen wenn es an die MG Stände geht und natürlich noch den Mast, der größte Akt wird die Lackierung, da will ich einiges neues versuchen.
Gerödel für das Boot ist auch schon geordert.
avatar
Andreas Görtz
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Tagesform

Nach oben Nach unten

Re: Ein Pazifik Diorama in 1:35

Beitrag von Gast am Fr 15 Jan 2010, 13:25

Hallo Andreas,

nicht schlecht was Du da gemacht hast.
...bin wirklich am Überlegen ob ich mir auch ein Elco kaufe......


Gruß
Tom

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ein Pazifik Diorama in 1:35

Beitrag von Andreas Görtz am Fr 15 Jan 2010, 14:13

Hi Tom,

kann ich echt nur empfehlen das Boot macht richtig spaß Winker 3
avatar
Andreas Görtz
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Tagesform

Nach oben Nach unten

Re: Ein Pazifik Diorama in 1:35

Beitrag von Gast am Fr 15 Jan 2010, 15:05

Hi Andreas,

wie Du auf meinen Avatar sehen kannst habe ich schon das S 100 auf RC gebaut.
Der Bausatz ist wirklich gut,super pass genau ..aber wem sage ich das.

Ich schätze das Elco ist genauso Bravo

Kannste mal Bilder innen von Rumpf machen,nur wenn es geht....
Bin Neugierig wieviel Platz man da drin hat...wegen der RC Sachen.
Danke im Vorraus Winker 2

Gruß
Tom

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ein Pazifik Diorama in 1:35

Beitrag von Gast am Fr 15 Jan 2010, 16:05

@ Andreas,
ok kannst gern machen.

Ich werde Dich dann beim Seenotkreuzer Arkona um Rat und Hilfe bitten. Prost

Gruß
Steffen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ein Pazifik Diorama in 1:35

Beitrag von Andreas Görtz am Fr 15 Jan 2010, 17:47

@ Tom
der Rumpf ist riesig, vorallem ist er breiter als beim S 100, mache dir nachher noch ein Foto und messe es mal aus.

@ Steffen

Arkona??? Etwa die von Revell
avatar
Andreas Görtz
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Tagesform

Nach oben Nach unten

Re: Ein Pazifik Diorama in 1:35

Beitrag von Gast am Fr 15 Jan 2010, 18:34

@ Andreas,
ja die von Revell.

Ich habe bei meinem letzten Urlaub genug Originalbilder machen können von dem Schiff.

http://steffens-modellbauseiten.net/tag_des_seenot.htm

Gruß
Steffen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ein Pazifik Diorama in 1:35

Beitrag von Andreas Görtz am Fr 15 Jan 2010, 23:26

Hi Steffen,

Na dann hol schonmal die Spachtelmasse raus Roofl

@ Tom

Das Moot ist an der breitesten Stelle 20 cm breit, hier ein Bild.


Nun zum Baubericht heute ist nicht allzuviel passiert, der Seuerstand wurde etwas modifiziert.





Hier der Scheinwerfer, ohne Kabel, hatten die damals Wlan Roofl


Mein Kabel


Das Ergebnis



Fertig angebaut



Die erste Munitionskiste, das schlechteste am Bausatz sind die Ätzteile, die fallen unter die Kategorie Panzerplatte.




So das war es für Heute.
avatar
Andreas Görtz
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Tagesform

Nach oben Nach unten

Re: Ein Pazifik Diorama in 1:35

Beitrag von John-H. am Fr 15 Jan 2010, 23:30

Gute Idee mit dem Kabel, sieht wirklich sehr realistisch aus!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten