Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Preußische S 3 von Albrecht Pirling

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Preußische S 3 von Albrecht Pirling - Seite 2 Empty Re: Preußische S 3 von Albrecht Pirling

Beitrag von klaus.kl am Mi 19 Feb 2020, 09:47

Hallo Helmut,
Chapeau, das wird ja immer besser. Klasse, wie du neue und alte Techniken verbindest. lol! lol! lol!
freu mich schon über weitere Berichte zum Baufortschritt.

Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Preußische S 3 von Albrecht Pirling - Seite 2 Empty Re: Preußische S 3 von Albrecht Pirling

Beitrag von Lupo60 am Do 20 Feb 2020, 14:34

Hallo Helmut,

das schaut doch gut aus! Welchen Durchmesser hat das Teil denn?

LG,
Wolfgang
Lupo60
Lupo60
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Preußische S 3 von Albrecht Pirling - Seite 2 Empty Re: Preußische S 3 von Albrecht Pirling

Beitrag von Helmut_Z am Fr 21 Feb 2020, 06:28

Moin zusammen...

Klaus und Wolfgang, danke euch

@Wolfgang... die großen Räder haben Durchmesser von 52mm.

Preußische S 3 von Albrecht Pirling - Seite 2 P1050733

Preußische S 3 von Albrecht Pirling - Seite 2 P1050732

Preußische S 3 von Albrecht Pirling - Seite 2 P1050731

Die Radabdeckungen habe ich nochmal, ein wenig größer, gemacht, weil für die gedruckten Räder zu knapp.

die Speichen haben eine leichte "Treppe", weil konisch und ich nur 0.1mm Schichthöhe genommen habe. 0.05mm wären besser gewesen. Sieht man aber nach dem Lackieren nicht mehr...denke ich
Helmut_Z
Helmut_Z
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Preußische S 3 von Albrecht Pirling - Seite 2 Empty Re: Preußische S 3 von Albrecht Pirling

Beitrag von Classic am Fr 21 Feb 2020, 08:06

Moin Helmut,
die Lokomotive sieht mit den gedruckten Speichenrädern sehr schick aus.
Deine saubere Bauweise gefällt mir sehr. Cool
Classic
Classic
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Preußische S 3 von Albrecht Pirling - Seite 2 Empty Re: Preußische S 3 von Albrecht Pirling

Beitrag von maxl am Fr 21 Feb 2020, 09:55

Da kann ich mich den Worten meines Vorredners nur anschließen, Helmut! Eleganter Renner!
Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Preußische S 3 von Albrecht Pirling - Seite 2 Empty Re: Preußische S 3 von Albrecht Pirling

Beitrag von Helmut_Z am Sa 22 Feb 2020, 06:09

Danke Thomas und Michael

Ich möchte auch nicht verheimlichen, dass ich aus bestimmten Gründen und um Versuche mit Laser zu machen, kurzfristig auch die H0 Version mit ins Bastelprogramm genommen wurde Pfeffer

Preußische S 3 von Albrecht Pirling - Seite 2 Raeder11

Preußische S 3 von Albrecht Pirling - Seite 2 Raeder10

schönes Wochenende
Helmut_Z
Helmut_Z
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Preußische S 3 von Albrecht Pirling - Seite 2 Empty Re: Preußische S 3 von Albrecht Pirling

Beitrag von Classic am Sa 22 Feb 2020, 08:35

Sehr filigran,Deine Rundlinge,Helmut. Bravo
Wie werden die Laufflächen koloriert?
Classic
Classic
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Preußische S 3 von Albrecht Pirling - Seite 2 Empty Re: Preußische S 3 von Albrecht Pirling

Beitrag von didibuch am Sa 22 Feb 2020, 11:04

Hallo Helmuth,

mit den Rädern sieht die Lok schon klasse aus.
Der 3D-Druck ist damit eine Alternative zu Laserteilen.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Preußische S 3 von Albrecht Pirling - Seite 2 Empty Re: Preußische S 3 von Albrecht Pirling

Beitrag von Jörg am Sa 22 Feb 2020, 18:40

Stark, Helmuth ... besonders auch die 3D-Druck-Räder stehen der Lokomotive gut! Cool
Zumal Dein Drucker anscheinend recht gute Ergebnisse liefern kann (da sieht man manchmal Sachen ... Suspect  Preußische S 3 von Albrecht Pirling - Seite 2 Erstau10)

Bemerkenswert finde ich die durch den Führerstand sägenden Räder ... hoffe, die hatten am Vorbild Abdeckungen!? shocked  Wink

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Preußische S 3 von Albrecht Pirling - Seite 2 Empty Re: Preußische S 3 von Albrecht Pirling

Beitrag von Frank Kelle am Sa 22 Feb 2020, 19:59

Die Räder sehen echt klasse aus!
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Preußische S 3 von Albrecht Pirling - Seite 2 Empty Re: Preußische S 3 von Albrecht Pirling

Beitrag von OldieAndi am Sa 22 Feb 2020, 20:23

Hallo Helmut,

ich habe an den Pirlingen ja schon alle möglichen Radvarianten aus Karton gesehen, aber noch solche aus selbst gedrucktem Kunststoff. Aber ganz ehrlich, das sieht astrein aus! Cool
Jetzt bin ich aber neugierig, wie es mit dem Gestänge weitergeht. Wink

Schöne Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Preußische S 3 von Albrecht Pirling - Seite 2 Empty Re: Preußische S 3 von Albrecht Pirling

Beitrag von Lupo60 am Sa 22 Feb 2020, 22:13

Helmut_Z schrieb:die Speichen haben eine leichte "Treppe", weil konisch und ich nur 0.1mm Schichthöhe genommen habe. 0.05mm wären besser gewesen. Sieht man aber nach dem Lackieren nicht mehr...denke ich

Massstab Da muss man nach dem Lackieren schon wirklich sehr genau hinschauen:

Preußische S 3 von Albrecht Pirling - Seite 2 K800_p55

Ist auch mit 0,1 mm Schichtdicke gedruckt, das Rad hat einen Durchmesser von 30 mm.

Mir gefallen Deine Lokomotiven und der Baustil übrigens auch ausnehmend gut.  Bravo

LG,
Wolfgang


Zuletzt von Jörg am So 23 Feb 2020, 10:07 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Bild sichtbar gemacht ;-)
Lupo60
Lupo60
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Preußische S 3 von Albrecht Pirling - Seite 2 Empty Re: Preußische S 3 von Albrecht Pirling

Beitrag von Helmut_Z am So 23 Feb 2020, 06:18

Moin zusammen und danke allen für die Kommentare

@Thomas(Classic) für die habe ich einfach was aus der Farbenschublade genommen, glaube es war "Eisen"

@Dieter, ja mit Sicherheit ist das eine Alternative, aber nicht vergessen wenn man die selbst macht, egal ob Laser oder 3D Druck, ist das was anderes als es im Shop als Zubehör kaufen.

@Jörg, Wenn man sein Maschinchen sauber einstellt, Kalibriert und die Druckeinstellungen richtig  macht, dann mach sogar die billigste Rumpelkiste ganz brauchbare Drucke. Aber das kostet schon Zeit, Übung und Wissen Die meisten meinen aber es ist wie Kaffemaschine....drauf drücken und läuft sunny , und klar, die Radabdeckungen kommen noch drauf. Kann nur die aus dem Bogen nicht nehmen weil wegen meinem zusätzlichen Spurkranz zu klein.

@Frank und Andreas, herzlichen Dank. Und das Gestänge, ja, da hab ich ausser dem Originalen eigentlich nichts anderes vor gehabt...bis zu deiner Frage Abrollender Smilie . Aber es sollte schon eine "Pirling" bleiben , denke ich. Bei der Spur H0, kommt vielleicht der Laser zum Einsatz.

@Wolfgang, mit deiner Arbeit nicht zu vergleichen, aber ja....die Treppen kann man auch bei dir erkennen. ist ja auch kein Fehler. Man könnte ja auch fillern und schleifen, aber denke dass das hier bei meiner kleinen Lok nicht nötig ist.
Helmut_Z
Helmut_Z
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Preußische S 3 von Albrecht Pirling - Seite 2 Empty Re: Preußische S 3 von Albrecht Pirling

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten