Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Dampferzeuger zum Planken biegen ???

Nach unten

Dampferzeuger zum Planken biegen ??? Empty Dampferzeuger zum Planken biegen ???

Beitrag von rmo am Sa 03 Okt 2020, 11:06

Moin Moin,

Mal eine Frage an alle Holzplankenbieger.
Hat sich schon mal einer überlegt einen Wasserdampfbetriebenen Plankenbieger zu bauen?
Beim Googeln bin ich darauf gestoßen.

Code:
https://www.lidl.de/de/parkside-dampftapetenabloeser-pdta-5-a1-2300-watt-5-l-fassungsvermoegen-4-m-schlauch/p336752?mktc=shopping_shop&gclid=Cj0KCQjwwuD7BRDBARIsAK_5YhWVyNR4tIipAIgS8c2glti7hVeNXmIxW2e-zxH4Pl23gKdeDjCjB5caAm8aEALw_wcB

Daraus müsste man doch mit wenig Aufwand so etwas basteln können.
Den Schlauch an eine Plastikkiste anschließen, in der die aufzuweichenden Leisten auf einem Gestell liegen, und fertig.

Das Einzige was mich davon abhalten könnte wären die 2300 Watt Stromverbrauch.
rmo
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Dampferzeuger zum Planken biegen ??? Empty Re: Dampferzeuger zum Planken biegen ???

Beitrag von John-H. am Sa 03 Okt 2020, 12:11

Deine Idee ist sicher nicht die schlechteste Rainer. Wink

Der Geldaufwand hält sich auch in Grenzen,
nur eben die Folgekosten (2300 Watt).

Ich habe zum Plankenbiegen mit Dampf immer meinen Wasserkocher bemüht,
aber da kommt es natürlich drauf an welche Menge an Planken biegen will! Very Happy
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten