Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

NASCAR 1998 Ford Taurus Paychex

Nach unten

NASCAR 1998 Ford Taurus Paychex Empty NASCAR 1998 Ford Taurus Paychex

Beitrag von Bandit Do 23 März 2023, 04:56

NASCAR 1998 Ford Taurus Paychex Dsc09417f0jtj
NASCAR Winston Cup 1998 Ford Taurus #11 "Paychex Gold", Brett Bodine

Bausatz: Revell
Maßstab: 1/24
Decals: Slixx 1382/9911 plus Gold

Die lange Einsatzzeit des Ford Thunderbird durchgehend von 1981 endete mit der Saison 1997. In der Saison 1998 wechselte Ford auf den Taurus.

NASCAR 1998 Ford Taurus Paychex Dsc09372dtjp7
Brett Bodine fuhr in den Saisons 1998 und 1999 mit seinem eigenen Team für den Sponsor Paychex, einem Unternehmen aus Rochester New York, das sich auf Outsourcing von Dienstleistungen für Firmen spezialisiert hat, insbesonders für den Bereich von Lohnabrechnungen. Der Ford Taurus hatte die Grundfarbe Weiß mit Schriften und Startnummern in Blau sowie einem schwarzen Heckspoiler.

NASCAR 1998 Ford Taurus Paychex Dsc09360idjbs
Beim Rennen „Winston 500“ trug das Auto die Sonderlackierung „Paychex Gold“ ebenfalls in Weiß aber goldenem Heck sowie goldenem Heckspoiler. Das verwendete Decal stammt von Slixx No. 1382/9911 für das normale rein weiße Paychex Design. Die silbernen Farbflächen an den Seiten und auf der Motorhaube wurden mit Gold übermalt um es der Sonderlackierung anzupassen

NASCAR 1998 Ford Taurus Paychex Dsc09368drjhs
Die besten Platzierungen für Brett Bodine waren zwei jeweils 11 Plätze bei den Rennen in Bristol und Talladega. Am Ende der Saison belegte er mit 2907 Punkten den 25. Platz in der Meisterschaft. Sein einzigster Rennsieg im NASCAR Winston Cup gelang Brett Bodine in der Saison 1990. Im Alter von 44 Jahren beendete der Bruder von Geoff und Todd Bodine seine Karriere im Jahr 2003.  

NASCAR 1998 Ford Taurus Paychex Dsc09359ddjds
.
Bandit
Bandit
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


John-H., The.Dude und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten