Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

+12
doc_raven1000
OldieAndi
didibuch
Tobe-in-style
Trigger1984
lok1414
Classic
Helmut_Z
Glufamichel
Dirky
Frank Kelle
maxl
16 posters

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von Frank Kelle So 14 März 2021, 11:18

Wunderbar!! Wenn die (für meine Gegend nicht passende) Holzverkleidung nicht wäre, würde ich mir den Bausatz auch holen... Der sieht wirklich SERH ansprechend aus
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von maxl So 14 März 2021, 15:50

Herzlichen Dank euch beiden, Dieter und Frank, für Lob und Kommentar!

Dieter - die Dach- und Schornsteinkonstruktion ist wirklich "overdone"! Andererseits war die paar Stückchen Holz zu sägen nun auch nicht die Welt. Durch das eingebaute Gewichtsstück, die inneren Stabilisierungen und den Lacküberzug ist der Bahnhof tatsächlich zu einer Art stabilem "Spielzeug" geworden. Keine Ahnung, warum ich das gerade so mag!

Frank, du hast ja schon sehr schöne Modelle auf deiner privaten Privatbahn! Freut mich aber sehr, wenn dir der kleine Bahnhof gefällt.

Das zweite Dach ist eingepasst. Ich kann zufrieden sein:

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Img_5630

Bei der Unterkonstruktion musste ich zweimal ran. Dafür habe ich die OP fast "nahtlos" hinbekommen. Wahrscheinlich war es das für heute... Jetzt schwinge ich nur noch genusssüchtig die Sprühlackdose!

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von Helmut_Z So 14 März 2021, 16:27

Hallo Michael

Ein wirklich schöner Bahnhof, und natürlich sauber gebaut Cool
Wird die ganze Anlage in diesem Stil? Ich glaube ich hatte da doch im Hintergrund eher moderne Wohnblocks gesehen?

@Frank, du musst doch den Bogen sowieso vergrößern, da kannst du doch das Holz weg lassen Rolling eyes
Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von Frank Kelle So 14 März 2021, 16:40

Helmut_Z schrieb:..
@Frank, du musst doch den Bogen sowieso vergrößern, da kannst du doch das Holz weg lassen Rolling eyes

Mal ohne Flachs.. stimmt auch wieder... scratch
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von maxl So 14 März 2021, 16:45

Hallo Helmut - vielen Dank für dein Lob! Tut gut!

Der Stil der Anlage richtet sich in erster Linie danach, was in den Sechzigern an Zubehör auf dem Markt war (oder hätte sein können). Die Hochhäuser sind als Hintergrundmodelle gedacht. Auch der Bahnhof Friedbach (der wohl noch einen anderen Namen bekommen wird) wird vermutlich weiter hinten sein Dasein fristen (wie einst Hintertupfingen von Faller), aber auf der anderen Seite der Anlage. Es kann gut sein, dass noch ein größerer Bahnhof dazukommt, ins Zentrum der Anlage gerückt, vielleicht etwas moderner, vielleicht sogar ein Faller- oder Vollmermodell. Da bin ich noch ganz offen... Alt und neu dürfen gerne nebeneinander existieren!

Beste Grüße Michael (maxl)

P.S.: Frank, die Holzverschalung kann man schlecht weglassen. Auf dem Modellbogen gibt es ja kein "Dahinter". Oder besser gesagt: Das Dahinter ist eben auch Holz. Ich habe die Holzverschalung aufgedoppelt. Hier der Bahnhof schnell noch mal von der Straßenseite. Da ist die Fassade ohne Holzverschalung:

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Img_5631
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von Helmut_Z So 14 März 2021, 16:56

ok, dann scheint es aber schon eine größere Anlage zu werden, wenn da so viel rein kommt. Ich war da immer eher ein Landschaftsbauer  Winker 3

maxl schrieb:
P.S.: Frank, die Holzverschalung kann man schlecht weglassen. Auf dem Modellbogen gibt es ja kein "Dahinter". Ich fotografiere den Bahnhof schnell noch mal von der Straßenseite. Da ist die Fassade ohne Holzverschalung:

Ich meine natürlich nicht "weglassen" sondern wenn schon im Grafikprogramm zum scalieren, den Teil eben ohne Holz machen Very Happy
Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von maxl So 14 März 2021, 17:00

Natürlich, Helmut, ich habe glatt wieder vergessen, was ihr mit euren Grafik-Programmen so alles könnt! So wäre es natürlich möglich - und vielleicht sogar reizvoll! Mein Grafik-Programm hier besteht aus drei angerührten Töpfchen Wasserfarben...

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von OldieAndi So 14 März 2021, 18:24

Hallo Michael,

sehr schön! Cool Dein Bahnhof Friedbach zeigt auf beste Weise, mit welch eigentlich recht einfachen Mitteln attraktive Modelle für gedachten Zweck entstehen können. Die zusätzlich eingebaute Stabilität ist auf jeden Fall sinnvoll. Es soll ja nicht in einer Vitrine oder gar einem Schrank auf Nimmerwiedersehen verschwinden, sondern tapfer dem harten Modellbahnbetrieb (besser gesagt "-spiel") standhalten. Very Happy

Schöne Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von maxl So 14 März 2021, 19:38

Genauso ist es, Andreas! Obwohl ich zugeben muss, dass mein "Stabilitätsdrang" auch ein wenig Eigenleben entfaltet hat. Vielleicht ist es ein bisschen das Gefühl, wenn ich schon nicht so filigran bauen kann, dann mache ich eben die Stabilität und den Spielzeugcharakter zum "Alleinstellungsmerkmal". Tatsächlich: Ich mag's!

Nun fehlen noch die Überdachung des Wartebereichs vor dem Wartesaal und das Toilettenhaus. In zwei Tagen sollte das zu schaffen sein...

Beste Grüße Michael (maxl)

maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von Straßenbahner Mo 15 März 2021, 14:24

Hallo Michael,
der Bahnhof ist Dir sehr gut gelungen. Wenn Du noch Lust hast oder ein anderer einen Bahnhof bauen möchte dann siehe oder seht mal unter diesem Link nach.

Code:
http://www.gtp.de/kartonmodellbau/loitz.htm

Die PDF-Datei ist auch weiter unten zu sehen.

Code:
http://www.gtp.de/kartonmodellbau/images_bahnhoefe/loitz/bahnhof-loitz_87.pdf

Es gibt noch andere Kartonmodelle die auch Nebengebäude  anbieten.

Code:
http://www.meineschule.de/selfcut-sets/index.htm

Wer es bauen möchte den wünsche ich viel Spaß und gutes Gelingen.

Gruß Helmut Winker 2
Straßenbahner
Straßenbahner
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von klaus.kl Mo 15 März 2021, 14:52

Hallo Michael,

sehr schön gelungen der Bahnhof, ich denke er passt sehr schön zum geplanten Stil der Anlage. Wobei, wie ich aus deinen Zeilen lesen kann, du aufpassen must, dass der Detailierungsgrad seine Grenzen haben muss.
Ich habe auch einen Modelleisenbahnfreund, der bewusst eine Blechbahnanlage Trix und Märklin im Zeitgeist des "letzten Jahrhunderts" betreibt. Hat absolut seinen Charme und macht ihm tierisch Spaß die Anlage immer wieder zu erweitern und natürlich analog zu fahren.
Viel Spaß beim weiteren basteln und werkeln.

Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von maxl Mo 15 März 2021, 15:15

Herzlichen Dank, Helmut, für die tollen Links! Die filigran geätzten Fenster würden auch mir erlauben, Verglasungen einzubauen. Der Bahnhof ist jetzt auf meiner Leseliste. Allerdings könnte ich mir für den Vordergrundbahnhof auch ein moderneres Gebäude vorstellen.

Hallo Klaus - vielen Dank für dein Lob! Noch strebe ich in der Tat eher wenig Detaillierung, dafür mehr Stilisierung mit robustem Spielzeugcharakter an, damit es auch zu Blechfahrzeugen passt. Aber da die Entwicklung in den Sechzigern ja nicht Halt gemacht hat, wäre für den Vordergrundbahnhof auch ein höherer Aufwand denkbar, der dann eher zu den "neueren" Fahrzeugen passen würde. Ich bin da noch sehr offen. Auch meine "historische" Anlage war ja ein Mischmasch aus vielem...

Übrigens: Der Bahnhof ist noch nicht fertig. Es fehlen noch ein überdachter Wartebereich und das "Sanitärhäuschen":

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Img_5632

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von maxl Mi 17 März 2021, 10:10

In der Gesamtstruktur nähert sich der Bahnhof seiner Vollendung:

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Img_5633

Sobald die Sonne nicht scheint, werden die Fotos im Zimmerlicht gelbstichig. Sorry!

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Img_5634

Jetzt fehlen nur noch Kleinigkeiten und Verfeinerungen. Regenrinnen und -fallrohre werde ich nach Andreas' (OldieAndi) Vorbild Bahnhof Süßenmühle ausführen.

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Img_5635

Der überdachte Wartebereich bekommt zur Bahnsteigseite noch einen absperrenden Zaun.

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Img_5636

Irgendwann verklebe ich den Bahnhof mit einer Grundplatte, die zugleich die Bahnsteigkanten nachbildet.

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von Schlossherr Mi 17 März 2021, 12:38

Hallo Michael, das Gebäude gefällt mir sehr gut, auch in der Warmton-Fotoqualität.
Schlossherr
Schlossherr
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von doc_raven1000 Mi 17 März 2021, 18:48

Der Bahnhof hat was Michael und mit Bahnsteigkante wird der sicher Top aussehen 2 Daumen
Falls du noch was nostalgisches suchst..
Code:
https://papermau.blogspot.com/2021/02/german-railway-station-miniature-paper.html
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von OldieAndi Mi 17 März 2021, 21:37

Hallo Michael,

wunderbar! Und mit dem passenden LKW und dem Güterwagen kommt auch schon die richtige Stimmung auf. Very Happy

Schöne Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von maxl Do 18 März 2021, 09:13

Vielen Dank für eure wohlwollenden Wortmeldungen, Michael, Dietmar und Andreas! Es freut mich, dass auch ein modellbauerisch nicht so anspruchsvolles Projekt euer Interesse findet!

Vielen Dank auch für den interessanten Link, Dietmar. In das Angebot werde ich mich noch näher vertiefen...

Jetzt will ich erst mal in die Regenrinnenproduktion gehen. Mal sehen, wie gut mir das gelingt.

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von maxl Fr 19 März 2021, 18:25

Nun hat der Bahnhof erst einmal eine (provisorische?) Grundplatte bekommen. An die Regenrinnen habe ich mich noch nicht herangetraut...
Hier eine ältere Lokalbahnidylle:

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Img_5637

Und hier der etwas neuere Zustand. Den VT75 habe ich höchstpersönlich restauriert (komplette Neulackierung etc.). Ihr seht - ich gehe in die Vollen!

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Img_5638

Es macht doch immer wieder Spaß zu träumen!

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von OldieAndi Fr 19 März 2021, 20:54

Hallo Michael,

diese Bilder regen unbedingt zum Träumen an. Was für eine schöne Zusammenstellung! Bahn und Gebäude harmonieren sehr gut miteinander. Das weckt die Vorfreude auf mehr.
Für die Restaurierung des VT75 hast Du meinen Respekt. Wie hast Du die Zierstreifen so gut hinbekommen?

Schöne Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von Classic Fr 19 März 2021, 21:24

maxl schrieb:Nun hat der Bahnhof erst einmal eine (provisorische?) Grundplatte bekommen. An die Regenrinnen habe ich mich noch nicht herangetraut...
Hier eine ältere Lokalbahnidylle:

Und hier der etwas neuere Zustand. Den VT75 habe ich höchstpersönlich restauriert (komplette Neulackierung etc.). Ihr seht - ich gehe in die Vollen!

Es macht doch immer wieder Spaß zu träumen!

Beste Grüße Michael (maxl)

Moin Micheal,
da haben wir es mal wieder,Dein Kartonmodell hat viel Charme.Mir gefällt die dezente Superung.Es muss nicht immer Superlativ sein.
Den VT75 hast Du schön restauriert,da bekommt man wieder Spaß an H0 . Cool
avatar
Classic
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von maxl Fr 19 März 2021, 21:35

Herzlichen Dank euch beiden, Andreas und Thomas, fürs Mitfreuen und Mitträumen!

Beim VT75 waren es genau die Zierstreifen, die mich etwas Nerven gekostet haben. Sie sind am Modell erhaben ausgeführt. Der Könner zieht den Pinsel dran entlang und gut ist. Ich musste sehr viel nacharbeiten und Lehrgeld bezahlen, wie auch bei der Bodenplatte des Bahnhofs, die sich zu krümmen beginnt. Warum sollte auch alles auf Anhieb gelingen? Zum Glück hatte ich der Versuchung widerstanden, den Bahnhof schon darauf festzukleben...

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von Glufamichel Sa 20 März 2021, 00:19

Hallo Michael,
kann mich nur den Vorrednern anschliessen. Schaut klasse aus dein Bahnhof. Die Textur des Bogens wird wunderbar zum Stil deiner Fahrzeugen passen. Und "Faulenzerdachrinnen" wären bei Auhagen zu haben... Very Happy
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von maxl Sa 20 März 2021, 08:45

Herzlichen Dank, Uwe, für dein Lob! Ich mag den Bahnhof auch sehr, dennoch wird er nur ein "Hintergrunddasein" fristen... Für vorne schwebt mir etwas Größeres vor. Aber ich bin noch auf der Suche.

Die Regenrinnen werde ich in der Technik bauen, die Andreas (OldieAndi) in seinem BB "Bahnhof Süßenmühle" vorgestellt hat. Jedenfalls will ich das so versuchen. Sollte es misslingen, werde ich deinen Auhagen-Tipp aufgreifen.

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von Tobe-in-style Sa 20 März 2021, 09:31

Moin Michael,

Der Bahnhof ist sehr schön geworden, man sieht auch absolut nicht das es ein Kartonbausatz ist.
Die Zusammenstellung mit deinem Fuhrpark am Bahnhof lässt einen sehr schön in eine ländliche Umgebung träumen 😊

Tobe-in-style
Tobe-in-style
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von maxl Sa 20 März 2021, 11:46

Vielen Dank, Tobi! Die Fortschritte auf deiner MoBa geben mir immer wieder neuen Schub! Macht Spaß das Ganze!

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki - Seite 2 Empty Re: Bahnhof Friedbach in 1:87; Schreiber-Bogen; Siegmund/Tabernacki

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten