Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Horten Go 229

Nach unten

Horten Go 229 Empty Horten Go 229

Beitrag von Gravedigger77 am Di 24 März 2020, 11:50

So nach langer Zeit mal wieder etwas von mir.
Hab mal mein kleines Schranklager durchwühlt und dabei ist mir dieser Bausatz in die Hände Gefallen

Horten Go 229 20200369

Ausgepackt und durchgeschaut.
Alles recht übersichtlich

Horten Go 229 20200368

Dann mal flux alles gereinigt. Werkzeug, Kleber, Farben, und Pinsel hingerichtet und los kann es gehen.

Cockpit mit Rahmen zusammen gebaut und gleich etwas mit Farbe gespielt

Horten Go 229 20200371

Und ja Ich weiss die Gurte sehen in der Macro furchtbar aus. Da muss ich nochmal ran.

Horten Go 229 20200370

Die Bordgeschütze eingebaut

Horten Go 229 20200372

Sowie die Strahltriebwerke

Horten Go 229 20200375

Dann noch schnell den Rumpf und die Tragflächen verbunden.

Horten Go 229 20200373

Horten Go 229 20200374

Was auffällt ist das es relativ viele Details gibt wie Teile der Rahmenkonstruktion der Bewaffnung und der Triebwerke die nacher leider nicht mehr zu sehen sind.
Die Passgenauhigkeit ist sagen wir mal ausreichend. Mit etwas nacharbeit hab ich die meisten Teil in Position bekommen.
#
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Horten Go 229 Empty Re: Horten Go 229

Beitrag von doc_raven1000 am Di 24 März 2020, 12:53

Interessanter Bausatz des ersten Steahlt Flugzeugs der Welt und gut gebaut bisher Timo Einen Daumen
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Horten Go 229 Empty Re: Horten Go 229

Beitrag von Gravedigger77 am Di 24 März 2020, 13:08

Danke Dietmar.
Werde denk ich bei diesem Modell auch das erstemal den Versuch wagen mit Airbrush die Flächen zu lakieren.
Muss ich nur erst noch Farben ordern. Hab leider nur die kleinen Töpfchen von Revell und da weiss ich nicht wie sich verält mit verdünnen und so
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Horten Go 229 Empty Re: Horten Go 229

Beitrag von Jörg am Di 24 März 2020, 14:33

doc_raven1000 schrieb:... des ersten Steahlt Flugzeugs der Welt ...

- Legenden und Mythen, die immer wieder kolportiert werden ... Horten Go 229 Langew10

Dieses Luftfahrzeug war ein ambitioniertes Projekt, was nie über das Prototypenstadium hinausgekommen ist. Grinsen

Bekannt sind drei 'Prototypen' ... der erste war ein unmotorisiertes Segelflugzeug.
In den zweiten wurden nach etlichen Schwierigkeiten Jumo-004-Triebwerke eingebaut:
Absturz beim dritten (oder vierten) Erprobungsflug nach Triebwerksausfall rechts.
Der dritte (heute im National Air and Space Museum, USA - fälschlich als V3 bezeichnet)
war eine unfertig erbeutete Musterattrappe, an der für eine geplante Versuchszelle V6 gewerkelt wurde,
sie ist selbst nie geflogen.
Vier weitere, mehr oder minder fortgeschrittene Rumpfgerüstfragmente sind nicht erhalten geblieben.
(Aussagen in 2016 wiederentdeckten Dokumenten der ehem. Gothaer Waggonfabrik belegen das.)

Auch die, im Zusammenhang mit der angeblichen Stealth-Technologie gelegentlich auftauchende Behauptung,
im Anstrich der 'V3' sei Kohlenstaub gefunden worden, trifft auf die erhaltene Musterattrappe nicht zu:
sie war unlackiert erbeutet worden! Auch eine Beimischung von Kohlenstaub im Leim diente, laut Karl Nickel
(der für die Horten-Brüder u.a. aerodynamische Berechnungen vornahm) "bloß als Spachtelmasse" ...

Auch schon die hölzerne DH98 Mosquito war schwerer mit der damaligen Radartechnik zu erfassen
als vergleichbare Metallflugzeuge. Mögliche 'Stealth-Effekte' waren seinerzeit wohl eher zufällig als projektiert.
Auch in den 1980er Jahren getroffene Aussagen Reimar Hortens dazu sind eher unglaubwürdig.
In die Arbeiten der Gothaer Waggonfabrik waren die Horten-Brüder schon nicht mehr eingebunden.

Das Revell-Modell zeigt also ein Flugzeug, was es z.B. so wie auf dem Deckelbild dargestellt, gar nicht gab. Wink
Insofern mußt Du Dir über später nicht mehr sichtbare Details wie Rahmenkonstruktion, Bewaffnung oder Triebwerke
ganz gewiss keine Gedanken machen ... schon gar nicht in dieser vereinfachten 1:72-Ausführung.

Ach ja ... Tarnschemen, Einheitszugehörigkeit u. -kennzeichnung sind auch nur 'fiktiv' ... Pfeffer

Nichtsdestotrotz - viel Freude beim Basteln und Bemalen, Timo ... Freundschaft

Bleib' gesund ... Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Horten Go 229 Empty Re: Horten Go 229

Beitrag von Gravedigger77 am Di 24 März 2020, 14:39

GEnau auf diese Erklährung habe ich gewartet Jörg Freundschaft
Klar das sie nie wirklich geflogen ist, aber ein schönes Modell is es halt.
Das mit den versteckten Teilen hab ich nur geschrieben weil ich das so von Revell in der Preisklasse und wie du schon sagst Größe nicht kenne.

Aber da es nichts genaues gibt is es halt perfekt um die Airbrush au versuchen Grinsen
Da kann auch mal etwas nebenraus gehen Embarassed
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Horten Go 229 Empty Re: Horten Go 229

Beitrag von Falco 2014 am Di 24 März 2020, 17:31

Die Horten hat mich schon immer interessiert, schon, als ich noch Flugzeuge gebaut habe.
Da schaue ich doch gern zu.

LG
Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Horten Go 229 Empty Re: Horten Go 229

Beitrag von SibirianTiger am Fr 27 März 2020, 19:18

Cool
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Horten Go 229 Empty Re: Horten Go 229

Beitrag von eydumpfbacke am Fr 27 März 2020, 20:18

Schick, Timo...
eydumpfbacke
eydumpfbacke
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Horten Go 229 Empty Re: Horten Go 229

Beitrag von Helmut_Z am Sa 28 März 2020, 08:42

Hi Timo

das Teil gefällt mir, und habe ich natürlich auch im Karton Stabel (ist ja klar Twisted Evil ) , wird aber nie gebaut werden.
Helmut_Z
Helmut_Z
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Horten Go 229 Empty Re: Horten Go 229

Beitrag von Gravedigger77 am Sa 28 März 2020, 10:46

Danke euch. Hoff das ich die nächsten Tage zum weiter machen komme.

Helmut wieso wird der nie gebaut werden
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Horten Go 229 Empty Re: Horten Go 229

Beitrag von SibirianTiger am Sa 28 März 2020, 17:58

Müßte es nicht eigentlich Horten HO 229 heißen Suspect ? Hab das noch so in Erinnerung......wenn dem so is hat Revell dan Druckfehler gemacht
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Horten Go 229 Empty Re: Horten Go 229

Beitrag von Gravedigger77 am Sa 28 März 2020, 19:34

Stimmt eigentlich
Es ist bei Revell glaub ein Zwittername

Code:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Horten_H_IX  

Das sagt Wikipedia dazu
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Horten Go 229 Empty Re: Horten Go 229

Beitrag von SibirianTiger am Sa 28 März 2020, 19:50

Habs grad gelesen
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Horten Go 229 Empty Re: Horten Go 229

Beitrag von Helmut_Z am Mo 30 März 2020, 04:13

Gravedigger77 schrieb:
Helmut wieso wird der nie gebaut werden

Hi Timo
Ich hab noch so viele andere Sachen, die gemacht werden möchten, und auch keinen Platz für Modelle mehr.
Besser gesagt, überhaupt keinen Platz für "Standmodelle". Ist halt so bei Einzimmerwohnung. Traurig 1
Helmut_Z
Helmut_Z
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Horten Go 229 Empty Re: Horten Go 229

Beitrag von Gravedigger77 am Mo 30 März 2020, 08:20

Ja das ist ein Problem.
Das löst sich bei mir immer relativ schnell bei manchen Sachen

Papa bekomm ich den Embarassed
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Horten Go 229 Empty Re: Horten Go 229

Beitrag von Banshee350 am Mo 30 März 2020, 10:52

Schön das die auch gebaut wird. habe noch Ätzteile dafür und will die mir demnächst zulegen.
Ich finde trotz der Einfachheit macht das Modell was her.

Weiter so.
Banshee350
Banshee350
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Horten Go 229 Empty Re: Horten Go 229

Beitrag von SibirianTiger am Fr 03 Apr 2020, 19:59

@ Helmut

Hab auch ne Einzimmer Bude, ein Teil der Modelle is inner Vitrine und der Großteil unten im Keller verpackt für Ausstellungen
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Horten Go 229 Empty Re: Horten Go 229

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten