Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5

+4
Schlossherr
Der Boss
laiva-ukko
zeppelin
8 verfasser

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Empty Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5

Beitrag von zeppelin Mi 31 Aug 2022 - 15:52

Liebe Lustige,

ich habe Lust zu bauen.
Und einen Baubericht zu schreiben.
Flugs etwas aus meinem Lagerbestand gegriffen,
und das soll es werden:


Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Sw010

aber zunächst einmal nur der Schäferwagen.
Von POLA habe ich noch nichts gebaut, deshalb zunächst etwas vermeintlich Einfaches.
Den Lanz heben wir uns für später auf.

Der Bausatz ist wieder einmal ein Oldtimer, ein Exot.
Ich weiß nicht, ob er noch im Handel erhältlich ist.
Den Hersteller POLA gibt es jedenfalls nicht mehr und
der Vertrieb erfolgte durch die Firma Gebr. Faller.


Ein Blick auf den Start der Bauanleitung,
zu sehen auch Klebebilder für das Modell und eine Klarsicht"scheibe" aus Plastik:


Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Sw00510

Dann ein Blick in die Schachtel:

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Sw00610

Uiuiui, hoffentlich ist noch alles heil.
Ist das der Verpackungsstandard bei Faller? Die Schachtel war jedenfalls noch versiegelt.
Die Teile für den Schäferwagen liegen ganz unten, in einer Plastiktüte verpackt.
zeppelin
zeppelin
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Classic mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Empty Re: Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5

Beitrag von zeppelin Mi 31 Aug 2022 - 15:58

Die Teile für den Schäferwagen habe ich dann heraussortiert und hier
die überschaubare Übersicht:


Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Sw00710

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Sw00810

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Sw00910

Wie zu sehen ist, sind die Teile bereits werksseitig mit einem Washing versehen
um etwas Verwitterung und Alterung darzustellen.
Ich glaube, da wird aber noch eine Nachbehandlung nötig werden.
zeppelin
zeppelin
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


doc_raven1000, didibuch, maxl, Schlossherr und Classic mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Empty Re: Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5

Beitrag von laiva-ukko Mi 31 Aug 2022 - 16:50

Wow, das sieht spannend aus, da bin ich mal dabei Rainer Wink Twisted Evil
laiva-ukko
laiva-ukko
Superkleber
Superkleber


zeppelin mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Empty Re: Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5

Beitrag von Der Boss Mi 31 Aug 2022 - 17:24

Kann ich nur zustimmen.

Hat was von meinem Bauwagen. Cool

Ich bin dabei. Cool

Der Boss
Der Boss
Forenguru
Forenguru


Frank Kelle, zeppelin und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Empty Re: Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5

Beitrag von Schlossherr Mi 31 Aug 2022 - 18:23

Offensichtlich gibt es den Baukasten dieses Gespanns immer noch im Handel
z.B.
Code:
https://www.modellbahn-dengler.de/modelleisenbahn/pola-spur-g-29/gebr.-faller-gmbh-331613-bulldog-mit-sch%C3%A4ferwagen-hja.html

Da schaue ich doch gerne zu, die Baugröße G (LGB) ist immer interessant.  Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Schaukelstuhl
Schlossherr
Schlossherr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Classic und zeppelin mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Empty Re: Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5

Beitrag von zeppelin Mi 31 Aug 2022 - 19:47

Los geht´s.
Der Bericht erfolgt in "Echtzeit", also direkt während des Baus.
Ich weiß noch nicht, was am Ende herauskommt und was klappt und was nicht klappt.
Deshalb bitte ich bereits vorab um Nachsicht, wenn etwas schief laufen sollte.

Was heute geschah:
Die Teile für das Fahrgestell vorbereitet und zurecht gelegt.
Um eine gefällige Optik zu erreichen ist es notwendig, die Gußnaht zu entgraten.
Das geht teilweise zu Lasten der bereits aufgebrachten Farbgebung.


Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Sw01010

Weil mir die rotbraune Farbe sowieso nicht gefällt, sollen die Teile eine realistischere Holzoptik erhalten.
Zudem brauchen die Metallteile Farbe.
Die Teile werden mit dem Farbton Beige eingefärbt, wobei die Farbe stark verdünnt mit dem Pinsel
aufgebürstet wird und dabei bereits eine leichte Holzmaserung herausgearbeitet wird.
Weil die Aquacolor-Farbe schnell trocknet, kann auch schon der Farbton Eisen auf die Metallbeschläge
aufgetragen werden.


Die Teile werden dann auch bereits verklebt.
Das Ganze darf bis morgen durchtrocknen, dann geht es mit der Farbgebung weiter.


Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Sw01110
zeppelin
zeppelin
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


didibuch, maxl, Der Boss, Classic und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Empty Re: Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5

Beitrag von laiva-ukko Mi 31 Aug 2022 - 19:53

Hallo Rainer,

wird das eigentlich Detailzubehör für eine im Bau befindliche Modellbahn oder nur ein Einzelmodell??

Winker Hello
laiva-ukko
laiva-ukko
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Empty Re: Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5

Beitrag von zeppelin Do 1 Sep 2022 - 7:09

Herzlich willkommen an alle die dabei sind.
Ich freue mich über euer Interesse.

Das wird kein Modell für eine Bahnanlage.
Eher etwas für meine Lanz-Sammlung.
Eine Bahnanlage habe ich nicht, auch nicht in Planung.
Aber ich erfreue mich an den Bahnmodellen hier im Forum.

Tag 2:
Die durchgetrockneten Teile haben ein Washing in Mittelbraun /
Nußbraun (eigene Mischung) erhalten.
Das dient zugleich als Filter um einen etwas wärmeren Farbton
zu erhalten.
Das muß erstmal etwas trocknen.
Dann geht es weiter, natürlich auch mit Fotos.
zeppelin
zeppelin
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


maxl, Peter2018 und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Empty Re: Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5

Beitrag von maxl Do 1 Sep 2022 - 8:39

Ein wunderbar sympathisches Modell nimmst du da in Angriff, Rainer!
Dir bei der Alterung des Modells zuschauen zu können ist für mich ein großer Gewinn!
Weiter guten Bauerfolg wünscht
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Empty Re: Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5

Beitrag von zeppelin Do 1 Sep 2022 - 11:21

Hallo Michael, das freut mich sehr!
Herzlich willkommen!

Fortsetzung Tag 2:

Das Ergebnis des aufgetragenen Filters gefällt mir, deshalb braucht da
nicht mehr nachgebessert werden.
Auf die Metallbeschläge wird nun etwas Farbe Rost aufgetupft.
Bei der Anhängeröse nur wenig, bei den Metallreifen der Räder überhaupt nicht.
Dann erfolgt noch ein stellenweiser Pinwash mit stark verdünntem sehr dunklem Grau
in den Vertiefungen und Winkeln.
Weil die Acrylfarben schnell trocknen kann zügig gearbeitet werden.


Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010010

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010012

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010011

Mit den Eisenreifen hadere ich noch ein wenig.
Zur Zeit sind die irgendwie noch nicht ganz richtig.
Mal sehen, wie es mit dem fertigen Wagen aussieht, ggfs. wird dann noch
nachgebessert. Die Räder sind ja beweglich und auch abnehmbar.

Vom Bausatz selbst bin ich angenehm überrascht.
Das Material lässt sich gut bearbeiten, die Passgenauigkeit ist hervorragend.
Gußgrate sind nur wenige zu versäubern.
Bisher ist der Bau eine Freude.


Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010013

Hier sind noch einmal die Schritte bei der Farbgebung zu sehen:
1) das Rotbraun des Bausatzes
2) das aufgebürstete Beige als Grundlage
3) das Ergebnis nach dem Filter-Washing

Weitere Alterung oder Effekte wie Trockenbürsten und Highlights
scheinen nicht notwendig, können aber später immer noch erfolgen.
Das hängt vom Erscheinungsbild des gebauten Wagens ab.


Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010014

Dieser Bauabschnitt ist also vorläufig abgeschlossen.
zeppelin
zeppelin
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Gessy, doc_raven1000, didibuch, maxl, klaus.kl und Der Boss mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Empty Re: Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5

Beitrag von zeppelin Do 1 Sep 2022 - 12:43

Fortsetzung Tag 2:

Die Teile für den nächsten Bauabschnitt "mise en place".


Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010015

Das sind die Seitenwände, die Tür, zwei Fensterluken, Ofenrohr-Anschluss und 4 Scharniere aus Metall.
Und ein Problem!


Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010016

Das Problem ist eigentlich eine Frage:
wie zu sehen ist, sind die Scharniere erstaunlicherweise beweglich!
Und da stellt sich automatisch die Frage nach einem Innenausbau.


Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010017

Für die Inneneinrichtung sind ein Tisch und ein Ofen im Bausatz enthalten.

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010018

Das müsste natürlich noch ergänzt werden.
Durch die Tür und die Luken wird auch nicht viel zu erkennen sein.
Doch das Dach könnte abnehmbar gebaut werden.

Ich überlege erstmal.
zeppelin
zeppelin
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


doc_raven1000, didibuch und maxl mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Empty Re: Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5

Beitrag von doc_raven1000 Do 1 Sep 2022 - 18:18

Das altern ist dir gelungen, Rainer Cool
Den Ofen hast du selber lackiert?
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Empty Re: Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5

Beitrag von zeppelin Do 1 Sep 2022 - 19:40

Dietmar, der Gußrahmen kommt so aus der Schachtel wie auf dem Foto zu sehen.
Die Leute von POLA haben auch farblich schon einiges vorgearbeitet.
Das kann man so übernehmen, oder aber nach eigenen Vorstellungen ändern.

Inzwischen bin ich zu dem Entschluß gekommen, dass eine Inneneinrichtung
gebaut werden soll, falls das entsprechende Zubehör gefunden wird.

Deshalb frage ich mal hier in die Runde nach Tipps und Bezugsquellen.

Benötigt wird, was ein Schäfer so benötigt. Very Happy
Vor allem eine Schlafstatt, dann eine Lampe, Geschirr, Flaschen, Teekessel,
Eimer, Bilder für die Wände,
und das, was mir jetzt noch nicht eingefallen ist.


Danke vorab für eure Unterstützung!


Weiterhin habe ich mich dazu entschlossen, die Fensterluken offen darzustellen,
die Tür beweglich zu bauen.
Luken und Tür sollen als Farbtupfer zudem bunt werden, evtl. grün.

Die messingfarbenen Scharniere wurden zunächst anders eingefärbt mit
einer Mischung aus Eisen und Dunkelgrau.
Auf dem Foto ist das leider gar nicht gut zu erkennen

(ich glaube die Kamera hat bald ausgedient),
deshalb ist eure Fantasie gefragt, der Farbton ist praktisch Anthrazitmetallic.

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010019

Die Tür und die Luken wurden rundum mit Beige grundiert.
Die Seitenwände wurden auf den Innenseiten mit Beige grundiert.
Und damit ist für Tag 2 Feierabend.


Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010021

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010020

Danke für euer Interesse!
zeppelin
zeppelin
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


maxl, Der Boss und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Empty Re: Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5

Beitrag von zeppelin Fr 2 Sep 2022 - 11:06

Dritter Streich.

Tag 3:

Der Ofen mit der Ofenplatte und das Ofenrohr sind verklebt.


Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010022

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010023
zeppelin
zeppelin
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Der Boss mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Empty Re: Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5

Beitrag von zeppelin Fr 2 Sep 2022 - 11:09

Der Zwischenboden für den Innenraum ist versäubert,
der Tisch ist montiert.


Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010024

Diese Teile erhalten einen schwach deckenden Anstrich in Beige.


Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010025
zeppelin
zeppelin
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Der Boss mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Empty Re: Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5

Beitrag von zeppelin Fr 2 Sep 2022 - 11:13

Nach der Trocknung erfolgt ein größzügiges Washing in Hellbraun.

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010027


Auch der Innenraum des Fahrgestells wird in diesem Farbton behandelt.


Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010026
zeppelin
zeppelin
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


maxl und Der Boss mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Empty Re: Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5

Beitrag von zeppelin Fr 2 Sep 2022 - 11:30

Unvermittelt tauchten zwei lustige Herren auf  Winker 2
und fragten ob hier Schrott abzuholen sei.
Dann sind sie aber genauso schnell wieder verschwunden.
Peter hatte zum Essen gerufen.
 Nix wie weg

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010029

Nein, die Herrschaften passen nicht als Referenzfiguren, 1:18 ist doch etwas zu groß.

Neuer Versuch mit einer Dame von zierlicher Figur in 1:20.
Das sieht schon besser aus.


Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010028

Weil keine Figur in 1:22,5 vorhanden, nehme ich erstmal die Lady als Referenz für die
richtige Größe der Einrichtungsgegenstände.

Wie ausserdem auf den Fotos zu sehen ist, sind die Innenseiten der Wände, Tür und Luken
schwach deckend mit Weiß gebürstet.
Darauf ein erfolgt ein Washing mit stark verdünntem Hellbraun, also ein leichter Ockerschleier
als Filter.

Wenn alles getrocknet ist, schaun mer mal wie´s ausschaut.
Wenn´s gut ausschaut, schaun mer zu des´weitergeht.
zeppelin
zeppelin
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Glufamichel, didibuch, maxl, Der Boss und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Empty Re: Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5

Beitrag von maxl Fr 2 Sep 2022 - 11:34

Immer wieder herzlichen Dank für die Vermittlung deiner Maltechniken, Rainer!
Wie oft habe ich mir schon vorgenommen, das auch mal zu versuchen...

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Empty Re: Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5

Beitrag von zeppelin Sa 3 Sep 2022 - 6:52


Gerne, Michael!
Einfach mal probieren.

Meine Maltechnik ist ja nur eine unter vielen anderen.
Aber ich komme gut damit zurecht und habe Freude daran.
zeppelin
zeppelin
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Empty Re: Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5

Beitrag von zeppelin Sa 3 Sep 2022 - 10:05


Tag 4:

Der Ofen und die dazugehörenden Teile werden farblich gestaltet:

1) mit einer Mischung aus Acrylfarben Dunkelgrau + Eisen werden die Teile
   durch abbürsten mit einem weichem kurzhaarigem Pinsel dünn eingefärbt.
2) erfolgt ein washing mit Rost


Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010033

3) mit Acrylfarbe Eisen werden die Teile trocken gebürstet, dabei werden besonders
   die Kanten und Konturen herausgearbeitet.


Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010032
zeppelin
zeppelin
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


didibuch, maxl und Der Boss mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Empty Re: Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5

Beitrag von zeppelin Sa 3 Sep 2022 - 10:14

Die Türe und die Luken werden auf den Aussenseiten
grün gestrichen.
Anschliessend erfolgt ein washing mit Dunkelgrün.


Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010034

Mit einer Mischung aus Ocker + Weiß werden die Kanten trocken gebürstet.

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010035

Die Farbe des Tisches ist soweit gut geworden,
auch hier werden die Kanten betont und auch die Oberfläche trocken gebürstet.


Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010036

Abschliessend werden die Teile mit einem weichen Tuch leicht poliert
und erhalten dadurch einen sanften Glanz.
zeppelin
zeppelin
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


didibuch, maxl und Der Boss mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Empty Re: Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5

Beitrag von zeppelin Sa 3 Sep 2022 - 10:26


Die Farbe der Seitenwände kann innen auch so bleiben.
Die Aussenflächen werden nach dem Zusammenbau behandelt.

Die Wände wurden dann zusammen geklebt.

Auch der Zwischenboden ist ok.


Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010039

Solange der Kleber noch korrigiert werden kann eine erste Stellprobe.
Alles passt perfekt zusammen, so macht das Bauen Freude.

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010037

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010038

Die Fotos sind evtl. leicht überbelichtet, insgesamt ist die Farbkombination im
Innenraum so gelungen, wie ich es mir vorgestellt habe.
Die sichtbaren Punkte vom Guss auf dem Boden und Zwischenboden hätte man
zuspachteln und verschleifen können. Ich habe das nicht gemacht, weil sie durch
die Inneneinrichtung verdeckt werden sollen.
zeppelin
zeppelin
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


didibuch, maxl und Der Boss mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Empty Re: Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5

Beitrag von zeppelin Sa 3 Sep 2022 - 10:29

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010042

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010040

Jetzt noch mit aufgesetztem Dach ein Blick ins Innere.
Da bleibt doch einges im Dunkeln.

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 P1010041
zeppelin
zeppelin
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


didibuch, maxl und Der Boss mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Empty Re: Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5

Beitrag von didibuch Sa 3 Sep 2022 - 10:52

Hallo Rainer,

das sieht klasse aus!

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Superkleber
Superkleber


zeppelin mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Empty Re: Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5

Beitrag von maxl Sa 3 Sep 2022 - 14:20

Hallo Rainer - ich will jetzt schon mit dem Gespann zum Campen! 
Eignet sich bestimmt auch gut für Schäferstündchen, aber aus dem Alter bin ich wohl raus...

Sehr gelungene Verwitterungseffekte. Gefällt mir sehr!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


zeppelin mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5 Empty Re: Baubericht Schäferwagen, POLA 1:22,5

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten