Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Titanic - Fertigstellung in der Krise

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise Empty Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Kapitän am Fr 03 Jul 2020, 15:43

Hallo liebe Forumgemeinde! In meiner Vorstellung habe ich schon einiges geschrieben. Kurzum: Bin seit Jahren (mehr als 10) beim Bau dieses Modells, bin nach Anleitung vorgegangen, d.h., keine Spantenkorrektur und auch keine Ätzteile. Viele Jahre ist nun nichts weiter passiert, jetzt in der Krise ist es wieder weitergegangen. Dzt. bin ich mit allen Kleinteilen auf den Decks fertig, fehlen nur mehr Schornsteine (Problem dzt.!), Rettungsboote und die Masten. Seht die Bilder anbei.
LG Hans

Titanic - Fertigstellung in der Krise 20200712
Titanic - Fertigstellung in der Krise 20200710
Titanic - Fertigstellung in der Krise 20200711
Titanic - Fertigstellung in der Krise 20200715
Titanic - Fertigstellung in der Krise 20200713
Titanic - Fertigstellung in der Krise 20200714
Titanic - Fertigstellung in der Krise 20200717
Titanic - Fertigstellung in der Krise 20200718
Titanic - Fertigstellung in der Krise 20200716
Kapitän
Kapitän
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von kaewwantha am Fr 03 Jul 2020, 18:19

Hallo Helmut,
das sieht doch ganz ordentlich aus, wobei ich kein Titanic Experte bin.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Jörg am Sa 04 Jul 2020, 10:20

Hallo Hans ... Willkommen bei uns im Forum! Cool

- und was gleich als allererstes auffällt:
Deine TITANIC ist absolut sauber gebaut ... wirklich sehr schön! Bravo

Nun wünsch' ich Dir, daß auch noch die 'Restarbeiten' am Schiff
ein glückliches Ende nehmen - inklusive diesem Problem an den Schornsteinen ... Freundschaft


Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Kapitän am Di 07 Jul 2020, 09:59

Hallo! Hab nun mal die erste Charge der Davits lackiert und probehalber aufgestellt. Was meint Ihr dazu? War nicht ganz einfach diese deckend und sauber zu sprayen ...
LG Hans
Titanic - Fertigstellung in der Krise 20200723
Titanic - Fertigstellung in der Krise 20200722
Titanic - Fertigstellung in der Krise 20200721
Titanic - Fertigstellung in der Krise 20200725
Titanic - Fertigstellung in der Krise 20200724
Titanic - Fertigstellung in der Krise 20200726
Kapitän
Kapitän
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von bonapate am Di 07 Jul 2020, 11:22

Moin Hans,

schöne Titanic hast Du da.
Frage... welche Probleme hast Du mit den Schornsteinen ? könnte ich Dir helfen ?
Grüße Edmund
bonapate
bonapate
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Kapitän am Di 07 Jul 2020, 12:49

Hallo Edmund! Danke! Der schwarze Lack (Obi Buntlack) ist mir beim Probelackieren im oberen Bereich ab dem Querspant matt geworden. Bekomme aber diese Woche 1K-Lack aus DE, damit sollte es funktionieren (habe mit meinem Sandgelb schon probiert und da passt es dann). D.h., in der Zwischenzeit mache ich die Davits fertig und bin dann wieder einen Schritt weiter ...
LG Hans
Kapitän
Kapitän
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Jörg am Di 07 Jul 2020, 13:02

Ja, was soll man sagen ... die Davits sehen doch prima aus!  Cool

Sind die auch mit Spraydose lackiert? - das ist bei solchen kleinen Teilen nicht ganz leicht.

Ich selber würde auf solchen Messingteilen mit Airbrush und Emailfarben arbeiten;
man braucht dabei keine Grundierung und matte ... maximal seidenmatte Farben
decken immer besser als ihre hochglänzenden Pendants.
Wobei im Fall der Davits die Airbrush nicht zwingend wäre ... das ginge auch mit Pinsel.  Wink

Die Persenning-Abdeckungen der Boote hätte ich farblich eventuell mit 'Elfenbein'
ganz dezent vom Weiß der Boote abgesetzt, das ist aber Geschmacksache ...  Very Happy

Ansonsten kann ich nur wiederholen ...
Deine Bau- und Lackierkünste sind über jeden Zweifel erhaben! Bravo


@ Edmund ... das Problem wurde hier geschildert ...
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t33232-problem-beim-lackieren-seidenmatt-wird-matt-warum#805351


Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Kapitän am Di 07 Jul 2020, 14:46

Hallo Jörg! Danke für Deinen Kommentar! Ja, auch mit konventionellen Sprays lackiert. Airbrush habe ich keine, werde die Titanic aber nun auch so fertigbringen ... hoffe ich! Viel ist es ja nicht mehr, obwohl mit das Lackieren immer wieder Nerven kostet. Anregung für die Persennings ist gut, aber die habe ich der Einfachheit wegen im Ganzen lackiert, auch gesprayt mit am Kiel angeklebten Zahnstochern zum Halten.
Jetzt nur mehr die Schornsteine, Rettungsboote und Masten inkl. Takelage, dann werde ich mir noch eine Grundplatte mit Ständer fertigen, damit ich zum Abschluss eine Vitrine darüber stülpen kann. Möchte auch vorne eine "Wasserebene" an der Wasserlinie einziehen. Dachte mir eine angepasste Hartfaserplatte mit 4mm und diese Hammerschlag blau lackiert, könnte ev. nicht so schlecht aussehen, mal sehen. Dann hätte man von der einen Seite die Ansicht ohne Unterschiff. Wenn es nicht gut aussieht, kann ich es ja weglassen, aber es ist halt mal so eine Idee.
LG Hans
Kapitän
Kapitän
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von kaewwantha am Di 07 Jul 2020, 18:17

Hallo Hans,
ich würde für die Wasseroberfläche nicht mit Hammerschlag Lack lackieren. Nimm ein normales Blau das etwas grünlich schimmert.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Kapitän am Di 07 Jul 2020, 20:03

Hallo Helmut! Findest Du nicht das dies eine gute Struktur bekäme? LG Hans
Titanic - Fertigstellung in der Krise Dv_8_310
Kapitän
Kapitän
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von kaewwantha am Mi 08 Jul 2020, 18:27

Hallo Hans,
mir würde das so nicht gefallen. Allerdings habe ich selber früher nur die Noch Folie als Wasser verwendet, das war auf meiner Modellbahn. Die jetzigen Schiffsmodelle fahren im echten Wasser.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Kapitän am Mi 08 Jul 2020, 20:32

Hallo Gemeinde! Habe heute die restlichen Davits gesprayt (also über 2 Tage, 2x grundiert und dann 1x der Lack), Ergebnis sollte ok sein, obwohl ich natürlich zwischen die naheliegenden Davitarme schlecht benetzen kann. Morgen stelle ich mal Bilder dazu ein.
Nun schon eine Frage an die Profis hier: Zum Vertäuen der Davits werde ich einen kleinen Klampenschlag an der Davitbasis machen, das ist zwar eine Fummelei, aber es geht, diesen dann mit Superkleber fixieren. Dann sollte natürlich das Rettungsboot straff an der Leine liegen. Gibt es eine gute Möglichkeit dies zu tun? Habt ihr hierbei Tipps für mich? Ich hätte nämlich sonst nur 1 1/2 Rundtörns über die Öse gelegt, straff gezogen und dies mit Superkleber fixiert, Überstand nach abgeschnitten.
LG Hans
Kapitän
Kapitän
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Kapitän am Do 09 Jul 2020, 10:01

Guten Morgen! Anbei Fotos von den lackierten Davits, Löcher alle mit 0,5mm-Bohrer vom Lack freigestellt. Davits einmal probehalber aufgestellt. LG Hans
Titanic - Fertigstellung in der Krise 20200734
Titanic - Fertigstellung in der Krise 20200733
Titanic - Fertigstellung in der Krise 20200732
Kapitän
Kapitän
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Jörg am Do 09 Jul 2020, 14:00

Sehr schön, Hans ... Cool

Deine Frage nach Tipps für gleichmäßig straffe Bootsfallen ist nicht so einfach zu beantworten ... Titanic - Fertigstellung in der Krise Gruebe10

Die Bauanleitung zeigt das ja eher nur 'vereinfacht und stilisiert',
deshalb sind Originalbilder der "Welin Quadrant" Davits zwar zum Verständnis hilfreich ...  Massstab

Code:
https://i.pinimg.com/originals/99/91/1e/99911e279cbe6945c3839331325bf216.jpg
Code:
https://i.redd.it/vrmpa90swlf41.jpg

... aber für die Umsetzung am Modell muß man wohl seine eigene Lösung finden ...  Grinsen

Ich meine, die großen Ösen in den Booten könnten eventuell hinderlich sein,
eventuell sind an dieser Position nur 'Löcher' zum Einkleben der Fallen hilfreicher,
damit hier Faden-Überlängen einfach verschwinden können ...  Question

In Anbetracht der Anzahl der Boote sollte man sich auf jeden Fall ein einfaches,
praktikables und vor allem auch leicht reproduzierbares Verfahren 'zurechtlegen'.

Viel Erfolg ... Du machst das schon! Freundschaft


Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Kapitän am Do 09 Jul 2020, 18:14

Hallo! Habe heute den Flaggstock am Heck angebracht und die Schiffsnamen "freigelegt", das hat etwas gedauert. Als nächstes möchte die die Treppen ankleben und dann kommen die Schornsteine dran. LG Hans
Titanic - Fertigstellung in der Krise 20200736
Titanic - Fertigstellung in der Krise 20200735
Titanic - Fertigstellung in der Krise 20200737
Kapitän
Kapitän
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Jörg am Do 09 Jul 2020, 21:36

Immer wieder beeindruckend ... die absolut saubere Bauausführung! Bravo

Eines der schönsten, 'nur' nach Anleitung gebauten Hachette Titanic Modelle! Cool


Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Kapitän am Sa 11 Jul 2020, 15:20

Hallo Jörg! Deine Kommentare spornen mich zum Weitermachen an, danke dafür!
Habe heute alle Treppen angeklebt (wir wissen, wie die Hachette-Treppen aussehen ...). Den großen Spalt am Heck zwischen den Relings bei den Treppen (in der Nähe der Kräne) werde ich noch mit weiß lackierten Messingstreifchen verschließen. Bin nun zu 100% bis inkl. Nr. 89 fertig, habe auch auch schon einige Arbeiten der noch kommenden Ausgaben erledigt. Weiters habe ich noch in den Bugbeschlag ein 0,5mm Loch gebohrt (per Hand mit leichtem Druck, > 30min), damit ich dort dann das Takelgarn durchfädeln kann. Nun beginne ich dann mit den Schornsteinen. LG Hans
Titanic - Fertigstellung in der Krise 20200738
Titanic - Fertigstellung in der Krise 20200739
Titanic - Fertigstellung in der Krise 20200740
Titanic - Fertigstellung in der Krise 20200741
Kapitän
Kapitän
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Der Graue Wolf am Sa 11 Jul 2020, 18:07

sehr schön Hans
Hast es ja fast geschaft Einen Daumen

So sieht meine momentan aus
Titanic - Fertigstellung in der Krise Img_2626
Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von kaewwantha am Sa 11 Jul 2020, 18:56

Hallo Hans,
das gefällt mir sehr gut was Du bisher gebaut hast.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Kapitän am Sa 11 Jul 2020, 19:07

Der Graue Wolf schrieb:sehr schön Hans
Hast es ja fast geschaft Einen Daumen

So sieht meine momentan aus
Hallo grauer Wolf!
Tolles Stück, das Du da hast! Gratuliere! Was ist denn das für ein Bausatz? Maßstab?
LG Hans
Kapitän
Kapitän
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Der Graue Wolf am Sa 11 Jul 2020, 19:52

Hallo Hans,

schau mal hier rein  Meine Titanic
Einfach den Link anklicken... der Bericht ist hier im Forum Very Happy

Ach ja... ich heiße Thomas Very Happy
Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise Empty Titanic in Schweden

Beitrag von Jürgen(S) am Sa 11 Jul 2020, 20:15

Schöner Modellbau höchster klasse -ein modell Vorbild bestimmt schon oft gebaut -aber nicht mit so vielen finessen. Danke fürs zeigen.
Auch ich hatte esschon mal vor gut 40 Jahren gebaut .Hier mal ein Bild aus meiner "Museumszeit " Das Museum hat zwar nicht überlebt -aber die Titanic ist auch heute noch in unserem Wohnzimmer.
MfG Jürgen(S)
Titanic - Fertigstellung in der Krise HSM145_1
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Kapitän am So 12 Jul 2020, 12:02

Hallo! So, der erste Schornstein ist nun assembliert, Leitung für die Pfeifen fehlt noch. Die Frage, ob ich diese schon vorm Lackieren montiere oder nicht? Das muss ich mir noch ansehen. LG Hans
Titanic - Fertigstellung in der Krise 20200742
Kapitän
Kapitän
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Kapitän am Mo 13 Jul 2020, 08:16

Guten Morgen! Gestern habe ich noch die Pfeifenleitung angebracht. Musste leider wieder feststellen, dass die Angaben, die Teile und der Plan nicht stimmig sind, also musste ich die Leiter um 2 Sprossen kürzen und die Pfeifenleitung um ca. 10mm. Nun passt es halbwegs. Heute kommt Nr. 2 dran. LG Hans
Titanic - Fertigstellung in der Krise 20200743
Titanic - Fertigstellung in der Krise 20200744
Kapitän
Kapitän
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Jörg am Mo 13 Jul 2020, 11:38

Hallo Hans,

die Fotoperspektive kann zwar täuschen, aber mir erscheint dein 'Ösenkragen' und damit
die vorgesehene Farbtrennung Schwarz/Gelb rein optisch etwas zu tief angesetzt ...  Massstab

Lt. Anleitung sollte die Farbtrennung 22,5 mm unterhalb Oberkante Schornstein angelegt werden;
sollte Deine tatsächlich tiefer liegen, könnte das auch die vermeintlichen Überlängen
der Pfeifenrohre und Leitern erklären?! Titanic - Fertigstellung in der Krise Gruebe10

Kann mich aber auch täuschen ... Grinsen


Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Titanic - Fertigstellung in der Krise Empty Re: Titanic - Fertigstellung in der Krise

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten