Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

+10
Glufamichel
doc_raven1000
Peter2018
gunnar2
OldieAndi
Der Boss
Schlossherr
John-H.
Thoto
ullie46
14 verfasser

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug - Seite 2 Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von John-H. Mi 11 Mai 2022, 23:45

Ist ja nen ordentlicher Größenunterschied,
bin gespannt wie die beiden Boote nebeneinander wirken. Very Happy
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug - Seite 2 Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von ullie46 Do 12 Mai 2022, 12:22

Lupo60 schrieb:Hallo Ulrich,

... Es fehlt nur noch der Schlüssel, um das Uhrwerk aufzuziehen.er großen Schwester!

Na, da tun wir mal so, als ob ein Federwerk drin wäre. Very Happy

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug - Seite 2 Dsc05728


Gruß  Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Frank Kelle, OldieAndi, doc_raven1000, didibuch und Lupo60 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug - Seite 2 Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von ullie46 Do 12 Mai 2022, 12:59

John-H. schrieb:Ist ja nen ordentlicher Größenunterschied,
bin gespannt wie die beiden Boote nebeneinander wirken. Very Happy

Du wirst es sehen, John. Dauert nicht mehr lange.
Das Originalmodell von 1910-1920 war sogar noch 9 cm länger und mit seinen dann 54 cm sicher ein Brocken und Hingucker im Kinderzimmer der Kaiserzeit. Ein vergleichbares Märklin-Blechmodell, das Ausflugsschiff 5054 war nur 34 cm lang, dabei aber um ein Vielfaches teurer.
Solange es das Angebot gibt kann man es hier sehen:

Code:
https://toyrarities.com/de/products/marklin-ship

Das Foto stammt aus dem codierten Link. Da sind dann auch noch mehrere zu finden.

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug - Seite 2 Img_2010

Gruß Ulrich
...
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


doc_raven1000 und didibuch mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug - Seite 2 Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von John-H. Do 12 Mai 2022, 16:26

Das sowas seinen Wert kann ich nachvollziehen,
aber 20.000,00€ würde ich für sowas nicht hinlegen,
selbst wenn ich es im Überfluss aufm Konto hätte! Embarassed
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug - Seite 2 Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von ullie46 Do 12 Mai 2022, 19:51

Wie war das noch mit Angebot und Nachfrage? Für die Märklin - Blech-Ozeanriesen und Schlachtschiffe von damals habe ich von ganz anderen Summen gelesen. (340.000 €)

-------------------------------------------------------------

Ein wenig Zeit bleibt mir noch vor dem Wochenende mit Besuch. Deshalb habe ich schon mal die Rumpfteile und die Ständerfüße vorbereitet und kann jetzt noch ein wenig nachdenken, in welcher Reihenfolge was sinnvoll verklebt wird.
Die erste (kleine) Version habe ich "stehend freihändig" verklebt. Die gesamte Rumpfschale dreidimensional verbogen und an das Deck geklebt. Nach zwei beherzten Korrekturschnitten am Heck passte das dann.
Jetzt schwebt mir vor, zuerst die Seitenwände (hellgrün) und den Heckspiegel an das Deck zu kleben (geht alles gerade runter), und sie noch mit einer Lage Karton zu versteifen. Auf diesen "Rahmen" klebe ich dann das vorgeformte und in sich verklebte Unterwasserschiff (rot). Ich brauche dann jeweils immer nur eine Klebekante zu beachten. Das sollte klappen.
Wenn nicht, kann ich ja jedes Bauteil beliebig oft neu ausdrucken.

Im Bild die vorbereiteten Rumpfteile:

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug - Seite 2 Dsc05729

Gruß  Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


John-H., OldieAndi und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug - Seite 2 Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von ullie46 Do 12 Mai 2022, 21:18

Gedacht - getan..
Die Seitenwände sind verklebt, aufgedoppelt und die Klebeecken innen nochmals mit Weißleim bepinselt. Das kann jetzt trocknen bis morgen.
Es scheint zu klappen, wie ich mir das vorgestellt habe.
Zwischendurch werde ich das Unterwasserschiff einmal "trocken" an sein Gegenstück über Wasser halten und sehen, wo wir auskommen. Der Spiegel machte schon beim ersten Bau Probleme mit der Passgenauigkeit.. Laut Vorlage ist er in zwei Richtungen gebogen. Das macht er ohne Einschnitte (bei Hemd und Bluse wären das Abnäher) nicht mit. Also: abwarten bis der Rumpf soweit komplett ist, dann Keile rausschneiden und das Heck schließen. Wenn das nicht aussieht, kann ich immer noch eine neue "Platte" draufsetzen.
Jetzt der Rumpf, Stand 21:15 Uhr:

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug - Seite 2 Dsc05730

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug - Seite 2 Dsc05731

Mal sehen, was ich morgen noch gebastelt bekomme. Nächste Woche habe ich andere Aufträge.

Gruß  Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Frank Kelle, John-H., OldieAndi, Glufamichel, Schlossherr, Lupo60, Der Graue Wolf und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug - Seite 2 Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von ullie46 Sa 14 Mai 2022, 00:51

Dann lasst uns zusammenfügen, was zusammen gehört!

Das Unterwasserschiff war erst nach gutem Zureden, noch mehr Drücken und Biegen und letztlich reichlich UHU an seinen vorgesehenen Platz zu bringen um dort zu bleiben. Den Heckspiel muss ich noch einpassen. Hier wird die Rumpfform nämlich rund. Momentan habe ich dort eine Knickspant-Optik. Da mache ich ein Füllstück aus dem Lindenholzbrettchen und beklebe das später mit dem Kartonspiegel. Karton alleine müsste ich mehrfach aufdoppeln bzw. mit dicker Pappe verstärken. Da kann ich doch gleich ein Restholz verarbeiten.

Einen ersten farblosen Schutzlack hat der Rumpf auch schon bekommen, hauptsächlich um Klebefingern einen gewissen Widerstand entgegen zu setzen.

Evtl. kann ich im Laufe des Tages noch mehr berichten.

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug - Seite 2 Dsc05733

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug - Seite 2 Dsc05810

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug - Seite 2 Dsc05732

Der Modellbaukollege Axel Huppers, der das Modell aus dem antiken Originalbogen einscannte und neu aufbaute, berichtet, dass die Rumpfform etwas plump sei und einem auf dem Rücken schwimmenden Buckelwal gleiche.
Ich nehme das Boot hier in Schutz: Ist eben ein Oldie / eine Oldie.
Die Autos der vergleichbaren Epoche sahen auch anders aus, als die heutigen...
Habt ein schönes Wochenende!

Gruß  Ulrich


Zuletzt von ullie46 am Sa 14 Mai 2022, 01:05 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Frank Kelle, John-H., OldieAndi, doc_raven1000, Glufamichel, Schlossherr, Der Graue Wolf und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug - Seite 2 Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von Schlossherr Sa 14 Mai 2022, 00:57

Ich hatte schon immer Hochachtung vor Modellbaufreunden, die aus Karton makellose Schiffsrümpfe gekonnt zusammenfügten und dann noch gleichmäßige Unterwasserschiffe anklebten. Alle Achtung Ulrich Freundschaft
Schlossherr
Schlossherr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


ullie46 und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug - Seite 2 Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von gunnar2 Sa 14 Mai 2022, 03:00

Hallo Ulrich,

ich finde die Rumpfform nicht sooo schlecht.
Im mittleren Bereich vielleicht etwas bauchig und nach dem Loch für das Stevenrohr könnte der Rumpfboden ruhig etwas einfallen?
Ich finde es erstaunlich, was alles mit Papier möglich ist.

Was hast Du als "Schutzlack" verwendet?
gunnar2
gunnar2
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


ullie46 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug - Seite 2 Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von ullie46 Sa 14 Mai 2022, 13:31

Danke, Michael und Gunnar.

Zum Bau: Wenn man mit Geduld an die Sache rangeht, klappt das meistens nach einigem Probieren und Vorbiegen in die erwartete Form. Die Bögen sind meist so passgenau, dass es bei sorgfältigem Ausschneiden funktioniert. Man kann allerdings den Karton nicht gegen seine Natur um die Ecke zwingen, sondern muss ihm seine Eigenschaften lassen. Dies ist dann durch den Zuschnitt und sinnvolles Anbringen von Klebelaschen (-zacken) vom Herausgeber der Bastelbögen berücksichtigt.

Als ersten Schutzlack habe ich BAUFIX Klarlack (vom Discounter)hochglänzend verwendet.
Code:
https://www.amazon.de/BAUFIX-Klarlack-Sprühdose/dp/B00A7A8IZM/ref=asc_df_B00A7A8IZM/?tag=googshopde-21&linkCode=df0&hvadid=526507704380&hvpos=&hvnetw=g&hvrand=13251592239059247967&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9043791&hvtargid=pla-1349886418286&psc=1&th=1&psc=1

Ein Alkydharzlack, der sich mit den von mir verwendeten No-Name Druckertinten gut verträgt. Sollte das Ergebnis am Ende zu glänzend sein, übersprühe ich mit Seidenglanz-Lackspray von Wilckens, (Kunstharzbasis).

Code:
https://www.amazon.de/Wilckens-Lackspray-Seidenglanz-Sprühlack-Korrosionsschutz/dp/B085T8NJ4H/ref=pd_sbs_sccl_4_2/258-2119603-1264732?pd_rd_w=iYLqm&pf_rd_p=dd7cdb0d-7d18-43ba-a06d-a9f4cc6bae51&pf_rd_r=Z2873DCNSEQ7CTEMZXF6&pd_rd_r=69c3d417-0bd3-48f8-87fd-162f15731628&pd_rd_wg=TLiRe&pd_rd_i=B085T8NJ4H&psc=1

Den gibt es auch in hochglänzend, aber den BAUFIX hatte ich gerade da.

Gruß  Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Thoto mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug - Seite 2 Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von ullie46 Sa 14 Mai 2022, 13:44

gunnar2 schrieb:Hallo Ulrich,

...ich finde die Rumpfform nicht sooo schlecht.
Im mittleren Bereich vielleicht etwas bauchig und nach dem Loch für das Stevenrohr könnte der Rumpfboden ruhig etwas einfallen?...

Sieht im Moment noch flach aus, das  stimmt, Gunnar, aber wenn der Heckspiegel angebracht ist und Stevenrohr plus Halterung montiert sind, dann passt das wieder, wie auf dem Bild vom Probebau zu sehen.

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug - Seite 2 Dsc05811



Gruß  Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Frank Kelle und doc_raven1000 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug - Seite 2 Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von gunnar2 So 15 Mai 2022, 02:16

Hallo Ulrich,

vielen Dank für den Link zum Lack. Der Baufix steht ja öfters mal bei Norma rum.
Werde Dir weiter gespannt zuschaun, wie die Rumpfform wird. (Und der Rest natürlich auch)
gunnar2
gunnar2
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug - Seite 2 Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten