Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Vierachsige Nebenbahnwagen Sonderbauart "Langenschwalbach", Bauarten 1914/15

4 verfasser

Nach unten

Vierachsige Nebenbahnwagen Sonderbauart "Langenschwalbach", Bauarten 1914/15 Empty Vierachsige Nebenbahnwagen Sonderbauart "Langenschwalbach", Bauarten 1914/15

Beitrag von Steffen70619 Di 26 Okt 2021, 20:46

Hallo zusammen,

kurze Vierachser sind bei Modellbahnern immer beliebt, und so möchte ich die Modelle der "Langenschwalbacher", Bauserie 1914/15 einmal vorstellen. Für die Vorbildinformationen beziehe ich mich auf das Heft aus dem EK-Verlag von Norbert Eifler "Die Langenschwalbacher".

Für die 1889 eröffnete Strecke Wiesbaden-Langenschwalbach (heute Bad Schwalbach) im hessischen Taunus beschaffte die KED Frankfurt nicht nur spezielle Lokomotiven, sondern auch leichte Personenwagen in Sonderbauart. Die Bahnstrecke wies enge Radien und starke Steigungen auf, so dass die als "Langenschwalbacher" bekannten Personenwagen leichte Drehgestelle, ebenfalls in Sonderbauart, erhielten.
Die Langenschwalbacher wurden in mehreren, auch äußerlich verschiedenen, Serien bis 1923 gebaut. Die Wagen der Bauserie 1914/15 entstanden zum Anfang des ersten Weltkrieges, als erste Langenschwalbacher Wagen für Lazarettzüge abgezogen wurden.

Die Bauserie 1914/15 umfaßte insgesamt 39 Wagen verschiedener Gattungen. Gestalterisch lehnten sie sich an die dreiachsigen Hauptbahn-Personenwagen an und sehen damit "preußischer" aus, als es ihre Vorgänger waren. Sie waren bereits in einer frühen Form der eisernen Bauart gefertigt, bei der Untergestell und Seitenwand bis Brüstungsleiste eine U-förmige Wanne bildeten.
Die zweite Wagenklasse hatte geschlossene Abteile mit Seitengang, die dritte Klasse Großräume. in den Traglastenabteilen waren die Sitzbänke längs an den Wänden angeordnet.
Die gelungenen Fahrzeuge kamen auch außerhalb ihrer Stammstrecke zum Einsatz.

Nachdem Liliput die ursprüngliche Bauform mit den charakteristischen runden Wagendachenden realisierte, nahm sich Märklin den Wagen der Bauform 1914/15 an.
Sie erschienen als 2er-Set auch in KPEV-Lackierung; in meinem Bestand ist aber nur das DRG-Set mit 4 Wagen, das unter der Art.Nr. 43047 im Jahre 2007 erschien.

Vierachsige Nebenbahnwagen Sonderbauart "Langenschwalbach", Bauarten 1914/15 01_ma_10
Märklin 43047-1: Sitzwagen 3. Klasse mit Traglastenabteil, Gattung C4itr-pr 14, Betriebnummer 79971 Trier

Vierachsige Nebenbahnwagen Sonderbauart "Langenschwalbach", Bauarten 1914/15 02_ma_10
Märklin 43047-2: Sitzwagen 3. Klasse, Gattung C4i-pr 15, Betriebsnummer 79965 Trier

Vierachsige Nebenbahnwagen Sonderbauart "Langenschwalbach", Bauarten 1914/15 03_ma_10
Märklin 43047-3: Sitzwagen 2./3. Klasse, Gattung BC4i-pr 14, Betriebsnummer 35987 Trier

Vierachsige Nebenbahnwagen Sonderbauart "Langenschwalbach", Bauarten 1914/15 04_pwp10
Märklin 43047-4: kombinierter Gepäck-Postwagen, Gattung PwPost4i-pr 14, Betriebsnummer 101992 Trier

Die Wagen finde ich rundum gelungen. Eine sehr gute Lösung ist, daß der Oberlichtaufbau nur eingeklipst ist und sich abnehmen läßt. Daher sind dessen Seiten auch in der Wagenkastenfarbe lackiert. Da hat die Konstruktion einmal mitgedacht. Das Dach selbst läßt sich allerdings nicht abnehmen.
Herstellertypisch sind die meisten Details angespritzt, und die Wagen sind etwas hochbeinig.

Daß für eine Nebenstrecke mit dem Charakter einer Gebirgsbahn spezielle Lokomotiven und Wagen beschafft wurden, wiederholte sich Mitte der dreißiger Jahre mit der Müglitztalbahn; hierfür wurden die Lokomotiven der BR 84 und die Mitteleinstiegswagen der Bauart Altenberg beschafft.
Steffen70619
Steffen70619
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


v8maschine, didibuch, klaus.kl und Schlossherr mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Vierachsige Nebenbahnwagen Sonderbauart "Langenschwalbach", Bauarten 1914/15 Empty Re: Vierachsige Nebenbahnwagen Sonderbauart "Langenschwalbach", Bauarten 1914/15

Beitrag von lok1414 Mi 27 Okt 2021, 12:43

Ob das noch einmal was wird mit der Strecke zwischen dem hessischen Wiesbaden und dem rheinland-pfälzischen Diez, genannt Langenschwallbacher Bahn ... für Wiesbaden und Umland wäre es eine Bereicherung. Noch liegen die Schienen im Aartal, der Oberbau verrottet langsam. Ob nun Museumsbahn oder privater ÖPNV, Hauptsache Schienenerkehr und kein Radweg....
lok1414
lok1414
Teilefinder
Teilefinder


Steffen70619 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Vierachsige Nebenbahnwagen Sonderbauart "Langenschwalbach", Bauarten 1914/15 Empty Re: Vierachsige Nebenbahnwagen Sonderbauart "Langenschwalbach", Bauarten 1914/15

Beitrag von laiva-ukko Mi 27 Okt 2021, 13:39

Danke für die erneute Vorstellung einiger Deiner Wagen Steffen. Einfach toll, was es da alles so gibt. Für mich als Epoche III-Interessierten ist das hier wieder bildlich und textlich völliges Neuland. Schön, dass Du Dir mit der Vorstellung die Mühe machst.

Lieben Gruß
Stephan
laiva-ukko
laiva-ukko
Superkleber
Superkleber


Steffen70619 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Vierachsige Nebenbahnwagen Sonderbauart "Langenschwalbach", Bauarten 1914/15 Empty Re: Vierachsige Nebenbahnwagen Sonderbauart "Langenschwalbach", Bauarten 1914/15

Beitrag von Steffen70619 Mi 27 Okt 2021, 18:16

Hallo Wolfgang & Stephan,

besten Dank. Die Langenschwalbacher haben es ja noch bis in die Epoche III geschafft, wie überhaupt eine ganze Reihe ehemals preußischer Länderbahnwagen. Letztere sind dann allerdings gerade bei der DB schon in den 50er Jahren verschwunden, ausgemustert oder in Teilen als Umbauwagen wiederauferstanden.

Die Eisenbahn, gerade die Nebenstrecken, die ja nun einmal die Fläche erschließen, stehen in Deutschland nicht auf der Prioritätenliste.

Vierachsige Nebenbahnwagen Sonderbauart "Langenschwalbach", Bauarten 1914/15 Img_1710

Da bin ich hier besser dran. 5 Minuten Fußweg zum Bahnhof, 25 Minuten bis St. Gallen und 50 Minuten bis Zürich mit dem Zug dank eines gut getakteten Fahrplans und pünktlicher Züge. Das schaffe ich mit dem Auto nicht in der Zeit.
Steffen70619
Steffen70619
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Vierachsige Nebenbahnwagen Sonderbauart "Langenschwalbach", Bauarten 1914/15 Empty Re: Vierachsige Nebenbahnwagen Sonderbauart "Langenschwalbach", Bauarten 1914/15

Beitrag von laiva-ukko Mi 27 Okt 2021, 18:21

Steffen70619 schrieb:Hallo Wolfgang & Stephan,

besten Dank. Die Langenschwalbacher haben es ja noch bis in die Epoche III geschafft, wie überhaupt eine ganze Reihe ehemals preußischer Länderbahnwagen. Letztere sind dann allerdings gerade bei der DB schon in den 50er Jahren verschwunden, ausgemustert oder in Teilen als Umbauwagen wiederauferstanden.


Ach sag bloß, das wußte ich gar nicht

LG
Stephan
laiva-ukko
laiva-ukko
Superkleber
Superkleber


Steffen70619 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Vierachsige Nebenbahnwagen Sonderbauart "Langenschwalbach", Bauarten 1914/15 Empty Re: Vierachsige Nebenbahnwagen Sonderbauart "Langenschwalbach", Bauarten 1914/15

Beitrag von Steffen70619 Mi 27 Okt 2021, 18:47


Märklin hat die Modelle der Langenschwalbacher ursprünglich in Epoche-III-Beschriftung der DB herausgebracht Very Happy
Steffen70619
Steffen70619
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Vierachsige Nebenbahnwagen Sonderbauart "Langenschwalbach", Bauarten 1914/15 Empty Re: Vierachsige Nebenbahnwagen Sonderbauart "Langenschwalbach", Bauarten 1914/15

Beitrag von laiva-ukko Mi 27 Okt 2021, 19:15

ja Bin ja meist in IIIb unterwegs Pfeffer
Ablachender Ablachender
Da waren die schon ausgemustert Prost
laiva-ukko
laiva-ukko
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Vierachsige Nebenbahnwagen Sonderbauart "Langenschwalbach", Bauarten 1914/15 Empty Re: Vierachsige Nebenbahnwagen Sonderbauart "Langenschwalbach", Bauarten 1914/15

Beitrag von v8maschine Sa 30 Okt 2021, 09:44

Steffen70619 schrieb:
Märklin hat die Modelle der Langenschwalbacher ursprünglich in Epoche-III-Beschriftung der DB herausgebracht Very Happy

Hier mal ein Bild. Sind sehr schöne Wagen die sehr gut laufen

Vierachsige Nebenbahnwagen Sonderbauart "Langenschwalbach", Bauarten 1914/15 20211028
v8maschine
v8maschine
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Steffen70619 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Vierachsige Nebenbahnwagen Sonderbauart "Langenschwalbach", Bauarten 1914/15 Empty Re: Vierachsige Nebenbahnwagen Sonderbauart "Langenschwalbach", Bauarten 1914/15

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten