Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Ein Dodge Swinger

Nach unten

Ein Dodge Swinger  Empty Ein Dodge Swinger

Beitrag von Der Boss am Do 05 März 2020, 21:40

Moin Moin 

Habe auf dem Weg nach Hause diesen Dodge Swinger erwischt. 

Keine Ahnung,  ob es ein Driftcar ist, hatte hinten breite Slicks drauf.

Ein Dodge Swinger  20200317

Ein Dodge Swinger  20200316

Ein Dodge Swinger  20200315
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Ein Dodge Swinger  Empty Re: Ein Dodge Swinger

Beitrag von Jörg am Fr 06 März 2020, 12:05

Was bei Euch so rumfährt, Wolle ... shocked

Der Swinger war eine Modellvariante des Dodge Dart.
Den gab es unter dieser Bezeichnung von 1967–1976.

Das hier abgebildete Exemplar ist allerdings ein Customfahrzeug! Very Happy


Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Ein Dodge Swinger  Empty Re: Ein Dodge Swinger

Beitrag von Al.Schuch am Fr 06 März 2020, 12:21

Geiles Gerät...
avatar
Al.Schuch
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Ein Dodge Swinger  Empty Re: Ein Dodge Swinger

Beitrag von Der Boss am Fr 06 März 2020, 12:59

Moin Jörg und Alex 

Der war aber nicht angemeldet. 

@Jörg   
Was ist denn ein Customfahrzeug  Question
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Ein Dodge Swinger  Empty Re: Ein Dodge Swinger

Beitrag von Jörg am Fr 06 März 2020, 13:13

im übertragenen Sinn übersetzt heißt das soviel wie "individuell, maßgefertigt, ..." ... Wink

Der Begriff kommt aus der Fahrzeug-Tuningszene ... Custom Cars oder ~ Bikes
sind individuell aufgemotzte, oft erheblich veränderte oder umgebaute Fahrzeuge,
die meistens auf Basis normaler Serienfahrzeugen entstanden sind (wie der Dodge Dart Swinger).

Gruß - Jörg -  Wink

Edit ... eben sogar bei Wikipedia gefunden:
Code:
https://de.wikipedia.org/wiki/Custom_Car
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Ein Dodge Swinger  Empty Re: Ein Dodge Swinger

Beitrag von Der Boss am Fr 06 März 2020, 13:18

Alles klar,  danke für die Info, Jörg   Freundschaft
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Ein Dodge Swinger  Empty Re: Ein Dodge Swinger

Beitrag von SibirianTiger am Fr 06 März 2020, 15:11

wolle, des is ne rennmaschine aus der dragster szene und kein custom car, das zeigen schon allein die slicks hinten, die lufthutze und die tatsache dasser net angemeldet is, in der dragsterszene fahren auch straßenfahrzeuge die speziell für die rennen stärkere motoren bekamen die keine straßenzulassung mehr bekommen aufgrund weilse unter nox (lachgaseinspritzung) und zum teil nitrometanethanol mit benzin gemischt laufen. der hier müßte in der höchsten klasse für ehemalige straßenfahrzeuge laufen und müßte ne abnehmbare wheelybar hinten dran haben. so einen hab ich schon auf den nitrolympx aufm hockenheimring laufen sehen wenns net sorgar das hier abgebildete fahrzeug war.

show cars/custom Cars dürfen im herkömmlichen sinne sich nur aufgemotzte und getunte amis nennen weil dies die amis schon in den 30ern mit den hotrods erfunden und nach europa und japan nachem wk2 gebracht haben. unsere vette is auch n reines show car. die japanische szene nennt sich jacatu und die europäische nur tuningszene Wink. ich bin lang genug in der us car und custum/show car szene.......
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Ein Dodge Swinger  Empty Re: Ein Dodge Swinger

Beitrag von Der Boss am Fr 06 März 2020, 16:23

Moin Bianca 

Danke für die Info.  Freundschaft

Ich denke auch das der ein paar mehr Pferdchen unter der Haube hat.  Cool
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Ein Dodge Swinger  Empty Re: Ein Dodge Swinger

Beitrag von Jörg am Fr 06 März 2020, 17:06

Daß der Dodge "ein paar mehr Pferdchen unter der Haube hat" ist nicht zu übersehen!  sunny

Naja ... der Experte bin ich da nicht ... aber unabhängig vom Selbstverständnis
und den wahrscheinlich auch sehr speziellen Befindlichkeiten der unterschiedlichen Lager ...
werden da im Grunde nicht auch in der Dragster Szene per Definition Custom Cars gefahren? Ein Dodge Swinger  Gruebe10

Gruß - Jörg -  Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Ein Dodge Swinger  Empty Re: Ein Dodge Swinger

Beitrag von SibirianTiger am Fr 06 März 2020, 17:37

die competition eleminator klasse hat knapp an die 2000-4000 ps zb, 8000 ps haben nur noch die funny cars, top fuel dragster und jet dragster. der hier dürfte 1-2 klassen unter der eleminator sein mit 800-2000 ps da der kein überrollbügel hat, is bei diesen klassen noch net notwendig

@ jörg

nein jörg, das sind reine rennmaschinen, bei der dtm oder le mans kannste dazu ja auch net custom cars dazu sagen. da sind spezielle umbauten an den fahrzeugen die keine straßenzulassung mehr haben wie zb verstärkte vorder- und hinterachsen, verstärkter unterbau, verstärkter rahmen und karosse usw....... beim public race das immer ein we vor den rennen stattfinden sind normale fahrzeuge und auch getunte böcke vertreten. da hab ich schon so manchen amg, brabus, irmscher usw an die mauer oder in den wald klatschen gesehen
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Ein Dodge Swinger  Empty Re: Ein Dodge Swinger

Beitrag von Jörg am Fr 06 März 2020, 18:39

Aha ... drunken


Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Ein Dodge Swinger  Empty Re: Ein Dodge Swinger

Beitrag von SibirianTiger am Fr 06 März 2020, 19:18

alle rennwägen fahren mit nox einspritzung was auf den öffentlichen straßen verboten is, nur die fahrzeuge die nur nitromethanethanol fahren und benzin zum starten verwendet wird fahren ohne nox. es gibt einige die dementsprechend auch lackiert sind und aussehen wien custom cars, aber richtige rennmaschinen sind. in der untersten klassen gibts auch rennwägen mit straßenzulassung, die darf man auch net zu den custom/show cars zählen, wegen den umbauten für den rennsport, da achtet die fia sehr drauf. die rennwägen aus der dragster Szene erkennste an normalen vorderreifen und breiten slicks hinten, die brauchen diese fahrzeuge auch da vor dem start ein burn out hingelegt wird um die reifen für das viertelmeilenrennen auf temperaturen zu bringen

alles weiß ich jetzt dazu auch net......
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Ein Dodge Swinger  Empty Re: Ein Dodge Swinger

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten