Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Empty Re: Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N

Beitrag von Jörg Do 24 Dez 2020, 21:16

Klasse, Helmut ... wunderbar plastisch herausgearbeitet;
so überzeugt das auch Nicht-Kartonisten (wie mich) ... Cool


Schönes Weihnachtsfest! ... Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Empty Re: Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N

Beitrag von Frank Kelle Fr 25 Dez 2020, 11:07

Eine wunderbare Arbeit Helmut!
Frohes Fest noch auf diesem Wege nach Möglichkeit!
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Empty Re: Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N

Beitrag von didibuch Sa 26 Dez 2020, 13:13

Hallo Helmut,

wow, das sieht klasse aus.

Auch von mir ein frohes Weihnachtsfest
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Empty Re: Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N

Beitrag von Helmut_Z So 27 Dez 2020, 07:44

Michael, Andreas, Jörg, Frank und Dieter Gentleman

so schwer ist das nicht Michael, ich hatte das ja alles für 3D Druck und als fahrbares Modell gezeichnet.
Erst für Spur N gerechnet, aber das ist für mich nicht zu schaffen. Dann als Spur 0e, aber das war wiederum zu groß für mich, und da auch von anderer Seite wenig Interesse und bisschen Unterstützung kam, habe ich auch das abgebrochen.
Also bleibt für mich jetzt nur noch das H0e Modell.
Kurz vor Weihnachten habe ich dann doch noch auf die Schnelle von Thomas (Classic) paar benötigte Teile bekommen. Für die ich mich auch noch mal herzlichst bedanken möchte  Gentleman
H0 Schienen, Wagenunterteile und habe so doch noch mein "Weihnachtsmodell" fast geschafft. Zumindest als Kartonmodell.
Ich habe die Teile, welche schon teilweise für den FDM 3D Druck erstellt waren, einfach noch bisschen umgezeichnet und dann aus 1mm Finnpappe gelasert.
Zu meiner Überraschung war das alles so passgenau, dass ich die gesamte Lok aus den Teilen ohne zu verkleben zusammen stecken konnte.

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 3c041710

dann noch mit den ausgedruckten Bogenteilen tapezieren ......und das war es auch schon.

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 8f87f710

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 P1060136

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 P1060138

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 P1060137

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 P1060135

gestern am zweiten Weihnachtsfeiertag habe ich mal wieder ein bisschen mit Lasern beschäftigt, und versucht, diese Transportplattformen aus Karton herzustellen.

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 P1060132

Nach den Feiertagen werde ich mich mal in der Bucht nach ganz billigen alten H0 Loks umsehen, deren Fahrmechanik ich dann so umbauen möchte, dass sie zum Modell passen und alles erstmal fahrtüchtig ist. Danach kommt dann die 3D Druck Version der T40/41 in H0e und danach die Normalspur H0, die muss ich aber erst noch zeichnen.

Wünsche schon allen mal einen guten Rutsch ins Neue
Helmut_Z
Helmut_Z
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Empty Re: Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N

Beitrag von maxl So 27 Dez 2020, 08:56

Verdammt eindrucksvoll, Helmut! Und makellos. Das Lasern ist eine Sportart, die auch mir gefallen könnte... theoretisch, denn praktisch wird das nichts mehr!

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Empty Re: Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N

Beitrag von Steffen70619 So 27 Dez 2020, 11:46

Hallo Helmut,

das Modell macht schon jetzt richtig was her. Hätte nicht gedacht, daß auch in H0e solch eine super Qualität in Karton möglich ist.
Da juckt es mich als Ex-Berliner doch mal, irgendwann einen U-Bahn-Zug der Typen AI/AII oder EIII in Gemischtbauweise in Angriff zu nehmen ...

Herzliche Grüße

Steffen
Steffen70619
Steffen70619
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Empty Re: Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N

Beitrag von klaus.kl So 27 Dez 2020, 19:02

Hallo Helmut,
das wird ein sehr feines Modell 2 Daumen... 3D oder Lasern bringt einfach klasse Ergebnisse.  
Viel Spaß weiterhin bei den neuen Techniken von mir, der auch noch ein bisschen davon träumt es dir gleich zutun.

Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Empty Re: Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N

Beitrag von OldieAndi So 27 Dez 2020, 19:11

Hallo Helmut,

sehr schick! Cool An Feinheit sind die Lasercuts wohl kaum zu übertreffen.

Schöne Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Empty Re: Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N

Beitrag von Helmut_Z Mo 25 Jan 2021, 05:00

Moin zusammen

Als erstes entschuldige ich mal, dass ich mich für die Posts nicht bedankt habe....

Michael, Steffen, Klaus und Andy..... Gentleman

Die letzten Wochen ist so einiges passiert. Einmal war ich war an der Fertigstellung eines Neubaus und dem Einzug beschäftigt ( Verwandtschaft ), und dann musste ich noch feststellen, dass meine Hände nicht mehr genau das machen, was ich eigentlich von ihnen verlange. Dieses krampfartige Zusammenziehen, das ich jetzt schon letztes Jahr öfters mal gehabt habe, hat sich gewaltig verstärkt, und mir schon zwei fast fertig gebaute Wismarer gekostet.

Das heißt für mich jetzt, dass nochmal das gleiche wie bei der RC Fliegerei passiert, es wird zwar nicht aufgegeben (schaffe ich gar nicht), aber die Tätigkeit wird mehr auf den PC verlegt. Konstruktion und Simulation.
Glücklicherweise habe ich festgestellt, dass dieses kleine Moba 3D Modellbahn Studio, das ich nur zur Planung benutzt hatte, wirklich eine komplette Simulation ist, mit allem Drum und Dran was eine echte Anlage auch hat.

In Klartext heisst das, es wird nur noch wenig echten Modellbau geben, dafür aber alles was ich mache, auch in der Simulation. So weit ich es schaffen werden, Asendorf, und mehrere Gebäude dieser Strecke, sowie die T41, Spreewald und die Plettenberg im PC sowie auch als kleines befahrbares Dio entstehen. Die Fahr-Modelle auch in 0e zu machen wird aufgegeben, da es mir das zu teuer werden würde.
Dazu muss ich jetzt aber erstmal wieder viel lernen, denn es ist schon paar Jahre her, dass ich auf diesem Gebiet aktiv war und es ist viel zu lernen. Dazu habe ich mir jetzt auch ein paar Kilo Bücher zulegen müssen.

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Img_2116

In der Zwischenzeit habe ich auch schon an Asendorf weiter gezeichnet (für 0e war es ja nur Kulisse). Und vieles muss ich anders konstruieren, da es ja auch in der Simulation funktionieren sollte.

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Asendo21

das war es erst mal und an der Wismarer wird ...sehr, sehr vorsichtig.....weiter gebaut.

Winker 3
Helmut_Z
Helmut_Z
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Empty Re: Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N

Beitrag von Frank Kelle Mo 25 Jan 2021, 09:39

Auf jeden Fall: Willkommen zurück Helmut! Wir werden sicherlich gespannt sein, was Du uns zeigen wirst!
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Empty Re: Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N

Beitrag von maxl Mo 25 Jan 2021, 10:58

Es freut mich, Helmut, wieder ein Lebenszeichen von dir zu hören! Ich hätte mich sonst zeitnah privat bei dir gemeldet, denn es ging mir gerade gestern durch den Kopf...
Schade, dass deine Hände dich dazu zwingen, den "realen" Modellbau mehr oder weniger an den Nagel hängen zu müssen. Auf jeden Fall wünsche ich von Herzen gute Besserung, soweit das möglich ist. Ansonsten: Auch der virtuelle Modellbau hat seine Reize. Das gezeigte Bahnhofsgebäude gefällt mir ausnehmend gut. Halte uns bitte auf dem Laufenden!

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Empty Re: Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N

Beitrag von Jörg Mo 25 Jan 2021, 17:37

Schön, wieder von Dir zu lesen, Helmut ... Freundschaft
auch wenn die Umstände nicht so optimal sind ... shocked

Das Bahnhofsgebäude finde ich schon sehr gelungen,
Deine dabei umgesetzte Detailtreue wirkt bestechend. Bravo

Ich vermisse momentan noch den (oder die) Schornstein(e) !?
- das kommt aber sicherlich noch ... Cool

Viel Glück und Erfolg auch für den Wismarer;
die letzten Bauteile waren vielversprechend! Very Happy


Alles Gute, Helmut! ... Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Empty Re: Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N

Beitrag von Helmut_Z Mi 27 Jan 2021, 09:30

Moin zusammen

danke für eure Posts Frank, Michael und Jörg. Gentleman

@Frank, gespannt sein, hm, 85% der Arbeit wird euch eher nicht interessieren, das ist reine Bildschirmarbeit und welchen Bastler interessiert Simulation scratch

@Michael, ja, wollte auch schon schreiben, aber bei mir geht gerade alles drunter und drüber. Ja die Hände, mit normalem Bogenmodellbau werde ich da meine Schwierigkeiten bekommen, da ich ja alles mit dem Skalpell schneide, und da geht nicht mehr viel, hab schon mehrere Klingen abgebrochen und die Splitter knapp am Gesicht vorbei. Alles mit dem Laser schneiden geht aber auch nicht ....

@Jörg, dank sehr, die Details, ja, sind aber historisch nicht korrekt, da ich ja nur 3-4 alte unscharfe Fotos habe, und jedes in anderem Bauzustand. Es gibt eben ein Gebäude, wie es in Laufe eines Jahrhundert vielleicht einmal ausgesehen haben könnte lol! . Und die Schornsteine kommen sicher noch, oder besser sie sind nur bei dem gezeigten Bild noch nicht drin
Helmut_Z
Helmut_Z
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Empty Re: Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N

Beitrag von Helmut_Z Do 04 Feb 2021, 07:28

Moin zusammen

wie ihr ja merkt, bin ich zur Zeit an der Schneidmatte nicht sehr produktiv Traurig 1 , aber es geht doch immer wieder ein Stückchen weiter. Wenn auch nicht in gewohnter Qualität.
Bei der T41 habe ich jetzt mal den Dachträger gemacht .Bitte nicht auf Sauberkeit achten, es soll ja nicht ein Scalemodell werden, und das Dach ist vorerst mal nur ein Stück 6mm Depron, das ich ein wenig mit Farbe beschmiert habe.
Ich habe zwar mit der 0e Spur nichts mehr am Hut, aber werde sie trotzdem mal fertig bauen. Allerdings nicht fahrbereit, was ja eigentlich der Hauptgrund für das Teil war. Leider konnte ich keinen 0e Bahner dafür begeistern.
Für die H0e ...ja, mal sehen was die Hände dazu sagen........

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 P1060139

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 P1060140

Michael (Maxl) hat da in seinem BB eine Köf II angesprochen, und sowas brauche ich auch noch für meine Schmalspurstrecke Very Happy , und da ich ja gerade am CAD Lernen bin, habe ich da schon mal ein, ja...primitives Vorabmodell gekritzelt.

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Kzf_vo10

auf dessen Basis dass für meine Virtuelle Bahn (ist ja identisch mit de realen Dio) drei verschiedene Modelle zeichnen werde. Eine "Standard", die dann auch noch als Säcke-Köf  Very Happy und zum Bauen für mich eine Schmalspur Köf II, da habe ich eine schöne gelbe im Netz gesehen und werde mich da ein wenig an diese Foto orientieren.
Leider ist die Konstruktion für den Sim doch gewaltig anders, ich muss auf andere Dinge achten, und es ist fast die doppelte Zeichenarbeit......zumindest was die Zeit betrifft.

hier habe ich sie mal in den Stockelsdorfer Bahnhof gestellt, den Thomas (Classic) ja als schönes kleines Dio gebaut hat, und jetzt mein erster Versuch im Sim war.

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Stock_11

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Stock_10

Somit ist jetzt aus dem "Projekt Schweineschnäuzchen" das Projekt " Schmalspurbahn Bruchhausen-Vilsen" geworden. Denke das reicht mir erstmal für die nächsten Jahre ...... Winker 3

PS. ausser virtuell, das sind keine Grenzen gesetzt Grinsen
Helmut_Z
Helmut_Z
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Empty Re: Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N

Beitrag von maxl Do 04 Feb 2021, 10:18

Helmut, ich bin fast sprachlos! Das Schweineschnäuzchen ist allererste Sahne und am filigranen Dachträger kann ich absolut keine Unsauberkeit entdecken. Ob fahrbereit oder nicht ist mir persönlich ohnehin nicht so wichtig. Das Teil gefällt mir einfach zu gut!
Ja, die KöF II stünde demnächst auf meinem Zettel, steht erst Hermine in der Vitrine... Dann wäre ein Gedankenaustausch sicher sehr hilfreich für mich! Dein "primitives Vorabmodell" ist natürlich alles andere als primitiv! Manchmal denke ich, wir leben in verschiedenen Modellbauuniversen... Also: Aus meiner Sicht ist das alles Spitze!

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Empty Re: Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N

Beitrag von Jörg Do 04 Feb 2021, 18:53

Helmut, Dein 'primitives Vorabmodell' wirkt Spitze!!! Bravo

... weiß gar nicht, was Du hast Grinsen
- auch Deine Sim-Projekte sind sehenswert! Cool

... und das Beste am 'virtuellen Basteln':
keine Schnipsel, keine Krümel, keine Kleber- oder Farbkleckse ... Pfeffer  sunny


Gruß - Jörg - Cool
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Empty Re: Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N

Beitrag von Glufamichel Do 04 Feb 2021, 20:42

Jörg schrieb:Helmut, Dein 'primitives Vorabmodell' wirkt Spitze!!! Bravo

... weiß gar nicht, was Du hast  Grinsen

Beifall 2 Daumen Genau so Helmut...
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Empty Re: Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N

Beitrag von Helmut_Z Fr 05 Feb 2021, 07:46

Moin zusammen
erstmal Michael, Jörg und Uwe Gentleman freut mich echt euch hier zu sehen

maxl schrieb:Manchmal denke ich, wir leben in verschiedenen Modellbauuniversen

nein, machen wir nicht. Wenn du das Teil in den Händen hättest, es deines wäre, würdest auch du nicht zufrieden sein.

Vielleicht drücke ich mich auch missverständlich aus. An der Bauqualität habe ich nichts auszusetzen, auch wenn, besser geht nicht mehr. Nein, das Dach selbst ist ja nur ein Fetzen Depron, der überstrichen ist. Wenn das so bleiben sollte, müsste das schon noch gefillert und geschliffen werden, da sieht man die Poren noch zu stark. Aber es soll ja noch Papier, so wie der Rest werden.

Die Köf, ja, da gilt das "primitiv" auch nicht für die Qualität, sondern es ist eben noch der aktuelle Stand. Sie ist maßlich zwar korrekt, zumindest was ich so von den Bildern abnehmen konnte, aber sie besteht ja erst aus paar "Quadern" mit Rundungen. Der Rest ist ja nur aufprojizierte Textur. Die ganzen Feinheiten müssen ja noch gemacht werden. Nur für den Sim muss die Anzahl der gezeichneten Polygone so gering wie möglich sein, für das Modell oder dem 3D Druck so genau wie nur möglich. Darum geht es jetzt von diesem Baustadium getrennt weiter.

Das einzige Teil das ich schon mit dem neuen Programm gemacht habe, sind die Drucktanks. Die habe ich erst nach 3 Tagen lernen und üben so sauber hin bekommen. Nicht gerade "wirtschaftlich"  Pfeffer (besonders wo es gar nicht notwendig wäre)

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Druckt10
Helmut_Z
Helmut_Z
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Empty Re: Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N

Beitrag von maxl Fr 05 Feb 2021, 10:32

Hallo Helmut - von diesen ganzen Computerkonstruktionen verstehe ich ja rein gar nichts, außer, dass mir sehr gefällt, was ich sehe!
Bei der KöF II kann und will ich viel lernen...

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Empty Re: Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N

Beitrag von Helmut_Z Di 09 Feb 2021, 06:14

Moin zusammen

@Michael, für die Köf gibt es im Netzt unzählige Infos. Das Problem int nur, dass da auch jede wieder ein wenig anders ausschaut, also baue ich mir meine eigene Very Happy

jetzt das Schnäuzchen in H0e, und da zeigen mir die Bilder, dass ich da voll an meinen Grenzen komme, auch an einem sehr guten Tag. Wenn ich mir jetzt vorstelle, dass Andere sowas in Spur N bauen wollen, dann wird´s mir ganz anders....

Ich schaffe da auf jeden Fall nicht mehr, dass es "ansehnlich " wird. Alles verbiegt sich schon beim bloßen anschaun...
Aber war ja erstmal der erste Versuch.

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 P1060141

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 P1060142
Helmut_Z
Helmut_Z
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Empty Re: Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N

Beitrag von maxl Di 09 Feb 2021, 10:06

Zu deinem Trost, Helmut - in der Baugröße würde ich den Zusammenbau nicht einmal beginnen! Das Cent-Stück sagt alles! Ich kenne meine Möglichkeiten und Grenzen... Im Übrigen finde ich ein leicht verbogenes Gepäckgitter durchaus authentisch.
Was die KöF II betrifft, hat mir der Lieblingsschwabe Uwe weit über hundert Fotos auf einer Speicherkarte geschickt, die mein PC leider nicht sichtbar machen kann. Aber da findet sich natürlich noch eine Lösung. Dass jede KöF (wie ja auch die Schweineschnäuzchen) anders aussah, empfinde ich eher als Segen. Da kann keiner meckern bezüglich einer konkreten Modellausgestaltung...
Weiter gute Bauerfolge, sei es in CAD oder als reales Modell, wünscht
Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Empty Re: Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N

Beitrag von doc_raven1000 Di 09 Feb 2021, 10:11

Hallo Helmut,
Also wenn das Modell der KöF II primitiv ist, möchte ich nicht wissen was bei dir kompliziert ist. Ich wäre froh wenn ich so was primitives in CAD hinbekommen würde Großer Meister
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Empty Re: Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N

Beitrag von Helmut_Z Di 09 Feb 2021, 10:35

maxl schrieb: Dass jede KöF (wie ja auch die Schweineschnäuzchen) anders aussah, empfinde ich eher als Segen. (maxl)

Da sprichst du mir aus der Seele Very Happy

Das Problem besteht dann aber, von einer Lok die nötigen Bilder zu haben, ja .....oder eben seine eigene bauen.

@Dietmar......das täuscht, so schlimm ist das nicht und ich lerne auch gerade erst die nötigen Programme.

Hier nochmal ein schöner Größenvergleich. Es kommt da noch dazu, dass das wirklich ein sehr kleiner Treibwagen ist, ich dachte schon ich habe mich vermessen, aber stimmt.
Vorne im Vergleich dazu eine V60 in Spur N und ein Zweieurostück.

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 P1060143
Helmut_Z
Helmut_Z
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Empty Re: Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N

Beitrag von Helmut_Z Fr 12 Feb 2021, 06:56

Moin zusammen

gerade entdeckt dass es an "meiner" Strecke noch so einen alten Bahnhof gibt.
Und das schönste....er steht sogar noch. Klar dass ich an dem nicht vorbei komme Very Happy

Code:
http://www.historischerostbahnhof.de/

aber erstmal den Lokschuppen von Asendorf

Code:
https://www.bahnbilder.de/bilder/einfahrt-zug-nummer-7-am-782680.jpg

und natürlich ist die Dampflok auch schon in Arbeit...naja, nicht diese, sondern die Spreewald

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Spreew10

Also, ich bin die nächste Zeit gut beschäftigt (Jahre??)  
Bis dann....
Helmut_Z
Helmut_Z
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Empty Bahnromantik

Beitrag von Classic Do 18 Feb 2021, 11:44

Moin Helmut,
bei Deinem Bahnprojekten kommt so richtig die Eisenbahnromantik herüber. Cool
Du solltest Dir überlegen doch in H0 zubauen,damit man mal was anfassen kann.
Diese kleinen Dioś passen auch häufig auf ein A4 Format.
Classic
Classic
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N - Seite 5 Empty Re: Projekt "Schweineschnäuzchen" ... Wismarer Schienenbus in N

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten