Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Ein neuer Versuch in H0e

+18
Steffen70619
v8maschine
Peter-67
laiva-ukko
didibuch
Dirk Kohl
Schlossherr
lok1414
Classic
Lupo60
maxl
rmo
Glufamichel
Frank Kelle
doc_raven1000
gronauer
Der Boss
NWRR
22 verfasser

Seite 7 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Do 20 Okt 2022, 09:04

Moin, ich komme vom Schiffsmodellbau nicht los, aber nun in 1:87, der erste "Dampfer" wartet auf eine neue Rumpflackierung, seine Passagiere und Besatzung, und ein paar Ausrüstungsteile,

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 20221029

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 20221027

.... die anderen warten noch, das Feuerlöschboot werde ich zum Inselversorger umbauen, der Kutter bleibt so, wie auf dem Bild, ein zweiter ist bestellt, wird umgebaut, das Ruderhaus kommt "klassisch" nach Achtern, .......

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 20221028

sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


John-H., Glufamichel, lok1414, maxl und Classic mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von Schlossherr Do 20 Okt 2022, 14:21

die sind ja echt putzig die Kleinen. Mit diesen kleinen Schiffmodelle für Eisenbahnfreund in HO ist Kibri ja nicht alleine, die Firma TRIX hat z.B. auch schon einen sehr schönen Hafenschlepper nach dem Vorbild des Schiffs "Bugsier 19" herausgebracht.
Allerdings spielen die Modelle HO der Firma TRiX hier leider in einer anderen Preisliga. Traurig 1

Code:
https://www.ideeundspiel.com/p/trix-66155-h0-bausatz-hafenschlepper/TRIX66155

Code:
https://i.ebayimg.com/images/g/hnsAAOSw1jJjTVSM/s-l1600.jpg

Warum diese TRIX-Bausätze so hoch gehandelt wurden und werden hat sich mir noch immer nicht erschlossen. Staunender Smilie
Schlossherr
Schlossherr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Classic mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Do 20 Okt 2022, 14:36

Moin, na ja, jedem das seine ....

sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von Classic Do 20 Okt 2022, 16:18

Moin Wolfgang,
die Schiffchen sehen schick aus. Cool
Ich hätte aus Kostengründen einen aus Karton gemacht.
Code:
https://www.imm-hamburg.de/modellbaubogen/


Wird Dein hübsches Schiffchen noch koloriert?


Zuletzt von Jörg am Do 20 Okt 2022, 21:20 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Link korrigiert ;-)
Classic
Classic
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Do 20 Okt 2022, 16:25

Moin, jep, wird er,  und der Link funzt nicht, ..... vielleichtnicht mit "code" sondern mit "link einsetzen",posten ....

sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von Schlossherr Do 20 Okt 2022, 16:44

Der Link führt uns nach Hamburg ins: Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 IMM_Logo_Quer_rot_web

Code:
https://www.imm-hamburg.de/modellbaubogen/

übrigens immer eine 2-Tagesreise wert Very Happy
Schlossherr
Schlossherr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Classic mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von Peter-67 Do 20 Okt 2022, 17:26

Hallo Wolfgang,
brauchst Du noch ein Soundmodul für die Schiffchen ;-)
Peter-67
Peter-67
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Do 20 Okt 2022, 17:33

Jep, kann ich nur zustimmen, aber zurück zum Thema, der Gleisbauer war heute fleißig, hat alle noch zu verlegenden Gleise fertig abgelängt, jetzt müssen sie und die letzten 4 Weichen noch verkabelt werden.

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 20221032

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 20221030

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 20221031



Moin, Peter, Sound, ne, lass man, das ist zuviel des Guten ....

sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Frank Kelle, doc_raven1000, Glufamichel, maxl, Classic, Steffen70619 und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR So 23 Okt 2022, 17:03

Moin, viel sehenswertes ist in den letzten Tagen nicht passiert, ich habe die letzten Gleise angeschlossen und bis auf eine Weiche + Antrieb, auch alle in Funktion.Den Antrieb werde ich morgen montieren, die Weiche muss noch warten, ich musste eine neue Ordern, sie funzte einfach nicht, aber ich kann sie dann einfach auf den Stelldraht schieben und gut ist´s. Ach ja, der Kutter und mein Inselzubringer, aus einem Feuerwehrboot sind fertig aufgebaut,

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 20221033

sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


doc_raven1000, Glufamichel, maxl und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von laiva-ukko So 23 Okt 2022, 17:23


Moin Wolfgang,

sag mal, sind das KIBRI Schiffe ??
laiva-ukko
laiva-ukko
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR So 23 Okt 2022, 17:31

Moin, jep, das sind sie, das Feuerwehrschiff habe ich zum Inselversorger umgestricht, mit einer Ladebucht achtern und einem Hydraulikkran an Bord, dazu werden sich noch eine Schubeinheit mit Schlepper und Leichter gesellen, ein zweiter Kutter und später noch ein paar Segelboote. Vielleicht stricke ich noch einen weiteren Kutter, zur "klassischen Version", mit Ruderhaus achtern um, schaum mer mal, wenn mir einmal  ein abgerockter Bausatz in die Hände fällt, der Kutter von Aritec ist mir einfach zu teuer.

sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von laiva-ukko So 23 Okt 2022, 18:18

Schön umgesetzt. Nee, da bin ich voll bei Dir, die Artitec-Klamotten sind ohne Frage konkurrenzlos schön aber preislich jenseits jeglicher Schmerzgrenze evil or very mad

Winker Hello Winker Hello
laiva-ukko
laiva-ukko
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von Schlossherr So 23 Okt 2022, 23:01

Hallo Wolfgang, schau mal hier, ein paar gute alte Kibri- und Noch-Schiffchen, vielleicht ist da was für Deinen Hafenmeister dabei.

Code:
https://www.ebay.de/itm/175461241782?hash=item28da4e13b6:g:WKIAAOSwLXJjVW3j

Es kann, muss aber nicht immer Firma Artitec sein Empört
Schlossherr
Schlossherr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Mo 24 Okt 2022, 08:05

Moin, die müssen neu sein, ich habe sie noch nicht entdeckt, danke für die Info

sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von lok1414 Mo 24 Okt 2022, 09:04

@Wolfgang: Moin Namensvetter, hab´mir mal die Kibri-Bötchen genauer angesehen. Man, was kann man da alles raus bauen ... Wenn´s mich packt würde ich den "Ausflugsdampfer" in einen Trawler oder ein KüMo umstricken ... mal sehen!

Die Artitec-Modelle sind einfach nur spitze. Ich wollte ja in einen meiner "Hasenkästen" ein Hafen-Diorama einbauen. Dazu hatte ich mir schon einige der "Preziosen" besorgt. Vielleicht wird das doch noch was mit dem Hafen-Diorama.
lok1414
lok1414
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Mo 24 Okt 2022, 09:19

Jep, kommt Zeit, kommen "Umbauideen" von Kibri. Mit den Modellen von A. geht es mir auch so, sie sind Spitze, aber bei mir eben nur Deko, es gibt für mich noch andere Möglichkeiten, etwas zu gestalten, als gleich nach dem Teuren zu greifen.

sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


lok1414 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von John-H. Mo 24 Okt 2022, 13:52

Moin Wolfgang,
ich bin echt überrascht was du da alles zusammen getragen hast um
dieses "Hollandvietel" darzustellen.
Ich finde das absolut Klasse. Bravo

Ich bin ein wenig überrascht,
das du die KIBRI Schiffe bekommen hast,
als ich damals mein Kleines Industrie Dio mit dem Kutter gebaut habe,
waren Modellschiffe in HO nur in Extrempreisklassen zu bekommen. Very Happy
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Mo 24 Okt 2022, 14:39

...Moin, John, heute kein Problem mehr, der Schlepper, der herade kommt, ist mir für einen Fünfer zugesprungen .....

sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


John-H. mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von gronauer Mo 24 Okt 2022, 15:42

Moin Wolfgang,

Wie wäre es mal mit "einfachen Eigenbauten"? Das du das kannst, wissen wir ja.

Mein leider verstorbener Freund Ton d. V. hatte da eine nicht so unheimlich aufwändige "Grundbauweise" mit MDF Platten und "Flugzeugsperrholz" für Wasserlinienmodelle.
Die Auf und Anbauten wurden aus PS gemacht.

Es muß ja nicht gleich so etwas sein:


Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 44583173ks


Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 44583180dl


Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 44583175xm

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 44583176nv


.........eventuell get es ja auch so:

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 44583174gc

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 44583178ac

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 44583179zo

Alle Modelle in 1:87 von Ton mit handelsüblichen Werkzeugen wie Scalpell, Laubsäge usw. selber gebaut.

Ja! Ich darf Euch diese Bilder von Ton zeigen!
Ihm war es wichtig aufzuzeigen, daß es auch so geht.

Gruß
Manfred
gronauer
gronauer
Superkleber
Superkleber


John-H., doc_raven1000, Glufamichel, Steffen70619, zeppelin und Heimo mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Mo 24 Okt 2022, 16:12

Moin, danke, für die Vorschläge, aber ich glaube, ich habe genug fahrbare Untersätze für meinen kleinen Hafen zusammen.

Inzwischen habe ich auch den letzten Antrieb montiert und programmiert, die Weiche dafür habe ich noch einmal provisorisch gerichtet, aber ich werde sie doch austauschen müssen. Ein kleines Schmankerl ist die Weichenstraßenprogrammierung vom Decoder, wenn ich die Weichen 7 oder 8 betätige, schalten sie eine Straße und somit die andere selbstständig dazu, war mit drei kleinen Klicks am Decoder schon erledigt.

sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR Sa 29 Okt 2022, 14:40

Moin, nach langen überlegungen, habe ich heute angefangen, wieder abzureißen! affraid affraid affraid

..... aber nicht alles, keine Panik, mir ist die Wasserfläche des kleinen Hafens nur zu mickerig geworden, ich will "Weite" darstellen und auch die Schiffsmodelle nicht so zusammenquetschen müssen, darum habe ich die "Wasserfläche" entfernt und um 10 cm verbreitert, neu zugeschnitten, mit Hartschaumplatten alles kein Problem.

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 20221034

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 20221035

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 20221034

Nun habe ich Fläche genug, um die Kutter vernünftig zu platzieren, einen Fähranleger zu bauen und den Frachtkai glaubhaft darzustellen. An die Vorderkante kommt dann auch ein Abschluss mit einer Steinbuhne und davor noch eine Sandbank, wo sich die Seehunde sonnen und auch das Gegenstück zu dem Sieltor kann ich aufbauen, ohne quetschen zu müssen ....

sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


doc_raven1000, Glufamichel, didibuch, maxl, rmo, Schlossherr und Steffen70619 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von Schlossherr Sa 29 Okt 2022, 15:22

Hallo Wolfgang, das war wohl eine weise Entscheidung des Bauherrn.....
Die kleine Schute mit dem blauen Menck drauf gefällt mir sehr gut
Da hast Du Dir gestalterische ja noch einiges vorgenommen, bis sich die Seehunde tatsächlich sonnen können.
Schlossherr
Schlossherr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von doc_raven1000 So 30 Okt 2022, 08:48

Schließe mich da ganz Michael an Wie geil
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von NWRR So 30 Okt 2022, 09:05

Moin, jep, das denke ich auch. Verklebt ist alles, nun werden die Spalten verspachtelt, dann die Fläche mit Rauhfaser überzogen und mit braun, blau, schwarz und grünem Abtöner angemalt, nach dem Trocknen mehrmals mit glänzendem Klarlack versiegelt, dann ist die Wasserfläche fertig. Gleichzeitig "baue" ich die etwas über dem Hafenniveau liegende Grundfläche der drei Häuser und des Leuchtturms auf und verspachtel sie mit Sandspachtel, den ich mir selbst zusammenrühre und "schütte" damit auch den Sandstrand hinter dem Anleger auf, dann gibt es auch wieder frische Pics.

sunny
NWRR
NWRR
Detailliebhaber
Detailliebhaber


rmo mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von Heimo So 30 Okt 2022, 10:11

Hallo,
lese schon eine geraume Zeit mit, es ist immer wieder faszinierend, wie solche Anlagen entstehen. Bin begeistert.
Als absolute Landratte habe ich aber mal eine Frage: Was ist eine "Schute" ?  scratch
Heimo
Heimo
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Ein neuer Versuch in H0e - Seite 7 Empty Re: Ein neuer Versuch in H0e

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten