Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Das Kvalsund Schiff

+10
Bastelfix
Figurenfreund
didibuch
doc_raven1000
Gravedigger77
Glufamichel
Helmut_Z
Classic
SibirianTiger
Falco 2014
14 verfasser

Seite 3 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Classic Mi 18 Aug 2021, 19:30

Moin Kurt,
so eine Kurvenlehre ist schon ein tolles Teil. Cool
Classic
Classic
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von doc_raven1000 Do 19 Aug 2021, 06:37

Ganz tolle Fortschritte, Kurt,
kaum ein "paar Tage" den Trööt nicht verfolgt und beinahe steht das fertige Schiff da.... Großer Meister 2 Daumen
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Falco 2014 Fr 20 Aug 2021, 10:44

Na ja, es gibt kleine Fortschritte, aber bis das Schiff mal fertig sein wird, vergeht noch einige Zeit.
Die Kurvenlehre ist wirklich ein sehr hilfreiches Teil, besonders für Stellen, an die man nur schwer rankommt. Allerdings muss trotzdem immer eine Schablone angefertigt werden, die es genauer abbildet.

Bevor es ans Anbinden der Spanten geht, müssen die entsprechenden Teile farblich grundiert werden. Die entgültige Farbgebung geschieht dann, wenn alle Spanten eingebunden sind.

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 K127

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 K224

LG
Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Superkleber
Superkleber


Glufamichel, didibuch und Classic mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Glufamichel Sa 21 Aug 2021, 08:06

Mega Kurt 2 Daumen
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Falco 2014 Mo 23 Aug 2021, 17:39

Danke Bianca und Uwe.

@ Bianca, ich schau ab und zu vorbei aber schreibe nicht immer etwas. Aber ich verfolge das Projekt schon.

Gestern und heute habe ich verschiedene Möglichkeiten ausprobiert, wie ich die Spanten mit den Zurringsklampen unter vertretbarem Aufwand verbinden kann. Ich muss sagen, dass ich nach den ersten Versuchen schon ziemlich ernüchtert war, was die Zeit und die Fummelei für jede Verbindung angeht.
Ich habe dann verschieden starke Fäden ausprobiert, wobei ich gestern einen etwas dickeren (0,5mm) verwendet habe, was anfangs auch ganz gut funktionierte. Heute dann mit dem gleichen Faden fast die Finger verbogen. Habe dann schwarzen Zwirn genommen, auch dabei immer das Ende mit Sekundenkleber versteift. Das funktionierte dann wirklich gut. Ich denke, ich werde dabei bleiben.
Hat zudem den Vorteil, dass der Knoten nicht so dick wird wie beim 0,5mm Faden und authentischer aussieht.
Die zweite Lehre daraus ist, die Löcher der Zurringsklampen wirklich groß genug zu machen, um den Faden auch relativ problemlos durchfädeln zu können.

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 K128

Es kann jetzt an die weiteren Spanten gehen, wobei ich gehörigen Respekt vor den letzten beiden am Bug und Heck habe, da dort extrem wenig "Platz" ist zum Durchfädeln. Aber mal abwarten.

LG
Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Superkleber
Superkleber


doc_raven1000, Glufamichel, didibuch und Classic mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Falco 2014 Mi 25 Aug 2021, 12:36

Ich habe jetzt mit den nächsten Zurringsklampen begonnen und sie auf den Planken festgeklebt.

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 K129

Dann wieder eine Schablone für die entsprechende Stelle angefertigt. Die vom ersten Mal musste nur leicht verändert werden.

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 K225

Von der Schablone die Rundung auf Aststück übertragen, das dann weiter angepasst werden muss.

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 K323

Der fertige und gebeizte Spant.

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 K419

Im Rumpf angepasst, einige Stellen müssen noch bearbeitet werden.

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 K518

Das wird jetzt bei den noch zu bauenden Spanten genauso sein, daher werde ich mich wieder melden, wenn etwas Unvorhergesehenes passiert oder ich alle Spanten eingebaut habe.

Bis dahin

LG
Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Superkleber
Superkleber


klaus.kl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Falco 2014 Mi 25 Aug 2021, 12:46

Danke Timo, mit dem Aufwand hast du zweifelsohne Recht.
Ich denke aber auch, dass es sich am Ende lohnt.

LG
Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von doc_raven1000 Mi 25 Aug 2021, 19:28

Sieht nach sehr viel Arbeit aus, Kurt aber der erste Spant weiß voll zu überzeugen Großer Meister 2 Daumen
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Falco 2014 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Falco 2014 Do 07 Okt 2021, 17:26

Möchte mich nur mal kurz melden. Das Projekt ist natürlich nicht tot, geht aber - aufgrund augenblicklicher anderer Schwerpunkte - nur langsam voran.

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 K130

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 K226

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 K324

LG
Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Superkleber
Superkleber


John-H., doc_raven1000, Peter2018, Classic und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von doc_raven1000 Do 07 Okt 2021, 18:19

Kleine aber feine Fortschritte Kurt 2 Daumen
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Falco 2014 Di 23 Nov 2021, 18:55

Mal wieder eine kleine Meldung von der "Werft". Ich bin in der letzten Zeit nur sporadisch dazu gekommen, am Schiff weiter zu bauen. Immerhin habe ich jetzt alle Zurringsklampen eingesetzt bekommen.

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 K131

Dann wurde noch der ein oder andere Spant fertig gestellt.

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 K227

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 K325

Insgesamt hat das Schiff jetzt acht Spanten, es fehlen also noch drei. Ich denke, die werde ich in den nächsten Tagen fertig stellen. Dann noch jeweils der Bug- und Heckspant und danach die Fummelei, nämlich die Spanten mit den Zurringsklampen verbinden. Das wird wohl auch etliche Stunden in Anspruch nehmen.

Bis dahin

LG
Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Superkleber
Superkleber


doc_raven1000, didibuch, rmo, Classic und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Classic Di 23 Nov 2021, 20:10

Moin Kurt,
schön wieder aus Deiner Werft was zusehen. Very Happy
Classic
Classic
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Figurenfreund Di 23 Nov 2021, 21:15

Mich freuts auch das es weiter geht Cool
Figurenfreund
Figurenfreund
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Falco 2014 So 05 Dez 2021, 11:27

Danke euch, Thomas und Peter,

ich krieg im Augenblick die Kurve nicht so richtig. Komme nicht zum konstanten Weitermachen am Schiff. Immerhin sind jetzt alle Spanten bis auf den Ruderspant eingebaut.

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 K132

Tue mich z.Z. schwer mit dem Weiterbau, mir fehlt da irgendwie die Lust.

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 K228

Mal sehen, wann sich das wieder ändert.

LG
Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Superkleber
Superkleber


John-H., Glufamichel, didibuch, klaus.kl, Neubahner und Classic mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Classic So 05 Dez 2021, 14:05

Moin Kurt,
ich lese Deine Berichte mit großen Interesse.

Da werde ich immer animiert, mich mit den Epochen zu beschäftigen.
Die Quellen sind nicht so reichlich und bestehen oft aus prunkvollen Gräbern, die den Alltag nicht wiederspiegeln.
Ausnahmen sind der Teppich von Bayeux, die Gnesener Bronzetür und natürlich der Schiffsfriedhof von Skuldelev.
Kurios finde ich auch, daß aus der Vendelzeit schöne Helme gefunden wurden, aber aus der späteren Wikingerzeit nicht.
Ich freue mich, wenn es bei Dir weiter geht.Deine Mannschaft braucht ja ein Schiff. Very Happy

Bitte keine Direktlinks nach außerhalb des Forums einstellen, Thomas:
dafür immer die Code-Funktion nutzen! Direktlinks wurden entfernt! - Jörg -
Classic
Classic
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Figurenfreund Mo 06 Dez 2021, 10:40

Wenn die Lust fehlt und Null Motivation da ist, läßt man am besten auch die Finger weg.

Dann kommt eh nichts vernünftiges dabei raus, zumindest geht mir das so.
Figurenfreund
Figurenfreund
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Falco 2014 Mo 06 Dez 2021, 11:41

Danke euch für euer Interesse Timo, Thomas, Bianca und Peter.

Ich hoffe auch, dass diese "Unlustphase" bald vorbei geht. Ich denke, wenn erst mal wieder ein Anfang gemacht ist, kommt der Spaß am Weiterbauen auch wieder. Einen Daumen

LG
Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Falco 2014 Mi 08 Dez 2021, 14:52

Ich habe in den letzten Tagen am Ruderspant gewerkelt, aber dann gemerkt, dass die Sache komplizierter wird als gedacht. Das liegt nicht daran, dass der Spant so schwierig zu bauen wäre, sondern dass mir genaue, sich nicht widersprechende Fotos oder Abbildungen fehlen.
Vom Plan her, der nach der Zeichnung von Fr. Johannsen erstellt worden ist, kann man entnehmen, dass sich der Spant vom Dollbord zum Kiel hin verjüngt.

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 Plan210

Von vorn oder hinten betrachtet scheint er aus zwei Teilen zu bestehen, einer an der Bordwand anliegenden Bohle und dem darauf angebrachten Spant.

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 Plan110

Von oben gesehen lässt sich anhand der Zeichnung wenig Genaues sagen.

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 Plan310

Mehr Information bieten da schon Fotos eines Modell im Maßstab 1:6 aus dem Historischen Museum Bergen.

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 Ruder610

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 Ruder510

Die Fotos scheinen meine Theorie von der Zweigeteiltheit zu unterstützen.
Allerdings entspricht das Modell nicht in allen Details der Replika. Besonders auffällig ist das bei den Decksdielen, die beim Modell längs der Kiellinie, bei der Replika jedoch quer dazu angeordnet sind.

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 Ruder410

Von der Replika besitze ich nur ein Teilbild, was ich als Screenshot von einem Video gemacht habe.

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 Ruder_10

Hier sieht man zumindest, dass das Loch für das Seil, mit dem das Ruder an der Rudernabe verzurrt wird, im hinteren Teil (Bohle?) des Spantes angebracht ist und dann im vorderen Bereich angeschlagen wird. Man erkennt auch den Keil, mit dem das Seil gespannt wird.
Ich denke, die plausibelste Lösung ist,den "Spant" aus zwei Teilen herzustellen.

LG
Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Superkleber
Superkleber


didibuch und Classic mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von doc_raven1000 Mi 08 Dez 2021, 14:57

Wahnsinn, Kurt, ich dachte immer ein Wikingerschiff wäre, so Marke XY schnell mit wenigen Bauteilen erledigt, selbst mit weathern. Wenn ich jetzt deien Arbeiten sehe kann ich nur sagen Großer Meister Wie geil
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 3 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten