Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Lok der Baureihe 03, M 1:16

+18
klaus.kl
OldieAndi
maxl
didibuch
Schlossherr
Bastlerfuzzy
steef derosas
Alberich
doc_raven1000
Bastelfix
Lupo60
ODBB
dampf
Frank Kelle
Rudi Bahn
Glufamichel
Steffen70619
maxhelene
22 verfasser

Seite 12 von 15 Zurück  1 ... 7 ... 11, 12, 13, 14, 15  Weiter

Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von Frank Kelle So 23 Jan 2022, 21:10

WAHNSINN... ich muss mir immer wieder vor Augen halten, daß ich auf ein Modell schaue.. was immer schwerer fällt
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von OldieAndi So 23 Jan 2022, 22:18

Tja, Frank, da kann ich dir nur beipflichten.

Hallo Klaus,

solche Bilder haben vor allem zwei Auswirkungen: Sie machen mich demütig Großer Meister und gleichzeitig retten sie mir den Tag. Bravo drunken Schön, schön, schön!

Viele Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von Bastlerfuzzy Mo 24 Jan 2022, 10:34

Hallo Klaus,

da kann ich mich nur anschließen, ich bin schwer beeindruckt was Du uns hier zeigst. Das Modell sieht wie die Originallok aus.   Großer Meister
Ganz großes Kino.

Gruß Dietmar.
Bastlerfuzzy
Bastlerfuzzy
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von klaus.kl Mi 26 Jan 2022, 11:44

Hallo Dietmar, Andreas, Frank, Stephan, Michael und allen Liker`n

vielen lieben Dank für eure tollen Bewertungen. Da macht ihr mich schon ein bisschen verlegen. Ich hoffe, das es noch ein wenig so weitergeht und nicht ins schludern komme.

Jetzt aber ein paar aktuelle Bilder ...
vor dem lackieren alles in Großaufnahme, so genau sehe ich das selbst nicht mal mit Brille.
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 P1020011

Hier 2 Dampfentnahmeventile mit Aludraht
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 P1020010

Dampfleitung zum Vorwärmer, diesmal mit Isolierung
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 P1020012

und hier alles lackiert in schwarz. Bild aufgehellt, damit man auch was sieht. Das Handrad ist ein Kaufteil aus Messingguß.
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 P1020014

Ein wenig Alterung ist auch schon aufgebracht.
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 P1020013

Wo ich noch ein wenig Info bräuchte, sind die Leitungen mit Isolierung. Am Original in Kirchheim sind keine mehr vorhanden. Auf diversen Bilder im Netz aus der aktiven Dampflok-Zeit gibt's diverse Leitungen mal mit und ohne Isolierung.
Gans klar ist daraus nicht zu ersehen wie die Logik dazu ist … nur Kaltwasser- oder Dampf- oder Heizwasserleitungen ???
Vielleicht kann ein Kenner der Materie mir da helfen. Danke im Voraus.

allen noch eine schöne Woche
Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Frank Kelle, OldieAndi, maxhelene, doc_raven1000, Glufamichel, didibuch, maxl und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von klaus.kl Sa 29 Jan 2022, 17:04

Hallo zusammen,

hier noch zum Wochenende ein paar Bildchen zur aktuellen Kessel-, Leitungs-, Haltestangen-, Ventileproduktion.
Im Zoombereich kommen (leider) doch alle Details ( auch die man gar nicht sehen sollte ) sehr gut zur Geltung  Roofl
Die Dampfstrahlpumpe im kleinen Materialmix
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 P1020017

lackiert und eingebaut
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 P1020016

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 P1020015

andere Seite Dampfentnahme mit Pfeife
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 P1020019

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 P1020018

als nächstes geht's mal an den Vorwärmer ...
allen ein schönes Wochenende

Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Frank Kelle, OldieAndi, doc_raven1000, Glufamichel, didibuch, maxl und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von doc_raven1000 Sa 29 Jan 2022, 19:03

Wie geil Immer wieder frage ich mich ist das das Original oder ein Spitzenmodell Klaus Großer Meister
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von Glufamichel So 30 Jan 2022, 07:41

Einfach nur Großer Meister Großer Meister
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von maxl So 30 Jan 2022, 09:54

Hallo Klaus - bei deinem Lokomotivbau gibt es eigentlich nur noch ein Problem: Man weiß gar nicht mehr, was man noch sagen soll...
Detail für Detail arbeitest du dich voran. Fast schon ergibt sich alles "von allein". Du hast für dich den Standard gesetzt und wirst ihn bis zur Fertigstellung des Modells durchhalten. Es geht gar nicht mehr anders - einfach nur toll und: Hut ab! Eine Freude, zuzuschauen, gerade auch bei der Ausführung der Details.
Halte uns auf dem Laufenden!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


OldieAndi mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von Hartmut So 30 Jan 2022, 10:38

WOU , Staunender Smilie

da muss ich Michael rechtgeben , es fehlen einem die Worte um das auszudrücken was man sagen sollte über dein bau der Lock,
um es einfach zu sagen , " fantastisch" . Großer Meister Großer Meister
Hartmut
Hartmut
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von klaus.kl Sa 05 Feb 2022, 18:57

Hallo Dietmar, Uwe, Michael, Hartmut und allen Liker`n
nochmals lieben Dank für eure lobenden und aufmunternden Kommentare. Geht runter wie Öl, wie man so schön sagt.  Freundschaft
Nein, es läuft gut und Leitungsverlegung macht mittlerweile auch ein wenig Spaß. Roofl

In der letzten Woche habe ich mich der Bremserseite ein wenig mehr gewidmet und dem Kessel die notwendigen weiteren Details angebaut.

hier der heutige Stand.
Musste aber noch mal am Original vorbei schauen und das Schild: "Besteigen verboten" ignorieren. Zu ein paar Ventilen und vor allen Dingen der Lichtmaschine  fehlen mit passende Unterlagen. ... Unglaublich wie hoch sich ein Spaziergang auf den Laufblechen bei der 03 sich anfühlt. Und da ist das Personal sogar bei Fahrt drüber spaziert.
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 P1020021

Lokführerseite bekam ihre Laufbleche und die Haube für die Steuerung
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 P1020020

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 P1020022

Die Laufbleche allein waren mir dann doch zu steril. Deshalb die etwas vergrößerte Nachbildung der Senkkopfschrauben mit Schlitz.
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 P1020023

Als nächstes kommen die Laufbleche auf der Bremserseite, noch 2 Leitungen beim Vorwärmer und dann die Lichtmaschine, Ackermänner und der ganze Ventilblock vor dem Führerhaus. Vielleicht noch zwischendurch die Steuerungsstange mit Spindelbock.

Allen ein schönes Wochenende, bleibt gesund und bis demnächst

Grüssle aus dem Süden
Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Frank Kelle, OldieAndi, Bastlerfuzzy, doc_raven1000, Glufamichel, didibuch, maxl und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von doc_raven1000 Sa 05 Feb 2022, 19:12

Großer Meister Großer Meister
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von maxl Sa 05 Feb 2022, 21:18

Dass mein Bruder sogar auf den Kessel der 64 007 gestiegen ist, erinnerst du vielleicht, Klaus!
Es entstanden unbezahlbare Detailaufnahmen, die mir sehr geholfen haben, diesen Bereich der Lok nachzubilden.
Auch wenn kein "Betreten verboten" dranstand, war mir doch sehr mulmig...
Was tut man nicht alles, wenn es um Modellbau geht!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


doc_raven1000 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von didibuch So 06 Feb 2022, 09:16

Hallo Klaus,

mir gehen die Superlative aus, einfach nur schön Zehn

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von dampf So 06 Feb 2022, 13:58

Hallo Klaus
Einfach nur Perfekt,bin bei 80km/h auf den Umlauf gestiegen um die Luftpumpe wieder zum laufen zu bekommen.Wollten keine Zuglaufstörung mit den internationalen Schnellzug verursachen ,es war die Leistung von Dresden nach Berlin-Lichtenberg.Der Fahrdienstleiter von Zossen hatte gemeldet das einer sich auf den Umlauf befindet.Nach Dienstende mußte ich zum Einsatzstellenleiter zum Rapport,heute undenkbar.Wollte als junger Lokführer keine Zuglaufstörung riskieren,gerade im Schnellzugdienst.
Dietmar
dampf
dampf
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


OldieAndi mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von klaus.kl Mo 07 Feb 2022, 19:56

Hallo zusammen,

Danke, danke allen für die Like`s und motivierenden Worte.
Dietmar ... und das bei 80 Km/h ... Respekt, was macht man nicht alles wenn man jung und dynamisch ist...  Ich hatte im Netz nur einmal ein Filmdokument, ich glaub bei einer BR 50, gesehen wo ein Lokführer / Heizer auf dem Umlauf bei voller Fahrt unterwegs war. Ich dachte erst, das es irgendwie für den Film gemacht wurde. Aber wenn du es für den alttäglichen Arbeitseinsatz bestätigst wird`s schon echt gewesen sein und halt zufällig gefilmt.

Da das Wetter am Wochenende bei uns so "schön" war hab ich mir mal die Lichtmaschine vorgenommen und ein paar Stunden gefriemelt.
Hier 2 Bilder dazu:

aus einem Materialmix, Karton, Papierrollen, Holzstäbchen und Draht meine Interpretation der Lichtmaschine halbwegs gescheit hinzu bekommen.
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 P1020111

hier schon alles lackiert, montiert und mit den entsprechenden Leitungen versehen.
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 P1020110

so siehts im Original aus. Die Isolierung der Leitungen hatte ich von anderen Originalbilder aus dem Netz der 03 abgeschaut.
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 P1020112

allen noch eine schöne Woche

Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Frank Kelle, OldieAndi, Bastlerfuzzy, didl, maxhelene, doc_raven1000, Glufamichel und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von maxhelene Mi 09 Feb 2022, 11:00

klaus.kl schrieb:aus einem Materialmix, Karton, Papierrollen, Holzstäbchen und Draht meine Interpretation der Lichtmaschine halbwegs gescheit hinzu bekommen.

... ist wohl die Untertreibung des Jahrhunderts.
maxhelene
maxhelene
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Frank Kelle, Bastlerfuzzy, doc_raven1000 und Glufamichel mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von dampf Sa 12 Feb 2022, 12:50

Hallo Klaus
Die Anstellventile und die Dampfführenden Leitungen alle Isoliert und alle weiteren Anbauteile wie die Lima einfach nur Perfekt,mit diesen Material.
Gruß Dietmar
dampf
dampf
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von klaus.kl Mi 16 Feb 2022, 12:26

Hallo Robert, Dietmar und allen Likes 2 Daumen

danke , danke für eure Zustimmung zur Lima, wobei dann doch in der Nahaufnahme ein paar Nachlässigkeiten auffallen.
Aber... im gesamten mit Farbe und leichter Alterung spielt das keine Rolle mehr. Roofl

Weiter ging es mit ein paar weiteren Bauteilen.
Rohbau des Steuerbocks. Habe mal versucht das Trapezgewinde nachzubilden.
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 P1020113

Lackiert und eingebaut mit Zugstange. Die weiteren Bilder sind wieder aufgehellt, sonst würde alles im schwarz verschwinden.
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 P1020114

Hier die zwei Ackermänner, das nächste mal am Original muss ich mal tiefer in das Führerhaus einsteigen. Mir ist die Ansteuerung bei der 03188 noch nicht klar. Stange oder Seil. Ich habe mich mal für Seil entschieden.
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 P1020115

ein weiteres Verteilerstück vor dem Führerhaus. Jetzt kommt noch ein Gestra Betätigungszylinder oben drauf . Was das für eine Funktion hat ist mir auch noch schleierhaft. So wie manch Anderes auch noch. Rolling eyes
Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 P1020116

Sodele, das wars auch schon wieder
Allen noch eine schöne Woche

Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Frank Kelle, OldieAndi, doc_raven1000, Glufamichel, didibuch, maxl, Steffen70619 und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von maxl Mi 16 Feb 2022, 14:22

Hallo Klaus - beim Gestra-Betätigungszylinder tippe ich mal auf die (hydraulische?) Betätigung eines Gestra-Abschlammventils unterhalb des Kessels.
Aber ich lehne mich lieber nicht zu weit aus dem Fenster... Meistens liege ich ja doch daneben!
Wieder wunderbare Baufortschritte! Gratulation!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von OldieAndi Mi 16 Feb 2022, 19:02

Hallo Klaus,

ich staune immer wieder, was da so alles an einer Lok dran ist. Über die Nachbildungen sowieso. shocked Zehn

Schöne Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von laiva-ukko Mi 16 Feb 2022, 19:45

Klaus , es ist aber schon so, dass Du ein Modell der Lok baust??? Langsam bezweifle ich das und glaube, Du führst uns hinters Licht scratch
In Wirklichkeit wird das eine  1 :1 Replik  Staunender Smilie
Also, ich glaub Dir kein Wort, das ist sowas von originalgetreu sunny Nix wie weg Nix wie weg
laiva-ukko
laiva-ukko
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von Glufamichel Mi 16 Feb 2022, 19:56

klaus.kl schrieb:Jetzt kommt noch ein Gestra Betätigungszylinder oben drauf . Was das für eine Funktion hat ist mir auch noch schleierhaft. So wie manch Anderes auch noch. Rolling eyes

Wieeeeeee Klaus shocked du hast noch keinen "Niederstrasser" im Regal stehen?

Vielleicht reicht dir die Erklärung von Wiki...

Code:
https://de.wikipedia.org/wiki/Abschlammventil

Deine 03 beeindruckt selbst mit dem Kleinkruscht immer mehr. Hut ab Klaus Großer Meister
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von klaus.kl Mi 16 Feb 2022, 22:35

Hallöchen zusammen,
erst mal allen noch lieben Dank für die lobenden Worte und konstruktiven Beiträge. Freundschaft
Jetzt nochmal zu dem "Ventil auf dem Kessel" ( Niederstrasser habe ich natürlich Grinsen ) auch die Suche im Netz war nicht erhellend.

Ich zeige euch hier ein Bild von der Situation an der Feuerbüchse:
Es ist definitiv ein Gestra Betätigungszylinder das unten an der Feuerbüchse verbaut ist.

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 Dsc_0910

Und jetzt die Situation auf dem Kessel:

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 20220210

Ich habe aber bisher leider noch keine Erklärung gefunden, was das Teil den oben auf dem Kessel bewirken soll ?
Vielleicht gibt es Erkenntnis wenn ich im Führerhaus gesehen habe wo den die Anschlüsse alle hinlaufen.

Natürlich kann es auch sein, das bei der Vorbereitung zur Ausstellungsmuseumslok so ein Ventil übrig war und die Jungs es einfach mal verbaut haben,
um allen "Besucher und Kennern von Dampfloks" mit dieser Frage über den Sinn oder "Unsinn" grübelnd nach Hause gehen lassen wollten.  Embarassed

Ich mein aber auf einem Foto im Netz bei der 003 188-0 (Bildergalerie Eisenbahnstiftung) zu erkennen, das es im Regelbetrieb schon im Einsatz war.
Vielleicht hat ein Fachmann hier eine Antwort.

allen ein schönen Abend zusammen

Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


maxl, Steffen70619 und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von maxl Do 17 Feb 2022, 08:25

Diese Art von Detektivspielen kommt mir sehr bekannt vor, Klaus! Da wünsche ich guten Erfolg. Es macht den Modellbau gleich noch einmal interessanter...
Selbst wenn des Rätsels Lösung nicht zu finden sein sollte - für den Modellbau selbst ändert's ja nichts, habe ich mir in solchen Fällen immer gesagt.
Bei der E 69 03 habe ich diverse Teile verbaut, deren Funktion ich bestenfalls ahnen konnte, wenn überhaupt!
Und dass Teile tatsächlich falsch zusammengebaut werden, wenn die Lok nur noch für's Museum und nicht mehr fahrtüchtig ist,
habe ich mit zwei vertauschten Handrädern bei der 64 007 ja auch erlebt. Ich wollte es lange Zeit nicht glauben! Ich sollte schlauer sein als die Museumsbetreiber?
Es war dann aber tatsächlich so. Aber solch eine Verwechslung ist ja immerhin nachvollziehbar im Gegensatz zum Anbau eines funktionslosen Ventils.

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


klaus.kl, Steffen70619 und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von Steffen70619 Do 17 Feb 2022, 13:48

Hallo Klaus,

nach einiger Abstinenzzeit melde ich mich auch mal wieder. Meinen Glückwunsch zum dem erheblichen Baufortschritt. Deine 03 ist allerhöchste Schule des Modellbaus.

Zu den ominösen Gestra-Ventilen: Nach der Bauschreibung besaß der 03-Kessel zwei Abschlammventile: eines am Schlammsammler unterhalb des Speisedoms und eines an der tiefsten Stelle des Kessels - der Stehkesselvorderwand über dem Bodenring. Letzteres dürfte das so schön rot angemalte Teil sein.

Das Gestra-Ventil auf dem Stehkesselscheitel erscheint mir deplaziert. Dort war bei der 03 ein Dampfventil mit Handrad auf der rechten Seite, von dem eine Dampfleitung zum Dampfverteiler ging, der links vor dem Führerhaus saß.
Die Ackermänner konnten m.W. nach über Seilzüge notbedient werden, die in Schutzrohren verlegt waren.
Steffen70619
Steffen70619
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Lok der Baureihe 03, M 1:16 - Seite 12 Empty Re: Lok der Baureihe 03, M 1:16

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 12 von 15 Zurück  1 ... 7 ... 11, 12, 13, 14, 15  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten