Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

V161 (DB) - Entwurf von Krupp

4 verfasser

Nach unten

V161 (DB) - Entwurf von Krupp Empty V161 (DB) - Entwurf von Krupp

Beitrag von lok1414 So 04 Dez 2022, 16:33

Die Erfolge von Krauss-Maffei mit dem Serien-Bau der BR 200.0 bzw. V200.1 beflügelten die alte Lokomotivschmiede von Krupp in Essen mit in die technologische Veränderung des deutschen Schienenverkehrs einzusteigen. Ende der 1950er Jahre legte Krupp den Bundesbahn-Zentralämtern (BZA) in Minden und München einen Typen-Katalog über eine ganze V160-Familie vor (V160 - V164). Der Katalog legte u.a. auch fest welche Dampflok-Baureihe(n) durch welchen Dieselloktypen aus der V160-Familie in den kommenden 10 Jahren ersetzt werden sollte.

So sah u.a. die Planung auch vor die bis dahin in die Jahre gekommene Diesellok-Baureihe V80 durch eine "Neubaulok" aus der V160-Familie zu ersetzen. Da die V80 als reine Nebenbahn-Lokomotive konzipiert worden war, hinsichtlich der Gesamtlänge, Gewicht und der Motorleistung, versuchte Krupp dies durch den Entwurf der V161 zu berücksichtigen. Das Baukonzept, glich dem der V160 (Vorserie), da viele Komponenten übernommen werden konnten. Jedoch fand der von Klaus Flesche bei Henschel für die V 320 001 entworfene glattflächige Fahrzeugkopf Verwendung, da er in der Produktion deutlich günstiger war und sich als windschnittiger erwies.

Weitere Schritte zur Realisierung der Baureihe V161 unterblieb in den Folgejahren, da der Einsatzbereich und die Anwendung durch die Baureihen V160 und V163 abgedeckt werden konnte.


Fahrzeugdaten der V161:
Achsformel = B’B’
LüP = 14.800 mm
Drehgestellachsstand = 2.800 mm
Höchstgeschwindigkeit = Schnellgang: 120 km/h; Langsamgang: 80 km/h
Tankinhalt = 2.700 l
Motor = Maybach MD 16 V 538 TB (gedrosselt)
Leistung = 1.400 PS
Leistungsübertragung = hydraulisch
Heizungsart = Dampf
Bremse = Druckluftbremse KE-GPP²mZ

Durch die vorrangige Entwicklung leistungsstärkerer und schnellerer Dieselloks mit dampf und/oder elektrischer Heizung ist im Laufe der Jahre aus der V160 eine ganze Fahrzeug-Familie mit über 800 Exemplaren entstanden, die aus verschiedenen Varianten der Zugheizungsversorgung und der Erprobung von Gasturbinen hervorging. Im 1968 eingeführten Baureihenschema der DB sind die verschiedenen Varianten als 210, 215, 216, 217, 218 und 219 geführt. Durch Umzeichnungen bzw. Umbauten hat die Deutsche Bahn später noch die Baureihen 225 und 226 geschaffen.


Das Modell:
V161 (DB) - Entwurf von Krupp Dscf6656

V161 (DB) - Entwurf von Krupp Dscf6654

V161 (DB) - Entwurf von Krupp Dscf6655

V161 (DB) - Entwurf von Krupp Dscf6657


Zuletzt von lok1414 am So 04 Dez 2022, 16:51 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
lok1414
lok1414
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

V161 (DB) - Entwurf von Krupp Empty Re: V161 (DB) - Entwurf von Krupp

Beitrag von lok1414 So 04 Dez 2022, 16:37

... ein Größenvergleich ...
V161 (DB) - Entwurf von Krupp Dscf6658

V161 (DB) - Entwurf von Krupp Dscf6659


Der Roll out ...

V161 (DB) - Entwurf von Krupp Dscf6660

V161 (DB) - Entwurf von Krupp Dscf6662

V161 (DB) - Entwurf von Krupp Dscf6661

V161 (DB) - Entwurf von Krupp Dscf6664

V161 (DB) - Entwurf von Krupp Dscf6663
lok1414
lok1414
Forenguru
Forenguru


Steffen70619 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

V161 (DB) - Entwurf von Krupp Empty Re: V161 (DB) - Entwurf von Krupp

Beitrag von Frank Kelle So 04 Dez 2022, 17:21

Ich überlege gerade - wie passt DIE Lok dann ins Leistungsschema V100 und V100.10? (von der V161 hatte ich bis dato noch nie gehört)
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

V161 (DB) - Entwurf von Krupp Empty Re: V161 (DB) - Entwurf von Krupp

Beitrag von Steffen70619 So 04 Dez 2022, 19:19

@Wolfgang: Eine Art leistungsgesteigerte V100 mit Endführerständen ... hat was.
Steffen70619
Steffen70619
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

V161 (DB) - Entwurf von Krupp Empty Re: V161 (DB) - Entwurf von Krupp

Beitrag von lok1414 Mo 05 Dez 2022, 21:42

Wollte die V161 auch auf einen SuSu-Motor umrüsten, da erfahre ich: "Der Motorenvertrieb ist eingestellt. Es werden nur noch die Ritzel verkauft." Habe aber schon eine Alternative gefunden: gleiche Abmessungen ... jedoch bis 9VDC Betriebsspannung.
lok1414
lok1414
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

V161 (DB) - Entwurf von Krupp Empty Re: V161 (DB) - Entwurf von Krupp

Beitrag von lok1414 Mo 05 Dez 2022, 21:49

@Steffen: Die V100er-Baureihe war eine Parallel-Entwicklung von MaK, die ursprünglich von den beiden BZAs garnicht geplant war. Eventuell unterblieb auch deshalb die weitere Planung, weil die V100-Reihe das gleiche Portfolio wie die V161 abdeckte.
lok1414
lok1414
Forenguru
Forenguru


Steffen70619 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

V161 (DB) - Entwurf von Krupp Empty Re: V161 (DB) - Entwurf von Krupp

Beitrag von Bastlerfuzzy Di 06 Dez 2022, 12:00

Hallo Wolfgang,

diesen BB finde ich interessant, nach den Motto "was wäre wenn...", auch dies ein sehr schöner Umbau. Beifall

LG Dietmar
Bastlerfuzzy
Bastlerfuzzy
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

V161 (DB) - Entwurf von Krupp Empty Re: V161 (DB) - Entwurf von Krupp

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten