Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Titanic - Fertigstellung in der Krise

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Kapitän am Sa 25 Jul 2020, 14:25

Mahlzeit! Habe nun Schornstein 4 geschliffen, 2000er, 3000er und 5000er. Seht anbei das Schleifergebnis! Ist dies schon soweit ok? Macht mir der Klarlack daraus wieder eine homogene Oberfläche? LG Hans
PS: Nebenbei habe ich nun mal Probelackierungen mit dem Aqualack (matt) und dem Kunstharzlack (seidenmatt) gemacht, mal sehen ...
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01822
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01823
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01824
Kapitän
Kapitän
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von kaewwantha am Sa 25 Jul 2020, 18:04

Hallo Hans,
das kann ich Dir nicht sagen. Da ich den Klarlack immer ohne Zwischenschliff auftrage.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Kapitän am Sa 25 Jul 2020, 18:42

Hallo! So, hab es jetzt ausprobiert und mit Klarlack seidenmatt (Kunstharz) vom Obi drüber gesprayt. Bin mit dem Ergebnis im Grunde zufrieden. Morgen kommt dann der nächste dran. LG Hans
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01825
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01826
Kapitän
Kapitän
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Der Graue Wolf am Sa 25 Jul 2020, 19:05

Ja.. das sieht gut aus Bravo
Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Kapitän am So 26 Jul 2020, 21:54

Guten Abend! Konnte heute die restlichen 3 Schornsteine auch noch reparieren. Hat alles gut geklappt, morgen sollte ich dann weiter assemblieren können (Pfeifen und Leitern). LG Hans
PS: Farbe sieht am Bild gelber aus, als sie wirklich ist ...
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01828
Kapitän
Kapitän
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Kapitän am Mo 27 Jul 2020, 11:51

Mahlzeit! Habe nun die Schornsteine fertig assembliert und einmal aufs Modell gestellt, ging soweit alles gut. Am 4. Schornstein musste ich die Leiter unten kürzen, da diese mit den Aufbauten dort kollidierte, aber dies fällt weiter nicht auf. Lackleim ist bestellt, sollte Ende der Woche kommen. Bis dahin werde ich die langen Leitern der Masten lackieren und schon einige Geländer der Treppen. Auch am Ständer soll es weitergehen. LG Hans
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01829
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01830
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01831
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01832
Kapitän
Kapitän
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Jörg am Mo 27 Jul 2020, 21:45

Klasse!, Hans ... soviel ist sicher:
Deine TITANIC wird ist ein Schmuckstück! Bravo

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Kapitän am Mo 27 Jul 2020, 22:29

Danke Jörg! Ich hoffe, wir loben den Tag nicht vor dem Abend, aber ich bin stets bemüht und meine Nächte sind schlaflos, wenn mal etwas daneben geht - wie dieses Wochenende. Aber dennoch, heute gönne ich mir mal einen "Austrian Empire Navy Rum", um meinen Tag abzuschließen. LG Hans
Kapitän
Kapitän
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Kapitän am Mi 29 Jul 2020, 18:22

Guten Abend! Heute bis 2000 sollte der Lackleim von Ponal aus DE noch eintreffen, mal sehen. Die Zeit habe ich wie folgt genutzt: Zum Testen, wie es sich denn mit den Treppengeländern verhält, habe ich einmal zwei Paare lackiert. Gehe hierbei so vor, dass ich ein kleines Rahmenstück dran lasse und dort klebe ich immer einen Zahnstocher an. Dies ermöglicht mir zuvor ein Abschleifen der anderen "Marken" und ergibt ein optimaleres Ergebnis, als alles im Messingrahmen zu sprayen. Auch bei den Leitern bin ich so vorgegangen. Für die Relings hatte ich eine andere Technik, die ich gerne auch vorstellen kann, wenn gewünscht.
Auch sind die Modellständer fertig lackiert, habe mich für Gold und Schwarz entschieden. Werden über einen Messingdraht verbunden, den ich dann mit 2K-Kleber einkleben werde. Die Auflageflächen werde ich noch mit schwarzen Vliesstreifen versehen, damit hier nicht Lack auf Lack liegen muss und es unter Umständen über die Zeit zu unschönen Effekten kommen kann. LG Hans
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01833
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01837
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01836
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01835
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01834
Kapitän
Kapitän
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Kapitän am Do 30 Jul 2020, 12:36

Mahlzeit! Heute habe ich die beiden Geländerpaare und die Schornsteine angeklebt. Die Schornsteine habe ich mit Lackleim von Ponal geklebt, wie von Jörg empfohlen ... Dankeschön dafür. Damit die Schornsteine gut ausgemittelt sind, habe ich mir mit Post-it kleine Schablonen dafür angefertigt.
Nächste Schritte: Takeln der Schornsteine, alle restlichen Teile (Geländer, Rohrleitungspaare vom Schornstein 3, Leitungen am Vordeck, ...) vorbereiten zum Lackieren. Weiters muss ich noch die kleinen Lücken im Geländer am Heck bei den Kränen schließen, werde dazu einfach einen lackierten Messingstreifen einsetzen. LG Hans
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01841
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01838
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01839
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01840
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01911
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01910
Kapitän
Kapitän
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Kapitän am Fr 31 Jul 2020, 18:25

Guten Abend! Heute habe ich begonnen mit der Takelung von Schornstein 4. Habe aber dann bemerkt, dass die Fertigstellung die anderen Arbeiten etwas erschweren würde, darum habe ich wieder aufgehört und die fehlenden Teile gefertigt. Die Rohrgruppen habe ich auf der Rückseite gelötet, dies gibt einen besseren Halt und die Unterseite sieht man ohnehin nicht so gut. Dafür habe ich eine kleine primitive, rasch angefertigte Spannvorrichtung benutzt. Leider habe ich mich beim Auflegen der 4er Rohrgruppe vertan, so dass diese nun spiegelverkehrt ist, naja, muss halt nun so sein und wird dem Laienbetrachter wohl kaum auffallen. LG Hans
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01913
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01912
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01914
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01915
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01918
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01920
Kapitän
Kapitän
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Kapitän am Sa 01 Aug 2020, 20:14

Guten Abend! Heute wurden die Teile grundiert und lackiert, damit diese morgen montiert werden können. Leider sind mir die spitzen Winkel an den Geländern etwas zugewachsen. Hat jemand eine gute Idee, wie man diese noch wegbekommen kann? Oder soll ich es einfach lassen, sieht ja auch systematisch aus, oder? LG Hans
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01921
Kapitän
Kapitän
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Kapitän am So 02 Aug 2020, 18:04

Hallo! Heute habe ich alle lackierten Teile montiert und die Takelung der Schornsteine fertiggestellt. Wie schon erwähnt, habe ich die zu kurze Reling am B-Deck bei den Abgängen mit Messingstreifen geschlossen. Als nächstes sind nun die Geländer der Treppen am Heck dran. LG Hans
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01924
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01923
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01922
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01925
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01926
Kapitän
Kapitän
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Kapitän am Mo 03 Aug 2020, 16:52

Hallo! Heute habe ich die Davits mit den Leinen versehen. Habe an der Klampe die Leine mit einem Klampenschlag angeschlagen und mit Superkleber fixiert. LG Hans
PS: Die Frage, ob man dies überhaupt erkennen wird ...
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01927
Kapitän
Kapitän
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Kapitän am Di 04 Aug 2020, 14:32

Mahlzeit! Geländer für die Treppen am Heck sind nun auch montiert. Weiters habe ich auf der Backbordseite die goldgelbe Linie fertig geklebt. Jetzt sind dann die Rettungsboote dran. LG Hans
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01930
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01929
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01928
Kapitän
Kapitän
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Kapitän am Di 04 Aug 2020, 20:17

Guten Abend! Nun sind die ersten Rettungsboote auf der Stb-Seite am Modell! Habe mir zum Platzieren der Boote eine kleine Lehre angefertigt, damit der Abstand von ca. 3mm gewährleistet ist. Ging recht gut. Leider habe ich beim Vertäuen zuviel Kraft angewendet, sodass das erste Boot gleich wieder ab war, naja ... dann ging es aber gut voran. Das hängende Boot war etwas tricky, ging aber auch gut. Habe die hängenden Leinen von diesem mit Superkleber versteift, ev. klebe ich es dann auch noch an der Bordwand fest, mal sehen. LG Hans
PS: Kommentare natürlich erwünscht ...
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01932
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01933
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01931
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01934
Kapitän
Kapitän
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Der Graue Wolf am Di 04 Aug 2020, 20:22

Okay...
hier mal ein kleiner vergleich....

Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 K-img_22 Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 K-img_24 Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 K-img_23

Würde sagen .... Hans sieht gut aus Bravo
Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Kapitän am Mi 05 Aug 2020, 13:10

Mahlzeit! So, jetzt sind alle Rettungsboote montiert. Leider ist ein Davit etwas schief, Superkleber verzeiht halt nicht viel. Aber wenn ich ihn wieder löse, wird das Ergebnis wahrscheinlich nicht besser, im Gegenteil.
Wieder sind heute 2 Boote abgegangen, d.h., der Lack riss sich vom Kunststoff los, naja, Superkleber drauf und wieder genau platziert, dann passt es wieder.
Nächster Schritt sind dann die Masten: Laut Anleitung werden diese nicht eingeklebt. Ist das eine gute Idee? Denke es ist besser, wenn ich die Masten zuvor mit Kleber in die richtige Position bringe und dann das Garn gut straff fädeln kann, oder? Was meint Ihr? LG Hans
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01936
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01937
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01935
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01938
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01939
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01940
Kapitän
Kapitän
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Kapitän am Mi 05 Aug 2020, 20:49

Guten Abend! Nun sind die Masten auch montiert. Habe diese dann doch nicht eingeklebt und die Takelung so gestaltet, damit ich die Masten von Bb nach Stb bzw. umgekehrt korrigieren kann. Für den Winkel in Kielrichtung habe ich mir eine Schablone mit 100° gebaut.
Die Whitestar-Flagge verlor leider beim Ausschneiden die roten Fasern an den Spitzen, bei einem Korrekturversuch mit rotem Farbstift, habe ich die eine Flagge dann ganz versaut, weil die Farbe die Fasern entlanglief und auch den Stern färbte. Naja, hab mir die Ausgabe nachbestellt. Eine Flagge habe ich angebracht.
Was ist nun noch zu tun: Die Leitern der Masten, die Rettungsringe, die Antenne, die Flagge, das müsste es dann gewesen sein.
LG Hans
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01941
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01943
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01942
Kapitän
Kapitän
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Jörg am Mi 05 Aug 2020, 21:32

Das Schiff wirkt phantastisch!, Hans! Bravo

Selbst wenn Du selber im Moment noch mit dieser oder jener 'Kleinigkeit'
vielleicht nicht so ganz zufrieden sein willst ... glaub' mir - das gibt sich; Wink
ein klein wenig zeitlicher Abstand zum Bau des Modells wirkt da Wunder! Very Happy

- zumal die Qualität Deiner modellbauerischen Arbeit ohnehin sehr hoch ist! Cool


Gruß - Jörg - Wink

Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Kapitän am Mi 05 Aug 2020, 22:39

Hallo!

Jörg, da hast Du recht, zeitlicher Abstand hilft immer. Aber trotzdem muss man im Moment immer bemüht sein, die Fehler passieren ohnehin von alleine ...

Eine Frage hätte ich: Hat die Titanic auch die US-Flagge getragen? Im Bausatz ist diese nämlich dabei, aber sie kommt in der Anleitung nicht vor. Und wenn ja, wo?

LG Hans
Kapitän
Kapitän
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Jörg am Mi 05 Aug 2020, 23:55

Wie damals üblich, führte TITANIC bei der Ausfahrt aus Southampton die US-Flagge
als Landesflagge ihres Zielhafens New York an der Spitze des vorderen Mastes.

Vor dem Eintreffen am Zwischenstop Cherbourg wurde statt der US-Flagge
die Französische Trikolore aufgezogen und verblieb da während dieses Aufenthalts.

Erst beim Auslaufen aus Cherbourg wurde wieder die US-Flagge aufgezogen;
sie blieb auch beim zweiten Zwischenstop in Queenstown, Irland gesetzt.

Ach ja ... die US-Flagge hatte zu diesem Zeitpunkt erst 46 Sterne. Wink

Unter diesen Vorraussetzungen (siehe oben) wird dann auch nur ein White-Star-Wimpel gebraucht;
der gehört an die Spitze des hinteren Mastes ... hier ist die Bauanleitung tatsächlich nicht sehr hilfreich ... Grinsen


Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Kapitän Heute um 09:55

Guten Morgen! Danke Jörg! Hatte dann auch selbst unter englischer Suche zum Flaggenthema Details gefunden. US-Flagge ist nun am Vordermast montiert. Leider konnte ich die Whitestar-Flagge nicht verwenden, da diese zu eng geknüpft war. Aber diese Ausgabe (94) kommt ja nun ohnehin aus GB, hoffentlich bald.
Heute habe ich die Leitern (Wanten) an den Masten montiert und die Mastenpositionen mit kleinen Tropfen Superkleber geheftet.
Nächster Schritt ist die Antenne. Diese scheint mir nun von Hachette etwas zu schmal (etwas viel), einerseits vermute ich, dass die zu engen Leinen kein schönes Bild ergeben werden und andererseits, dass es schwer sein wird, diese über die Länge schön parallel laufen zu lassen, wo diese doch nicht gespannt werden. Habe im Netz einen Plan der Titanic-T-Antennen gefunden und werde diese nun nachbauen. Sprich, werde mir zwei gute Stücke Messingreste raussuchen, diese ablängen und dann jeweils 4 Löcher bohren. Insgesamt sind diese Teile im Original 20ft breit (geteilt 6ft - 8ft - 6ft), also werden die Teile ca. 25mm breit werden.
Die Rettungsringe werde ich nicht montieren. Ja, Mut zur Lücke! Dieser Kunststoff sieht nicht gut aus, zu transparent, ein gutes Lackieren ist fast nicht möglich und die Montage könnte viel von der Erscheinung kaputt machen, denke ich. LG Hans
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01946
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01945
Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Dsc01944
Kapitän
Kapitän
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise - Seite 3 Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten