Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Empty Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55

Beitrag von didibuch am Sa 04 Jan 2020, 14:48

Hallo zusammen,

neben den anderen Baustellen wollte ich wieder eine Lok basteln, etwas nicht allzu Kompliziertes. Meine Wahl fiel auf ein freies Modell von Albrecht Pirling, die preussische Güterzuglok G2 von 1889. Den Bogen können sich Mitglieder im Forum 'Die Kartonmodellbauer' herunterladen.

Ich habe immer 2 Seiten auf ein DIN A4 Blatt gedruckt, damit passt der Maßstab von 1:55 zu meinen anderen Pirling Modellen.

Der als Kasten vereinfachte Rahmen entsteht:
Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Cimg4430

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Cimg4431

Umlauf und Führerhausboden sind an Rahmen befestigt, nebenbei sieht man die ersten Radteile.
Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Cimg4432

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Empty Re: Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55

Beitrag von maxl am So 05 Jan 2020, 09:29

Bin bei jeder Lokbaustelle dabei, Dieter, egal welche Technik und welches Material - geht nicht anders! Die Pirling-Lokomotiven haben es auch mir angetan. Sein BR 64 Baubogen war eine der Inspirationsquellen für meinen Scratchbau. Ich wünsche dir ein ruhiges Händchen. Die ersten Schritte sehen schon wieder sehr vielversprechend aus! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Empty Re: Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55

Beitrag von Helmut_Z am So 05 Jan 2020, 09:41

Hi Dieter, klar dass ich da auch dabei bin, hab selbst schon lange wieder Krippeln in den Händen eine Pirling zu bauen. Aber meine Moba Baustelle hat jetzt erstmal Vorrang (obwohl da auch das eine oder andere Pirlingmodell auftauchen wird)
Helmut_Z
Helmut_Z
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Empty Re: Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55

Beitrag von didibuch am So 05 Jan 2020, 12:23

Hallo Michael und Helmut,
danke für eure Begleitung, das motiviert Willkommen

Hallo zusammen,

der Rahmen wurde mit diversen Konsolen und den Pufferbohlen vervollständigt.
Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Cimg4435

Die ersten Kesselteile sind gerollt, ein Teil des Führerhauses ist auch vorhanden, dann geht es zur ersten Probe: Sieht ja schon fast wie eine Lok aus.
Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Cimg4436

Bei den Rädern versuche ich etwas mehr Dicke reinzubringen: Die Vorderseite ist auf 1mm Finnpappe aufgebracht, nach dem Ausschneiden färbe ich die Lauffläche silber ein. Die Rückseite wird dann aufgeklebt.
Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Cimg4437

Soviel für heute, viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Empty Re: Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55

Beitrag von Frank Kelle am So 05 Jan 2020, 21:17

Die Räder sehen auf jeden Fall schon einmal richtig gut aus Dieter! Ich denke mal, mit der Achsfolge B1 war das sicherlich keine einfache Maschine in "Natura"..
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Empty Re: Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55

Beitrag von didibuch am Sa 11 Jan 2020, 15:36

Hallo Frank, danke. Mit den Rädern probiere ich derzeit noch.

Hallo zusammen,
diese Version von Rädern ist nun fertig: Auf eine der beiden bedruckten Außenseiten habe ich 1mm Finnpappe geklebt und die Speichen ausgeschnitten, dann die andere Scheibe aufgeklebt. Es ist nicht ganz so gleichmäßig geworden, wie erhofft, aber für diesmal bleibt es so. Bei der nächsten Lok versuche ich mal die Speichen separat zu bauen, aber das ist Zukunftsmusik.

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Cimg4438

Im Hintergrund ist schon der zusammengeklebte, mit Pappscheiben verstärkte Kessel zu sehen, es geht also langsam weiter.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Empty Re: Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55

Beitrag von maxl am Sa 11 Jan 2020, 15:54

In diesem Maßstab die Speichen auszusticheln ist schon eine Herausforderung, Dieter! Lohnt sich aber erkennbar! Weiter guten Erfolg wünscht Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Empty Re: Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55

Beitrag von klaus.kl am Sa 11 Jan 2020, 17:00

Hallo Dieter,
kann mich Michael nur anschließen, freistehende Speichen ist einfach ein muss, auch im Maßstab 1:55.
Sind dir aber sehr gut gelungen. Zehn weiterhin viel Spaß beim Lokomotivbau.
Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Empty Re: Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55

Beitrag von didibuch am So 12 Jan 2020, 12:00

Hallo Michael und Klaus, danke.

Hallo zusammen,

das Führerhaus entsteht, die Scheiben habe ich mit Folie von Aktenhüllen verglast.
Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Cimg4439

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Cimg4440

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Empty Re: Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55

Beitrag von Helmut_Z am Mo 13 Jan 2020, 12:50

Hi Dieter

schöne Fortschritte.  2 Daumen
Irgendwie gefällt mir die Lok und habe sie auch mal runter geladen. Meist du sie ist auch in 1:160 einigermaßen baubar?
Helmut_Z
Helmut_Z
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Empty Re: Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55

Beitrag von didibuch am Mi 15 Jan 2020, 16:37

Hallo Helmut, danke.
Ja, ich glaube, dass man die Pirlingmodelle gut skalieren kann, evtl. lässt man halt Klebelaschen und ein paar Kleinteile weg.
Ich meine, mich zu erinnern, dass mal jemand eine Lok sogar auf 1:250 runterskaliert und gebaut hatte. Probier es doch einfach mal.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Empty Re: Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55

Beitrag von didibuch am Sa 18 Jan 2020, 08:12

Hallo zusammen,

weiter geht es mit der G2: Die Rauchkammer wurde gebaut und zusammen mit Führerhaus und Kessel auf den Rahmen geklebt.

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Cimg4441

Die charakteristische Form dieser hübschen Lok ist schon erkennbar.

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Cimg4442

Die Verkleidungen der Treibräder sind ebenso angebracht, derzeit entstehen die Rauchkammertür und die Zylinder.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Empty Re: Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55

Beitrag von Glufamichel am Sa 18 Jan 2020, 08:31

shocked und das in dem Maßstab Beifall Wie schafft ihr das nur, den Karton so sauber zu verkleben. Deine Räder sehen famos aus Dieter. Leider entgeht mir ab und an eine Baustelle. Weiterhin gutes Gelingen.
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Empty Re: Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55

Beitrag von maxl am Sa 18 Jan 2020, 10:05

Hallo Dieter - schon jetzt: Ein Bild von einer Lokomotive... der stimmige Gesamteindruck formt sich immer mehr heraus. Gelungen! Um an Uwe anzuknüpfen: Dass die Kästchen der Schneidematte eine Kantenlänge von 1 (in Worten: einem) cm haben, muss man sich immer wieder bewusst machen! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Empty Re: Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55

Beitrag von didibuch am So 19 Jan 2020, 16:27

Hallo zusammen
und ein herzliches Danke an Uwe und Michael.

Noch ein kleines Update am Sonntag:
Die dicken Zylinder der G2 sind angebracht.

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Cimg4443

Im Führerhaus ist nun der Stehkessel mit seinen Instrumenten eingebaut.

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Cimg4444

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Empty Re: Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55

Beitrag von Classic am Di 21 Jan 2020, 22:31

Ahoi Dieter,
sauber gebaut 2 Daumen

@Dieter
"Hallo Helmut, danke.
Ja, ich glaube, dass man die Pirlingmodelle gut skalieren kann, evtl. lässt man halt Klebelaschen und ein paar Kleinteile weg.
Ich meine, mich zu erinnern, dass mal jemand eine Lok sogar auf 1:250 runterskaliert und gebaut hatte. Probier es doch einfach mal."

Also H0 geht locker,da ist auch Spur N drin.
Classic
Classic
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Empty Re: Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55

Beitrag von didibuch am Sa 25 Jan 2020, 19:24

Hallo Thomas, vielen Dank.

Hallo zusammen,
da ich im Moment nicht genügend Ruhe habe um Schornstein und Dom auf dem Kessel der Lok zu montieren, bin ich mit den Vorarbeiten zum Tender angefangen. Die größeren Rahmenteile und Verstärkungen sind vorbereitet.

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Cimg4446

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Cimg4445

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Empty Re: Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55

Beitrag von maxl am Sa 25 Jan 2020, 19:37

Hallo Dieter - gerade die Ausformung des Domes in Karton sollte man in entspannter Haltung durchführen. Bei meiner Gemischtbauweise habe ich mich immer darum herumgemogelt und Dampf- und Speisedome lieber aus vollem Rundholz zurechtgeschliffen. In Karton ist ein überzeugender Dom ein wesentliches, weil sehr sichtbares Sahnehäubchen. Viel Erfolg dabei! Der Start des Tenders schaut schon wieder vielversprechend aus!
Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Empty Re: Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55

Beitrag von OldieAndi am Sa 25 Jan 2020, 22:38

Hallo Dieter,

die kniffligeren Arbeiten sollte man wirklich besser ausführen, wenn einem danach ist. Ich wünsche Dir weiter gutes Geingen bei dieser sympathischen Lok!

Schöne Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Empty Re: Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55

Beitrag von Helmut_Z am So 26 Jan 2020, 05:06

Hi Dieter

Wie Michael schon sagt, Sahnehäubchen und das zeigt was der Erbauer drauf hat. Solche Teile baue ich teilweise 3-4 mal, da mir sehr wichtig ist, dass gerade die sauber gebaut sind.
Helmut_Z
Helmut_Z
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Empty Re: Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55

Beitrag von Glufamichel am So 26 Jan 2020, 10:46

didibuch schrieb:
da ich im Moment nicht genügend Ruhe habe um Schornstein und Dom auf dem Kessel der Lok zu montieren, bin ich mit den Vorarbeiten zum Tender angefangen.

Wie Michael und Andreas geschrieben haben, wenn einem danach ist und ganz entspannt. Da ich noch keinen Dom zufriedenstellend fertigen konnte, bin ich für die Wölbung auf Styrodur umgestiegen.
Aber bei deiner Routine wird das schon werden Cool Alles zu seiner Zeit...
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Empty Re: Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55

Beitrag von didibuch am So 26 Jan 2020, 19:00

Hallo zusammen
und ein herzliches Danke an Michael, Andy, Helmut und Uwe.

Ich bin doch noch ein Stück weitergekommen, der Tender entsteht:

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Cimg4447

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Cimg4448

Auf dem letzen Bild ist mir der Deckel vom Werkzeugkasten missraten, beim Kantenfärben bin ich abgerutscht, der Rettungsversuch hat es endgültig versaut.
Beim Nachdruck gab es dann Probleme, aber mittlerweile habe ich Ersatz (Danke an Helmut, so klappt es  Willkommen ).

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Empty Re: Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55

Beitrag von didibuch am Sa 01 Feb 2020, 13:04

Hallo zusammen,

ich nutze das bescheidene Wetter, um ein wenig an der Lok weiterzubauen: Schornstein und Führerhausdach sind dazugekommen:

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Cimg4449

Dampf- und Sanddom sind noch im Entstehen.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Empty Re: Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55

Beitrag von maxl am Sa 01 Feb 2020, 14:28

Mit Riesenschritten näherst du dich dem Ziel, Dieter! Wenn erst der Tender steht, kann man den Abschluss der Arbeiten kaum noch erwarten (das Gefühl kenne ich sehr gut) - und doch darf man gerade jetzt nicht in Hektik verfallen... Ich wünsche dir weiter ein ruhiges Händchen für deine "Parade"-Lok!
Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Empty Re: Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55

Beitrag von Helmut_Z am Sa 01 Feb 2020, 14:54

Sehr schön Dieter, du bringst mich noch dazu, zwischendurch mal wieder eine Pirling zu bauen.
Überlege nur noch, ob ich erst in H0 Probe baue, oder gleich Spur N scratch
Helmut_Z
Helmut_Z
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55 Empty Re: Preussische G2 von Albrecht Pirling ca. 1:55

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten