Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Das Kvalsund Schiff

+8
didibuch
doc_raven1000
Gravedigger77
Glufamichel
Helmut_Z
Classic
SibirianTiger
Falco 2014
12 verfasser

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Classic Do 06 Jan 2022, 16:02

Moin Kurt,
das ist ja eine richtige Sisyphusarbeit.
Ich wünsche Dir Ausdauer im neuen Jahr.
Classic
Classic
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Falco 2014 Sa 08 Jan 2022, 15:36

Danke für eure aufmunternden Zeilen, Uwe, Thoto und Thomas.

Heute ist es nun endlich geschafft!!! Hüpfeding
Ich habe alle Klinkscheiben angebracht, die man hinterher noch sehen kann. Zudem auf der Steuerbordseite die Ruderdollen mir gefärbtem Holzleim aufgeklebt.
Bei einer der Dollen hatte ich mit einem 0,5mm Bohrer Löcher für die Holzdübel gebohrt und dort einen verdünnten Zahnstocher eingeklebt. Allerdings sieht man davon hinterher kaum noch etwas. Vielleicht deute ich an einigen "abgeschabten" Stellen später noch ein paar Dübel an, mal sehen.

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 K138

Wenn der Leim getrocknet ist, kommt die andere Seite dran und danach geht es an die Farbgebung.

Bis dahin

LG
Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Superkleber
Superkleber


doc_raven1000, Glufamichel, didibuch, Classic und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Thoto Sa 08 Jan 2022, 16:38

Einfach nur klasse Winker 3

Womit hast du den Zahnstocher verjüngt, mit einem Zieheisen?
Thoto
Thoto
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Falco 2014 Sa 08 Jan 2022, 17:27

Ne , mit einem Skalpell. Das ist scharf genug, um den Zahnstocher dünner zu schnitzen, ohne dass er bricht.

LG
Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Superkleber
Superkleber


Thoto mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Falco 2014 Mi 12 Jan 2022, 18:02

Nachdem alle Klinkscheiben und Ruderdollen angebracht waren, ging es an die Farbgebung des Rumpfinneren. Dabei kam ein Gemisch aus Beize und wasserbasierender Ölfarbe zum Einsatz. Auf einem Foto aus dem Sunnmøre Museum bei Ålesund kann man die durch den Teer bestimmte Farbe des Innenrumpfes gut sehen.

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 K520

Dabei stellte sich jedoch eine Schwierigkeit heraus, an die ich vorher nicht gedacht hatte. Ich wollte die Klinkscheiben mit der gleichen Farbe behandeln bzw. überstreichen wie die Planken, so dass sie danach nur noch als leichte Erhöhung - aber in ihrer Form - wahrnehmbar sind. Dummerweise nahmen die Planken (Holz) und die Scheiben (Kunststoff) die Farbe aber sehr unterschiedlich an, d.h. die Scheiben fast gar nicht.

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 K010

Daher blieb mir nichts anderes übrig, als alle Scheiben mit einem feinen Pinsel mit langem Stiel einzeln mit schwarzer Acrylfarbe anzumalen.

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 K139

Das hatte den - für mich wieder positiven - Nebeneffekt, dass an manchen Enden das "Metall" noch durchschien und dann mit Ölfarbe abgedeckt werden konnte, was den Scheiben ein realistisches Aussehen gab.

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 K232

Dann wurde mit dem Bau der Decksdielen begonnen. Im Gegensatz zum 1:10 Modell im Museum in Bergen sind die Dielen der Replika rechtwinklig zum Kiel angeordnet.

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 K329

Beim Anpassen dann die nächste Überraschung. Nicht alle Klinkscheiben waren wohl mit Acrylfarbe bepinselt, dort wo nur Ölfarbe aufgetragen war, wurde sie durch Kontakt wieder weggewischt. Muss ich am Ende wohl alles nochmal nacharbeiten.
Allerdings ist die Farbgebung ja auch noch lange nicht fertig und dadurch nicht fixiert. Nach dem Einbau der Dielen und der Duchten wird alles noch mit Mattlack endbehandelt.

Bis dahin wird jedoch noch ein wenig Zeit vergehen.

LG
Kurt



Falco 2014
Falco 2014
Superkleber
Superkleber


doc_raven1000, Glufamichel, meninho, klaus.kl, Classic und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Gravedigger77 Mi 12 Jan 2022, 20:31

Wieder einen Schritt weiter.
Einfach klasse die bisherige Farbgebung.
Gravedigger77
Gravedigger77
Kleinteile-Fetischist
Kleinteile-Fetischist


Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Falco 2014 Do 13 Jan 2022, 14:01

Vielen Dank, Timo.
Ja es geht langsam voran

LG
Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Schlossherr Do 13 Jan 2022, 16:15

Großartiger Modellbau Kurt. Besonders bewundere ich Deine Geduld und Dein Durchhaltevermögen bei diesen "zahllosen Kleinigkeiten". Das ist selten............
Schlossherr
Schlossherr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von doc_raven1000 Do 13 Jan 2022, 19:36

Immer wieder faszinierend was du so zauberst, Kurt und deine Geduld gerade bei so winzigen Teilen 2 Daumen
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Falco 2014 Sa 15 Jan 2022, 10:35

Vielen Dank für eure Unterstützung, Michael und Dietmar. Hat mich sehr gefreut.

Inzwischen habe ich zwei Decksdielenabschnitte zusammen gebaut und mit Teak grundgebeizt.

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 K140

Der Schiffseigner kam dann auch schon mal vorbei und hat den Bau begutachtet.

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 K233

Habe dann gestern noch die Messingnägel mit Nerofor geschwärzt. Werde jetzt ausprobieren, ob ich sie direkt oder nach der Farbgebung einklebe. Ich muss einmal schauen, wie exakt ich den Kleber positionieren kann, damit später keine Stellen entstehen, an denen die Farbe nicht gleichmäßig deckt.

Bis dahin

LG
Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Superkleber
Superkleber


didibuch, klaus.kl, Classic und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Falco 2014 Sa 15 Jan 2022, 17:54

Das Nerofor wirkt bei den Messingnägeln wirklich gut.

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 K141

Um die geaue Anordnung der Nägel in den Dielen anzuschauen, habe ich ein Foto dann etwas vergrößert.
Dabei ließ sich allerdings erkennen, dass die Nägel keine Metallteile zu sein scheinen, sondern wohl eher Holzdübel.
Also nach einer nochmaligen Inspektion den Plan verworfen und die Dielen mit Holzdübeln befestigt.

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 K234

Das bugseitige Stück wurde gerade erst farblich behandelt und ist noch nass, daher glänzt es.

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 K330

soweit für heute.

LG
Kurt


Falco 2014
Falco 2014
Superkleber
Superkleber


doc_raven1000, didibuch, klaus.kl und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von doc_raven1000 Sa 15 Jan 2022, 18:39

Nerofor bei Ketten*grübel*, jedenfalls kann der Schiffseigner sehr zufriuden sein mit der Werft.
Wieder Spitzenarbeit, Kurt 2 Daumen
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Classic Sa 15 Jan 2022, 18:59

Ahoi Kurt,
es ist mir immer eine Freude Deine gestalteten Wikingerfiguren mit dem Schiff zu betrachten.
Das gibt Deinem Projekt immer eine Authentizität.
Die Nägel müssen sehr klein sein.Ich denke die Bodenelemente sind lose in den Rumpf verlegt,
damit es immer einen Bilgen Zugriff beim lenzen gewährleistet ist.
Classic
Classic
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von didibuch Sa 15 Jan 2022, 20:05

Hallo Kurt,

Schiff und Figur sehen fantastisch aus. Es ist immer wieder spannend und lehrreich, dir über die Schulter schauen zu können.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von SibirianTiger Sa 15 Jan 2022, 20:30

Ich geh Briefmarken sammeln......
SibirianTiger
SibirianTiger
Kleinteile-Fetischist
Kleinteile-Fetischist


Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Falco 2014 So 16 Jan 2022, 10:27

Danke für eure Teilnahme.

@ Dietmar, das Nerofor wirkt sicher auch bei Ketten, habe ich in einem anderen Forum gesehen.

@ Thomas, dass die Dielen lose verlegt sind, hatte ich auch vermutet. Bei dem 1:10 Modell aus dem Seefahrtsmuseum Bergen / Norwegen ist das auch so. Die Replika hat die Elemente allerdings quer zur Kiellinie angeordnet und die einzelnen Dielen befestigt.

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 K111

@ Dieter, freut mich, wenn der Bericht Anregungen geben kann.

@ Bianca, jetzt machst du ja selbst tollen Modellbau, das Briefmarken sammeln kannst du getrost noch viele Jahre verschieben.

LG
Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Superkleber
Superkleber


Frank Kelle und Classic mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von SibirianTiger So 16 Jan 2022, 16:23

Ich könnt des net was du da zauberst, des is der reine Wahnsinn
SibirianTiger
SibirianTiger
Kleinteile-Fetischist
Kleinteile-Fetischist


Falco 2014 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Falco 2014 Mo 17 Jan 2022, 17:05

So nach und nach kommen immer mehr Teilstücke des Decks zusammen.

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 K331

Die Holzdübel wurden mit Zahnstochern angedeutet.

Danach mit Ölfarbe und Beize behandelt und im Schiff eingepasst.

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 K235

Das sieht inzwischen so aus:

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 K421

In der Mitte werde ich ein oder zwei Dielenabschnitte weglassen, um einen Blick auf den Schiffsboden zu ermöglichen.

Dann noch ein paar Kleinigkeiten befestigt, wie die Klampen und das Teil - wie auch immer das heißen mag - an dem der Ledergurt zur Ruderbefestigung eingehakt wird.

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 K142

Jetzt geht es doch langsam voran. Als nächstes werden die Duchten an die Reihe kommen.

Bis dahin

LG
Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Superkleber
Superkleber


doc_raven1000, klaus.kl, Classic und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von doc_raven1000 Mo 17 Jan 2022, 20:14

Einfach nur Wie geil , Kurt
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Falco 2014 Mi 19 Jan 2022, 12:02

Danke Dietmar, freut mich.

LG
Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Falco 2014 Mi 19 Jan 2022, 12:12

Ich habe gestern doch noch ein Dielenelement gebaut, das in das Schiff eingesetzt werden soll. Damit bleiben nur zwei Räume bis auf den Kiel sichtbar. Das wären auch die beiden Stellen, an denen beim Segelversuch der Replika der Mastfisch eingebaut gewesen ist, wie ich auf einem Foto sehen konnte.

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 K236

Danach noch einige Duchten angepasst. Die werden allerdings erst eingebaut, wenn alle anderen auch fertig sind, damit sie in der Höhe gleich ausgerichtet werden können.

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 K143

LG
Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Superkleber
Superkleber


klaus.kl, Classic und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Classic Mi 19 Jan 2022, 12:20

Moin Kurt,
auf dem Bild ist zu erahnen warum der Bug und das Heck zu hochgezogen sind.
Das stützt gut gegen reinkommendes Wasser bei Seegang.
Planst Du eine Takelung?
Classic
Classic
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Falco 2014 Gestern um 17:08

Hallo Thomas, nein das wird jetzt ein rein gerudertes Schiff.
Obwohl die Versuchung, ihm einen Mast zu gönnen, wirklich groß ist. Pfeffer

LG
Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Superkleber
Superkleber


Classic mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Thoto Gestern um 19:57

Ist ja ein Flussfahrzeug. So ein kleines Hilfssegel... Wink
Thoto
Thoto
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Das Kvalsund Schiff - Seite 5 Empty Re: Das Kvalsund Schiff

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten