Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien

+9
Lupo60
Bastlerfuzzy
Glufamichel
steef derosas
Classic
aviavi59
Al.Schuch
Steffen70619
lok1414
13 posters

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Empty Re: Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien

Beitrag von lok1414 Mi 06 Jan 2021, 15:24

Lange schon wollte ich es ausprobieren, jetzt war es soweit.
Ich hab´s getan und mein erstes 2m-Treib-/Kuppelrad gepimpt ...

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Dscf4248

Am längsten hat es gedauert eine passende/geeigente Halterung für das (Plaste-) Rad auf der Drehmaschine zu finden ...
lok1414
lok1414
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Empty Re: Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien

Beitrag von steef derosas Mi 06 Jan 2021, 18:14

Wow.!! DASS nenne ich massstäblich! 2 verschiedene hersteller und es passt!! Gratuliere Wolfgang. Und am wichtichsten: das radsatz sieth ganz schön aus
steef derosas
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Empty Re: Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien

Beitrag von lok1414 Mi 06 Jan 2021, 20:12

Stefan schrieb: .... 2 verschiedene hersteller und es passt!! ....

Leider war das nicht so einfach gewesen, Stefan.
Damit es wirklich passt kam DAS Maschinchen, das erste mal zum "echten Einsatz" ...

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Dscf4249

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Dscf4250

Die Räder müssen von D= 22,8 mm auf 21,3 mm abgedreht werden. Was stehen bleibt ist nur noch ein haarfeiner (Plastik-) Reifen, der dann in den Metallreifen geklebt wird.
lok1414
lok1414
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Empty Re: Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien

Beitrag von steef derosas Mi 06 Jan 2021, 21:09

Embarassed natürlich! dum von mir. Ablachender   die revell-radsätze sind vollständich. Dass ist indertat sehr feine arbeit. Da ist solch eine machine unbedingt dafür nötich. Nochmals, klasse arbeit Wolfgang. Ich bin gespannt wie die lok die sie bekommt aussehen wird Hüpfeding
steef derosas
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Empty Radreifen

Beitrag von aviavi59 Mi 06 Jan 2021, 21:43

Winker Hello

Schön Wolfgang daß du dich nun auch an die Radreifen gemacht hast
Hast du das auch mit Sekundenkleber verbunden um es bahnfest zu machen ?
Da ich keine Drehbank habe hatte ich die Revell Räder seinerzeit mit dem Akkuschrauber
„abgedreht“
Ich hoffe du hattest nicht all zu viel Fehlversuche...

aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Empty Re: Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien

Beitrag von Steffen70619 Do 07 Jan 2021, 03:24

Hallo Wolfgang,

saubere Arbeit, das Rad sieht hervorragend aus.
Mit dem versetzten Gegengewicht ist es ein Muß für die 02 ...

Herzliche Grüße
Steffen
Steffen70619
Steffen70619
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Empty Re: Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien

Beitrag von lok1414 Do 07 Jan 2021, 10:54

Wie filigran es bei den Radsätzen zugeht, sollen die Bilder zeigen ...

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Dscf4252

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Dscf4251

Die letzten 1/100tel mm gehen nur noch mit einer "scharfen" Feile ...


Zuletzt von lok1414 am Do 07 Jan 2021, 11:47 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
lok1414
lok1414
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Empty Re: Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien

Beitrag von steef derosas Do 07 Jan 2021, 12:21

Klasse arbeit Wolfgang! Jetzt zeigt sich wieder wie wertvoll "archiv-material" ist..
steef derosas
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Empty Re: Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien

Beitrag von Steffen70619 Do 07 Jan 2021, 12:53

Hallo Wolfgang,

eine sehr schöne Arbeit, und danke für die Einblicke in Dein Know-How.
Die Radsterne der Revellbausätze der 02 und 43 sind wirklich gut gearbeitet, und es wäre schade, die wegzuwerfen.
Du zeigst hier - für mich sehr eindrucksvoll - was man daraus machen kann.

Herzliche Grüße

Steffen
Steffen70619
Steffen70619
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Empty Re: Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien

Beitrag von lok1414 Do 07 Jan 2021, 14:33

Fertig! - sechs Stück filigrane 2m-Lok-Räder ...

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Dscf4253

@Andreas: ... und ohne Fehlversuch (... aber noch ein paar "graue" Haare mehr ... Einen Daumen ).

Das Abdrehen war schon eine fummelige Sache: 22,8 mm - 21,3 mm = 1,5 mm. 0,5 mm habe ich mit dem Stahl runtergeholt, die restlichen 0,25 mm Schrittchenweise mit der Feile. Und immer wieder messen, Sitz probieren, weiter abdrehen, messen , Sitz probieren, .... bis sich der neue Radreifen mit etwas Druck sanft über das "Rest-Rad" schieben ließ.

Jetzt fehlt nur noch die passende Lok. Eine BR 02 habe ich ja schon gebaut (siehe  https://www.der-lustige-modellbauer.com/t19214p150-mein-ho-fahrzeugpool , Seite 7, #101). Einige Modellbahn-Kollegen, hier, gaben mir ja den Beinamen "Exoten-Wolfgang". Na, dann soll´s eben so sein. Mache ich dem Namen alle Ehre. Neben den 4-Zylinder Lokomotiven unter der Baureihenbezeichnung 18.0 - 6, gab es die Baureihe 02 - als "Ableger der BR 01.0 - und die ................ Baureihe 04 - als "Ableger - der BR 03.0. Leider war den beiden Mitteldruck-Dampfmaschinen kein langes Eisenbahnerleben vergönnt. Eine hat sich sogar selber vom Gleis geräumt.

Die Planungs-Gedanken laufen .... auch wenn ich momentan an einem völlig anderen Modell arbeite.
lok1414
lok1414
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Empty Wichtige Gegengewichte

Beitrag von aviavi59 Do 07 Jan 2021, 15:31

Winker Hello

Hallo Wolfgang
In dem Revell-Doppelbausatz 01/02 finden sich auch unterschiedliche Treibräder
also sie haben das beachtet mit den anderen Gegengewichten bei der 4 Zylindermaschine

Hier kannst du das gut sehen:

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 C864dc10

Unten die 02

Und die mit den besagten Liliput Radreifen „besohlten“ Revellräder  an der 01 in Britfarben:

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 D3310410

(muss ich mal fertig bauen)

Freundschaft
aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Empty Re: Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien

Beitrag von lok1414 Do 07 Jan 2021, 17:18

@Andreas: Was hätte Revell uns beglückt, wenn sie die Modelle "rollbar" gemacht hätten, mit beweglicher Steuerung; ggf. mit einem Nachrüstsatz. Doch, wahrscheinlich hätten sie in Deutschland Ärger mit der "Modellbahn-Mafia" bekommen (bei Airfix gab es vor vielen, vielen Jahren ja mal Modelle mit beweglicher Steuerung und sogar eine Antriebseinheit, die saß in einem 2achigen Güterwagen/Packwagen).
Die preußische 02 hat was ...!, und die britische 01 ist kaum als 01 zu erkennen. Die hast du aber auch ganz schön damals gepimpt.
Ist die S3/6 eigentlich fertig geworden?
lok1414
lok1414
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Empty Rolling Lokoś

Beitrag von aviavi59 Do 07 Jan 2021, 18:26

Winker Hello

Nabend Wolfgang

Grundsätzlich eignen sich die Revell-Modelle ja zum Umbau zu rollenden Fraktion insofern man da einen
Antriebstender hinter hängt, und Radsätze und Steuerung von Moba-Herstellern nimmt
Bewiesen hatte ich das ja schon in einem Bericht hier
Zumal die alten Revell-Bausätze ja allesamt Abgüsse von Rollmodellen waren



(Das Video kann man schon als historisch betrachten)
Hier ein Foto der rollenden Revell 01:

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 43bc6810

(unterm Führerhaus so schön nackig wie du schon mal feststelltest)

Radsätze waren von Roco und die Steuerung von Piko



Das Aufmotzen mit den Metall-Radreifen hatte ich seinerzeit nur gemacht um eine „Gleichheit“ zu den
Moba-Loks herzustellen damit sie zum Beispiel auf einer Anlage in einer BW-Szene nicht so fremd wirken

Ausserdem, wer schon einmal probiert hat so eine Revell aufzugleisen wird wissen was ich meine

Steuerungen müsste man ja an die Revell/Liliput Treibräder anbauen können wenn man da
die Kurbelbolzen sauber und Bahnfest dran bekommt...

min mal gespannt was du dir da einfallen lässt

(edit: die S 3/6 Embarassed wartet auf meine Rente)
aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Empty Re: Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien

Beitrag von lok1414 Sa 09 Jan 2021, 20:50

... nach fast 8 Jahren im Lagerregal, endlich (ordentlich) auf die Gleise gestellt: 42 9001. Jetzt fehlen noch die Windleitbleche, die Rohrleitungen unter dem Führerhaus und die Ausrüstung der Pufferbohle, dann ist diese (1.) Lok fertig ...

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Dscf4254

In einem weiteren Schritt kommt der Tender dran. Zwei Wannentender habe ich ja schon gepimt und ihnen das "Laufen" beigebracht ...
lok1414
lok1414
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Empty Re: Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien

Beitrag von Bastlerfuzzy Fr 15 Jan 2021, 11:42

Hallo Wolfgang,

Du zeigst hier eine sehr gute "Resteverwertung" und man bekommt so manche Bauanleitung. Die BR 42.90 gefällt mir sehr gut, es sieht nach einem Märklin Lok Oberteil aus
und das Fahrwerk von Piko? Bin gespannt auf weiteres.

Gruß Dietmar
Bastlerfuzzy
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Empty Re: Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien

Beitrag von lok1414 Fr 15 Jan 2021, 17:12

Ditmar, das ist ein Volltreffer. genau so ist es. Obenrum Märklin gab´s mal preiswert in der Bucht, untenrum Piko, ein Fahrwerk, das irgendwie übrig geblieben war (... und das bei mir!). Etwas Fummelarbeit mit dem Anpassen. Man sieht auf dem Bild das Gehäuse muß hinten noch 1 ... 1 1/2mm höher. Den Tender wollte ich noch umbauen, das verschiebe ich erst einmal. Hier dient er nur zum Anpassen. Ein anderer passender Fleischmann-Wannentender liegt schon parat.

Ich arbeite gerade "liegen gebliebenes" ab. Jedes mal einen BB zu schreiben wird mir da zu viel. Es sind eh keine "weltbewegenden" Dinge, eben nur kleine pimp-Sachen und Umbauten, für die sich nur eine kleine Gruppe interessiert. Daher gibt´s nur noch wenige wirkliche Bauberichte. Interessenten fragen dann nach ....
lok1414
lok1414
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Empty Re: Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien

Beitrag von Lupo60 Fr 15 Jan 2021, 22:33

Hallo Namensvertter,

gut gedreht, Löwe!

Aus der Erfahrung mit den Eigenbau-Radsätzen in Spur N heraus noch drei kleine Tipps von meiner Seite, wenn's gestattet ist:

a) Bevor die Räder eine Achse sehen, wäre es absolut sinnvoll, sie nochmal in die Drehbank einzuspannen und die Achsbohrungen ordentlich und zentrisch mit der Pinole nacharbeiten. Entsprechend wäre es sinnvoll, die spätere Achse rund 1/2 mm stärker als die in den Rädern vorhandenen Bohrungen zu wählen. Der Rundlauf der Räder wird's Dir danken.

Hübsches Drehbänkchen hast Du da! Aber der Drehstahl ist ja ein richtiger Knüppel ... Und wenn Du Angst hast, dass er Dir Dein Rad zerrupft und lieber die letzten 1/10 mm feilst, kommt mir das seeeehr bekannt vor, aber irgendwas ist falsch: Der Drehstahl sollte nur an einem einzigen Punkt des Umfangs einen beliebig fein zu wählenden Span abnehmen. Dem gegenüber schrubbert die Feile mit einer nicht bekannten Anzahl von Schneiden und über der ganzen Breite des Rades herum und erzeugt noch viel höhere Bearbeitungskräfte. Wenn das Rad sogar das Feilen überlebt aber das Drehen nicht, dann taugt der Drehstahl nichts.

Deswegen die nächsten beiden Tipps:

b) Schau mal (z.B. bei gg-Tools) nach feineren, dem Maschinchen und den Werkstücken eher angemessenen, feinen Drehstählen. Wenn Du gg-Tools via Internet aufrufst, kommst siet Ewigkeiten die Meldung, die Seite sei im Aufbau, aber in Ebay findest Du sie als Verkäufer.

c) Drehstähle sind im Lieferzustand nicht gebrauchsfertig und brauchen noch etwas Feinarbeit. Wenn Du noch einen "Arkansas-Stein" als Abziehstein mitbestellst, bist Du da bestens gewappnet. Ein Tropfen Öl auf den Stein, die diversen, an der Spanbildung beteiligten Flächen des Drehstahl plan auf dem Stein auflegen und den Drehstahl dann so bewegen, dass der Abziehstein sich in die gleiche Richtung wie später die Späne am Stein entlang bewegt, also von der Schneide weg. Wenn sich's ölig-glatt anfühlt, dann ist es gut. Komischerweise gelingt mir das mit einem 4x4er Stichel besser und einfacher als mit einem 6x6er Drehstahl.

Sorry, wenn ich jetzt Eulen nach Athen getragen haben sollte. Ich will hier nicht klugscheißern, aber das sind die Tipps, die ich zum Einstieg in die Dreherei gerne gehabt hätte ...

Viele Grüße
Wolfgang

PS.: Hier noch ein YouTube Video, das mir beim Drehstahl/Stichelmachen und -schleifen sehr geholfen hat:
Lupo60
Lupo60
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Empty Re: Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien

Beitrag von steef derosas Fr 15 Jan 2021, 23:10

Guten Abent Wolfgang

Loks wie die 42 9001 waren vor 20- 25 jahre modelle von "ansehliche" preiswert. Meistens geferticht durch kleinserien hersteller. Um eine solche machine im modell selber mit sammte im bucht befindliche einzelteile zusammen zu bauen macht viel mehr spaß, bzw erfüllung der wünsch eine solche exote zu bewundern auf "eigen gleiß" zuhause.
Mach bitte weiter. Ich sehe gerne zu
steef derosas
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Empty Re: Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien

Beitrag von Steffen70619 Sa 16 Jan 2021, 12:02

Hallo Wolfgang & Wolfgang,

zu der kleinen Gruppe von Interessenten zähle ich mich aber unbedingt :-)
Gerade auch solchen kurzen "Pimp-Up"-Berichten kann man eine Menge Tips für eigene Projekte entnehmen. Und das 52kon-Fahrwerk ist für etliches gut zu gebrauchen.
Danke auch für die Drehbank-Tips. So ein Maschinen werde ich wohl auch brauchen, gerade für Radsätze und Spurkränze.
Ist nur inzwischen schon 38,5 Jahre her, dass ich als Lehrling im 1 Lj. das erste Mal einen Drehmeißel aus HSS-Stahl geschliffen habe.

Herzliche Grüße
Steffen
Steffen70619
Steffen70619
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Empty Re: Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien

Beitrag von lok1414 Sa 16 Jan 2021, 18:35

Guten Abend Namensvetter.
Zunächst herzlichen Dank für deine Tipps. Ich mußte schmunzeln als ich vom "Drehstahl-Knüppel" las. Ich der Tat sieht der auf dem Bild irre groß aus. Er hat aber nur einen 6x6mm Querschnitt (lt. Hersteller und passt genau in den Stahlhalter).
Ja, ich weiß auch nicht was mit der Web-Seite von GG-Tools los ist. Schreibt man sie an oder bestellt, reagieren sie prompt und liefern Topp-Ware. Ich hatte mir damals bei ihnen neben einem HSS-Drehmeißelsatz auch für die Pinole einen Rollkörner und ein Spannfutter gekauft. Die Sachen sind ihr Geld wert.
Und ja, es stimmt. Die Meißel sind nur "grob" angeschliffen, quasi in Form gebracht. Geschärft habe ich sie auf einem seeeehr feinen Korundstein mit ordentlich "Spuke". So wie ich es als 15 ... 16jähriger Stift mal gelernt hatte ... Meinen eigentlichen Öl-/Abziehstein muß ich mal suchen, der hat sich wohl versteckt aus Angst gebraucht zu werden.

lok1414
lok1414
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Empty Re: Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien

Beitrag von lok1414 Mo 18 Jan 2021, 09:17

Nachdem in der letzten Woche winterliche Gartenarbeit angesagt war in der Form von Baumschnitt, Beerensträucher, etc. setzen, war am Wochenende dank des "gefrorenen Regens" einmal wieder Home Office für das Aw Bonn angesagt.

Diesmal sollte es etwas grünes sein - schwarz wird auf die Dauer laaaangweilig. Aus dem Grund habe ich mir einen C4Sa-13 (ohne Bremserhaus) zusammen getrackert ...

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Dscf4255


... hier bei der Überführungsfahrt in die Malerwerkstatt ...

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Dscf4257

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Dscf4258


Wenn die Außen-Temperatur noch etwas steigt, kann ich auch an die Farbbehandlung denken ....
lok1414
lok1414
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Empty Re: Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien

Beitrag von lok1414 Mo 18 Jan 2021, 11:44

... und noch etwas pimp up:

... wie ein Trittbrett und die Ergänzung der Gasleitung ...
Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Dscf4259

... und ein Riffelblech ....
Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Dscf4260

lok1414
lok1414
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Empty Re: Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien

Beitrag von Frank Kelle Mo 18 Jan 2021, 12:06

Mein erster Gedanke: Ruhrschnellverkehr...
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Empty Re: Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien

Beitrag von lok1414 Mo 18 Jan 2021, 13:53

Die Wagen des "Ruhrschnellverkehrs" waren preußische Abteilwagen mit Oberlichtern ...
lok1414
lok1414
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Empty Re: Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien

Beitrag von lok1414 Di 26 Jan 2021, 19:50

Was man aus Bastelresten und ein wenig "white stuff" von Evergreen so alles machen kann ....

Die Geschichte dazu? ... Bitte schön:

Bei die Extertalbahn stand der Verkauf der Lok 23 an. Bei der BDK (Bonn-Dransdorfer-Kleinbahn) suchte der Betriebsleiter eine Lok für die Güterzüge von Bonn-Bendenfeld Gbf (KBE) nach Köln-Eifeltor Rbf (DB). Vor einigen Monaten wurde die Lok geliefert und im "Aw Bonn" gründlich überholt und den Bedürfnissen der BDK angepasst.
Auf der Überführungsfahrt in die Lackiererei haben Eisenbahnfreunde den Dienststellenleiter vom Stellwerk "Kaiser-Brücke" überredet einen kurzen Halt zu veranlassen .....
Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Dscf4283

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Dscf4284

Der Lokführer, der 202 003 (DE2500), war eingeweiht. Nach dem halt, kuppelte er gleich ab und zog einige Meter vor, sodass der "Neuankömmling" rundum fotografiert werden konnte ...
Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Dscf4286

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Dscf4285

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Dscf4287

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Dscf4289

Dann setzte er zurück, kuppelte seine Fracht wieder an ...
Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Dscf4288

... das Signal zeigte zweimal grün und nach 20 Minuten war der Spuk vorbei.
lok1414
lok1414
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien - Seite 2 Empty Re: Resteverwertung und Pimp up - Sammelthema für Kleinbasteleien

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten