Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 Empty Re: HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC

Beitrag von Der Graue Wolf am Di 02 Jun 2020, 16:58

Schön das der "Graue Wolf" dir einen kleinen Anstoß geben konnte.
Wie wäre es wenn Du mal mit Deiner Bisi bei uns zum Teich kommen würdest...
Wir halten auch immer die Abstände ein...

Wie wäre das ?

Den Rest würde ich dann über PM mit Dir beprechen Winker 2
Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 Empty Re: HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC

Beitrag von Luthias am Do 18 Jun 2020, 16:06

Servus zusammen !!

Nach gefühlten Jahren, sind endlich meine Servos angekommen. Es sind 360 Grad Servos die ich für die Drehung der Geschütze benutzen werde.
Außerdem sind auch meine Geschützrohre endlich angekommen und wie erwartet mit Problemen behaftet. Dazu später mehr.


Ich habe mir meine Kanalbelegung mal genauer angeschaut und für mich entdeckt, über welchen Kanal die Servos gesteuert werden. Jedoch erstmal ein Test ob die kleinen Scheißerchen überhaupt laufen.
Nach dem ausgiebigen Test ging es an das eingemachte und ich befand mich mitten im Bau der Unterkonstruktion der Geschütze.
Und das Zeug stinkt immer noch beim schleifen Wink

Ansicht von oben:

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 20200637

Ansicht von unten:

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 20200635

Ansicht von der Seite:

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 20200636

Der untere Kranz muss noch zu geschliffen werden, weil der kleiner sein muss als der obere. Der wird nämlich direkt auf dem Turm aufliegen. Dafür muss ich das Loch vergrößern.

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 20200640

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 20200639

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 20200638

Passt und Turm dreht sich. Super, wieder eine Etappe geschafft.
Nebenbei hab ich mich ein bisschen abgelenkt und die restlichen PomPom Flaks weiter gemacht. Insgesamt sind es 6 Stück, die auf der Dame verteilt sind.

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 20200642

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 20200641

Bei einem Modellbau Kollegen hab ich gesehen, dass der auf manchen Rollen Ketten gespannt hat. Auch mal probieren Wink

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 Img-2036

Dann kommt das Thema Geschützrohre. Da meine ja so tierisch verbogen sind, habe ich mir ein Upgrade Set bestellt. Als es endlich ankam war ich erstmal von den Details begeistert.
Die Ernüchterung folgte sofort. Anstatt drei Schablonen für die Halterungen der Rohre, war nur eine dabei.
Also beim Händler angerufen, Radau gemacht und bekomme diese jetzt nach geschickt. Mal schauen wann diese ankommen.

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 20200647

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 20200646

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 20200648

Hrmpf, ok. Dann mach ich mich jetzt dran, die Elektronik zu verlegen. Dazu hier ein Update meines Schaltplanes.
Da ja der Arduino nicht mehr benötigt wird, habe ich diesen aus dem Plan genommen und die Leitungen dementsprechend geupdatet.

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 Schalt18

Für das ganze Kabelgedöns brauchte ich mal kurzzeitig Platz, selbst wenn es auf Gurken zwischen gelagert wird Wink

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 20200649

Nach dem Einbau der Verkabelung ging es ans eingemachte. Alles wird mit Strom versehen, eingeschaltet und mal schauen ob alles läuft, was zu dem Zeitpunkt angeschlossen ist.



Die Drehgeschwindigkeit kann ich selbst steuern. Alle drei Türme sind einzeln ansteuerbar. Wären die Gehäuse nur 2mm höher gewesen, könnte ich die Rohre heben und senken.
Hier fehlen jetzt nur noch der Dampfer und die anderen beiden Türme.
Da der Dampfer ja ein bissl warm werden könnte habe ich als Unterlage eine Kupferplatte an das Holzdeck geklebt. Die anderen Module habe ich dann direkt auf das Deck befestigt.
Und hier das aktuelle Resultat mit allen eingebauten Modulen und verlegten Kabelbäumen:

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 20200652

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 20200651

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 20200650

Jetzt fehlen nur noch die Trimmgewichte und die restlichen Aufbauten.
Für die Trimmgewichte benutze ich einen ca 850 Gramm schweren VA Block in der Schiffsmitte und zum restlichen aus trimmen habe ich mir Bleigewichte beim großen "A" bestellt. Insgesamt sind das 6 kg unterteilt in Blöcken mit 60g, 10g und 5g. Das müsste passen Wink

Danach liegt die Dame genau in der Mitte der Wasserlinie. Also perfekt im Wasser und der Schwerpunkt liegt diesmal auf dem Schiffsboden. Dann dürfte Sie eigentlich nicht so schnell aus der Bahn geworfen werden.


Soweit von mir erstmal.
Bleibt gesund Wink

Grüße

Thorsten
Luthias
Luthias
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 Empty Re: HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC

Beitrag von doc_raven1000 am Fr 19 Jun 2020, 10:38

Sieht toll aus deine Rodney, Thorsten, besonders auf dem Video die Teilfunktionen 2 Daumen
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 Empty Re: HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC

Beitrag von Luthias am Fr 19 Jun 2020, 12:53

doc_raven1000 schrieb:Sieht toll aus deine Rodney, Thorsten, besonders auf dem Video die Teilfunktionen 2 Daumen

Danke Dir.

Um alle Funktionen gleichzeitig zu bedienen muss ich ne Krake sein oder mir noch 2 Arme + Hände anbauen Abrollender Smilie Abrollender Smilie


Das sind die Bleigewichte:

Code:
https://www.amazon.de/dp/B01GHKG18G/?coliid=IWSB5OAY1N42L&colid=3KG0MWWA7GNU4&psc=1&ref_=lv_ov_lig_dp_it
Luthias
Luthias
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 Empty Re: HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC

Beitrag von doc_raven1000 am Fr 19 Jun 2020, 13:30

Das schreit ja geradezu nach Automatisierung, irgend ein IC und dann nur noch Knöpfe drücken auf der Fernbedienung Cool
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 Empty Re: HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC

Beitrag von Gravedigger77 am Fr 19 Jun 2020, 13:35

Nein Bitte nicht Thorsten
Abrollender Smilie Abrollender Smilie Abrollender Smilie Abrollender Smilie

Aber sauber hinbekommen hast des alles
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 Empty Re: HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC

Beitrag von SibirianTiger am Mi 24 Jun 2020, 11:07

Gut geworden. Gurken als Modellablage, auch mal ne Idee Ablachender
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 Empty Re: HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC

Beitrag von Luthias am Fr 24 Jul 2020, 19:53

Servus zusammen !!


Nach einer privaten Schlacht und einem erfolgreichen Sieg, wollte ich euch über den aktuellen Stand der HMS Rodney berichten.
Während meiner Abwesenheit kam ich leider nicht wirklich zum entspannten basteln. Dies wird jetzt in nächster Zeit wieder aufgeholt.

Hier nun die Bilder von der guten Dame.

Wie man sieht, ist die Dame eigentlich bis auf ein paar Kleinigkeiten fertig.
Die 2nd Artillerie ist noch lose sowie fehlen einige MG und zwei PomPom Geschütze. Einmal am Heck und auf Turm B.

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 20200715

Die Walrus fehlt noch auf dem Katapult. Die zweite werde ich jedoch nicht mit schicken. Kein Platz auf Deck.
Paar Lüfter fehlen noch.

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 20200714

Schiffsaufbauten sind soweit auch fertig. Die Geschütze sind noch lose und Takelage ist zu 80% auch fertig.

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 20200713


Die von mir schon beschrieben Trimmgewichte sind angekommen und auch schon verbaut.

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 20200716

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 20200717

Kommen wir zum Innenleben.

Hier nochmal der aktuelle Schaltplan der Rodney, was elektrisch verbaut ist.

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 Schalt19

Und nun die passenden Bilder.

Fangen wir am Bug an, da haben wir ganz vorne den Raucherzeuger, dann kommen die Akku Packs und dahinter liegt der Trimmblock.
832g schwer aus massiven VA Stahl.
Der Raucherzeuger wird mit einem Schlauch und selbst gebogenen Rohr mit dem Schornstein verbunden.

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 20200718

In der Mittelsektion sitzt in der 1 Etage die Motoren und laufen die Kabel lang.
Darüber ist eine 6,5 mm starke Multiplexplatte aus Birke. Darauf wurde die Elektronik angebracht.

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 20200719

Oben links in der Ecke sitzt der Fahrtenregler mit BEC, darunter ist ein Spannungsregler und darunter in schwarz liegt das Steuermodul für die SMD LED.
Rechts neben dem Modul befindet sich der Verteiler.
Oben rechts in der Ecke ist der Empfänger.

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 20200720

Am Heck finden wir die Trimmgewichte und die Servo für die Ruderanlage. Das zu sehende Schlauchende ist vom Raucherzeuger und wird direkt am Schornstein angesteckt.
Ja, der Schlauch geht einmal vom Bug zum Heck.

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 20200721

Das einzige wichtige was hier noch fehlt, ist ein An/Aus Modul für mein Raucherzeuger.
Den kann ich nämlich nicht einfach so am Schiff anschließen.
Der muss einen gesonderten Kreislauf haben, für den Fall, dass die Tinktur unterwegs dem Pott ausgeht und ich es dann mit meiner Funke ausschalten kann.
Sonst geht die Dame in Flammen auf, weil der Raucherzeuger sich dann sehr stark und schnell erhitzt.

Es fehlen nur noch Kleinigkeiten und ich geh davon aus, dass die Dame in Blau bald ihre Jungfernfahrt hinlegen wird Wink

In diesem Sinne

Bleibt Gesund

Grüße

Thorsten
Luthias
Luthias
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 Empty Re: HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC

Beitrag von Luthias am So 09 Aug 2020, 17:38

Servus zusammen

Hitze, Sonne und Corona. Die perfekte Mischung um seine Bude zu zudampfen Abrollender Smilie

Da jetzt so langsam die letzten Bauschritte eingeleitet werden, kommt auch die Überarbeitung natürlich nicht zu kurz.
Optimale Wege der Leitungen finden, gute Positionierung der Schalter etc. pp.

Leider hat mich der Ruder Fluch wieder erwischt und es ist bei einer Übungsfahrt tatsächlich abgebrochen.
Nach einer überlegten und durchdachten Überarbeitung, wurde es neu lackiert und bei den Temperaturen ist es in 2 Minuten trocken.

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 20200722

Da ich mir ja genügend Infomaterial über die Dame besorgt habe, kommen so langsam die kleinen Details dran, wie eine Reling auf den Geschütztürmen.

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 20200811

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 20200812

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 20200810

Und dann kam die Optimierung des Rauchschlauches. So wie er bisher verlief, war es suboptimal, weil ich nicht wirklich dran kam.
Also wurde dort verlängert, dort verkürzt, hier und da neu verklebt und das ist das Endergebnis:



Soweit funzt alles. Dann schauen wir demnächst nach den Kabelbäumen.
Bei 46 Grad in der Bastelstube wird es auch mir zu warm und verzieh mich ins kühle Wink

Grüße

Thorsten
Luthias
Luthias
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC - Seite 2 Empty Re: HMS RODNEY / Trumpeter, 1:200 RC

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten