Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Bahnhof Schömberg in H0

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von eydumpfbacke am So 06 Sep 2020, 14:10

Hallo Uwe,

das Holz gefällt mir sehr gut. Wie verwittert/gebraucht soll das denn am Ende werden?
Die Hütte an sich gefällt mir auch sehr gut.
eydumpfbacke
eydumpfbacke
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von Glufamichel am Mo 07 Sep 2020, 08:47

Danke Reinhart Cool  
Das mit dem verwittert/gebraucht ist eine gute Frage scratch  so irgenwo bis maximal 10 Jahre eigentlich. Dees werd fei lustich, hab ich noch nie gemacht. Wird schon werden. Literatur dazu ist im Haus, Probestücke lassen sich ja auch einsauen sunny
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von doc_raven1000 am Mo 07 Sep 2020, 10:07

Sieht schon mal gut aus, Uwe und auf das gealterte Holz bin ich gespannt Einen Daumen
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von maxl am Mo 07 Sep 2020, 13:40

Auf den Fotos sieht alles bestens aus, Uwe! Womit bist du nicht so ganz zufrieden? Naja - die eigenen Machwerke betrachten wir eben immer besonders kritisch. Ich glaube, das gehört einfach zum guten Modellbau dazu...
In Sachen Alterung von Gebäuden ist OldieAndi sehr vorangekommen und kennt ein paar interessante Links hierzu. Ich kann sie natürlich nicht so einfach hier einstellen, aber Andreas hilft bestimmt gerne weiter!
Allerbeste Grüße von Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von Helmut_Z am Mo 07 Sep 2020, 14:42

Moin Uwe
gefällt mir gut, und auch von mir die Frage, was passt dir denn nicht?
Altern musst du auf jeden Fall, auch alle anderen Gebäude. Die Dächer passen so wie sie im Moment aussehen gar nicht dazu. Aber das hast du ja sowieso vor. Cool
Helmut_Z
Helmut_Z
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von OldieAndi am Mo 07 Sep 2020, 22:16

Hallo Uwe,

womit Du nicht so recht zufrieden bist, erschließt sich mir auch nicht wirklich. Aber so ist das halt, man hat ein bestimmtes Bild im Kopf, das man umsetzen will. Und wie es auch immer so ist, nach jedem Bau weiß man hinterher, was man vorher hätte anders machen können.Wink
Eine gelungene Patinierung wertet ein Modell auf jeden Fall nochmals deutlich auf. Methoden gibt es ja einige, Fachliteratur hast Du bereitliegen. Also ran und an geeigneten Übungsobjekten ausprobieren und einfach mal machen. Hier macht Übung wirklich den Meister. Ein gutes Auge hast Du ja, wie Deine kunstvollen Fotos beweisen.
Die von Kunstmichi praktizierte Methode (die Links hast Du ja schon), mittels unterschiedlicher Lasuren und anschließendem Granieren tolle Effekte zu erzielen, fand ich sehr überzeugend.
Ich bin auf alle Fälle sehr gespannt, wie es hier weitergeht. Und ganz eindeutig ist, dass selbstgebaute Gebäudemodelle immer noch am meisten Charme haben.

Schöne Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von Glufamichel am So 13 Sep 2020, 11:57

@Dietmar, ich aber auch Wink
maxl schrieb: Naja - die eigenen Machwerke betrachten wir eben immer besonders kritisch. Ich glaube, das gehört einfach zum guten Modellbau dazu...
Man "kennt" auch jede nicht so geglückte Ecke Michael Very Happy

@Helmut, die glatte Oberfläche der (Karton)Platten wird bestimmt eine Herausforderung darstellen

@Andreas, die Herausforderung beim patinieren wird es sein, optisch im reellen Zeitrahmen zu bleiben, der von mir angestrebt ist. Danke nochmal für die Links  Cool

In der Zwischenzeit bin ich mir nicht mehr so sicher, ob nicht die Dachrinnen am Empfangsgebäude das grössere Übel sind...
Was für ein Gefummel die Gehrungen zu schneiden und zu verkleben  shocked  Die anderen Gebäude haben ihre Rinnen schon erhalten. Da hat sich auch die "Montageliege" des Güterschuppens bestens bewährt Very Happy
Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Dsci1334

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Dsci1335

Übrigens, den Uhu-Faden links an den Firstziegeln habe ich erst mit dem Macro gesehen...
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von maxl am Di 15 Sep 2020, 19:49

Firstziegel und Regenrinnen machen ein Modelldach erst authentisch. Ich finde, du bist auf einem guten Wege, Lieblingsschwabe. Weiter so!

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von didibuch am Di 15 Sep 2020, 19:56

Hallo Uwe,

das wird gut, die Details unterstützen den schönen Eindruck.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von OldieAndi am Di 15 Sep 2020, 22:33

Hallo Uwe,

Dachrinnen sind ein Gefummel. Rolling eyes Aber es lohnt sich letztlich. Very Happy

Schöne Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von Helmut_Z am Mi 16 Sep 2020, 04:59

Wird schön Uwe,
ich bin froh dass meine Karton Eisenbahnanlagenhäuschen keine "Modelle" sind, und ich da nicht sooo genau arbeiten muss... Winker 3
Helmut_Z
Helmut_Z
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von Glufamichel am Sa 03 Okt 2020, 14:56

Danke Lieblingsnordlicht Michael, Dieter, Andreas und Helmut für euren "Beistand" Winker 2

Es gibt da den Ausdruck Wiedererkennungswert, aber das würde es ja zu einfach machen. Als ob man sonst nicht genug Arbeit und Baustellen hätte.
@ Helmut
Selbst ich arbeite nicht sooo genau Helmut Wink  Das was du da auf die Matte stellst ist immer noch sowas von sauber gebaut 2 Daumen

Das Fallrohr ist 15 mm lang. Den Bogen unten habe ich nicht mehr leider nicht "geschafft". Das Gefummel wird immer schlimmer shocked  Die Rohre schneiden und verkleben, mit einem "schnick" von der Pinzette verschwindende Fallrohre, und dann nur nicht wackeln....

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Img-2016

Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von Frank Kelle am Sa 03 Okt 2020, 16:20

Au weh.. Du erinnerst mich an was... das muss ich auch noch machen an einem Schuppen..
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von DickerThomas am Sa 03 Okt 2020, 16:30

Tolle Blechnerarbeiten, werter schwäbischer "Flaschner" Beifall Beifall Beifall Bravo Bravo Bravo
DickerThomas
DickerThomas
Klebt besser als Sekundenkleber
Klebt besser als Sekundenkleber


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von didibuch am Sa 03 Okt 2020, 19:33

Hallo Uwe,

der Aufwand lohnt: Es sieht toll aus.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von Glufamichel am Sa 14 Nov 2020, 21:57

@Frank
Fallrohre würden sich am Schuppen auch noch gut machen... Twisted Evil

@Thomas
Danke mein badischer Nachbar

@Dieter
Danke, aber es ist auch eine Strafarbeit

Zur Zeit werden nur kleine "Brötchen gebacken, da andere Dinge im Moment einfach wichtiger sind. Momentan auch auf der Suche nach einer praktikablen Lösung für die Vorhänge, Gedanken über eine Moduleinteilung,....
Aber so langsam bekommt das Empfangsgebäude ein richtiges "Gesicht"

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Dsci1338

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Dsci1339

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Dsci1337

Der Stationsname war offensichtlich auf die Fassade gepinselt. Lässt sich aber in dem Maßstab eigentlich nun nicht mehr verwirklichen. Deshalb einfach ein Emaille-Schild gebastelt. Ist auch noch etwas zu hell. Mal guggn, lässt sich wieder ablösen, hoffe ich... Rolling eyes
Den Schuhabstreifer an der Wartesaaltüre zum Bahnsteig sollte als Gimmick vielleicht auch noch angebracht werden  scratch
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von OldieAndi am So 15 Nov 2020, 00:34

Hallo Uwe,

das sieht gut aus, es macht sich! Cool Der Schuhabstreifer ist natürlich ein absolutes Must Have. Früher ging da gar nichts ohne.

Schöne Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von Helmut_Z am So 15 Nov 2020, 04:01

Moin Uwe

schöne Fortschritte und schaut klasse aus Cool
Nur der Steinsockel kommt für mich ein wenig zu "wuchtig" rüber. scratch
Helmut_Z
Helmut_Z
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von Frank Kelle am So 15 Nov 2020, 10:50

Wunderbar! Ich wünschte mein Bahnhof wäre so weit. Nur die Steinleiste kommt wirklich ziemlich dominant daher..
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von maxl am So 15 Nov 2020, 11:49

Hallo Lieblingsschwabe Uwe - "Charming!", hätte mein amerikanischer Onkel gesagt. In Gedanken habe ich eine Fahrkarte gelöst und sitze bei einer Tasse Kaffee im Restaurant, denn hoffentlich ist der Bhf Schömberg in diesen seligen Zeiten noch bewirtet...
Der Steinsockel wird sich in das fertige Ensemble wunderbar einfügen, selbst wenn er manchem vielleicht etwas zu massiv vorkommt. Ich bin jedenfalls begeistert!

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von didibuch am So 15 Nov 2020, 16:01

Hallo Uwe,

mit dem grünen Hintergrund sieht der Bahnhof nochmal so schön aus, da schwingt viel gute Stimmung mit.
Leider bringen viele Bahnbauten heute diese Stimmung und Vorfreude auf eine Reise nicht mehr mit, mag es am oft verschmutzten Umfeld liegen oder an einer anderen Sichtweise auf die Bahn...

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von Jörg am Mo 16 Nov 2020, 19:20

WOW! shocked  ... sieht das prima aus, Uwe! Bravo

Mußte jetzt erst mal wieder zurückblättern, wo eine
Größenvergleichssicherheitszündwarenschachtel beilag Massstab

- das war aber bei einem der anderen Gebäude ... Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Verleg10

Dieter meinte "Leider bringen viele Bahnbauten heute diese Stimmung
und Vorfreude auf eine Reise nicht mehr mit ..."
Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 No210

Da muß ich ihm Recht geben ... wenn ich nur an den Auer Bahnhof denke ... Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Gruebe10

Okay ... "schön" war der zwar nicht - aber ich kenne ihn noch aus eigenem Erleben als vital, geschäftig & lebendig.
Der Bahnhof und die Bahnsteige waren durch eine imposante Unterführung zu erreichen,
es gab einen Warteraum inklusive Zeitschriften-, Bockwurst- u. Getränkekiosk,
einen Imbiss- und Zigarettenautomat, eine angeschlossene Mitropagaststätte, usw.  ... Very Happy
Das ist dann im Laufe der Jahre immer 'weniger' geworden bis es dann vollständig 'zurückgebaut' und begradigt worden ist.  Razz

Jetzt ... ist da irgendwie so gar nichts mehr ... sieht aus wie eine zu groß geratene, zugige
Straßenbahnhaltestelle; noch nicht mal mehr eine vernünftige Unterstellmöglichkeit für wartende Reisende gibt es ...  shocked
Hab' diesen 'neuen' Bahnhof schon ein paar Mal nutzen müssen ... eine Freude war das nicht!  evil or very mad

Code:
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/44/Bahnhof_Aue_%28Sachs%29_Erzgebirgsbahn_im_umgebauten_Bahnhof_%285%29.jpg/1024px-Bahnhof_Aue_%28Sachs%29_Erzgebirgsbahn_im_umgebauten_Bahnhof_%285%29.jpg

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von Classic am Mo 16 Nov 2020, 19:46

Moin Uwe,
schön gemacht.Sieht so gar nicht nach H0 aus.
Alles wunderbar plastisch.Das kleine Bahnhofsgebäude gefällt mir. Cool
Classic
Classic
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von eydumpfbacke am Mo 16 Nov 2020, 20:12

Sehr schöm, Uwe
eydumpfbacke
eydumpfbacke
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Bahnhof Schömberg in H0 - Seite 6 Empty Re: Bahnhof Schömberg in H0

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten