Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Chinesische Wundertüte.

Nach unten

Chinesische Wundertüte. Empty Chinesische Wundertüte.

Beitrag von Claus60 Mo 14 März 2022, 15:18

Hallo.
Heute kam ein Plastikbeutel mit verschiedenen Teilen, die ich vor dem Ukraine Krieg bei AliExpress in China bestellt hatte, an. Die Lieferung sollte nominell irgendwann zwischen Ende April und Ende Juli (2022 wohlgemerkt) ankommen. Tatsächlich war sie heute schon da, trotz der weltpolitischen Lage. Das sind immerhin 6 Wochen eher als der früheste avisierte Liefertermin.
Ich bestelle meist mehrere Sachen auf einmal, damit man nicht "jahrelang" andauernd irgendwas zugestellt bekommt, von dem man schon gar nicht mehr weiß, was das überhaupt ist. Und auch nur Sachen, die nicht eilig sind. Benötige ich etwas schnell, bestelle ich in Deutschland oder zumindest Europa. Außer ich bekomme die Sachen sowieso nur in China. Dann muss ich halt dem Express- Versand Aufpreis bezahlen. In diesem Fall war das aber nicht nötig.

Chinesische Wundertüte. DSC_0948

in der Wundertüte waren enthalten:

4 x Glockenanker- Motor 1020 zu je 0,98€
2 x Einachs- Antrieb zu je 2,83€
10 x Schnecke M0.4 für zusammen 1,21€
10 x StepUp Regler, einstellbar zu je 0,43€

Dazu kamen noch 2,99€ Porto.

Wie bei Aliexpress üblich, sind die Waren schon in China ordnungsgemäß für die EU versteuert und demzufolge ohne Probleme beim Zoll und ohne weitere Kosten direkt zu mir geliefert worden.  Die angegebenen Preise sind Brutto- Preise incl. 19% MwSt.

Chinesische Wundertüte. DSC_0952

Die Glockenanker Motoren sind für Drohnen gedacht und somit für Akku Betrieb ausgelegt. Bei der 12-16 Volt Modellbahn kann man sie nicht verwenden. 12 Volt Motoren gleicher Machart kosten, da viel kleinere Stückzahlen hergestellt werden etwa das Fünffache. Man bekäme sie aber auch und 5€ sind immer noch ziemlich wenig für einen "echten" Glockenanker- Motor. Für kleine Spurweiten bekommt man auch noch deutlich kleinere Motoren, wenn man sie braucht. Ich will versuchen, damit ein paar Loks auf Glockenanker umzurüsten, wenn ich sie sowieso auf RC Betrieb umbaue.

Chinesische Wundertüte. DSC_0951

Einer der beiden Einachs- Antriebe war eigentlich dafür gedacht gewesen, einen 1:43 Bulli zu einer 0e Draisine umzubauen. Das wird nicht funktionieren, da der Kunststoff- Rahmen leider zu breit ist, um zwischen H0 (bzw. 0e) Räder zu passen. Mal sehen, ob man da etwas umbauen kann oder was ich sonst damit mache.

Chinesische Wundertüte. DSC_0953

Der zweite Antrieb ist dazu vorgesehen, einen LKW in 1:43 auf RC Betrieb umzubauen. Ob es genau dieser LKW wird oder vielleicht doch eher ein etwas kleineres Exemplar weiß ich noch nicht.

Chinesische Wundertüte. DSC_0949

Die Stepup Platinen sind ein Versuch und könnten, sofern erfolgreich meine neuen Standard- Regler werden. Sie sind zwar erheblich größer als die winzigen Pololu Regler. Nur diese Winzlinge gibt es nicht mehr. Die Nachfolgetypen sind erheblich größer und noch mal deutlich teurer geworden. Das sie jetzt statt 1 Ampere über 3 Ampere schaffen, spielt für mich gar keine Rolle. Der Verbrauch meiner Loks liegt selten überhaupt in der Nähe von 0,1 Ampere. Da hat der "alte" Regler mehr als genug Reserve gehabt.

Chinesische Wundertüte. DSC_0950

Die neuen Platinen sind spürbar kompakter als die sonst üblichen (und auch von mir verwendeten) stufenlos einstellbaren Regler. Bei diesen Platinen wird die Ausgangsspannung nicht über einen platzfressenden Trimm- Poti eingestellt, sondern über Lötbrücken. So kann man die Spannung zwar nicht mehr stufenlos einstellen, was aber kein großer Nachteil ist. Dafür passen sie so in viel mehr Loks rein.
Claus60
Claus60
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten