Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn

3 verfasser

Nach unten

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Empty V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn

Beitrag von lok1414 Do 08 Dez 2022, 09:48

Was tun, wenn - durch sogenannten Beifang oder Konvolut-Aufkäufe - einerseits "überzählige" Lokgehäuse (ohne Fahrwerk) auf Lager sind, und andererseits Fahrwerke mit Gehäusen, die es nicht mehr lohnt aufzuarbeiten? Das "Aw Bonn" versucht das eine mit dem anderen auf geschickte Weise zu verbinden. So entstand vor nicht all zu langer Zeit in der Werkstatt des "AW Bonn" bereits die V180 131.

Das nun vorgestellte Projekt V200 203 ist ähnlich konzipiert: aus einem Lok-Gehäuse jüngerer Produktion von Gützold, einem älteren Piko/Gützold-Fahrwerk einer V180, etwas Sägearbeit, einigen Plaste-Stripes und ein paar Tröpfchen Plastekleber soll eine neue Diesellokomotive entstehen.

Die Herausforderung: Gegenüber der V180 131 besitzt die V200 203 ein 6achsiges Fahrwerk, d.h. aus dem vorhandenen V180-Fahrwerk für die B'B'-Achsfolge muß ein C'C'C'-Fahrwerk geschnitzt werden. Dazu kommt noch die "Neu-Motorisierung" mit einem Mabushi-Motor, um die Fahrkultur zu verbessern.

Der Umbau der Motorisierung
Aus Plaste-Sheets wird eine neue Motorhalterung erstellt und mit dem Rahmen verschraubt. Die Antriebswellen Motor - Drehgestell werden in der Länge angepasst ...

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6667

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6665

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6666


 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6668

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6710

___________________________

Informationen zur V200 203 :
1959/60 wurden bei LKM in Babelsberg zwei Prototypen mit der Achsfolge B‘ B‘ mit den Betriebsnummern V 180 001 und 002 hergestellt. Beide Lokomotiven stellten die ersten, in der DDR selbstentwickelten Großdiesellokomotiven der Deutschen Reichsbahn dar, allerdings musste die hiesige Fahrzeugindustrie noch auf westliche Bauteile zurückgreifen, wie die eingebauten Voith-Getriebe oder die Vielfachsteuerung von BBC. Beide Prototypen blieben Vorführloks des Herstellers und wurden 1965 bzw. 1966 verschrottet.

1962 folgten zwei weitere Vorauslokomotiven (V 180 003 und 004), denen 1963 eine Kleinserie von zunächst fünf Maschinen (V 180 005 bis 009) sowie die erste Serienproduktion über weitere Lokomotiven (V 180 010 bis 087) folgte. Diese Lokomotiven wurden als Unterbaureihe V180.0 (ab 1970: 118.0) geführt und waren mit zwei Zwölfzylinder-Dieselmotoren der Bauform 12 KVD 18/21 A-1 in V-Anordnung mit je 662 kW samt Abgasturbolader inkl. Ladeluftkühler ausgestattet. Die BR V 180 wurde für eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h ausgelegt, ist 19.460 mm lang und erreichte ein Dienstgewicht von 78 t.

Ab dem Herbst 1965 startete die nächste Serienlieferung als Unterbaureihe V 180.1 (ab 1970: 118.1). Die 82 Lokomotiven waren stärker motorisiert. Die Leistung des neuen Dieselmotors der Bauform 12 KVD 18/21 A-2 betrug 736 kW pro Antriebsanlage, mit dem auch ein Anstieg des Dienstgewichtes um eine Tonne einher ging.

Mitte der 1960er Jahre wurden einige Maschinen in der Achsfolge C‘ C‘ für den Betrieb auf Nebenbahnen gleicher Type gebaut und als Baureihe V200 (später dann aus Unterbaureihe V 180.2-4 und ab 1970 als 118.2-4) geführt

Diese Maschinen verfügten 1.000 PS-Motoren. Die V 200 1001 war die erste Maschine und war Ausstellungsobjekt zur Leipzipger Frühjahrsmesse im März 1965. Die dort gezeigte Lok V180 056 präsentierte sich mit der GFK-Front. 1966 erfolgte die Umnummierung in V 180 059 samt Umlackierung von creme/blau auf creme/rot, zugleich waren die Loks aber immer noch zu schwer, sodaß zunächst drei Loks als Sechsachser gebaut wurden. Es waren dies die V 180 201, die V 240 001 und die V 180 203 (alias V 200 203). Da letztgenannte ebenfalls mit 1.000 PS-Motoren ausgestattet war, wurde sie zunächst als V 200 203 bezeichnet und hatte eine blau/elfenbein-farbige Lackierung. Dieses Farbkleid tauschte sie 1967 gegen eine creme/rote Lackierung und Umzeichnung in V 180 203 ein. Die 206 Lokomotiven wurden in zwei Serien beschafft und als V 180 201 – 300 und 301 – 406 in den Bestand eingereiht.

Die Deutsche Reichsbahn führte 1970 ein EDV-Nummernschema ein. Es folgte die Umzeichnung zur neuen Baureihe 118 unter Beibehaltung der alten Ordnungsnummer. Die Baureihenbezeichnung änderte sich zuletzt mit der Fusion der DR und der DB zur DB AG. Seit 1994 werden die Lokomotiven als Baureihe 228 geführt.


Einige Loks fielen bei der Auslieferung durch ihr besonderes Design auf, und zwar wurden am Führerstand Glasfaserkanzeln mit eckigem Design aufgebaut. Diese optische Veränderung erfuhren die Lokomotiven V 180 059, 131 und 203. Die Überlegung bestand dabei, dass die schräg nach innen gezogenen Stirnfenster den Blendeffekt der Sonne abmildern sollen.
lok1414
lok1414
Forenguru
Forenguru


Frank Kelle und Steffen70619 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Empty Re: V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn

Beitrag von Steffen70619 Do 08 Dez 2022, 20:53

Hallo Wolfgang,

da setze ich mich gleich in die erste Reihe. Nach einer günstigen Möglichkeit, der Gützold/EMB-V180/BR 118 das laufen beizubringen, suche ich.
Mir geht es ähnlich: In interessanten Konvoluten aus der Bucht, oder aus der Grabbelkiste bei ZuBa-Tech in St. Gallen, kommt mal das eine oder andere Schätzchen zum Vorschein.
Ich hab 3 Exemplare (2 x V180 und 1 x V100) in der "Mache", an denen ich aber nur sehr sporadisch arbeite.

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Img_3211

Die Gehäuse konnte ich auch dank Evergreen und Plasto reparieren, und bei Fischer-Modell gibt es neben Tauschradsätzen auch noch das eine oder andere Ersatzteil für die alten DDR-Modelle. Konnte sogar noch Rahmen ergattern, wegen der etwas unglücklichen Befestigungslösung sind die praktisch immer verbogen, und brechen auch mal ganz gerne mittig.
Bei der V 180 haben es mir die B'B'-Varianten angetan, die kannte ich aus dem Berliner Schienenverkehr noch ganz gut.

Bin gespannt ...
Steffen70619
Steffen70619
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Glufamichel und lok1414 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Empty Re: V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn

Beitrag von lok1414 Fr 09 Dez 2022, 08:26

@Steffen:
... da setze ich mich gleich in die erste Reihe ....
... da mußt Du dir aber einen Stuhl mitbringen, das ist Grundbedingung. Wollten einige auch schon bei verschiedenen anderen BBs, ist dann an der Grundbedingung gescheitert.... No

Nach einer günstigen Möglichkeit, der Gützold/EMB-V180/BR 118 das laufen beizubringen, suche ich.
...  bei "aviavi59" / Andreas warst Du schon an einer sehr guten Adresse. Ich glaube, mehr Erfahrung im Umbau von 60 Lokomotiven (!!!) der Baureihe V180 der DR hat hier keiner. Schau dir seine heisse liebe Baureihe V 180 an... Cool
lok1414
lok1414
Forenguru
Forenguru


Steffen70619 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Empty Re: V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn

Beitrag von lok1414 Fr 09 Dez 2022, 10:18

Die Konstrukteure in Babelsberg waren so fiffig bei der Entwicklung des 6achsigen Drehgestells, das dies (in etwa) den gleichen Platz einnimmt wie das 4achsige (Wessi-Ingenieure hätten wahrscheinlich einen völlig neuen Rahmen konstruiert ... scratch)

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6711


Im folgenden Schritt erfolgt der Umbau der Fahrwerkrahmens zur Aufnahme der 6achsigen Drehgestelle. Die Ausgangssituation ...

... da ...
 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6712


... muß das rein ...
 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6713


40 Jahre Weiterentwicklung im Modellbahnbau fordern ihren Tribut. Die gesamte Halterung mußte neu gebaut werden.

Die neue Führungs- und Abstützungskulisse ...
 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6714

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6715

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6716

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6717




lok1414
lok1414
Forenguru
Forenguru


Glufamichel und Steffen70619 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Empty Re: V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn

Beitrag von lok1414 Fr 09 Dez 2022, 10:36

Steffen hatte es ja schon in seinem kurzen Beitrag (weiter oben) erwähnt: Es gibt kaum ein Fahrwerksrahmen der nicht wie ein Flitzebogen verzogen ist ...

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6719

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6718

Was tun? Zurecht biegen? Wer´s schon mal probiert hat kennt das Ergebnis .... Bruch. Ärgerlich, aber dennoch hilfreich. Warum? Es geht aber auch anders....
 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6720

Allein der beidseitige Schnitt hat eine Verringerung der Durchbiegung um 50% bewirkt.
Das Einfügen eines Füllstückes von 0,25mm (aus der Abfallkiste) in den oberen Schnittbereich beseitigte die Durchbiegung vollkommen ...
 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6721

Z.Zt. härtet die geschlossene Reparaturstelle auf der Heizung noch aus.
lok1414
lok1414
Forenguru
Forenguru


Steffen70619 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Empty Re: V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn

Beitrag von Steffen70619 Fr 09 Dez 2022, 11:03

Na, Wolfgang, mein Stuhl steht bei Deinen Bauberichten doch immer in der ersten Reihe Very Happy
Den tollen Baubericht von Andreas kenne ich natürlich sehr gut, und habe ihn mir auch mal gesichert.
Andererseits möchte ich auch nicht diesen Aufwand betreiben, und habe mit Digitalisierung nichts am Hut.
Mir gefällt Deine Art, mit überschaubaren Mitteln hier aus mehr oder weniger abgewirtschafteten Modellen etwas neues zu zaubern.
Die Idee mit dem Rahmen finde ich sehr gut. Mir ist da bisher nichts eingefallen. Die Rahmen biegen sich durch, weil die Halteklammern der Motoren sehr straff sitzen, diesen auf die Bodenplatte drücken und die Konstruktion den Rahmen auf Biegung beansprucht. Bei der Gützold/EMB-V100 sind die Rahmenseiten aus Blech, da passiert das nicht.

Stammen die Drehgestelle eigentlich von der Gützold-C'C'-V180?
Steffen70619
Steffen70619
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


lok1414 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Empty Re: V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn

Beitrag von lok1414 Fr 09 Dez 2022, 11:23

@Stellen:
Na, Wolfgang, mein Stuhl steht bei Deinen Bauberichten doch immer in der ersten Reihe
... aaah ja, jetzt weiß ich auch warum es hier so eng ist .... Pfeffer ... aber, bleib ruhig sitzen

Die Drehgestelle sind ETs von Piko. Habe noch keine andere wirtschaftlich akzeptable Alternative gefunden.
lok1414
lok1414
Forenguru
Forenguru


Steffen70619 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Empty Re: V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn

Beitrag von Bastlerfuzzy Fr 09 Dez 2022, 15:44

Hallo Wolfgang,

ich bin jedesmal Überrascht, was Du so alles ausgräbst, auf jeden Fall ist das wieder ein spannender Baubericht und freue mich, wie es weitergeht. Bravo

Gruß Dietmar
Bastlerfuzzy
Bastlerfuzzy
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


lok1414 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Empty Re: V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn

Beitrag von lok1414 Fr 09 Dez 2022, 17:21

Nach dem Richten der Fahrwerkrahmens sitzen Gehäuse und Rahmen statt aufeinander auf ...
Optisch zwar ein Trennung, aber kein sichtbarer Spalt.

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6725

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6726
lok1414
lok1414
Forenguru
Forenguru


Glufamichel und Steffen70619 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Empty Re: V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn

Beitrag von lok1414 Sa 10 Dez 2022, 12:46

Die letzten wesentlichen Arbeiten vor dem Rollout.

Drehgestellsicherung
 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6729


An- und Einpassen der Tank-Imitation
 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6727

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6728


.... den Motor noch schnell einbauen und dann kam der lang ersehnte Rollout der V200 203
 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6730

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6731

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6733

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6732


Was fehlt sind noch die letzten Kleinarbeiten: Kupplungen und Puffer sind noch zu montieren ... und das Gewicht muß noch erhöht werden.
lok1414
lok1414
Forenguru
Forenguru


Bastlerfuzzy, maxhelene, Neubahner und Steffen70619 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Empty Re: V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn

Beitrag von Steffen70619 Sa 10 Dez 2022, 20:05

Macht was her, die Lok. Feiner Umbau Very Happy
Steffen70619
Steffen70619
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Empty Re: V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn

Beitrag von lok1414 Mo 12 Dez 2022, 19:12

Was fehlt sind noch die letzten Kleinarbeiten: Kupplungen und ...
... mal eben einbauen, hatte ich gedacht. Mal eben ... und dann sollte es doch noch eine größere Aktion werden.

Da soll die Kupplungskulisse und der Kupplungshalter rein ...
 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6734


Passt irgendwie nicht ... Schaut zu weit raus. Es geht um ein paar 1/10el Millimeter
 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6737


Diese kleine Nocke am Drehgestell - 1 x 1,5 mm - ist im Weg
 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6735

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6736


... so passt es genau. Jetzt können die Anschläge am Fahrzeugrahmen fixiert werden ...
 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6738

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6739

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6740


Nun noch die Schürzen entsprechend den Kupplungsaufnahmen ausklinken und überarbeiten ...
 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6741

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6742


Geschafft ...! Die Kupplungskulisse ist mitsamt Kupplungsaufnahme maßgenau eingebaut. Ob das Seitenspiel ausreicht werden Testfahrten zeigten. Ggf. wird dann nachgearbeitet ...
 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6744

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6743


Jetzt soll noch "etwas mehr Gewicht" eingebaut werden. Aber, dazu werde ich erst mal bei "Avi" und seinen V180-Umbauten etwas Know How abzapfen.
lok1414
lok1414
Forenguru
Forenguru


Steffen70619 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Empty Re: V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn

Beitrag von lok1414 Di 13 Dez 2022, 08:50

@Steffen: Du hast (weiter oben) die Drehgestelle von Gützold´s 6achsiger V180 erwähnt. Ich habe mal genauer hingeschaut und festgestellt, das die eigentlich besser in die "alten" Fahrzeugrahmen (weil die ja auch von Gützold sind) passen. Die erwähnten Gützold-Drehgestelle bauen deutlich flacher.

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6745

Bei Piko müssen die gekennzeichneten Blenden entfernt werden; bei Gützold können sie bleiben

lok1414
lok1414
Forenguru
Forenguru


Steffen70619 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Empty Re: V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn

Beitrag von Steffen70619 Di 13 Dez 2022, 11:40

@Wolfgang: Tja, mit den Sechsachsern habe ich mich noch nicht weiter befaßt. Zu DDR-Zeiten gab es nur die B'B'-V180, erst nach der Überarbeitung durch Gützold kam auch die C'C'-Variante. Neben dem Drehgestell fiel diese durch den eckigen Rahmenausschnitt auf, in dem die Bremszylinder saßen. Dadurch hat die V180 meiner Meinung nach einiges von ihrer Eleganz eingebüßt.
Obwohl die C'C'-V180 durchaus ein Erfolgsmodell war, und auch die GFK-Vorbauten der V180 gar nicht mal so schlecht zu Gesicht standen.
Steffen70619
Steffen70619
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


lok1414 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Empty Re: V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn

Beitrag von lok1414 Mi 14 Dez 2022, 09:22

So ... um diesen BB nun endlich auch zum Abschluß zu bringen, hier der Einbau der Zusatzgewichte.

Ich habe die Zusatzgewichte lose auf eine Traverse oberhalb des Motors verlagert. Die Traverse ist in sich verklebt, mit dem Fahrzeugrahmen aber nur verschraubt, damit kann der Motor ohne Probleme ggf. einmal getauscht werden. Die Zusatzgewichte und die Traverse sind annähernd spielfrei in das Gehäuse eingepasst; im wahrsten Sinn des Wortes: passt, wackelt und hat Luft ...

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6751

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6752

Das rechteckige Loch wird noch mit Schrotblei oder Stahlkugeln ausgefüllt. Der Schwerpunkt liegt rein optisch zwar recht hoch, doch beeinträchtigt dies das Fahrverhalten in keiner Weise. Ich bin zufrieden mit dem Umbau.



Zum Abschluß noch ein paar Bilder der DR V200 203, die vorher einmal eine DR 118 059 war...

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6753

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6754

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6755

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6756

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Dscf6757

_______________________________

... habe fertig!

Wenn ich mit dem Bau der 6achsigen 118 345 beginne - aufbauend auf den hier gemachten Erfahrungen, gibt es einen neuen BB.



lok1414
lok1414
Forenguru
Forenguru


Glufamichel, gronauer, Neubahner und Steffen70619 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Empty Re: V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn

Beitrag von Bastlerfuzzy So 18 Dez 2022, 10:41

Hallo Wolfgang,

da ist Dir wieder ein schönes Modell gelungen, sieht sehr atraktiv aus.  Bravo
Wird das Teil zwischen den Fahrgestellen noch farblich behandelt?

LG Dietmar
Bastlerfuzzy
Bastlerfuzzy
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Empty Re: V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn

Beitrag von lok1414 Mo 19 Dez 2022, 09:32

Guten Morgen Dietmar,
mir geht es ja mehr um das eigentliche Bauen bzw. finden von Umbaumöglichkeiten geht, als um ein "ästhetisches" Modell. Das "gewusst wie! soll im Vordergrund stehen. Von daher, muß ich mir die Farbbehandlung noch überlegen. Wenn dann Farbe alles überdeckt weiß später niemand mehr wie das Modell entstanden ist...  No  ... Ist eben mein spezielles Bauprinzip ... soll ja auch nicht auf Titelseiten erscheinen.
lok1414
lok1414
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

 V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn Empty Re: V200 203 - ein weiterer Einzelgänger der Reichsbahn

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten