Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Albatros W.4, Roden 1:72

5 verfasser

Nach unten

Albatros W.4, Roden 1:72 Empty Albatros W.4, Roden 1:72

Beitrag von OFW Di 25 Feb 2020, 12:48

Moin.

Ich habe da noch ein schönes Modell von der Firma Roden im Maßstab 1:72. Gebaut vor ca 2 Wochen mit einem kleinen Dio.
Ich persönlich finde Fahr-oder Flugzeuge nackt auf dem Tisch nicht so dolle.
Daher bemühe ich mich immer zumindest ein kleines, einfaches Dio dazu zu machen.
Ich bediene mich da gern billiger Bilderrahmen oder anderes was als "Sockel" taugen kann.
Flugzeuge von Roden besonders im 1:72 Maßstab sind nicht so einfach, besonders die Decals haben es in sich und man kann
schon gut die Hälfte Deacalsoft einer Flasche verbrauchen. Grinsen

Kurz zur Geschichte:
Mitte 1916 erteilte die Militärtische Führung an mehrere Firmen den Auftrag, Jagdflugzeuge mit Schwimmern herzustellen
für den dringenden Schutz der Marinebasen an den Küsten Flanderns. Die Albatros Flugwerke hatten die D I in der Produktion
und änderten eine Maschine gemäß den Anforderungen der Marine ab. Im August begannen die ersten Flugversuche.
Drei weitere folgten. 1917 wurden weitere 10 Maschine geliefert.
Im Juli 1917 lief die Serienproduktion an und 118 Maschinen wurden produziert. Das Ende kam schnell.
Ende 1917 kamen die Zweisitzer der Friedrichshafen FF33 und Hansa Brandenburg W.12,
die für den Einsatz der Marine besser geeignet waren.

Albatros W.4, Roden 1:72 Dsci1053

Albatros W.4, Roden 1:72 Dsci1054

Albatros W.4, Roden 1:72 Dsci1055

Albatros W.4, Roden 1:72 Dsci1056


Jetzt geht es mit der F.2  weiter.

Georg
OFW
OFW
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Albatros W.4, Roden 1:72 Empty Re: Albatros W.4, Roden 1:72

Beitrag von Schlossherr Di 25 Feb 2020, 13:52

sehr sehr schönes Modell und Dank auch zur Erläuterung zum Flieger.
Die kleine Wasserfläche macht sich gut...

Ich habe die Friedrichshafen FF33 (Wölfchen?) noch hier liegen, sowohl als Plastebausatz als auch Kartonbogen ...
beide Modelle sollten mal in ein Diorama und darin zu einer Ausstellung kommen, wurde aber nix draus, leider.
Schlossherr
Schlossherr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Albatros W.4, Roden 1:72 Empty Re: Albatros W.4, Roden 1:72

Beitrag von Jörg Di 25 Feb 2020, 20:00

Jawoll, Georg ... Dein Albatros mit Wasserfüßen gefällt unbedingt! Cool

Ich weiß, wie klein! das ist ...  Massstab
und Du hast da sogar noch die Verspannung reingefizzelt! Cool
Was hast Du in diesem Fall als "Spanndrähte" verwendet, ist das eventuell EZ-Line ... shocked  Question

Auch das einfache Dio gefällt ... lediglich der zu helle blaue Rand der Wasserfläche
sticht hier irgendwie 'unfertig' ins Auge
... aber ansonsten sehr schön gemacht! Very Happy
Wo nehmt Ihr nur alle den Platz her, Eure Modelle auf Dios zu präsentieren!? Grinsen



Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Albatros W.4, Roden 1:72 Empty Re: Albatros W.4, Roden 1:72

Beitrag von doc_raven1000 Mi 26 Feb 2020, 10:07

Ganz großes Kino, was du da zeigst, Georg
und das in 1/72 2 Daumen
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Albatros W.4, Roden 1:72 Empty Re: Albatros W.4, Roden 1:72

Beitrag von OFW Mi 26 Feb 2020, 11:57

Moin.
Vielen Dank für die lobenden Worte. Ja mit der Wasserdarstellung habe ich es nicht so aber ich übe weiter.
Der blaue Rand ist nur gepinselt um das grün von der Styroporplatte zu verdecken. Die Wasserdarstellung ist Atlantic-Blau von Vallejo, also eine Paste zum auftragen und hat, flüssig, fast die gleiche Farbe. Dann trocknet sie und wird immer dunkler bis auf wenige Stellen wo sie nur dünn aufgetragen ist. Früher habe ich das mit Silikon gemacht aber erstens stink es nach Essig und braucht bis zu drei Tage zum durchtrocknen und zweitens kann es zu Spannungsrissen an den Rändern kommen, je nach Größe.
Die Spanndrähte ziehe ich aus dünnen Gießast-resten und die werden sehr dünn. Bis ca. 10 cm kann ich die verwenden dann gibt die Eigenspannung nach und der Plastikfaden verhält sich sie ein Bindfaden. Mit Sek.Kleber hält der sofort und ich kann mit einem Föhn später wieder Spannung in die kleinen Fäden bringen. EZ-Line nehme ich nur bei Schiffsmodellen.
Platz, Platz habe ich gar keinen. Mein Bastelreich ist unter einem kleinem Dachfenster. Vielleicht so 2x4m. Dort steht ein großer Tisch. Links und rechts an der Wand Regale. Vollgestopft mit Büchern, halbfertigen Bausätzen, Farbständer und noch vielem anderen. IKEA bietet da die Lösung. Kleine Plastikboxen die man stapeln kann. Wenn was fertig ist, ausmessen, Box mit Deckel kaufen und ab in die Garage. So langsam wächst der Boxen-Berg Abrollender Smilie Ist auch einfacher wenn man zur Ausstellung fährt. Man hat alles gleich griffbereit.

Georg
OFW
OFW
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Albatros W.4, Roden 1:72 Empty Re: Albatros W.4, Roden 1:72

Beitrag von didibuch Mi 26 Feb 2020, 18:32

Hallo Georg,

ein toller Flieger und die Präsentation auf der Wasserfläche gefällt mir auch sehr 2 Daumen

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Albatros W.4, Roden 1:72 Empty Re: Albatros W.4, Roden 1:72

Beitrag von Jörg Do 27 Feb 2020, 12:06

Danke für die Auskünfte, Georg ... Cool

Die Verspannung ist jedenfalls prima gelungen!  Very Happy
Ich für meinen Teil muß allerdings gestehen, kein Freund der 'Gießastfäden' zu sein
und bei meinen eigenen 1:72ern hab' ich auf Verspannungen immer gleich ganz verzichtet ... Embarassed

Bist also ein "Aussteller" ... okay, dann sind Dios sinnvoll, weil auch optisch attraktiver! Very Happy
Aber damit am Ende nur die Garage zustapeln ist eigentlich bisschen schade. Albatros W.4, Roden 1:72 Gruebe10
Ich hoffe, Du zeigst uns gelegentlich mal noch ein paar Deiner "Garagenschätze"? ...  Beifall


Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Albatros W.4, Roden 1:72 Empty Re: Albatros W.4, Roden 1:72

Beitrag von OFW Do 27 Feb 2020, 12:54

Moin
Hi Jörg. Winker Hello
Klar werde ich ab und an fertige Modelle von mir einstellen. Im Moment bin ich gut dabei und es gibt auch neue Modelle die aber immer etwas Vorbereitungszeit brauchen. Den nächsten Baubericht bereit ich gerade vor und bin fleissig am Info´s sammeln. Mal sehen wozu ich am kommenden WE komme bzw. Lust habe.

Georg
OFW
OFW
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Albatros W.4, Roden 1:72 Empty Re: Albatros W.4, Roden 1:72

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten