Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Bahnhof Schömberg in H0

+17
Gravedigger77
didl
doc_raven1000
Jörg
DickerThomas
eydumpfbacke
Straßenbahner
Schlossherr
klaus.kl
Frank Kelle
Classic
didibuch
lok1414
OldieAndi
maxl
Helmut_Z
Glufamichel
21 posters

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von Helmut_Z Do 02 Apr 2020, 10:54

Hi Uwe

für mich ist das absolut stimmig und schaut auch noch gut aus................
Ich schaue an so Stellen auch nicht sooo genau hin. (obwohl es mich dann doch schon noch eine zeitlang verfolgt Ablachender )

Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von Glufamichel Sa 04 Apr 2020, 21:09

Danke Timo, Michael, Dietmar und Helmut Winker 2

Ich habe mich bei den Fenstern auf eine Zeichnung verlassen. Soweit passte es eigentlich. Mal abgesehen davon, dass das Tor danach eigemtlich keine Fenster gehabt hätte.
Helmut_Z schrieb: (obwohl es mich dann doch schon noch eine zeitlang verfolgt Ablachender )
Und genau das ist das Problem Helmut  Rolling eyes

Kurzum, Donnerstag und Freitag wieder ein paar Stunden auf dem Bahnhof getummelt (Bilder kommen dann noch...), die Fenster nochmal genau angeschaut, zu Hause nach alten Bildern gestiert. Alles Mist...
Das Schuppentor wurde vermutlich vom letzten Betreiber durch ein Rolltor ersetzt. Auf einer Aufnahme von Anfang 1970 ern lassen sich grössere Scheiben erahnen. Und die Fenster der Schuppenseiten sind einiges grösser. Lange Rede, kurzer Sinn...

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Dsci1263

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Dsci1262

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Dsci1265

So gefällt es mir besser, und die Seele hat Ruh' Wink Raster mit Fineliner auf stabile Plastikumvervackung gemalt

Gravedigger77 schrieb:Was mir allerdings auffällt ist das auf der rechten Gibelseite ein paar der Verkleidungsleisten ein bissl kurz sind.
Kommt da nacher was drüber?
Gemach, gemach Kochertäler Wink das passt nachher schon. Ist nur mit dem Messer ebengeschnitten. Das fehlende Fitzelchen rechts ist übrigens gerade mal 2 mm hoch....
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von maxl Sa 04 Apr 2020, 21:21

Okay, Uwe - das Bessere ist der Feind des Guten. Mir hatten die Tore vorher auch schon gefallen, aber nun muss ich zugeben, dass sich deine Hartnäckigkeit ausgezahlt hat!
Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von OldieAndi Sa 04 Apr 2020, 21:59

Hallo Uwe,

so ist es. So im Vergleich shen die jetzigen Scheiben deutlich glaubhafter aus. Very Happy

Schöne Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von Helmut_Z Mo 06 Apr 2020, 08:16

Moin Uwe

das war ein guter Entschluss, wenn ich jetzt beide Versionen nebeneinander ansehe. Aber, ich hätte doch schon auch mit der ersten leben können. Zumindest bei mir und Spur N. Da werden zum Schluß viele auf der Platte stehen und ja eigentlich nur "Beiwerk" und nicht das primäre Hobby, das soll Moba sein. Würde ich jedes Häuschen als "Vitrienenmodell" bauen, dann würde ich in diesem Leben nicht mal 20% schaffen .......fühle mich jetzt schon total überfordert. Traurig 1
Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von Glufamichel Sa 11 Apr 2020, 15:13

Macht sich schon viel besser mit der Verglasung Helmut. Du kannst dir die Teile dann passend drucken, und bist eh nicht auf Zukauf angewiesen. Aber ein Versuch war es wert. Das Alu wird irgendwo anderst wieder Verwendung finden.

Im Fundus waren noch Micro-Scharniere von KNUPFER, welche ich spaßhalber mal trocken gesteckt habe. Noch etwas "aufhübschen", optisch anpassen, das könnte...

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Dsci1267

Die Seitenteile und Giebel müssen auch noch verleimt werden, und dafür habe ich mir noch eine "standesgemässe" Grundplatte gerichtet. Mit Grube und soooo sunny

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Dsci1266

Ich wünsche euch ein frohes Osterfest, und bleibt gesund Winker 2
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von Glufamichel So 12 Apr 2020, 18:10

Nur mal die 4 Aussenseiten zusammengeleimt. Die Ecken und ein paar Flächen müssen noch verputzt werden. Und an der Torseite müssen noch ein paar "Balken" eingesetzt werden. Ich weiss, dass ich schon bessere Bilder abgeliefert habe Grinsen

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Dsci1268

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Dsci1269
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von maxl So 12 Apr 2020, 18:56

Sehr gelungen, Uwe! Ich spüre förmlich, wie die Lok sich auf ihr neues Zuhause freut! Meine Gratulation zu diesen Baufortschritten!
Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von klaus.kl So 12 Apr 2020, 19:13

Hallo Uwe,
macht schon einen sehr schönen Eindruck. Beifall
Ich hätte vielleicht die Innenseiten vor dem Verkleben die Wände mit etwas "Ruß von der Lok" abgetönt. Dann würde sich das Lökchen gleich von Anfang an noch mehr Zuhause fühlen. Aber natürlicch geht das auch noch später.
Gruß Klaus und noch schöne Ostern
klaus.kl
klaus.kl
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von klaus.kl So 12 Apr 2020, 19:13

Hallo Uwe,
macht schon einen sehr schönen Eindruck.  Beifall
Ich hätte vielleicht die Innenseiten vor dem Verkleben die Wände mit etwas "Ruß von der Lok" abgetönt. Dann würde sich das Lökchen gleich von Anfang an noch mehr Zuhause fühlen. Aber natürlich geht das auch noch später.

Gruß Klaus und noch schöne Ostern
klaus.kl
klaus.kl
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von Helmut_Z Mo 13 Apr 2020, 08:37

Mir gefällt es Uwe.
Die Idee mit dem Rauch, von Klaus ist, ist nicht schlecht.
Habe gerade Ähnliches auf der Matte, nur nicht so kunst und wertvoll wie dein Modell.
Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von didibuch Mo 13 Apr 2020, 14:02

Hallo Uwe,

das gefällt mir sehr, sieht gut aus.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von Glufamichel Fr 01 Mai 2020, 13:46

Danke Klaus, Helmut und Dieter Very Happy
Es ist ja im Grunde genommen momentan nur "grob" gefärbt. Solche optischen Dinge wie Verwitterung und Russ, möchte ich eh dann als letztes machen, wenn alle Gebäude fertig sind.
Den Lokschuppen habe ich im Moment zur seite gestellt, weil ich es tatsächlich geschafft habe, ein Torscharnier abzubrechen  Auahahn Wahrscheinlich ist Sekundenkleber hineingelauf. So habe ich mich wieder etwas mit dem Nebengebäude beschäftigt. Ein paar Füllungstüren produziert, Fenster eingesetzt, und die Verschalung "gestrichen". Das Dach bekommt natürlich noch eine Ziegel Eindeckung. Apropos Verschalung, keine Beize, sondern Aquarellfarbe aus der Tube. Ich denke, dass es nicht schlecht ausschaut, und in dem Maßstab behandeltem Holz am nächsten kommt. Das Fachwerk einzufärben ist nicht optimal geworden. Mal schauen, ob mir dazu noch etwas einfällt...

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Dsci1311

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Dsci1312

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Dsci1313
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von maxl Fr 01 Mai 2020, 14:22

Hallo Uwe - die Malerarbeiten sind auch immer mein Angstgegner, vor allem wenn es bei hohem Kontrast wie hier zwischen Holz und Ausfachung um die Sauberkeit der Ausführung in kleinem Maßstab geht. Wäre Abkleben (Fach um Fach) eine Option? Wie auch immer: Die Gesamtoptik ist sehr gefällig!
Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von Frank Kelle Sa 02 Mai 2020, 16:21

Der Schuppen ist echt Klasse, so was ähnliches hatte auch die KAE in Altena... Kannst den ja "zum Üben der Bemalung" nochmal doppelt so groß im Maßstab bauen Roofl
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von Helmut_Z Sa 02 Mai 2020, 16:29

Moin Uwe

sehr schönes Gebäude Cool
jaja die Malerei, was denkt ihr warum ich mit bedrucketem Papier arbeite lol!
Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von didibuch Sa 02 Mai 2020, 16:39

Hallo Uwe,

das Gebäude gefällt mir gut. In diesem Maßstab zu bemalen, ist schon eine eigene Herausforderung.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von doc_raven1000 So 03 Mai 2020, 20:05

Ist doch gut geworden das Gebäude, Uwe, besonders bei dem Massstab, wäre froh wenn ich sowas hin bekommen würde..
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von didl So 03 Mai 2020, 21:33

Grüß Dich Uwe,

hab eine Zeit nicht mehr reingeschaut und schon geht's rund !
Der Schuppen und das "Nebengebäude" gefallen mir sehr. Die "ausgegipsten" Gefache (ich denke dass die ausgegipst wurden) machen immer etwas Probleme. Ich lackiere die vorher, da lässt sich alles besser sauber machen und die Lackierung fällt später nicht auf.

Topp Modelle !!!!!
didl
didl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von Glufamichel So 24 Mai 2020, 14:50

Winker 2 Danke für Lob und mentale Unterstützung Michael, Frank, Helmut, Dieter, Dietmar und Dieter

@maxl
beim nächsten Mal das Holz abkleben, dann verputzen (so es das geben sollte)

@Frank
doppelt so groß wäre schon interessant. Aber im Moment muß ich sagen, mit Sicherheit nicht...

@Helmut, Dieter und Dieter
irgendwie bin ich froh, dass es nicht astrein wie ein Bogen oder Bausatz ausschaut. Es hat seinen eigenen Charme. Irgendwo bei älter aber gepflegt oder so Wink

@Dietmar
Du brauchst dich mit deinen Bausätzen üüüberhaupt nicht zu verstecken. Deine Herausforderungen in 1:35 sind auch nicht ohne 2daum:
Und das ist nicht meine Welt.... Wink   

Macro ist eine schlimme Sache. Aber in Natura wirkt das Gebäude schon besser. Das Dach ist gedeckt und die Windbretter sind angebracht. Das Fachwerk habe ich nochmal etwas überschliffen und mit einfachem Buntstift nachgezogen. Irgenwie sind mir 2 Fenster abhanden gekommen... shocked

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Dsci1314

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Dsci1315
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von OldieAndi So 24 Mai 2020, 16:16

Hallo Uwe,

sehr schön! Cool Und sehr richtig, die Eigenbauten haben viel mehr Leben als jedes Bausatzmodell. Ich hoffe, Du findest die Fenster wieder. Ansonsten stell doch ein paar Handwerker davor... Wink

Schöne Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von didibuch So 24 Mai 2020, 18:32

Hallo Uwe,

der Bahnhof hat die Patina, die das Leben ausmacht, klasse.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von eydumpfbacke So 24 Mai 2020, 20:35

Große Klasse, Uwe Bravo Wie geil
eydumpfbacke
eydumpfbacke
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von maxl So 24 Mai 2020, 20:37

Da kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen, Uwe! Schömberg hat Atmosphäre; Schömberg lebt! Ein schönes Modell. Ich bin schon gespannt, wie alle Komponenten zusammenfinden...
Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von Classic So 24 Mai 2020, 20:55

Moin Uwe,
das Bauwerk sieht so gar nicht nach Plastik aus.
Mir gefällt das.
avatar
Classic
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 4 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten