Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

+12
doc_raven1000
OldieAndi
didibuch
Tobe-in-style
Trigger1984
lok1414
Classic
Helmut_Z
Glufamichel
Dirky
Frank Kelle
maxl
16 posters

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 3 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von maxl Di 23 März 2021, 09:52

Nun ist der Bahnhof fertig. Der Regen kann rinnen... Wie schon erwähnt, habe ich die Regenrinnen und Fallrohre nach Andreas' (OldieAndi) BB "Bahnhof Süßenmühle" gefertigt. Ich denke, der Mehraufwand hat sich gelohnt!

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 3 Img_5641

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 3 Img_5640

Hintergrund und -modelle sind natürlich viel zu eng zusammengerückt... Auf der späteren Anlage wird das deutlich entzerrt sein.

Somit kann dieser BB zu den fertigen verschoben werden. Herzlichen Dank!

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


didibuch mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 3 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von klaus.kl Di 23 März 2021, 10:02

Hallo Michael,
mit dem Bahnhof ist dir schon mal ein feines Stück Modelleisenbahn gelungen.  Zehn
Schön stabil durch den "Innenausbau" und die Regenringen und Details machen was her. Bin mal gespannt, in welche Richtung sich deine TRIX-Bahn entwickelt. Freue mich schon auf weitere Bastelwerke.

Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 3 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von maxl Di 23 März 2021, 10:35

Vielen Dank, Klaus, für dein Lob! Ja - gemessen an den Lokomotiven im Großmaßstab ist das natürlich Modellbau der (deutlich) einfacheren Art; macht aber vielleicht gerade deshalb besonderen Spaß, weil es wirklich entspannend ist. Gerade bin ich so richtig im Modellbahnland angekommen. Hermine ist sauer und war beim Aufbringen der Decals (wie erwartet) zickig - ich muss alles nochmal von vorne beginnen! Aber dazu an anderer Stelle mehr...

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 3 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von OldieAndi Di 23 März 2021, 22:52

Hallo Michael,

die Regenrinnen und Ablaufrohre machen das Gebäude irgendwie vollständig, prima! Nun noch die Bahnhofsschilder austauschen (Michelstadt?), dann dürfte der Bahnhof, will sagen das Bahnhofsgebäude, einsatzfähig sein. Gut, auf den Sockel gehoben will es auch noch sein, aber das kriegst Du schon. Very Happy

Schöne Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 3 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von maxl Mi 24 März 2021, 09:35

Vielen Dank, Andreas, für dein Lob!
Die Bahnhofsschilder sind irgendwann an der Reihe, wenn ich mich für einen Namen entschieden habe. "Michelstadt" - mit dem weltberühmten Rathaus, das es ja auch als Modell gibt - ist ein sympathischer Einfall, gleichzeitig assoziiere ich dummerweise den "deutschen Michel", was dann wiederum weniger sympathisch wäre. Die Schilder werde ich "emaillieren". Da freu ich mich schon drauf...
Was den Sockel betrifft, bin ich noch unschlüssig. Eine Sperrholzplatte birgt das Risiko der Aufwölbung, was ich technisch einfach nicht in den Griff zu bekommen scheine. Ich muss also den Sockel komplett vorfertigen mit Bestreuung etc. und abwarten was passiert, ehe ich den Bahnhof festklebe.
Interessant ist für mich auch eine Unstimmigkeit: Die Bahnhofsgebäude sollten ja Bahnsteigniveau haben. Bringe ich den Bahnhof aber auf diese Höhe, sind die Verladerampen zu hoch. So bleibt nur der Kompromiss eines relativ niedrigen Bahnsteigs mit etwas zu hohen Rampen. Eigentlich müsste der Lagerschuppen etwas tiefer liegen. Aber diesen Eingriff nehme ich mit Sicherheit nicht vor!

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 3 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von doc_raven1000 Mi 24 März 2021, 09:42

Hallo Michael,
Mit den Regenrinnen wirkt der Bahnhof auf den Bildern für mich fast perfekt (lediglich das Grünzeug an den Stirnseiten hätte ich durch echtes ergeänzt). Die Hochhäuser im Hintergrund sehen auch interessant aus Einen Daumen
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 3 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von maxl Mi 24 März 2021, 09:55

Vielen Dank für dein Lob, Dietmar! Ich habe auch schon daran gedacht, an den Stirnseiten plastische Büsche zu "pflanzen", zumal die Außenanlagen
(sprich: Grundplatte) ja noch auf ihre Ausführung warten. Da ist bestimmt noch Luft nach oben!

Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 3 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von Gravedigger77 Mi 24 März 2021, 10:56

Sieht super aus Michael dein Bahnhof.
Ja das mit den Büschen klar. Das kommt auf der Anlage.
Ich hätte evtl den Fenstern richtige Scheiben gegönnt. Das wäre so das Tüpfelchen auf dem I gewesen.
Wobei neee ich hätte das nicht gemacht. bei mir wäre das ganze Teil in der Tonne gelandet Embarassed Ablachender

Die Regenrinne ist klasse.
Also Fazit
2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen
Zehn Zehn Zehn
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 3 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von maxl Mi 24 März 2021, 11:02

Gravedigger77 schrieb:
Ich hätte evtl den Fenstern richtige Scheiben gegönnt. Das wäre so das Tüpfelchen auf dem I gewesen.
Wobei neee ich hätte das nicht gemacht. bei mir wäre das ganze Teil in der Tonne gelandet Embarassed Ablachender 

Bei mir auch, Timo! An Fenster mit Scheiben hätte ich mich in dem Maßstab nicht rangetraut!
Herzlichen Dank für dein Lob! Tut gut!

Gruß Michael (maxl)              !
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 3 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von Glufamichel Do 08 Apr 2021, 22:36

Schaut klasse aus dein Bahnhof. Der Aufwand mit den selbst gefertigten Rinnen hat sich gelohnt Michael. Ich hätte es nicht machen wollen. Hut ab Gentleman
Emaillierte Bahnhofschilder lasen sich mit mehreren dünnen Aufträgen von Sekundenkleber herstellen... Very Happy
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 3 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von maxl Fr 09 Apr 2021, 09:29

Herzlichen Dank für dein Lob, Lieblingsschwabe Uwe! Das tut mir gut.
Die Technik der Emailleschild-Herstellung hatte ich schon bei Andreas (OldieAndi) gesehen.
Da ich mit der Namensgebung aber noch zu keinem Schluss gekommen bin, ist die Schilderanfertigung noch nicht aktuell.

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 3 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten