Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936

4 verfasser

Nach unten

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Empty ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936

Beitrag von lok1414 Fr 30 Dez 2022, 11:53

Zur (what, if)-Historie
Anfang der 1930er Jahre plante die DRG ein modernes elektrisch betriebenes S-Bahnnetz rund um München, das auch den Austragungsort der IV. Olympischen Winterspiele 1936, Garmisch-Partenkirchen, mit einschließen sollte.

Zur Ausschreibung kam ein dreiteiliger, mit einphasigem Wechselstrom (15 kV, 16 2/3 Hz) getriebener Triebwagen, der sich, um Ressourcen zu sparen, an den bereits vorhandenen bzw. in der Entwicklung befindlichen diesel-elektrischen Triebwagen der Baureihe VT137 im Grundaufbau orientieren sollte. Eine Mehrfachsteuerung für zwei oder drei gekuppelte Triebwagen ist obligatorisch.

An der Ausschreibung beteiligten sich u.a. auch das Firmenkonsortium Krauss-Maffei (München, Tragwerk), Wegmann (Kassel, Innenausbau) und Siemens & Halske (Berlin, Motoren und Elektrik) mit dem Entwurf der Triebwagen Baureihe ET 33. Der Triebwagen besteht aus einem mittleren Antriebswagen mit - zunächst, beim Prototyp - einem Antriebsdrehgestell und einem Laufdrehgestell, sowie aus einen vorderen und einem hinteren motorlosem Steuerwagen mit Laufdrehgestellen. Ein Steuerwagen erhält ein Gepäckabteil.



Zum Modell
Basis für das Modell sind ein VT137 bzw. zwei VS145 von Fa. Piko.
Die Steuerwagen VS145 verlieren jeweils einen Fahrstand, der Motorwagen beide. Zusätzlich wird er in der Länge den "neuen" Steuerwagen angepasst. Das die Piko-Modell von Haus aus keine NEM-Kupplungseinrichtung haben, werden an den Steuerwagen - auf der Fahrstandseite - NEM-Kupplungseinrichtungen montiert. Die Triebwagenteile sind untereinander (lösbar) kurzgekuppelt.

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Dscf6826

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Dscf6828

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Dscf6827



Die Wagenenden sind für den Einbau neuer Lampen vorbereitet ...

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Dscf6829
lok1414
lok1414
Forenguru
Forenguru


Bastlerfuzzy, Steffen70619 und Mariner mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Empty Re: ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936

Beitrag von Steffen70619 Sa 31 Dez 2022, 10:45

Hallo Wolfgang,

ein interessantes Fahrzeug zeigst Du hier. Sozusagen ein Dreiteiler in der Kombination ES+ET+ES, Achsfolge 2'2'+Bo'2'+2'2'. Sowas gefällt mir.

Tatsächlich gab es um 1943 einen Entwurf für einen dreiteiligen S-Bahn-Zug für München. Er hätte aus 2 je 20 m langen Triebwagen und einem zwischengestellten, 19 m langen Mittelwagen in Leichtstahlbauweise bestanden, also der Kombination ET+EM+ET. Die Achsfolge wäre Bo'Bo'+2'2'+Bo'Bo' gewesen. Bahnstrom 15 kV, 16 2/3 Hz. Stromabnehmer jeweils über den inneren Drehgestellen der Triebwagen, Antriebsleistung 8 x 210 kW (1.680 kW - der geht ab wie Schmidts Katze), 90 km/h Höchstgeschwindigkeit, Nutzbremse. Im Layout am ET 171 orientiert (Quelle: Schmiedeke/Müller/Hiller, Züge der Berliner S-Bahn - Die eleganten Rundköpfe, S 98 ff.)

Bei Deinem ET 33 hätte sich wahrscheinlich im Laufe der Erprobung nur ein angetriebenes Drehgestell als zu schwach erwiesen, und man hätte den Zug wohl in die Achsfolge 2'2'+Bo'Bo'+2'2' umgebaut. Was wahrscheinlich verhältnismäßig unkompliziert wäre. Und er wäre dann eher im Eilzugdienst eingesetzt worden.

Schönes Modell. Habe auch noch einen VT + 2 VS in der unmöglichen TEE-Lackierung im Bastelvorrat. Ist ein guter Umbauvorschlag von Dir. Längsträger-Schürzen würden dem Zug ausgesprochen gut zu Gesicht stehen Very Happy

Einen guten Rutsch und ein gesundes neues - und danke für Deine schönen Bauberichte 2 Daumen
Steffen70619
Steffen70619
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


lok1414 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Empty Re: ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936

Beitrag von lok1414 Sa 31 Dez 2022, 19:07

@Steffen:
Bei Deinem ET 33 hätte sich wahrscheinlich im Laufe der Erprobung nur ein angetriebenes Drehgestell als zu schwach erwiesen, und man hätte den Zug wohl in die Achsfolge 2'2'+Bo'Bo'+2'2' umgebaut.

Das hast Du richtig erkannt .... Aber, es muß ja auch noch Luft für andere Modellbauer geben ... Pfeffer

Einen besinnlichen, stillen Jahreswechsel und ein gesundes Neues ... 2023 wird spannend werden ...
lok1414
lok1414
Forenguru
Forenguru


Steffen70619 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Empty Re: ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936

Beitrag von lok1414 So 01 Jan 2023, 12:56

Schnellbahnverkehr erfordert einen raschen Fahrgastwechsel. Dazu eignet sich die Bauart "Eilzugwagen-Grundriss" weniger. Der Grundriss "Essen", mit einer zusätzlichen Tür in Wagenmitte, ist da schon besser geeignet. Also wird aus einem Eilzugwagen-Grundriss etwas ähnliches wie der Grundriss Essen ...

Türeneinbau im Motor-Mittelwagen ...
ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Dscf6833

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Dscf6832


Türeneinbau im Steuerwagen ohne Gepäckabteil ...
ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Dscf6834


Türeneinbau im Steuerwagen mit Gepäckabteil ...
ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Dscf6835

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Dscf6836

... sieht "unfertig aus ...
ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Dscf6837



Der ET33 im Rohbau ...
Steuerwagen mit Gepäckabteil
ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Dscf6839

Mittelwagen
ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Dscf6841

Steuerwagen ohne Gepäckabteil
ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Dscf6840
lok1414
lok1414
Forenguru
Forenguru


Steffen70619 und Mariner mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Empty Re: ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936

Beitrag von Mariner So 01 Jan 2023, 13:19

Hallo Wolfgang,

ich habe ja von diesem ganzen Eisenbahngedöhns absolut keine Ahnung, bin aber immer wieder fasziniert davon.

Und was Du aus diesen "Ersatzteilen" immer wieder zauberst, mit offensichtlich fachlich versierten Kenntnissen ... Respekt! Bravo

Grüße Dirk
Mariner
Mariner
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Empty Re: ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936

Beitrag von lok1414 Di 03 Jan 2023, 15:16

Langsam geht es weiter mit dem ET33.
In den letzten Tagen konnte ich mich etwas um die Dachausrüstung kümmern. Gar nicht so leicht an passende Bauteile zu kommen.

Frau Weinert bietet zwar einen Satz "Dach-Isolatoren" an, aber wenn man eine Lok komplett ausrüsten will, braucht man schon mal zwei Packungen und auch dann ist die Ausrüstung mit Isolatoren, Durchführungen, Trenner, Hauptschalter, Heber für Stromabnehmer, etc. noch nicht vollständig.

Alternative wäre die  Ersatzteilbeschaffung bei Großserien-Modellen der Modellbahn-Industrie. Das war bis vor 5 ... 6 Jahren auch noch kein Problem. Allgemeine Unternehmenspolitik der "deutschen" Modellbahn-Hersteller im Moment: Es wird eine Serie von einem Modell aufgelegt (kostendeckend, daher auch die hohen V-Preise), inklusive diverse Ersatzteile, dann ist Schluß. Ist die Modellserie ausverkauft, laufen auch die wenigen Ersatzteile schnell aus. Bei ausländischen Herstellern ist das noch nicht so. Vielleicht eine Frage der Zeit. So muß man lange suchen bis man geeignete "Ersatzteile" für den Eigenbau findet.

Die Dachausrüstung wird langsam vollständig ...
- versch. statische Lüfter der Bauart "Kuckuck"
- Laufbretter
- Stromabnehmer Bauart HISE 2 mit Isolatoren und Heber
- div. Isolatoren für Dachleitung
- Durchführung zu Hauptschalter

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Dscf6842

Der ET33 macht eigentlich jetzt schon eine gute Figur ...
ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Dscf6843

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Dscf6844

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Dscf6845

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Dscf6846
lok1414
lok1414
Forenguru
Forenguru


Bastlerfuzzy und Steffen70619 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Empty Re: ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936

Beitrag von lok1414 Mi 04 Jan 2023, 12:33

Nein, nein, nein! So gefallen mir die Dächer nicht, je mehr ich sie betrachte. Die Kuckucks-Lüfter "erschlagen" quasi in ihrer Anzahl die Wagen. Die kommen wieder runter!

Ich überlege noch zwischen "Torpedo"-Lüfter oder "Wendler"-Lüfter oder keine ...
lok1414
lok1414
Forenguru
Forenguru


Steffen70619 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Empty Re: ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936

Beitrag von Steffen70619 Do 05 Jan 2023, 02:24

Hallo Wolfgang,

Der Triebzug macht was her, und die zusätzlichen Türen dürften wohl nach Deinem hier bereits beschriebenen Abguß-Verfahren entstanden sein. Sehen jedenfalls gut aus.

Die Kuckucks-Lüfter waren erst ab 1936 im Einsatz. Bei Deinem Triebzug ... na ja, das Grundmodell hatte Torpedo-Luftsauger. Ich würde ich mich aber wahrscheinlich an den späten ET 51 orientieren und Wendler-Sauger verbauen.
Ohne Luftsauger eher nicht, weil die Fenster keine Lüftungsklappen haben.
Steffen70619
Steffen70619
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Empty Re: ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936

Beitrag von lok1414 Sa 07 Jan 2023, 12:59

Ich habe die Lüfter der Sitzbereiche noch einmal überarbeitet und mich für Lüfter bzw. Luftsauger der Bauart Wendler entschieden. In den Eingangsbereichen und im Gepäckraum bleiben die (damals neuartigen) Lüfter der Bauart Kuckuck ...

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Dscf6926

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Dscf6927


Zudem wurde mit der Verlegung der 15 kV Dachleitungen begonnen ...

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Dscf6928

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Dscf6930

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Dscf6929
lok1414
lok1414
Forenguru
Forenguru


Steffen70619 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Empty Re: ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936

Beitrag von laiva-ukko Sa 07 Jan 2023, 16:17

Das sieht für mich als Unwissenden in dieser Materie  sehr gut aus Wolfgang; ich bewundere Deine Geduld und muß sagen, das ist eine ganz schöne Fleißarbeit- Chapeau dafür. Bin auf die weiteren Schritte gespannt
laiva-ukko
laiva-ukko
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Empty Re: ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936

Beitrag von Steffen70619 Sa 07 Jan 2023, 19:35

Sieht schon jetzt überzeugend aus, der "Dachgarten". Sehr schön Very Happy
Steffen70619
Steffen70619
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Empty Re: ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936

Beitrag von lok1414 So 08 Jan 2023, 17:37

Die "feste" Wagenkupplung ist so eingestellt, daß sich zwischen den Wagen bei Gradeausfahrt ein Spalt von 5,5 mm einstellt ...
ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Dscf6932


... und bei Kurvenfahrt (Standard ist der Abzweig einer 15°-Weiche, kleinere Radien gehören weniger in den Bereich Modellbau) noch ein Spalt von 1,5 mm genügend Freiraum gibt ...
ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Dscf6933


Solch ein Spalt, zwischen den Wagen, lässt sich z.B. noch gut mit einem "Faltenbalg" kaschieren ...
ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Dscf6934


Und so sieht der Spalt dann bei Gradeausfahrt ....
ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Dscf6935


... und bei Kurvenfahrt aus ...
ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Dscf6936


Und ja, für die, die immer Fehler suchen ...  Massstab  ... die Faltenbälge hängen zu tief und "schief" zwischen den Wagen, ich weiß ... scratch  ... das mußte so ...
lok1414
lok1414
Forenguru
Forenguru


Steffen70619 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Empty Re: ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936

Beitrag von lok1414 Di 10 Jan 2023, 16:04

Warum geht es nicht weiter?
Ich warte beim Dachgarten des Motorwagens noch auf die beiden Hauptschalter.
dann ist der Rohbau fertig.
lok1414
lok1414
Forenguru
Forenguru


Steffen70619 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936 Empty Re: ET 33 - Münchner Schnell-Bahn für die Winter-Olympiade 1936

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten