Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

+10
Glufamichel
doc_raven1000
Peter2018
gunnar2
OldieAndi
Der Boss
Schlossherr
John-H.
Thoto
ullie46
14 verfasser

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Empty Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von ullie46 Sa 23 Apr 2022, 00:27

Hallo zusammen,

nicht dass Ihr meint, ich würde mich verzetteln. Aber, wenn ich beim Stöbern im Netz auf so ein Bild treffe, kann ich nicht "Nein" sagen:

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug B7681310

Gefunden auf der Seite des "Arbeitskreis Geschichte des Kartonmodellbaus (AGK) e.V.".

Hier der Link zur Seite und den Fotos.

Code:
https://www.kartonmodellbau.org/download/bagel-motor-kreuzeryacht.shtml.de

Es gibt dort einen kostenlosen Download der Scans des Originalbogens,
der im Maßstab 1:20 auf Bögen von ca. 44x35 gedruckt war.
Auf DIN-A4 skaliert, kommt man auf ca. 1:35.
Damit es aber zu meiner Freizeityacht passt, strebe ich 1:24 an.
Dann muss ich den Druck eben auf mehrere Blätter verteilen.

Das Boot erinnert mich an das Blechspielzeug, das meine Tante in den 50ern
in ihrem Andenkenladen bei Rüdesheim verkaufte.
Im Text des Arbeitskreises steht dann auch sinngemäß, dass die Blechspielzeuge in ihrer Blütezeit
für viele doch unerschwinglich waren und deshalb die Kartonbögen diesen praktisch entgegengestellt wurden.
Es wurde geraten, die Boote mit "Spirituslack" zu streichen, um sie wasserfest und damit am Dorfweiher bespielbar zu machen.

Kartonmodelle aus Glanz-Fotopapier haben für mich eine Anmutung von Blechspielzeug.
Mal sehen, ob das bei dieser Vorlage auch gelingt.
Schwimmfähig im Pool der Enkel soll die stolze Yacht in jedem Fall werden.

Auf der Seite des Arbeitskreises findet man noch weitere Vorlagen;
ein kaiserlicher Kreuzer, einen LKW der ersten Generation, einen Omnibus, Postwagen und vieles mehr.
Schaut Euch mal um.
Viele Downloads sind kostenfrei auch für Nicht-Mitglieder des Vereins. Mir gefällt, was ich da sehe.

Ich hoffe, Euch gefällt auch, was Ihr jetzt und demnächst hier seht.

Hier noch einige Ansichten der Kreuzeryacht, entnommen der oben genannten Homepage (siehe Link).

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug M142-m10

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug M142-m12

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug M142-m11

Das angekündigte Mississippi Schubschiff soll noch etwas warten!

Gruß Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Frank Kelle, John-H., OldieAndi, didl, Glufamichel, Klabauter, didibuch und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von Thoto Sa 23 Apr 2022, 12:28

Erster!

Das ist ja schon ein schöner Leckerbissen Cool
Thoto
Thoto
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von John-H. Sa 23 Apr 2022, 13:19

Bin dabei Uli. Very Happy
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von Schlossherr Sa 23 Apr 2022, 13:25

na da nehme ich doch auch mal Platz wenn es erlaubt ist, das hört sich jetzt schon sehr interessant an        Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Schaukelstuhl
Schlossherr
Schlossherr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von Der Boss Sa 23 Apr 2022, 13:56

Ich bin auch dabei und habe mir die Bögen auch gleich runtergehen.
Der Boss
Der Boss
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von OldieAndi Sa 23 Apr 2022, 17:12

Hallo Ulrich,

sehr schön, dieses wunderschöne Boot auch hier zu sehen. Cool Ja, der AGK e.V. hat schon einige feine Altertümchen zu bieten. Very Happy
Das Modell, das hier zu sehen ist, hatte Axel Huppers gebaut und zum letzten Jahrestreffen des AGK mit nach Karlsruhe gebracht. Leider konnte ich es ihm nicht abschwatzen... Pfeffer
Ich wünsche dir viel Erfolg beim Bau, den ich sehr interessiert verfolgen werde. Ich bin gespannt, ob und wie da Motor-und RC-Technik reinkommt.

Schöne Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von gunnar2 So 24 Apr 2022, 01:40

Ein tolles Modell!

Da schaue ich auch gespannt mit zu.
gunnar2
gunnar2
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von ullie46 So 24 Apr 2022, 13:10

Hallo zusammen!

Vielen Dank für Euer Interesse und die rege Teilnahme hier. Es freut mich, dass es nicht nur mir so geht, beim Betrachten der Modellfotos. Nehmt Platz - ich habe noch ein paar Sessel dazugestellt...
Um ein Gefühl für das Modell und seine Besonderheiten zu bekommen, das ich ja in 1:24, mit RC - also schwimmfähig - bauen möchte, habe ich es erst einmal ohne weitere Änderungen aus dem Download auf DIN A4 Karton, 250g,ausgedruckt. Man sieht, eine überschaubare Anzahl von Einzelteilen.  (Quelle zu Download siehe Link in Beitrag#1)

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Dsc05711

Aus diesen Drucken werde ich zunächst einen "Kontrollbau" erstellen und dann weiter sehen. Wie schon geschrieben kommt das auf einen Maßstab von ca. 1:35. Der Originalbogen bewegte sich bei 1:20. Wenn ich es dann letztlich in 1:24 baue, wird das Boot also etwas kleiner als das Ursprungsmodell, passt aber dann zu meiner "Freizeit-Dampfyacht der gleichen Epoche.

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Dsc05610


Hier ein Foto. Sie wartet allerdings auch noch auf ihre Fertigstellung.

Gruß  Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Frank Kelle, John-H., OldieAndi, doc_raven1000, Glufamichel, laiva-ukko und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von John-H. So 24 Apr 2022, 15:56

Deine Freizeit Dampfyacht ist aber auch schon ein Schmuckstück! Bravo
Auch wenn sie noch nicht vollendet ist! Wink
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von Peter2018 Mo 25 Apr 2022, 09:40

Ich setze mich auch mit dazu.
Irgendwie kann ich mir das noch nicht vorstellen: Papiermodell, schwimmähig, RC-Steuerung.
Seeeehr interessant!
Viel Erfolg und Spaß dabei
Peter2018
Peter2018
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von ullie46 Mo 25 Apr 2022, 14:37

Danke John. Wenn die "Kleine"  fertig ist, zeige ich sie nochmal.
Willkommen an Peter. Nimm Platz - ich habe schon die Werft vergrößert.

In den Blütezeiten des Kartonbaus versuchte man immer wieder, diese Art Kartonmodelle zu vollwertigen Spielzeugen umzubauen.
Ein Schritt in Richtung Wasserfestigkeit war damals "Sprituslack". Wasserglas, später "Nitrolacke". Es gibt auch Video neueren Datums, in dem man vom Schreiber-Verlag demonstriert bekommt, wie das geht.
Hier kann man es ansehen:


bzw. :
Code:
https://www.youtube.com/watch?v=YA_RZGmFfVM

Zu dem aktuellen Vorhaben:
Noch sind wir beim "Kontrollbau". Aber auch da gibt es schon was zu sehen.

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Dsc05712

Etwas labil war alles noch am Anfang, da keinerlei Spanten o. ä. vorgesehen sind. Mit dem verstärkten (zwei Lagen Karton) Deck sah das schon anders aus. Abgebildet auf dem dritten Bild. Evtl. ändere ich auch die Reihenfolge beim Zusammenbau des 1:24 - Modells, indem ich erst die Seiten an des Deck klebe, so, als wäre es ein "Wasserlinienmodell, das Ganze mit einigen Hilfsspanten fixiere und dann erst den Unterwasserrumpf anklebe.
Der Heckspiegel machte auch etwas Probleme und wollte nicht so richtig an die Wände ran. Abhilfe schaffte, die Laschen vorher zu knicken, sie dann im Knick mit Leim rückseitig zu fixieren und trocknen zu lassen, so dass sie im gewünschten Winkel beim Verkleben stehen blieben. Da ging es dann auf einmal problemlos.

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Dsc05713

Der Rumpf ist zusammengefügt und der Wasserabweiser / Wellenbrecher auf der Back passt wie angegossen.
Bis jetzt bin ich ganz zufrieden mit dem Bau. Hier und da wird noch etwas Ausbessungsfarbe ins Spiel kommen, aber Hauptsache, der Rumpf ist nicht verzogen und der Bug schon scharf, gerade und lotrecht.

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Dsc05716

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Dsc05714

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Dsc05715

Wenn ich mich das nächste Mal melde, werden schon Aufbauten zu sehen sein - hoffe ich.

Bis dahin:

Gruß Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


OldieAndi, doc_raven1000, Glufamichel, hafenfähre und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von ullie46 Mi 27 Apr 2022, 22:57

Weiter im Text:

Das Kessel-/Maschinenhaus ist aufgesetzt, auf die Inneneinrichtung habe ich hier verzichtet. Die Bullaugen sind zwar ausgeschnitten und verglast, aber man sieht eh nichts. Hier kommen beim späteren 1:24 er Modell Empfänger und Fahrtregler rein.
(Der Motor kommt unter die Back, weit nach vorne und die Akkus unter den Salon. Der Ruderservo wird im Heck seinen Platz finden).

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Dsc05717

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Dsc05718

Der Salon ist noch halbiert, er bekommt eine Inneneinrichtung mit Sitzbänken und Teppich. Die Fenster sind soweit vorbereitet, sie werden aber noch etwas versäubert und die Kanten gefärbt. Danach werden sie verglast oder genauer gesagt: foliert mit Kopierfolie.
Hier wird man später gut reinschauen können und das Oberlicht wird seinen Teil dazu beitragen.

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Dsc05719

Gruß Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


John-H., OldieAndi, doc_raven1000, Glufamichel, Klabauter, didibuch, Falco 2014 und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von doc_raven1000 Do 28 Apr 2022, 09:37

Das sieht doch sehr schön aus, Ulrich, mal gespannt ob das mit der Fernsteuerung nachher klappt Einen Daumen
Danke für den Link, sind doch einige interessante Sachen zu finden Cool
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von ullie46 Di 10 Mai 2022, 00:35

Ja, Dietmar, das mit der Fernsteuerung kommt dann in der größeren Variante in 1:24.

Hier, 1:32 ging es ein wenig weiter. Kleine Schritte, da ein Holz- Gartenhaus beim Sohn auf Zusammen- und Aufbau wartete, außerdem wurde ich in der Zwischenzeit wieder Opa, was auch einiges an Fahrten mit der Oma nach Wuppertal - und zurück - nach sich zog und immer noch zieht.

Ich dachte eigentlich, das Bötchen sei so weit fertig, zumal es ja nur als Probebau für die nächste 1:24er Version gedacht war, aber es gefiel dem Rest der Familie dann doch so gut, dass es ein ferneres Leben im oder auf dem Wohnzimmerschrank (oder so) fristen soll. Da hier der Abstand zum Betrachter doch sehr gering ist, muss ich noch etwas nachbessern und komplettieren und ein paar Passagiere heraussuchen und bemalen.

Hier die Fotos Stand heute:

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Dsc05720

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Dsc05721

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Dsc05722

Das letzte Bild habe ich bewusst ohne Blitz aufgenommen, damit man die Spiegelungen erkennt, die dem Kartonmodell einen Blechspielzeug-Anschein geben. Kommt in Natura noch besser raus, als auf dem Bild, aber Ihr erkennt sicher, was gemeint ist.

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Dsc05724

Gruß  Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Frank Kelle, John-H., OldieAndi, doc_raven1000, Glufamichel, didibuch, klaus.kl und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von Glufamichel Di 10 Mai 2022, 16:41

Schaut klasse aus Ulrich Beifall Da freue ich mich schon auf die Nummer grösser sunny
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von John-H. Di 10 Mai 2022, 17:51

Ich finde auch das es wiedermal ein richtig schönes Modell geworden ist, Uli. Bravo

John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von didibuch Di 10 Mai 2022, 19:34

Hallo Ulrich,

ein richtig feines Modell, es gefällt mir sehr.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von hafenfähre Di 10 Mai 2022, 21:38

Gefällt mr sehr gut.....
Eine neue Alternative für den Küchentisch !!
hafenfähre
hafenfähre
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von OldieAndi Di 10 Mai 2022, 21:54

Hallo Ulrich,

eine wunderschöne antike Jacht (?) ist dir gelungen. Der Zuspruch der Familie ist wohl das beste Kompliment.Cool Es freut mich immer wieder, wenn solchen alten Entwürfen neues Leben eingehaucht wird. Ich wünsche dir gutes Gelingen beim Großmodell.Very Happy

Schöne Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von ullie46 Mi 11 Mai 2022, 13:01

Hallo zusammen!

Erst mal vielen Dank allen Besuchern hier, allen, denen der Beitrag gefällt und all denen, die sich so positiv geäußert haben. Es freut nicht nur mich immer wieder, wenn man "Gleichgesinnte" in den Foren antrifft. Daher möchte ich Euch an dem jetzt folgenden Neubau teilhaben lassen.
Ich denke mal, dass ich dafür keinen neuen Baubericht aufmachen sollte, sondern dass es nahtlos weiter geht. Die Neuauflage in 1:24 wurde ja bereits mehrfach hier angekündigt.

Der Originalbogen wurde in ca. 1:20 lt. Herausgeber produziert. Dabei hatte das Boot eine Modelllänge von 54 cm, verteilt auf vier große Bögen. In dem angestrebten Maßstab 1:24 kommt das Boot dann auf 45  cm. Mit einem Poster-Druck-Programm bekam ich das neue Format platzsparend auf insgesamt acht Bögen DIN A-4 ausgedruckt. Schneidmarkierungen helfen beim Zuschnitt mit einer Überlappung von ca. 1 cm. An geeigneten Stellen werde ich die Überlappung nicht nutzen, sondern stumpf verkleben mit rückseitiger Verstärkung der Klebestellen. Verwendet habe ich Fotokarton ARCTIC - matt 180g der "Schwarzwaldmühle". Beidseitig bedruckbar und erfahrungsgemäß recht feuchtigkeitsstabil. Es wellt sich nicht bei Weiterbehandlung mit z. B. wasserbasierten Acrylfarben oder großflächigen Verklebungen, die ich aber sicherheitshalber mit den lösungsmittelhaltigen Klebern von UHU vornehme.

Hier die Übersicht: Acht Bögen. Quelle und Copyright der Bögen siehe Link im Beitrag #1.

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Dsc05726

Aus der Erfahrung des früher beschriebenen Kontrollbaus nehme ich jetzt das Deck als Maß aller Dinge. Vom Deck aus werden dann der Rumpf und in Gegenrichtung die Aufbauten gesetzt bzw. die Ausschnitte vorgenommen. Es bleibt Platz genug für die späteren RC-Komponenten incl. Akku und Antrieb. Überschlagen ergibt sich eine Tragfähigkeit des fertig ausgerüsteten Bootes von etwas mehr als 550 g.

Als Baumaterial für das Deck verwende ich 4 mm Lindenholz. Das scheint im ersten Moment etwas überdimensioniert, aber das Deck hat nur schmale Seitenränder und besteht im Wesentlichen aus einem großen Ausschnitt Very Happy . Außerdem kann ich an den Deckseiten bei 4 mm Materialstärke gut die Rumpfschale ohne Falze direkt ankleben.

Soviel für den Moment. Sowie ich etwas Neues vorbereitet habe, melde ich mich wieder.

Gruß  Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


John-H., OldieAndi, Lupo60, laiva-ukko und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von laiva-ukko Mi 11 Mai 2022, 14:41

Klasse Cool , da bin ich ja jetzt echt mal gespannt, wie Du es fahrfähig umsetzen wirst!

Viel Freude beim "Zweitbau" jetzt
laiva-ukko
laiva-ukko
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von ullie46 Mi 11 Mai 2022, 16:51

laiva-ukko schrieb:Klasse Cool , ...
Viel Freude beim "Zweitbau" jetzt

Ich denke, die werde ich haben, Stephan.
Die Wasserfestigkeit des Rumpfes werde ich wohl mit Resinharz und Textilgewebe-Beschichtung erreichen. Evtl. beplanke ich den dann laminierten Kartonrumpf auch mit Echtholzfurnier. Dann kann ich immer noch überlegen, ob ich ihn in Holz-natur belasse oder in farbig lackiere, insbesondere, wenn noch gespachtelt werden sollte, was ich aber zu vermeiden versuche.
Das Lindenholzbrettchen steht schon bereit und wartet auf die Dekupiersäge. Dann gibt es auch wieder was zu sehen.

Gruß Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


laiva-ukko mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von laiva-ukko Mi 11 Mai 2022, 17:12

Ich habe mit Epoxyharz beschichteten Modellen auch schon mehrfach gearbeitet Ullie 😉
laiva-ukko
laiva-ukko
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von ullie46 Mi 11 Mai 2022, 22:18

Bei kleineren (Balsa-) Modellen und den Kartonmodellen sowieso bevorzuge ich Eze-Kote
Code:
https://www.hoelleinshop.com/EZE-Kote-1-Komponenten-Harz-500-ml.htm?shop=hoellein&SessionId=&a=article&ProdNr=KK44013&t=49303&c=25248&p=25248&PartnerId=32&gclid=EAIaIQobChMIqJ2qh57Y9wIVWed3Ch2RUA48EAQYBCABEgKU4fD_BwE
Zusammen mit einem leichten Gewebe gibt das Balsa- und Kartonoberflächen eine für meine Zwecke ausreichende Stabilität und Wasserdichte. Dazu kommt, dass es ein Einkomponenten-Harz auf Wasserbasis ist, direkt aus der Flasche verarbeitet werden kann, Reinigung mit Wasser und Seife gut funktioniert und wegen der geringen Geruchsbelästigung auch in der Wohnung verarbeitet werden kann, ohne dass Proteste laut werden... Die Oberfläche gleicht einem Polyurethanlack, (Fußboden - und Treppenlack), den ich alternativ auch schon mal als Klar- und Schlusslack einsetze. Falls kein Glanz gewünscht ist, lässt sich dieser durch Übersprühen mit Seidenmatt - oder Mattlack erreichen. Eze-Kote kann übrigens bereits nach einer halben Stunde geschliffen und / oder weiter verarbeitet werden.

Und das Lindenholzbrettchen hat auch schon seinen Partner gefunden: Das Deck ist aufgeklebt - die Säge schläft allerdings schon.

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Dsc05727

Dann eben bis morgen!

Gruß  Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


OldieAndi, Lupo60 und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von Lupo60 Mi 11 Mai 2022, 23:02

Hallo Ulrich,

na hoffentlich sägt die Säge nicht im Schlaf …

Ich habe Deinen Thread gerade zum ersten Mal angeschaut habe zufällig das Bild mit dem glänzenden Modell als erstes gesehen, bevor ich den Threadtitel ganz gelesen hatte. Erster Impuls: „Uih - da hat der Ullie das alte Blechspielzeug toll restauriert.“ Sehr gelungen. Es fehlt nur noch der Schlüssel, um das Uhrwerk aufzuziehen.

Na, dann freue ich mich mal auf das Werden der großen Schwester!

Lupo60
Lupo60
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

 Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug Empty Re: Seetüchtige Motor-Kreuzeryacht - Kartonmodell statt Blechspielzeug

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten