Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Wolfgangs neue Werkstatt

+8
Figurenfreund
Feuerwehr
maxl
Al.Schuch
John-H.
gronauer
Schlossherr
Lupo60
12 verfasser

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Wolfgangs neue Werkstatt - Seite 3 Empty Re: Wolfgangs neue Werkstatt

Beitrag von Lupo60 Mi 29 Dez 2021, 20:28

Hallo zusammen,

und wieder ging's ein ganzes Stück weiter. Im großen Raum ist jetzt über Weihnachten die Decke fertig geworden und zwei Tage später lag dann auch der Fußboden.

Wolfgangs neue Werkstatt - Seite 3 K800_279

Wolfgangs neue Werkstatt - Seite 3 K800_280

Auf den Bildern ist gerade Halbzeit. Jetzt fehlen nur noch die Scheuerleisten im großen Raum, im Vorraum sind sie komplett. Und wie das zweite Bild zeigt, hat sich im Vorraum gleich darauf noch mehr getan:

Wolfgangs neue Werkstatt - Seite 3 K800_281

Wolfgangs neue Werkstatt - Seite 3 K800_282

Jawoll, die erste Werkbank ist jetzt umgezogen, bildet jetzt die Dreherei und hütet den Fahrzeugbestand. Rechts "angeflanscht" ist eine der beiden neuen Werkbankverlängerungen. Schade, dass das Regal einen großen Teil vom Fenster verdeckt, aber gut, die betrieblichen Belange haben eben Vorrang.

Das heißt, so langsam und endlich komme ich nach einigem Hindernislauf auf die Zielgerade.




Lupo60
Lupo60
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Gessy, ullie46, maxl und klaus.kl mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Wolfgangs neue Werkstatt - Seite 3 Empty Re: Wolfgangs neue Werkstatt

Beitrag von ullie46 Mi 29 Dez 2021, 22:38

Sieht Klasse aus, Wolfgang. Beneidenswert - da lässt sich (k)leben und drehen und was auch immer.
Wir werden es ja sehen.

Gruß Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Wolfgangs neue Werkstatt - Seite 3 Empty Re: Wolfgangs neue Werkstatt

Beitrag von Lupo60 Di 04 Jan 2022, 22:18

Hallo Ullie,

freut mich, wenn es gefällt! Zwischenzeitlich ging es auch fleißig weiter:

Links vom Durchgang hat jetzt die Fräsmaschine ihren Platz gefunden, die Verlängerung der Werkbank ist dann für den zugehörigen Rechner vorgesehen:

Wolfgangs neue Werkstatt - Seite 3 K800_283

Wolfgangs neue Werkstatt - Seite 3 K800_284

Und nach zwei möbelschleppenden Tagen (nein, möbelrollernd, nix übertreiben), stehen auch schon mal die diversen Werkbänke. Wird noch eine schöne Arbeit, das alles einigermaßen sachdienlich einzurichten und wieder in Betrieb zu nehmen.

Wolfgangs neue Werkstatt - Seite 3 K800_285

Ab morgen wird es dann diffizil. Dann kommt die Modellbahnanlage dran. Theoretisch sollte sie sich gut in zweihandliche Teile zerlegen lassen. Theoretisch. Mal schauen, was die Praxis sagt. Ihr werdet's erfahren...
Lupo60
Lupo60
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Gessy, maxl und klaus.kl mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Wolfgangs neue Werkstatt - Seite 3 Empty Re: Wolfgangs neue Werkstatt

Beitrag von Neubahner Mi 05 Jan 2022, 06:29

Einfach nur Klasse. Viele gute Möglichkeiten zum Werken. Großer Meister
Neubahner
Neubahner
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Lupo60 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Wolfgangs neue Werkstatt - Seite 3 Empty Re: Wolfgangs neue Werkstatt

Beitrag von maxl Mi 05 Jan 2022, 09:17

Gratulation, Wolfgang! Da entsteht (neudeutsch) ein "Workspace", um den dich viele, mich eingeschlossen, sehr beneiden werden.
Um eine Modellbahnanlage in zwei Teile zu zerlegen, brauchst du nur zwei angetrunkene Möbelpacker. Das habe ich bei der Anlieferung eines Sofas erlebt. Der feine Branntweingeruch verteilte sich im Raum und nahm mir den Atem... Je nach Definition schwanke ich noch heute, ob ich das, was sie ablieferten, als "ganze Arbeit" bezeichnen sollte.

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Neubahner und Lupo60 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Wolfgangs neue Werkstatt - Seite 3 Empty Re: Wolfgangs neue Werkstatt

Beitrag von Lupo60 Mi 05 Jan 2022, 10:12

Hallo Michael,

ja, wenn‘s danach geht, wäre es sogar überhaupt kein Problem, die Anlage in noch mehr Teile zu zerlegen. Aber es ist eben eine ähnliche Aufgabenstellung wie der tauchfähige Nachbau eines U-Bootes: Die Tauchfähigkeit ist recht einfach zu realisieren, die eigentliche Herausforderung liegt in der Auftauchfähigkeit …

Nun ja, wird sich ja bald zeigen, ob ich bald ein neues Projekt planen kann. Wink

Ich werde berichten!
Lupo60
Lupo60
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Wolfgangs neue Werkstatt - Seite 3 Empty Re: Wolfgangs neue Werkstatt

Beitrag von Al.Schuch Mi 05 Jan 2022, 12:39

Ich bin platt. shocked
Wunderschön gemacht, mein Glückwunsch. Gentleman
Ich wünsch dir viele tolle Bastelstunden dort. Freundschaft  Grinsen

Gruß
Alex
avatar
Al.Schuch
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Wolfgangs neue Werkstatt - Seite 3 Empty Re: Wolfgangs neue Werkstatt

Beitrag von Lupo60 Fr 07 Jan 2022, 22:02

Dankeschön, Alex

... zwischenzeitlich kann ich auch sogar einen Stuhl anbieten! Und eine Modellbahnanlage. Das wäre jetzt nämlich auch erledigt.

Am Anfang stand erstmal eine Demontage:

Wolfgangs neue Werkstatt - Seite 3 K800_287

Dann der Transport. Erstmal einfach:

Wolfgangs neue Werkstatt - Seite 3 K800_288

Dann schwierig:

Wolfgangs neue Werkstatt - Seite 3 K800_289

Bei dem großen Teil musste ich doch noch einiges abmontieren, bis es in den Aufzug gepasst hat. Aber beim dritten Anlauf hat es dann auch geklappt. Am Ort des Geschehens wurden dann als erstes die Standfüße ausgetauscht. Die Anlage sollte ja höher werden. War ein ziemliches Gefummel und hat drei Tage gedauert. Hat aber einige ganz neue Perspektiven auf die Anlage gegeben, die ich so auch noch nicht gesehen habe:

Wolfgangs neue Werkstatt - Seite 3 K800_290

Wolfgangs neue Werkstatt - Seite 3 K800_291

Aber am Ende wuchs dann doch wieder zusammen, was zusammen gehört:

Wolfgangs neue Werkstatt - Seite 3 K800_293

Also, ohne Dachschräge und nicht halb hinter einer Tür versteckt ist das doch ein ganz ordentliches Möbelstück. Hier nochmal ein Bild aus dem Sitzen heraus aufgenommen:

Wolfgangs neue Werkstatt - Seite 3 K800_292

Die späteren Bahnhofsgleise werden etwa in sitzender Augenhöhe sein.

Schön auch, dass man jetzt auch von allen Seiten an die Anlage heran kann. Die Anlage steht 50 cm von der Wand weg, man kommt jetzt also auch von hinten recht bequem dran. Damit wäre der Zugriff auf die hintere rechte Ecke der Gleiswendel gründlich gelöst. Noch ein bisschen Wiederaufbau ist erforderlich, aber so weit ich gesehen habe, gab es keine Flurschäden. Ufff!

Zum Abschluss nochmal die Werkstatt in der Totalen. Also, ich denke, der Platz ist gut ausgenutzt.

Wolfgangs neue Werkstatt - Seite 3 K800_294

Damit ist dann die neue Werkstatt - abgesehen von der Außenwand - im Grundsatz eingerichtet und bis auf ein paar Kleinigkeiten fertig. Hat mal richtig Spaß gemacht, die alten Eigenheimbauer-Fertigkeiten aus dem vorigen Leben wieder zu beleben. Aber - wie auch damals schon: Das Schönste an diesen Sanierungsarbeiten ist das Fertigwerden.

Und ich denke, dass ich recht bald endlich wieder basteltechnisch aktiv werden kann. Das war ja schließlich auch Sinn und Zweck der Übung.
Lupo60
Lupo60
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Wolfgangs neue Werkstatt - Seite 3 Empty Re: Wolfgangs neue Werkstatt

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten