Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen

+4
lok1414
Jörg
Der Boss
laiva-ukko
8 verfasser

Nach unten

Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen Empty Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen

Beitrag von laiva-ukko Di 28 Sep 2021, 19:46

Zur Zeit bin ich mal wieder in meiner zweiten Heimat und dementsprechend viel in den Chiemgauer Alpen auf Wanderschaft.
Am Ausgangspunkt meiner heutigen Tour kam mir dieser rote Automobilzwerg vor die Linse,
natürlich möchte ich Euch dieses nicht alltägliche Gefährt auf keinen Fall vorenthalten. Grinsen

Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen 20210925

Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen 20210924

Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen 20210926

Das Goggo war in einem schön restaurierten Zustand und gefiel mir richtig gut.
Den Heckträger mit Koffer habe ich so noch nie an diesen Fahrzeugen gesehen.
Ich hoffe die Bilder gefallen Winker 2

Viele Grüße aus Bayern

Stephan
laiva-ukko
laiva-ukko
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


John-H., OldieAndi, The.Dude, meninho, maxl, rmo und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen Empty Re: Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen

Beitrag von Der Boss Di 28 Sep 2021, 19:55

Moin Stephan 

Mir gefällt er auch sehr gut.

So einen hatte unser Nachbar früher auch mal, aber da war es noch kein Oldtimer.  Hmmmm......wie alt war ich da.......9, 10 Jahre alt. 

Danke fürs zeigen.  Freundschaft
Der Boss
Der Boss
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen Empty Re: Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen

Beitrag von Jörg Di 28 Sep 2021, 21:33

Gepflegter kleiner Oldimer ... sehr schön, daß der offenbar auch noch "richtig" bewegt wird (?) ... Cool


Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen Empty Re: Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen

Beitrag von lok1414 Mi 29 Sep 2021, 08:45

So einen fuhr mein Großonkel Heinrich in den 60ern. Wir waren da mal zu Besuch und fuhren nach Celle, vorn Heinrich, daneben seine Berta (die eine richtige Tante Berta war; Gott habe sie selig), hinten mein Bruder und ich 11 und 15 Jahre). Auf der hinteren Hutablage war so ein Hebel. Mein Bruder und ich haben auf der Fahrt daran gespielt und ihn hin und her bewegt. Plötzlich blieb Heinrich und sein Gogo-chen mitten auf der Landstraße stehen. "Sau-Blagen! Könnt mir doch nicht den Sprit abstellen!" Kam es freundlich aber bestimmt von vorn, und sein langer Arm. Der stellte den Hebel wieder in die richtige Stellung ..... Wir haben dann Celle doch noch erreicht.
lok1414
lok1414
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen Empty Re: Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen

Beitrag von doc_raven1000 Mi 29 Sep 2021, 09:11

Einfach nur schön der Kleine, Schade das man gerade Historische Kleinwagen so selten sieht..
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen Empty Re: Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen

Beitrag von maxl Mi 29 Sep 2021, 10:37

Vielen Dank für die Fotos, Stephan!
Ja - wir Älteren haben alle unsere ganz speziellen Erinnerungen an diese Straßenflöhe, die im Vergleich zu heutigen Fahrzeugen geradezu erschreckend winzig waren.
In Dingolfing ist ein aufgeschnittenes Goggomobil zu besichtigen. Ich stelle mal zwei Bilder ein:

Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen 35210

Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen 35310

Ausgerechnet der von Wolfgang beschriebene Benzinhahn fiel hier der Blechschere zum Opfer, was ich schade finde.
Fest steht: Das Teil fuhr (und fährt s.o. noch heute)! Ich erinnere vor allem den erheblichen Lärm des Motörchens im Innenraum... Aber schön war's doch!

Beste Grüße
Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen Empty Re: Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen

Beitrag von laiva-ukko Mi 29 Sep 2021, 13:04

Danke Wolfgang für die nette Anekdote. Das der Benzinhahn auf der Hutablage ist, da muß man erstmal drauf kommen shocked Da habe ich durch Deine Geschichte wieder etwas dazugelent Cool
laiva-ukko
laiva-ukko
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen Empty Re: Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen

Beitrag von laiva-ukko Mi 29 Sep 2021, 13:10

Und auch ein Dank an Dich Michael für die tollen "Schnittbilder". Die Autos waren erschreckend klein damals, aber ihre Besitzer waren trotzdem glücklich, über die gewonnene Mobilität, das waren die eigentlichen Kinderschuhe des Individualverkehrs scratch
Und trotz MiniMobilen wagte man sogar größere Etappen mit seinem Gefährt. An dem roten Goggo meiner Fotos waren Reisen nach Italien usw. dokumentiert. Aus heutiger Sicht sicher mutig, ich glaube das Motörchen hatte gerade mal 250ccm? Es war in meinen Augen eine spannende Zeit...

Liebe Grüße
Stephan
laiva-ukko
laiva-ukko
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen Empty Re: Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen

Beitrag von maxl Mi 29 Sep 2021, 13:36

Stimmt, Stephan - 250 ccm-Zweitakter, später auf 300 und 400 ccm erhöht. Die erste Motorengeneration war sogar erfreulich zuverlässig - soweit ich den entsprechenden Publikationen trauen kann. Die späteren Modelle erfüllten diese Erwartungen dann nicht mehr ganz so überzeugend.

Tragisch aber: Bei der Entwicklung des ersten Motors gab es ein Riesenproblem. Während die Vorserienmotoren sauber liefen, taten die ersten Serienmotoren genau das nicht. Kolbenklemmer auf dem Prüfstand nach spätestens einer Minute. Dabei sollte die Serienproduktion unmittelbar aufgenommen werden; die diesbezüglichen Pressetermine waren fest.

Der Chefkonstrukteur Felix Dozekal erlitt wegen aller Aufregung und Überanstrengung einen Hinschlag und blieb für immer arbeitsunfähig.

Die Mahle-Kolbenspezialisten fanden später den Fehler - eine Mischung aus offenbar falschen Bemessungen der Kolbenringe (irgendwo im tausendstel Millimeter Bereich?) und unerwartet hohen Betriebstemperaturen mit entsprechender Materialausdehnung. So jedenfalls las ich es.

Aber dann, wie schon gesagt, liefen die Motoren 1A mit ungewöhnlich hoher Lebensdauer.

Beste Grüße
Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen Empty Re: Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen

Beitrag von gronauer Mi 29 Sep 2021, 14:14

Tschja!

Autos ist eine Sache für sich. Auch ich habe meine ersten Pkw Erfahrungen mit einem 250 cm/3 Goggo machen dürfen.

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t34685p50-meine-kleinstwagen-schatze#835854

Klar war das nicht vergleichbar mit dem Golf 2 oder anderen vergleichbaren Autos später, aber trocken hingekommen bin ich immer.

Aber die immer größeren und auch besseren?? werdenden Autos bekamen Dinge "eingepflanzt" die ich persönlich nicht so toll finde/gefunden habe.
z.B. elektrische Fensterheber.
Hätte der Kadett C meines Sohnes solch einen "Luxus"  gehabt, wär der Sohn und sein Kumpel bei einem unverschuldeten Unfall vmtl in einem "Hochwasser" führenden Straßengraben elendig ertrunken, denn die Türen waren blockiert, die Batterie abgerissen und wenn die Jungs nicht die Fenster manuell heruntergekurbelt hätten.......

Vorige Tage besuchte mich ein Bekannter, der mir seinen neuen "Benz" vorführen "mußte".
Auf den ersten Blick und dann auch bei einer Sitzprobe stach mir wieder diese total überdimensionierte, gewaltige Mittelkonsole ins Auge.
Obwohl ich mit meinen 75 kg nicht zu den "Schwergewichten" zähle, fühlte ich mich auf dem Fahrersitz genau wie in den BMW/Audi meiner Enkel und der "Reisschüsel" meiner Tochter wie im Cockpit eines Hochleistungsseglers.
Einfach nur eingeengt und erschlagen.
Ich weiß nicht wie es Euch geht, aber m.M. nach braucht das kein Mensch!

Da lobe ich mir den Goggo.....da konnte man auf einem einsamen Plätzchen auch vorne........

Dabei will ich so nützliche Zubehör wie die Halteschlaufen an der Säule des VW Käfer s noch nicht mal erwähnen. Grinsen

Jedenfalls waren die zweckmäßiger, wie das, was heute z.T. gebaut wird.

Gruß
Manfred
gronauer
gronauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen Empty Re: Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen

Beitrag von Al.Schuch Mi 29 Sep 2021, 14:51

Hallo zusammen. Winker 2

Manfred....
Ganz meine, schon früher geäußerte, Meinung.
Damals waren die Fahrzeuge einfach, aber auch die liefen und taten ihren Dienst. Wink

Hier meine kleine Gogo Geschichte:

Bekannte meiner Eltern hatten auch einen Gogo.
Mit dem kamen sie in den 1970ern zu uns in die Jugendherberge zu Besuch.

Das kleine Auto wurde über Nacht nahe des Hauses abgestellt.
Am nächsten Morgen stand es auf der erhöht liegenden "Spielwiese" des Geländes, die nur über jeweils einen schmalen Pfad von der Seite und von hinter dem Haus erreichbar war. shocked  Staunender Smilie

Eine Gruppe von Jugendlichen, die gerade im Haus übernachteten, hatte sich einen Spaß daraus gemacht, das kleine Ding dorthin zu tragen.

Das es auf Anfrage keiner gewesen war, dürfte wohl klar sein. Pfeffer
Also haben wir zusammen mit dem Begleitpersonal das Gogomobil zurückgetragen. Foreenmusketier

Die Bekannten kamen übrigens aus Bielefeld und die Jugendherberge war in Tauberbischofsheim.
Auch keine kurze Strecke. No

Gruß
Alex
avatar
Al.Schuch
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen Empty Re: Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen

Beitrag von laiva-ukko Mi 29 Sep 2021, 15:14

Da gebe ich Euch recht. Zudem waren die Autos früher noch überschaubar gestrickt, man konnte Fehler teils selbst auf einfachem Wege beheben. Heutige Fahrzeuge sind eigentlich Computer auf 4 Rädern, und wenn dann etwas dran ist, weiß keiner Bescheid und es wird richtig teuer... Rolling eyes
Und was noch dazu kommt: an den Charme der alten Klassiker- ob groß oder klein- kommen die heutigen Autos mit noch so viel Schnickschnack nicht heran...
Achja, und dann natürlich noch die Halteschlaufen Pfeffer

LG
Stephan
laiva-ukko
laiva-ukko
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen Empty Re: Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen

Beitrag von laiva-ukko Mi 29 Sep 2021, 15:19

Und Alex, das mit dem Wegtragen ist eh ein Klassiker, mit heutigen Autos nicht zu bewerkstelligen 8die wiegen alle 1,2 bis 1,8 Tonnen).
Das funktionierte sogar in meiner Jugend noch mit einem Fiat 500, den haben wir in einer Hexennacht (Walpurgis-)zu sechst quer  in eine Hofeinfahrt gesetzt No Pfeffer Wink
laiva-ukko
laiva-ukko
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen Empty Re: Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen

Beitrag von Al.Schuch Mi 29 Sep 2021, 15:45

Tja, Kindheitserinnerungen..... Cool Foreenmusketier
avatar
Al.Schuch
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen Empty Re: Knallroter Nachkriegszwerg zufällig schnappgeschossen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten