Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Containerfrachter Mary Arctica von JSC in 1:400

Nach unten

Containerfrachter Mary Arctica von JSC in 1:400

Beitrag von Dennis am Di 14 Okt 2008, 10:02

Achtung, die Beiträge wurden von mir fast 1:1 übernommen, also bitte nicht wundern.

--------------

...

Nun zum Bogen:
Das ganze Modell wird 28cm lang, ist auf 6 DinA4-Seiten verteilt und hat 236 Teile (laut moduni). Es ist eins der neueren JSC-Modelle, weshalb ich mir eine akzeptable Passgenauigkeit erhoffe. Leider ist keine deutsche Anleitung dabei, diese ist aber aufgrund der bebilderten Anleitung garnicht nötig.







Hier die besagte Anleitung:



Ich freue mich schon richtig aufs Schneiden .
avatar
Dennis
Mitglied
Mitglied

Laune : Immer anders!

Nach oben Nach unten

Re: Containerfrachter Mary Arctica von JSC in 1:400

Beitrag von Dennis am Di 14 Okt 2008, 10:04

Natürlich habe ich sofort angefangen :D .

Los geht es mit Bauteil Nr.1 (Ist ja logisch Twisted Evil ). Zuerst werden in der Mitte 4 Löcher ausgschnitten. Warum ist mir ein Rätsel, denn sie werden später ja durch Luken verdekt. scratch


So sieht das Ganze fertig ausgeschnitten aus:


Leider hatte ich beim Anritzen der Knickkanten der Klebelaschen an Bug und Heck zu doll aufgedrückt, weshalb diese beim ausschneiden abrissen. Aus diesem Grund habe ich sie von unten mit 80g-Papier verstärkt.



Bauteil 1 ist fertig:


Denkt dran, das ist mein erstes Schiffsmodell, also seit bitte nicht so hart Embarassed .

Als nächstes sind die wenigen Spanten dran.

Grüße
Dennis

P.S.: Das Links ist nicht mein Finger auf der Linse, sondern der Schatten vom Monitor.
avatar
Dennis
Mitglied
Mitglied

Laune : Immer anders!

Nach oben Nach unten

Re: Containerfrachter Mary Arctica von JSC in 1:400

Beitrag von Dennis am Di 14 Okt 2008, 10:06

Im Vergleich zu gestern habe ich heute beim Bau ein Riesen-Schritt gemacht:

Als erstes waren die 4 Querspanten dran:


Diese wurden dann in den Rumpf geklebt. Leider habe ich vergessen, davon ein Foto zu machen Embarassed .

Weiter geht es mit dem Bug. Zuerst wird die Oberseite gebaut. Hier die ersten Bauteile:


Bauteil 5 und 6 sind verklebt:


Das Teil ist fertig! Sieht doch ein bisschen aus wie ein Haifischgebiss? 🐰


Nun sind der Unterbau und die Abdeckplatte dran.


Aus dem Streifen wird ein einfacher Unterbau:


So sieht das Ganze dann fertig aus:


Aus 1 und 1 mach 2:


Zuletzt wird das Teil am Rumpf verklebt:
[Bild entfernt]

Als nächtes steht die Beplankung (nur 2 Teile) auf dem Plan.


Außerdem habe ich beim Bau Neuland für mich betreten: Kantenfärben mit Wasserfarben.

Grüße
Dennis
avatar
Dennis
Mitglied
Mitglied

Laune : Immer anders!

Nach oben Nach unten

Re: Containerfrachter Mary Arctica von JSC in 1:400

Beitrag von Dennis am Di 14 Okt 2008, 10:09

Da ich natürlich meine Ferien ausnutze, habe ich wieder ein bisschen weitergearbeitet :D .

Hier haben wir die Beplankung des Rumpfes:

Hierzu muss ich sagen, dass die Passgenauigkeit sehr gut ist. Leider habe ich anfangs nicht so genau geschnitten und gearbeitet, weswegen ich nicht ganz zufrieden bin. Aber es sieht gut aus.
Außerdem sind die Fotos vom beplankten Rumpf nichts geworden Embarassed .

Als nächstes wird der Heckspiegel samt dem 1. Deck angebracht:


Dann ist dieser kleine Balken dran:


Er wird am vorderen Teil des Containerdecks angebracht:


Nun fangen wir mit den Aufbauten des Containerdecks an. Hier haben wir die Bauteile 14 und 15:


Und schon ist das Ganze zusammengebaut:


Die Rückwand ist fertig:


Und das Teil ist aufgeklebt:


Das ist der Stand von heute. Jetzt sieht es schon sehr nach Schiff aus. Was meint ihr?

Grüße
Dennis
avatar
Dennis
Mitglied
Mitglied

Laune : Immer anders!

Nach oben Nach unten

Re: Containerfrachter Mary Arctica von JSC in 1:400

Beitrag von Dennis am Di 14 Okt 2008, 10:10

Hallo zusammen,
jetzt hatte ich ein paar Tage wieder einem anderen Hobby geopfert, da war die Mary wieder dran. Am Schiff selber wirkt der Baufortschritt fast mikroskopisch.

Erstmal sind die Zwischenräume zwischen den Ladeluken dran:


Davon werden zuerst nur 3 Stück angeklebt:


Als nächstes werden die Ladeluken ausgeschnitten...


...und aufgeklebt(Die weißen Flecken werden weniger :D ):


Auch Teil 19 ist nun verklebt:


Nun sind die Seitenwände der Luken an der Reihe. Diese werden mit drei Lagen Papier gedoppelt(insgesamt 4):



Die linke Seite ist dran:


Und die rechte auch:


Das wars mal wieder. Als nächstes steht da "Haus" am Heck auf der Liste(Wie nennt man das? Embarassed ).

Grüße
Dennis
avatar
Dennis
Mitglied
Mitglied

Laune : Immer anders!

Nach oben Nach unten

Re: Containerfrachter Mary Arctica von JSC in 1:400

Beitrag von Dennis am Di 14 Okt 2008, 10:12

Weiter geht es mit dem Deckshaus. Dieses besteht hauptsächlich aus einem Kasten mit einer Nische, bekommt aber noch einige Details. Aber zuerst noch etwas anderes.

Bauteil 66:



Dieses wird Achtern an der Unterseite des Rumpfes angebracht:


Nun kommen wir zum Deckshaus (Bauteil 24 u. 25):


Bauteil 24 ist fertig verklebt:


Bauteil 25 auch:


Das "Loch" in der Ecke ist gefüllt:


Das oberste Deck (Deckel) wird ausgeschnitten und gedoppelt:


Schon klebt der Deckel auf dem Deckshaus:


Dieser bekommt links und rechts noch eine Art Stütze:


Die linke Seite ist dran:


Und die rechte auch:


Damit ist das Gröbste schonmal fertig :D .

Grüße
Dennis
avatar
Dennis
Mitglied
Mitglied

Laune : Immer anders!

Nach oben Nach unten

Re: Containerfrachter Mary Arctica von JSC in 1:400

Beitrag von Dennis am Di 14 Okt 2008, 10:14

Es gibt wieder was zu berichten :D . Ich habe jetzt mit Sicherheit schon die Hälfte der Teile verbaut.

Das 1. Außendeck ist ausgeschnitten und gedoppelt:


Das Teil wird achtern am Deckshaus angebracht:


Und auch die Treppe ist dran:


Als nächstes wird das Deck darunter inklusive Treppe angebracht:


Das unterste Deck war schon um Einiges schwieriger, da dieses 3 Seiten des Deckshauses umfasst:


Aber auch diesmal hat alles problemlos gepasst:


Zu guter letzt wird das Ganze an seinem Platz auf Deck verklebt:



Das wars dann auch schon wieder. Was meint ihr? Ich bin bisher total zufrieden - dafür, dass es mein erstes Schiff ist Very Happy .

Grüße
Dennis
avatar
Dennis
Mitglied
Mitglied

Laune : Immer anders!

Nach oben Nach unten

Re: Containerfrachter Mary Arctica von JSC in 1:400

Beitrag von Dennis am Di 14 Okt 2008, 10:16

So, dann hole ich den Thread mal wieder nach oben :D . Ich habe heute wieder ein bisschen weitergebaut, das Ende rückt näher Twisted Evil . Hier mal ein Teil der Bilder:

Die "Fundamente" der Türme sind ausgeschnitten:


Fertig sind sie:


Und auf dem Deck angebracht:


Dann sind diese offenen Quader dran:


Diese kommen in die Öffnungen auf dem Deck:


Dann noch schnell 2 kleine Verkleidungen:


Diese kommen vorne links und rechts an die Außenwand:


Die anderen Bilder gibt es morgen. Aber nur wenn ihr fleißig was dazu schreibt drunken .

Grüße
Dennis
avatar
Dennis
Mitglied
Mitglied

Laune : Immer anders!

Nach oben Nach unten

Re: Containerfrachter Mary Arctica von JSC in 1:400

Beitrag von Dennis am Di 14 Okt 2008, 10:17

So, jetzt gibts die versprochenen Bilder:
Diesmal war die Brücke zu bauen, dabei gibt es eine einfache und eine schwierigere Variante. Ich habe mich für die schwierige entschieden (was vielleicht ein Fehler war Embarassed ).

Hier die Wände der Brücke:


Zuerst wird nur der untere Ring zusammengeklebt:


Dann wird dieses formgebende Teil ausgeschnitten:


Und von oben eingeklebt:


Nun kommen die oberen Wände mit den Fenstern dran:


Als nächstes wird das Dach ausgeschnitten und gedoppelt:


Und auf die Brücke geklebt:


Dann ist dieser Kasten hier dran:


Er wird auf die Rückwand der Brücke geklebt:


Hier haben wird das 1. Teil des Schornsteins:


Dieser wird zusammengeklebt:


Danach wird dessen Verkleidung ausgeschnitten:


Und um den Schornstein geklebt:


Am Ende wird dieser auf die Brücke geklebt (der Schlitz vorne wird noch durch den "Mast" verdeckt):


Das wars dann auch schon.

Grüße
Dennis
avatar
Dennis
Mitglied
Mitglied

Laune : Immer anders!

Nach oben Nach unten

Re: Containerfrachter Mary Arctica von JSC in 1:400

Beitrag von Dennis am Di 14 Okt 2008, 10:19

Mir fällt gerade nichts ein, also gleich zu den Bildern :lol: :

Der "Mast" ist ausgeschnitten:


Dieser wird ganz einfach zusammengeklebt:


Dann kommt der "Deckel" (wie immer gedoppelt Twisted Evil ) drauf:


Danach wird der Mast auf das Brückendach geklebt:


Außerdem wird noch eine Stange (gefärbte Stecknadel) hineingesteckt:


Am Ende wird die Brücke auf das Deckshaus geklebt:


Die Fertigstellung rückt näher :D ! Zu bauen sind noch:
-Rettungsboote
-Ladekräne
-diese kleine "Stangen" an der Beplankung (Serienproduktion und Fummelei No )
-Wellenbrecher
-Container

Grüße
Dennis

---------

Das war alles, was ich bisher gepostet hatte. Alles, was jetzt kommt, ist dann wieder aktuell Wink .
avatar
Dennis
Mitglied
Mitglied

Laune : Immer anders!

Nach oben Nach unten

Re: Containerfrachter Mary Arctica von JSC in 1:400

Beitrag von John-H. am Di 14 Okt 2008, 10:27

Dennis, was soll man dazu noch schreiben Question

Außer Zehn Zehn
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Containerfrachter Mary Arctica von JSC in 1:400

Beitrag von Holger am Di 14 Okt 2008, 10:27

Hi Dennis,

freue mich sehr und finde es riesig, das Du Dein ARCTICA Schiff hier auch weiterbaust und berichtest ! KLASSE !!! lol! Zehn 2 Daumen
avatar
Holger
Allesleser
Allesleser

Laune : When you are in peace with GOD, any place is home

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Arctica

Beitrag von Gast am Di 14 Okt 2008, 12:26

Super Dennis. Das hast Du toll gemacht. Ich freue mich auf weitere Bilder. Das Modell habe ich liegen. So weiß ich wenigstens
wie es auszusehen hat. Für mich ist die Kantenmalerei auch Neuland. Bin mal gespannt ob ich das hinkriege.
Für Dich und Dein Schiff Zehn Zehn Zehn

Joe

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Containerfrachter Mary Arctica von JSC in 1:400

Beitrag von Gast am Di 14 Okt 2008, 15:37

Dennis!
Einen prima Einstand gibst du hier.
Ich freu mich auf den naechsten Baufortschritt.

gruß,Helmut

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Containerfrachter Mary Arctica von JSC in 1:400

Beitrag von Dennis am Sa 22 Nov 2008, 13:15

So, nach längerer Zeit hat es mich wieder überkommen und ich bin zurück beim Kartonmodellbau :D . Es gibt zwar noch nicht viel zu berichten, aber der Kleinteilekrieg kann beginnen Twisted Evil :



Grüße
Dennis
avatar
Dennis
Mitglied
Mitglied

Laune : Immer anders!

Nach oben Nach unten

Re: Containerfrachter Mary Arctica von JSC in 1:400

Beitrag von Gerhard am Sa 22 Nov 2008, 13:33

Hallo Dennis,

das wird ja ein imposantes Schiff, trotz des kleinen Maßstabs!

Super Arbeit bisher! Zehn
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Containerfrachter Mary Arctica von JSC in 1:400

Beitrag von Gast am Di 20 Jan 2009, 18:51

Dennis,wer hat den "Kleinteilekrieg denn nun gewonnen?
Du,oder die Ablage"rund"? :D

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Containerfrachter Mary Arctica von JSC in 1:400

Beitrag von *tauchteuferl* am Di 20 Jan 2009, 19:03

klasse bau
ich bleib auch drann den bogen hab ich auch liegen

wollt ich eigentlich auch als nächstes machen Roofl na wirds dann doch die mellum Roofl
avatar
*tauchteuferl*
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Containerfrachter Mary Arctica von JSC in 1:400

Beitrag von Gast am Di 20 Jan 2009, 19:07

Das scheint ein beliebtes Modell zu sein, ich habe es auch da liegen. Nun kann ich sehen wie es gemacht wird.
Es ist ein super Bericht und zudem toll gebaut. Danke Dennis.

Joe

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Containerfrachter Mary Arctica von JSC in 1:400

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten