Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160

+6
Helmut_Z
DickerThomas
Lützower
Uwe K.
Glufamichel
didibuch
10 posters

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Empty Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160

Beitrag von didibuch Do 23 Jul 2020, 20:13

Hallo zusammen,

nach der Burg Tsu will ich eine weitere japanische Burg bauen,
diesmal einen Bogen von Milan Bartos im Maßstab 1:160.

Thema des Bogens: die Burg Osaka - das Hauptgebäude, welches ursprünglich 1583 erbaut,
mehrfach zerstört und wieder aufgebaut wurde, zuletzt erst 1993.

Der Bogen besteht aus vier Seiten mit Teilen in einem Deckblatt mit Anleitung und Fotos.
Die textliche Anleitung kann ich zwar nicht entziffern, aber die Zeichnungen sollten ausreichen.
Wenn nicht, jage ich den Text noch durch einen Übersetzer.

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Cimg4752

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Cimg4753

Die ersten Teile sind ausgeschnitten, es geht ganz oben mit dem kleinsten Dach los.

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Cimg4810

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Empty Re: Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160

Beitrag von Glufamichel Do 23 Jul 2020, 21:36

Bin dabei Dieter Cool bin gespannt, wie sich der Bogen bauen lässt. Wünsche gutes Gelingen...
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Empty Re: Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160

Beitrag von Uwe K. Fr 24 Jul 2020, 09:10

Ich liebe japanische Burgen - da bleibe ich mal dabei....
Uwe K.
Uwe K.
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Empty Re: Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160

Beitrag von Lützower Fr 24 Jul 2020, 10:21

Hallo Dieter, Winker 2

die Burg Osaka ist auch für mich interessant. Wenn ich den Platz hätte, wurde ich auch versuchen, diese Burg zu bauen. Als Hintergrund für meine Samurai-Figuren.

Lützower
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Empty Re: Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160

Beitrag von DickerThomas Fr 24 Jul 2020, 14:06

Da schaue ich doch gerne zu.. Massstab Massstab

zu Schade, daß es von der Burg vor 1615 nicht auch nen Bogen gibt..... die war von der Grundfläche her größer... und galt eigentlich aks uneinnehmbar... bis sie 1615 bei der 2.ten Belagerung zerstört wurde... Pfeffer Pfeffer
DickerThomas
DickerThomas
Verstorbenes Mitglied


Nach oben Nach unten

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Empty Re: Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160

Beitrag von didibuch Sa 25 Jul 2020, 12:08

Hallo zusammen
und herzlichen Dank für die netten Kommentare.

Das oberste Dach ist verklebt, die Dachüberstände werden von unten gegengeklebt.

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Cimg4811

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Cimg4813

Dann kommt eine Art umlaufender Balkon um das Dachzimmer.

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Cimg4812

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Empty Re: Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160

Beitrag von Glufamichel Sa 25 Jul 2020, 18:07

Architektur von oben nach unten sunny Bisher mit der passgnauigkeit des Bogens zufrieden Dieter?
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Empty Re: Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160

Beitrag von didibuch So 26 Jul 2020, 08:33

Hallo Uwe,
bislang bin ich durchaus zufrieden mit dem Bogen.

Das Turmzimmer mit umlaufendem Balkon ist fertig, die nächste Etage mit einigen kleinen und größeren Giebeln wird vorbereitet.

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Cimg4814

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Cimg4815

Wenn man genau hinschaut, sieht man, dass der Karton bei scharfen Knicken leicht ausfasert, da gehe ich noch mit etwas Farbe dran.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Empty Re: Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160

Beitrag von Helmut_Z So 26 Jul 2020, 08:52

Moin Dieter, mir gefällt es auch. Cool
Wenn der Stift daneben liegt, sieht man erst wie klein das wirklich ist... shocked
Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Empty Re: Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160

Beitrag von didibuch Mo 27 Jul 2020, 18:25

Hallo zusammen,
danke Helmut, langsam wird es auch größer.

Es gibt noch ein paar Fortschritte: Ich habe nach unten weitergebaut.
Wenn möglich, ergänze ich Verstärkungen, um die Stabilität der Konstruktion zu unterstützen.

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Cimg4816

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Cimg4817

Die großen Giebel zu befestigen wird ein Geduldsspiel, da werde ich einzeln Klebelasche für Klebelasche vorgehen. Auf einmal dranpatschen ist mir zu viel Risiko  scratch

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Empty Re: Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160

Beitrag von Lützower Mo 27 Jul 2020, 21:58

Der Bau schreitet ja gut voran. 2 Daumen
Lützower
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Empty Re: Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160

Beitrag von maxl Di 28 Jul 2020, 12:03

Hallo Dieter - gerade noch rechtzeitig entdeckt! Da bleibe ich gerne am Ball bei diesem schönen BB! Viel Erfolg weiterhin!

Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Empty Re: Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160

Beitrag von didibuch Mi 29 Jul 2020, 18:45

Hallo zusammen
und ein herzliches Danke für die Kommentare. So macht der Bau noch mehr Spass  Very Happy

Die Giebel sind angebaut und das nächste Stockwerk ist mit einigen Verstärkungen aus Finnpappe versehen.

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Cimg4819

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Cimg4818

Hier ist es nur zur Probe aufeinandergestellt.

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Cimg4820

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Empty Re: Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160

Beitrag von didibuch So 09 Aug 2020, 14:35

Hallo zusammen,

trotz der Hitze geht es ein Stück weiter (trocknet der Leim bei 35 Grad eigentlich schneller?).
Die nächsten beiden Stockwerke sind ausgeschnitten

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Cimg4821

und teilweise schon angebaut.

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Cimg4822

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Empty Re: Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160

Beitrag von Frank Kelle So 09 Aug 2020, 14:39

didibuch schrieb:...
trotz der Hitze geht es ein Stück weiter (trocknet der Leim bei 35 Grad eigentlich schneller?).
...

JA Traurig 1
Der Sprühkleber schien schon auf dem Weg Düse - Karton zu trocknen, der Holzleim zogt fast sofort an und ein "ziehen" des Papiers war kaum möglich... (Bericht kommt, habe gestern einen Wasserturm von Stipp angefangen)
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Empty Re: Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160

Beitrag von maxl So 09 Aug 2020, 14:59

Hallo Dieter - diese aufwendige Dachkonstruktion hat schon was... Eindrucksvoll im Ergebnis, anspruchsvoll im Bau! Eine schöne Arbeit.

Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Empty Re: Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160

Beitrag von didibuch Di 11 Aug 2020, 10:22

Hallo Frank und Michael,  danke.

Hallo zusammen,
die letzten großen Giebelstrukturen sind angebracht, die vier kleinen Seitengiebel folgen noch.

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Cimg4823

Das letzte, unterste Stockwerk auf seinem Steinsockel muss ich erst noch ausschnibbeln.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Empty Re: Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160

Beitrag von Lützower Di 11 Aug 2020, 11:23

Moin Dieter,

das sieht ja schon mal fantastisch aus. 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen Weiterhin gutes Gelingen.
Lützower
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Empty Re: Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160

Beitrag von DickerThomas Di 11 Aug 2020, 11:26

Beifall Beifall Beifall 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen
DickerThomas
DickerThomas
Verstorbenes Mitglied


Nach oben Nach unten

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Empty Re: Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160

Beitrag von didibuch Mi 12 Aug 2020, 11:56

Hallo zusammen
und Danke an Hans-Werner und Thomas.

Es geht wieder ein Stück weiter: Ich habe viele, viele Steine aufeinandergeschichtet  Wink   und damit den Sockel gebaut.

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Cimg4825

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Cimg4824

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Empty Re: Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160

Beitrag von didibuch Do 13 Aug 2020, 09:06

Hallo zusammen,

auf den Sockel kommt das Erdgeschoß, die flächenmäßig größte Etage. Probehalber habe ich dann den Oberbau mal draufgesetzt: Mir gefällt es schon gut.

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Cimg4826

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Cimg4827

Verklebt wird aber erst nachdem die letzen Details (Erker und Giebel) angebracht sind.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Empty Re: Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160

Beitrag von didibuch Do 13 Aug 2020, 09:09

Hallo zusammen,

ein kleiner Nachtrag:
Die spezielle Bauweise von oben nach unten ist hier der Architektur und der Konstruktionsweise geschuldet. Rund um die Stockwerke werden von außen und nach unten immer mehr Giebel und Dächer angebaut.
Ich zeige hier mal einen Blick nach innen, wie ich die Verstärkungen der jeweiligen Stockwerke gestaltet habe. Das Ganze ist sehr stabil.

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Cimg4828

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Cimg4829

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Empty Re: Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160

Beitrag von didibuch Fr 14 Aug 2020, 11:37

Hallo zusammen,

nun kamen diverse Erker (ich denke, die waren unten zu öffnen und dienten der Verteidigung gegen Kletterer am Steinsockel?) und die letzen Giebel an die Burg. Dann habe ich Ober- und Unterteil fest verbunden.

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Cimg4830

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Cimg4832

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Cimg4831

Auf den weißen Flecken kommt noch ein weiterer Steinsockel mit den Treppen zum Eingang.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Empty Re: Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160

Beitrag von Helmut_Z Fr 14 Aug 2020, 11:55

Moin Dieter

die Burg wächst Cool
und bei dieser Größe  sind auch deine Verstärkungen durch Karton nötig
Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Empty Re: Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160

Beitrag von didibuch Sa 15 Aug 2020, 09:23

Hallo zusammen
und Danke Helmut.

Der Aufgang zur Burg ist sehr verwinkelt und so angelegt, dass ein Angreifer auf seinem Weg zum Tor immer von mehreren Seiten aus überhöhter Position bekämpft werden konnte. Im Modell ist das durch ein paar sehr verwinkelte Teile gelöst, bei denen ich durchaus etwas überlegen musste, bis ich jede Lasche zuorden konnte.

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Cimg4834

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Cimg4833

Die Teile der Plattform sind nun vorbereitet und dürfen etwas trocknen, bis ich sie zusammenfüge.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160 Empty Re: Burg Osaka / Milan Bartos, 1:160

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten