Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Piratenschiff / Revell, 1:72

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 Empty Re: Piratenschiff / Revell, 1:72

Beitrag von Figurenfreund am Fr 10 Jul 2020, 09:21

Hallo Uwe und Kurt,
vielen Dank euch beiden  Very Happy

@Uwe
ob ich das kann weiß ich auch noch nicht genau, ich arbeite mich aber immer mehr rein und hoffe ein schönes Schiff hinzukriegen.

@Kurt
wenn einem so guten Bootsbauer wie Dir meine Arbeit gefällt freut mich das sehr!
Figurenfreund
Figurenfreund
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 Empty Re: Piratenschiff / Revell, 1:72

Beitrag von Figurenfreund am Sa 11 Jul 2020, 10:46

Das Rettungsboot ist auch soweit fertig, das muß jetzt nur noch ein paar Tage trocknen.


Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 1314


Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 1411


Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 1511


Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 1611


Fortsetzung folgt....
Figurenfreund
Figurenfreund
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 Empty Re: Piratenschiff / Revell, 1:72

Beitrag von Leichtmatrose am Sa 11 Jul 2020, 11:18

Hallo Peter,

das Boot ist dir sehr gut gelungen. Das sieht tatsächlich aus wie Holz. Und auch die Ruder und die Kleinteile Zehn
Da schaue ich gerne noch weiter zu.

Gruß
Klaus
Leichtmatrose
Leichtmatrose
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 Empty Re: Piratenschiff / Revell, 1:72

Beitrag von Lützower am Sa 11 Jul 2020, 11:28

Da kann ich mich Klaus nur anschließen. Das Boot samt Zubehör ist große Klasse! Großer Meister Großer Meister Großer Meister
Lützower
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 Empty Re: Piratenschiff / Revell, 1:72

Beitrag von Figurenfreund am Sa 11 Jul 2020, 12:12

Vielen Dank euch beiden Very Happy

Ich hatte überlegt das Rettungsboot wegzulassen, aber der Käptn hat drauf bestanden das eins an Bord kommt.

Als Piratenkapitän wurde man von der Mannschaft oft abgesetzt, und in einem Boot auf dem Meer ausgesetzt.

Für den Fall war er der Meinung, das es besser wäre wenn dann auch ein Boot da ist Grinsen
Figurenfreund
Figurenfreund
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 Empty Re: Piratenschiff / Revell, 1:72

Beitrag von SibirianTiger am Sa 11 Jul 2020, 13:26

Grad eben entdeckt, geil wasde da machst. Is fürn Figurenbemaler schon ne große Herausforderung ein Modell zu bauen wenn mans net gewohnt is beides zu machen. Ich setz ja bei meinen Modellen auch die Techniken vom Figurenbemalen ein, da kommt alles und jedes Detail besser zur Geltung

Da die Kanonen aus Bronze waren hätt ich an deiner Stelle Bronze genommen, schwarze Ink drauf und dann wieder mit Bronze aufgehellt und mit etwas Jade, alle drei Farben von Vallejo, die Patina gemacht

Woher weißt du das wie die Pearl vorher hieß und dasse gebrannt hat? Suspect DAS mußte mir erzählen Grinsen
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 Empty Re: Piratenschiff / Revell, 1:72

Beitrag von Figurenfreund am Sa 11 Jul 2020, 18:29

Vielen Dank Bianca Very Happy

dem Figurenpinsler bleibt ja keine andere Wahl wenn er ein Schiff haben will  Grinsen

Echt jetzt, Du weißt nicht wie Jack zur Black Pearl kam?

Mach Dir nichts draus, ich wußte es auch nicht, ich habe auch nur den ersten Teil von Fluch der Karibik gesehen.

Kann man aber alles hier alles nachlesen  sunny  

Code:
https://fluch-der-karibik.fandom.com/wiki/Black_Pearl
Figurenfreund
Figurenfreund
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 Empty Re: Piratenschiff / Revell, 1:72

Beitrag von SibirianTiger am Sa 11 Jul 2020, 19:45

Ich hab alle 5 Teile gesehen und hab se hier. Da muß ich echt mal stöbern
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 Empty Re: Piratenschiff / Revell, 1:72

Beitrag von Figurenfreund am So 12 Jul 2020, 12:21

Fluch der Karibik hat mir nicht so gut gefallen, ich bin beim zweiten Teil eingeschlafen und hab dann nicht weiter geguckt Grinsen

Weils grade so gut läuft ist die Schiffsartillerie auch fertig geworden.


Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 1711


Die Aufhellungen am Metall hab ich mit Ölfarbe gemacht, deshalb müßen die vorm einbauen noch eine Weile trocknen.
Figurenfreund
Figurenfreund
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 Empty Re: Piratenschiff / Revell, 1:72

Beitrag von meninho am So 12 Jul 2020, 12:36

Moin Peter,
die colorierung ist dir wirklich sehr gut gelungen. Allerdings hätte ich die Gussgrate entfernt.
meninho
meninho
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 Empty Re: Piratenschiff / Revell, 1:72

Beitrag von Figurenfreund am So 12 Jul 2020, 13:06

Leider passiert es mir immer wieder das ich vereinzelt Gussgrate übersehe, oder nicht sauber genug entgrate.

Das liegt auch daran das ich das nach stundenlangem entgraten nicht mehr so genau sehe.

Alle sichtbaren Teile habe ich sogar mehrmals entgratet, deshalb ärgere ich mich selbst das man noch welche sieht.

Im nachhinein läßt sich das aber nicht mehr ändern, wenn die mir auffallen ist es zu spät um nochmal von vorne anzufangen.
Figurenfreund
Figurenfreund
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 Empty Re: Piratenschiff / Revell, 1:72

Beitrag von DickerThomas am Mo 13 Jul 2020, 08:05

Großer Meister Großer Meister Großer Meister

Moin Peter, takelst du die Kanonen auch Question Question
DickerThomas
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer


Nach oben Nach unten

Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 Empty Re: Piratenschiff / Revell, 1:72

Beitrag von Figurenfreund am Mo 13 Jul 2020, 11:26

Danke Thomas Very Happy

Die Kanonen werden so getakelt wie es in der Bauanleitung vorgegeben ist.
Figurenfreund
Figurenfreund
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 Empty Re: Piratenschiff / Revell, 1:72

Beitrag von Uwe K. am Di 14 Jul 2020, 09:44

Wirklich einer der schönsten BB die ich in letzter Zeit gesehen habe.
Bin schon unheimlich auf die Figuren gespannt!
Uwe K.
Uwe K.
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 Empty Re: Piratenschiff / Revell, 1:72

Beitrag von Figurenfreund am Di 14 Jul 2020, 16:52

Vielen Dank Uwe Gentleman

Es freut mich riesig das Dir mein Baubericht so gut gefällt, ich werde mich bemühen das es so bleibt.
Figurenfreund
Figurenfreund
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 Empty Re: Piratenschiff / Revell, 1:72

Beitrag von doc_raven1000 am Mi 15 Jul 2020, 08:28

Das Beiboot ist dir super gelungen, ich sehe bei den Kanonen keinen Grat, sollte doch mal zum Augenarzt gehen..
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 Empty Re: Piratenschiff / Revell, 1:72

Beitrag von Figurenfreund am Mi 15 Jul 2020, 11:38

Vielen Dank Dietmar Very Happy
Wenn man genau hinguckt kann man an den Rädern vereinzelt Reste vom Gussast sehen, da muss man aber sehr genau gucken.
Daraus zu schließen das ich gar nicht entgratet habe find ich zwar nicht schön, aber ich kann damit Leben  Grinsen
Figurenfreund
Figurenfreund
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 Empty Re: Piratenschiff / Revell, 1:72

Beitrag von Lupo60 am Mi 15 Jul 2020, 12:27

Hallo Peter,

als Piratenkapitän würde ich dieses tolle Beiboot auch nicht von Bord geben wollen. Das sieht ja richtig spitzenmäßig aus! Ich staune immer wieder, was sich aus so einem alten Revellbausatz zaubern lässt!

Massstab Das mit den Rädern an den Lafetten sind doch sicherlich keine Grate, sondern reparierte Gefechtsschäden? Da vielleicht noch einen feinen Strich mit einem ganz geringfügig anderen, frischeren Holzfarbton drauf ... nur mal so als Idee, weiß nicht, ob's was bringt.

Aber wirklich eine Freude, Dir über die Schulter zu gucken!
Viel Erfolg weiterhin,

Wolfgang
Lupo60
Lupo60
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 Empty Re: Piratenschiff / Revell, 1:72

Beitrag von Jörg am Mi 15 Jul 2020, 14:38

Was heißt denn 'alter Revellbausatz', Wolfgang? Suspect

Der Bausatz wurde erstmals von Zvezda 2012 aus neuen Werkzeugformen herausgebracht;
das ist für einen Plastikbausatz eigentlich noch recht 'neu' ... Very Happy

Dein Bau gefällt mir, Peter ... ich glaube zu erkennen, daß Dir als Figurenmaler
die 'großen' Farbflächen wie z.B. am Rumpf und auf den Decks noch etwas Mühe bereiten,
aber Du machst das schon! Cool

Bei den 'kleineren' Sachen wie dem Boot oder den Kanonen
bist Du aber sichtlich schon wieder in Deinem Element! Bravo

Nun ja ... Deinen Ansichten über die Zweckmäßigkeit der Geschützanordnung
vermag ich nicht unbedingt zu folgen, aber es ist Dein Modell - also steht Dir das frei! Freundschaft

Verbürgt ist aber, daß viele Piratenschiffe (aus naheliegenden Gründen) eher noch
mit zusätzlichen Kanonen teils kräftig! aufgerüstet worden sind.
Die Bequemlichkeit der Besatzung oder ergonomische Gesichtspunkte spielten keine Rolle Wink
- hier zählte tatsächlich nur die schiere Feuerkraft und sicherlich auch die psychologische Wirkung
auf die als Prisen auserkorenen Handelssegler, die ihrerseits ja auch oft bewaffnet waren.

Weiter so ... ich schau' hier sehr gerne rein - weil: sehenswert!  Cool

Gruß - Jörg -  Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 Empty Re: Piratenschiff / Revell, 1:72

Beitrag von Lupo60 am Mi 15 Jul 2020, 16:02

Jörg schrieb:Was heißt denn 'alter Revellbausatz', Wolfgang? Suspect

Der Bausatz wurde erstmals von Zvezda 2012 aus neuen Werkzeugformen herausgebracht;
das ist für einen Plastikbausatz eigentlich noch recht 'neu' ... Very Happy

Hallo Jörg,

Embarassed Du hast ja sowas von recht ... in irgendeinem Winkel meines Gehirns hatte ich dieses Schiff mit den Uralt-Bausatz von dem "Peter Pan" Piratenschiff durcheinander geworfen und mich die ganze Zeit schon gewundert, wie vorbildgetreu der Bausatz doch eigentlich ist. Danke für's Ausnorden!

Viele Grüße
Wolfgang
Lupo60
Lupo60
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 Empty Re: Piratenschiff / Revell, 1:72

Beitrag von Helmut_Z am Mi 15 Jul 2020, 16:52

Hi Peter

wenn auch spät, setze ich mich auch mal dazu. Mir gefällt es bis jetzt Cool
Helmut_Z
Helmut_Z
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 Empty Re: Piratenschiff / Revell, 1:72

Beitrag von Jörg am Mi 15 Jul 2020, 17:36

Jou, Wolfgang ...  Very Happy

das Peter Pan Piratenschiff "Jolly Roger"
alias Pirate Ghost Ship (glows in the dark!)
alias Caribbean Pirate Ship
ist ein original Revell-Klassiker, stammt aus 1960
- und hat damit tatsächlich ein paar Jährchen mehr auf dem Buckel ...  sunny


Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 Empty Re: Piratenschiff / Revell, 1:72

Beitrag von Figurenfreund am Mi 15 Jul 2020, 21:49

Hallo Wolfgang, Jörg und Helmut

ich bedanke mich für so viel Zuspruch, das macht Mut und ist die beste Motivation Very Happy

@Wolfgang,

die Reste sieht man kaum, die fallen eigentlich nur auf den Fotos leicht auf.
Und entgratet habe ich genug, ich hab tagelang nur geschliffen und gekratzt, ein Schiff bauen hatte ich mir so ehrlich gesagt nicht vorgestellt drunken
Hätte ich in meiner Euphorie nicht gleich einen Baubericht gestartet, wäre das Schiff wahrscheinlich erstmal wieder in Schrank gewandert.
So konnte ich aber nicht gleich wieder einen Rückzieher machen, also gings weiter Very Happy

@Jörg,

Ich hatte mir das Bemalen zu einfach vorgestellt, aber es wirklich schwierig mit der größeren Fläche klar klarzukommen.
Auf dem Mittel und dem Backdeck ist die Holzstruktur für meinen Geschmack auch etwas zu grob, die würde ich bei einem nächsten mal vorher noch etwas anschleifen.

Das mit den Kanonen liegt nicht nur daran das sie direkt vor den Treppen stehen, Ich brauche auch bischen Platz für die Figuren.
Mit allen Kanonen, Beiboot und Spill (heißt glaub ich so) ist das Deck ziemlich voll, für Figurengruppen ist da wenig Platz.
Das Backdeck ist dazu ziemlich schräg, da kann man auch nicht jede Figur drauf stellen.
Auf das Schiff sollen ca 25 Figuren, dazu Zubehör wie Fäßer,Taue und Beutegut, das ganze zeug muß ja irgendwohin Grinsen

@Helmut,
es ist nie zu spät, ich freu mich das du dabei bist Freundschaft
Figurenfreund
Figurenfreund
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 Empty Re: Piratenschiff / Revell, 1:72

Beitrag von Figurenfreund am So 19 Jul 2020, 19:01

Während das Beiboot und die Kanonen vor sich hin trocknen habe ich am Heck weiter gemacht.

Zuerst wurden alle Spalten geschloßen.


Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 1811


Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 1911


Bemalt wird das alles nochmal neu, das bin ja inzwichen gewohnt vieles zweimal zu Bemalen  Grinsen

Weiter gings mit der Bemalung der Positionslampen und den verzierungen.


Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 2212


Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 2310


Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 2411


Auch am Bug und auf dem Deck hat sich was getan.


Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 2510


Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 2611


Fortsetzung folgt....
Figurenfreund
Figurenfreund
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 Empty Re: Piratenschiff / Revell, 1:72

Beitrag von Lupo60 am Mi 22 Jul 2020, 15:23

Massstab shocked Großer Meister

Wirklich toll, was sich aus den Kunststoffteilen herauskitzeln lässt! Danke für's zuschauen lassen! Das wird wirklich ein Schmuckstück!

Viele Grüße,
Wolfgang
Lupo60
Lupo60
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Piratenschiff / Revell, 1:72 - Seite 4 Empty Re: Piratenschiff / Revell, 1:72

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten