Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

U-BOOT TYP XXI von Robbe

+4
doc_raven1000
laiva-ukko
Thoto
Der Graue Wolf
8 verfasser

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Empty U-BOOT TYP XXI von Robbe

Beitrag von Der Graue Wolf Fr 26 Nov 2021, 21:10

Moin Leute,

Ich habe ja am Sonntag vor ein paar Wochen....ein Robbe Typ 21 U-Boot bekommen....

Hier mal einige Infos....

U-BOOT U2540 TYP XXI Robbe 1-1214 1214
Vorbildgetreues, dynamisch tauchendes Modell des Typ XXI Unterseebootes im Maßstab 1:40

1944 wurde U2540 in Hamburg bei der Werft Blohm und Voss gebaut. Die Indienststellung erfolgte im Januar 1945. Während der Ausbildungsphase der Mannschaft wurde das Boot Anfang Mai 1945 vor Fehmarn von einem britischen Bomber angegriffen und anschließend durch die Besatzung selbst versenkt. Bis zu diesem Punkt der Geschichte ein typischer Fall der letzten indienstgestellten U-Boote der Deutschen Kriegsmarine.

Viele Jahre später, die noch junge Bundesrepublik Deutschland war mittlerweile NATO-Mitglied und suchte nach einer geeigneten Basis für die U-Boote der Bundesmarine, erinnerte man sich an die U2540. Das Boot, das seit 12 Jahren auf dem Meeresgrund lag. 1957 wurde es gehoben, nach Kiel gebracht und komplett wiederhergestellt. Am 01.09.1960 erfolgte die Taufe auf den Namen "Wilhelm Bauer" und die Indienststellung bei der Bundesmarine.
Im Frühjahr 1980 wurde es nach langer Zeit als Schulungs- und Erprobungsboot außer Dienst gestellt. Seit 1984 befindet sich die ´Wilhelm Bauer´ im Deutschen Schifffahrtsmuseum in Bremerhaven. An der ungewöhnlichen Geschichte der U2540 lässt sich erkennen, wie fortschrittlich dieser U-Boottyp war.

Selten ist ein Modell so oft von unseren Fachhändlern und Modellbauern gefordert worden. Immer wieder wurde der Wunsch nach einem weiteren U-Boot im Maßstab der U47 geäußert. Das robbe-Entwicklungsteam hat reagiert und so können wir Ihnen das neueste U-Boot Modell präsentieren:

Typ XXI-Boot U2540
Genau wie die legendäre robbe-U47 taucht dieses Modell nach dem dynamischen Tauchverfahren. Das fast 2 Meter lange Modell besteht ebenfalls aus Vorder- und Hinterschiff, welche durch eine zentrale Verschraubung voneinander getrennt werden können, um die Motoren- und RC-Einheit aus dem Druckkörper herauszuziehen. Auch bei diesem Modell sind die Flutschlitze vorgefertigt um dem Modellbauer zeitraubende Bohr- oder Fräsarbeiten zu ersparen. Im Gegensatz zur U47 werden die vorderen Tiefenruder nicht mechanisch über ein Paddel, sondern per Servo angesteuert. Wer möchte, kann diese vorderen Tiefenruder zur Überwasserfahrt genau wie beim Vorbild ferngesteuert einklappen.Ein imposantes Modell, das die Blicke der faszinierten Zuschauer auf sich ziehen wird.

Technische Daten:
Länge: 1915 mm
Breite: 210 mm
Höhe: 330 mm
Gesamtverdrängung: 12000 g

Bilder....
U-BOOT TYP XXI von Robbe  Img_1113

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Img_1114

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Img_1116

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Img_1115

Da die vorderen Tiefenrunder unmöglich sind angesteuert zu werden... da der Erbauer da Bockmist gemacht hat.
Werde ich diese auch nicht nutzen....
Ich hatte mir auf der IMO Schauben für das Deck gekauft und hier teilweise genutzt
U-BOOT TYP XXI von Robbe  Img_1117
Habe dann auch das Deck unter dem Turm gelöst und mit Schrauben fest gemacht.
U-BOOT TYP XXI von Robbe  Img_1119

Dann habe ich den Spalt der zwischen dem Vorder Teil und Hinterteil war mit einem Polystreifen aufgefüllt...
U-BOOT TYP XXI von Robbe  Img_1120

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Img_1118
Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Thoto mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Empty Re: U-BOOT TYP XXI von Robbe

Beitrag von Der Graue Wolf Sa 27 Nov 2021, 16:12

Weiter geht es....
U-BOOT TYP XXI von Robbe  Img_1121

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Img_1123

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Img_1122

Was ein richtiger krampf war.... einen neunen Dichtungsring auf das Endteil zumachen  Klopfkopf
Da kommt man so gut dran.
Deswegen habe ich mir diese Tabletten besorgt....
U-BOOT TYP XXI von Robbe  Img_1127



U-BOOT TYP XXI von Robbe  Img_1126

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Img_1124

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Img_1125

Und so sieht es momentan aus....
U-BOOT TYP XXI von Robbe  Img_1128

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Img_1129

Regler und Empfänger sind auch schon eingebaut.
Und die Motoren und Servos sind auch schon getestet.
Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


doc_raven1000, Peter2018 und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Empty Re: U-BOOT TYP XXI von Robbe

Beitrag von Thoto Sa 27 Nov 2021, 16:37

Der Graue Wolf schlägt wieder zu. Foreenmusketier

Ganz schöner Oschi. Macht bestimmt Laune.

P.S.: Übertreib es nicht mit den Medikamenten Ablachender
Thoto
Thoto
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Der Graue Wolf mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Empty Re: U-BOOT TYP XXI von Robbe

Beitrag von Der Graue Wolf Sa 27 Nov 2021, 18:01

Thoto schrieb:
Ganz schöner Oschi. Macht bestimmt Laune.

P.S.: Übertreib es nicht mit den Medikamenten Ablachender

Jo... fast 2 Meter lang....Massstab
mach Dir keine Sorgen wegen den Medis Winker 2
Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Empty Re: U-BOOT TYP XXI von Robbe

Beitrag von Der Graue Wolf Sa 27 Nov 2021, 18:08

So....
Da der Ehemalige Erbauer richtig Mist mit den vorderen Tiefenruder gemacht hat.
Ich habe zwar versucht das gangbar zu machen ....
geht aber nicht da die Servos in einer verschlossenden Box im Rumpf verklebt sind..
Ich werde das Boot so wieso als Fahrmodell nutzen... Wink

Auserdem ist mir die Woche noch die Zentralverriegelung kapput gegangen....
Da die Inbusschraube nicht richtig mit dem Messingrohr verlötet war.... Pfanne

Habe ich ganz schön geflucht und gefummelt bis ich diese wieder lose bekommen habe...
Und Hartgelötet habe ich dieses diesesmal nicht....
Habe das auf einer anderen Art glöst...

Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Empty Re: U-BOOT TYP XXI von Robbe

Beitrag von Thoto So 28 Nov 2021, 00:45

Auf welche Art?
Thoto
Thoto
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Empty Re: U-BOOT TYP XXI von Robbe

Beitrag von Der Graue Wolf So 28 Nov 2021, 07:10

2 mm Löcher gebohrt und auf einer Seite gesenkt und 2 Stahlnägel darein geschlagen....
und einwenig gefeilt Wink

Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Thoto mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Empty Re: U-BOOT TYP XXI von Robbe

Beitrag von Thoto So 28 Nov 2021, 10:05

Ah, verstiftet.
Gute Lösung Einen Daumen
Thoto
Thoto
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Der Graue Wolf mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Empty Re: U-BOOT TYP XXI von Robbe

Beitrag von Der Graue Wolf So 28 Nov 2021, 13:11

Hier mal Bilder von Heute....

U-BOOT TYP XXI von Robbe  K-dsc169

U-BOOT TYP XXI von Robbe  K-dsc167

U-BOOT TYP XXI von Robbe  K-dsc168
Irgentwo läuft da Wasser in den Dichtbereich....
Das werde ich auch noch in den Griff bekommen...
Habe da auch schon eine Idee zu... Wink
Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


laiva-ukko und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Empty Re: U-BOOT TYP XXI von Robbe

Beitrag von laiva-ukko So 28 Nov 2021, 13:35

Cool Tom, da hattest Du ja heute Jungfernfahrt am Teich Very Happy

Mir wars zu kalt heute Suspect Nix wie weg

LG
Stephan
laiva-ukko
laiva-ukko
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Empty Re: U-BOOT TYP XXI von Robbe

Beitrag von Thoto So 28 Nov 2021, 13:57

Der Graue Wolf schrieb:
Habe da auch schon eine Idee zu... Wink

Ich bin gespannt.

Sag mal, kann man mit dem Auto bis an den See fahren?
Thoto
Thoto
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Empty Re: U-BOOT TYP XXI von Robbe

Beitrag von Der Graue Wolf So 28 Nov 2021, 14:11

Ja.. das kann man 2 Daumen
Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Empty Re: U-BOOT TYP XXI von Robbe

Beitrag von Der Graue Wolf So 28 Nov 2021, 14:13

laiva-ukko schrieb:Cool Tom, da hattest Du ja heute Jungfernfahrt am Teich Very Happy

Mir wars zu kalt heute Suspect Nix wie weg

LG
Stephan

Cool war es... wir habe auch nicht lange durchgehalten....
eine Stunde.... das reichte...
Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


laiva-ukko mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Empty Re: U-BOOT TYP XXI von Robbe

Beitrag von laiva-ukko So 28 Nov 2021, 14:20

Bloss beim Parken nicht von den Politessen erwischen lassen Nix wie weg

Dank des freundlichen Hotelbesitzers nebenan Kotzen 2
laiva-ukko
laiva-ukko
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Empty Re: U-BOOT TYP XXI von Robbe

Beitrag von Der Graue Wolf So 05 Dez 2021, 14:19

Hallo Mitkleber,

Bei der Testfahrt wurde folgendes festgestellt....

- Wasser im Druckkörper

- der Ruderweg muß geändert werden

- die drehrichtung der Props muß geändert werden

Es wurden im laufe der Woche einiges am Boot gemacht....
Und die Punkte wurde alle abgearbeitet....
Jetzt muß das nur noch getestet werden....

Heute Sonntag 2.Advent ... 4 Mann am Lake Seiler....
Bei sonnenschein die zweite Test Fahrt...
U-BOOT TYP XXI von Robbe  K-dsc173

U-BOOT TYP XXI von Robbe  K-dsc171

U-BOOT TYP XXI von Robbe  K-dsc172

U-BOOT TYP XXI von Robbe  K-dsc174

U-BOOT TYP XXI von Robbe  K-dsc175

U-BOOT TYP XXI von Robbe  K-dsc176

So... es war weniger Wasser im Druckkörper
Aber das bekomme ich auch noch hin.... sunny
Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Thoto mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Empty Re: U-BOOT TYP XXI von Robbe

Beitrag von Thoto So 05 Dez 2021, 16:35

Türlich kriegst du das hin Winker 3
Thoto
Thoto
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Der Graue Wolf mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Empty Re: U-BOOT TYP XXI von Robbe

Beitrag von Der Graue Wolf Do 16 Dez 2021, 12:31

Moin Mitleser und Sehleute,

Habe gestern auch hier weiter gemacht....
und alles große scheiße... Suspect
die Zentralverriegelungs Schraube ist an der Lötselle abgerissen....
Hab da gute 2 Stunden dafür gebraucht um den Rest aus dem U-Boot zubekommen.
Und ich bin Sieger Grinsen

Danach habe ich diese "Zentralverriegelungs Schraube" zum zweiten mal repariert...
Dieses mal nicht gelötet sondern geklebt und verstiftet.

ich hoffe mal des jetzt klappt.
Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Thoto mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Empty Re: U-BOOT TYP XXI von Robbe

Beitrag von Thoto Do 16 Dez 2021, 15:04

Bei meinem VIIC hab ich die gelötete Schraube durch Gewindestange M6 mit Scheiben und Muttern ersetzt. Funzt tadellos.
Thoto
Thoto
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Der Graue Wolf mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Empty Re: U-BOOT TYP XXI von Robbe

Beitrag von Der Graue Wolf Fr 17 Dez 2021, 10:07

Moin Thorsten...

das ist auch eine Idee sunny
Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Empty Re: U-BOOT TYP XXI von Robbe

Beitrag von Der Graue Wolf Do 23 Dez 2021, 09:47

Hallo Mitleser und Sehleute,

Und..

da hat wieder das Pech zu geschlagen....
Habe gestern auch hier weiter gemacht....

und alles große scheiße...

die Zentralverriegelungs Schraube ist an der Lötstelle abgerissen....
Hab da gute 2 Stunden dafür gebraucht um den Rest aus dem U-Boot zubekommen.

Und ich bin Sieger
Danach habe ich diese "Zentralverriegelungs Schraube" zum zweiten mal repariert...

Dieses mal nicht gelötet sondern geklebt und verstiftet
ich hoffe mal des jetzt klappt.

Dann war ich letzten Sonntag wieder mit dem Boot am Teich um zu Testen ob alles klappt...
Das Boot wäre mir beinahen abgesoffen...

Habe übrigens raus bekommen warum das U-Boot undicht ist.
Weil das Endteil nicht richig verklebt ist und nach hinten wandert.

wieder so ein Bockmist vom Erbauer....
die Liste wird immer länger....


Hier die Desaster Bilder....ich sage nur scheiß Stabilit Express
U-BOOT TYP XXI von Robbe  Img_1170

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Img_1168

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Img_1169

Und deswegen ist dann Wasser ins Boot gelaufen...

Ich hoffe das ist jetzt das Problem gelöst habe.
Wenn nicht kommt das Ding in die Kleinanzeigen

Werde weiter Berichten....
Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


doc_raven1000 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Empty Re: U-BOOT TYP XXI von Robbe

Beitrag von doc_raven1000 Do 23 Dez 2021, 09:50

Ouch habe zwar wenig Ahnung aber das sieht gar nicht gut aus, Tom.
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Empty Re: U-BOOT TYP XXI von Robbe

Beitrag von Der Graue Wolf Do 23 Dez 2021, 10:40

Moin Dietmar,

das ist auch nicht gut....
Aber mal sehen was die Reperatur gebracht hat.

Mist oder Top .... mal sehen
Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Empty Re: U-BOOT TYP XXI von Robbe

Beitrag von Plastikschiff Do 23 Dez 2021, 12:03

Moin,
der Nachteil von Stabilit Express, es wird steinhart unddamit sehr brüchig. Ich empfehle R&G Epoxi Harz + Glasfaser.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Empty Re: U-BOOT TYP XXI von Robbe

Beitrag von Der Graue Wolf Do 23 Dez 2021, 12:17

Nun...
genau das ist das warum ich den Scheiß nicht in meinen Modellen verwende....

Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Empty Re: U-BOOT TYP XXI von Robbe

Beitrag von Der Graue Wolf Do 23 Dez 2021, 12:35

Hallo Mitkleber und Sehleute,

Hier meine Lösung
Ich habe das Endteil mir Epoxy ausgegossen...
nur leider geht das da nicht mit einer Matte  Wink
Dazu habe ich noch 2 Rohre geschnitten und in die Führungen der Ruder gesteckt..
U-BOOT TYP XXI von Robbe  Img_1171

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Img_1173

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Img_1172

außerdem habe ich das Technikgestell  hier verlängert...
das sind die 5 cm die das dann beim Verschrauben rein gezogen worden sind
U-BOOT TYP XXI von Robbe  Img_1174
Ich hoffe mal das es jetzt geht und das Boot dicht ist....
Wenn nicht ....
geht es in die Kleinanzeigen
habe so langsam die Schautze voll von dem Sch....
Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


doc_raven1000 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

U-BOOT TYP XXI von Robbe  Empty Re: U-BOOT TYP XXI von Robbe

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten