Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Mein erster kleiner Quadcopter

Nach unten

Mein erster kleiner Quadcopter Empty Mein erster kleiner Quadcopter

Beitrag von Helmut_Z am So 29 Dez 2019, 10:15

Hi zusammen, hier ist ja nicht gerade sehr viel los, darum gebe ich mal einen aus.....

Eigentlich war ja RC-Fliegen mal mein Hobby, aber auf Grund privater und gesundheitlicher Umstände musste ich es auf die Seite legen.
als ich nach mehr als 12 Jahren mal wieder rein schaute, hatte sich so viel geändert, ich hatte das Gefühl dass ich überhaupt nichts mehr davon verstehe. Drohnen die alleine fliegen, Helis die jeder Jugendliche sofort fliegen können........
Wir mussten damals 1 Jahre üben, dass wir das Ding überhaupt gerade vom Boden hoch bekamen (ohne gleich einen Schaden vom über 50 Mark zu haben), und manche schafften es nie, obwohl sie gute RC-Piloten waren.
Also musste Ende letzten Jahres doch mal sowas her......aber selber bauen.
Ein Chassis für so kleinen Racer bekam ich im Netz fertig billiger als das das Cfk zum selbst fräsen. Regler, Motörchen und verschiedene andere Teile lagen noch in diversen Ramschkisten rum,
Das Chassis "Robocat" war dann auch schon am nächsten Tag da und dann ging es auch schon los.....für einen ersten (erstmal sehr kurzen) Ausflug in diese Materie........

Mein erster kleiner Quadcopter Img_2084

Helmut_Z
Helmut_Z
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Mein erster kleiner Quadcopter Empty Re: Mein erster kleiner Quadcopter

Beitrag von doc_raven1000 am So 29 Dez 2019, 10:39

Hallo Helmut,
was du beschreibst, kenne ich zu gut, einige Jahre Pause und man wundert sich was die kleinen Teile, die noch sehr billig sind, alles können.
Dir viel Spaß mit dem Bau deines Quadcopters..Einen Daumen
doc_raven1000
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Mein erster kleiner Quadcopter Empty Re: Mein erster kleiner Quadcopter

Beitrag von Helmut_Z am Mo 30 Dez 2019, 06:05

Ja Dietmar, und wenn man schon zu den Pionieren dieser Zunft gehört hat, dann in den einschlägigen Foren nicht mal mehr versteht von was gesprochen wird, dann ist das äußerst deprimierend.

ok, aber mal weiter mit meiner Robokatze Very Happy
Da ich ja nicht vor hatte es jemals zu posten, muss ich jetzt erstmal schauen wo ich noch Fotos zusammenkratzen kann.

In der Ramschkiste fand ich dann nur noch 2 Motoren mit Regler (ESC heißen die Dinger jetzt ja...glaub ich), also doch noch zwei gleiche kaufen, oder vielleicht doch vier neue? kostet ja fast nicht mehr. Also bei Chinsmann 4 neue mit ESC.

Mein erster kleiner Quadcopter Img_2079

Mein erster kleiner Quadcopter Img_2078

Jetzt alles sauber in diesem Chassis zu verlegen war gar nicht so einfach, wollte ja auch dass es einigermaßen sauber aussieht.
Irgendwie klappte es nach mehreren Versuchen dann doch noch und ich war schon ganz stolz nur dann las ich was von Flight Controller.
Was ist denn das jetzt wieder. Dachte stecke alles in den Empfänger und mixe mir da was in der Anlage zusammen und das wars........................aber Flight Controller???
Als ich das Fliegen aufhörte gab es Empfanger, Motorregler und Servos, mein kompliziertes elektronisches Bauteil im Heli ein Heading Lock Gyro.....und der war schweinisch teuer damals.

Also wieder Tante Google fragen und so ein Teil bestellen.


Helmut
Helmut_Z
Helmut_Z
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Mein erster kleiner Quadcopter Empty Re: Mein erster kleiner Quadcopter

Beitrag von doc_raven1000 am Mo 30 Dez 2019, 09:35

Hallo Helmut,
ja es hat sich doch eine Menge getan in den letzten Jahren, gerade im Bereich der Gyros, nein nicht die vom Griechen Embarassed
Selbst ich hatte nur / Jahre Pause und wenn ich sehe was sich bei den Helis alles geändert hat, heute kriegt man die Teile teilweise schon für nen Apel und ein Ei und jedes Kind kann die fliegen.
Dann weiß du ja jetzt schon mal was ESC heißt, wusste ich bis vor 2 Jahren auch nicht, dann kam ich in nen Verein wo ich einiges lernen konnte. Ja der Fortschritt.
Auf jeden Fall sieht dein Quadcopter bisher gut aus, hoffentlich fliegt er auch so Einen Daumen
doc_raven1000
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Mein erster kleiner Quadcopter Empty Re: Mein erster kleiner Quadcopter

Beitrag von Helmut_Z am Di 31 Dez 2019, 11:05

danke Dietmar

Controller eingebaut, alles fertig gemacht, Akku dran........nix geht??!!??
Öhm....wie Software? was für Software und wie bekomme ich die drauf? Kann man jetzt ohne PC nicht mal mehr fliegen?

Mein erster kleiner Quadcopter Img_2080


was ist ein Summensignal? gab es damals noch nicht, langsam wurde es mir echt zuviel, sowas wollte ich mir mit 66 eigentlich nicht mehr an tun, aaaaber....

Mein erster kleiner Quadcopter Img_2081

nach 3 Tagen bewegte sich da doch wirklich was....der Tag der Wahrheit war gekommen
Helmut_Z
Helmut_Z
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Mein erster kleiner Quadcopter Empty Re: Mein erster kleiner Quadcopter

Beitrag von Frank Kelle am Di 31 Dez 2019, 11:34

Wenn mich nicht alles täuscht, werden einige der Dinger inzwischen via Handy-App gesteuert. Mein Schwager hat ein solches Ding, furchtbar zu fliegen. Seine anderen 4 (!) Dronen werden mit dem normalen Sender gesteuert
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Mein erster kleiner Quadcopter Empty Re: Mein erster kleiner Quadcopter

Beitrag von Helmut_Z am Di 31 Dez 2019, 12:10

Frank Kelle schrieb:Wenn mich nicht alles täuscht, werden einige der Dinger inzwischen via Handy-App gesteuert. Mein Schwager hat ein solches Ding, furchtbar zu fliegen.

Hi Frank

nee mit so Dingern hab ich nichts am Hut, ich bin RC´ler und fliege seit ca 45 Jahren nur meine eigene Steuerung....naja drei Grinsen ....
Helmut_Z
Helmut_Z
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Mein erster kleiner Quadcopter Empty Re: Mein erster kleiner Quadcopter

Beitrag von doc_raven1000 am Di 31 Dez 2019, 18:44

Wäre bestimmt ein guter Racecopter, Helmut
doc_raven1000
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Mein erster kleiner Quadcopter Empty Re: Mein erster kleiner Quadcopter

Beitrag von godfligher am Mi 01 Jan 2020, 11:27

Hallo
Das sind schon "lästige" kleine Scheißerchen ... wird Mann nicht mehr los. . . .
Du könntest das mit FPV dann noch steigern, so für die Zukunft ...
Wenn du einen Controller noch nie eingerichtet hast, beachte unbedingt die Einbaurichtung in Bezug auf Flugrichtung . Darüber bin ich lange gestolpert, änderst du aus Platzgründen die Wirkrichtung der Stabis, musst du das in der Software einstellen.
Und geh nie ohne Laptop zum fliegen ... da gibt es immer was einzustellen Very Happy .
Bin auf die Flugerfahrung gespannt.
mfg HF
avatar
godfligher
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Mein erster kleiner Quadcopter Empty Re: Mein erster kleiner Quadcopter

Beitrag von Helmut_Z am Mi 01 Jan 2020, 11:37

Danke für deine Tips HF, mit dem Fliegen wird das so eine Sache sein, da geht aus gesundheitlichen Gründen so gut wie gar nix mehr. Darum ja auch vor 3 Jahren Umstieg auf nur Kartonmodellbau, das wie ich jetzt feststellen musste, nicht so toll war. Man kommt einfach nicht vom Fliegen und auch nicht vom Funktionsmodellbau weg
Also reicht es mir schon wenn ich mit dem Teil mal in der Wohnung hovern kann, ohne nicht gleich alles abzuräumen. Was in meiner Einzimmerwohnung schnell mal passiert ist.
Klar wird auch FPV ausprobiert und auch mal GPS....aber nur aus purem Interesse.
Der Hauptgrund für die Interesse und Bau für so Teil ist eigentlich ein ganz anderer.....aber den verrate ich noch nicht.
Erstmal in die neue Materie einarbeiten, will das alles ja nur neben meinem neuen Hobby Spur N betreiben. Flugplatz gibt es leider nicht mehr für mich. Traurig 1
Helmut_Z
Helmut_Z
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Mein erster kleiner Quadcopter Empty Re: Mein erster kleiner Quadcopter

Beitrag von godfligher am Mi 01 Jan 2020, 19:05

Hallo
Ich würde dich gern sensibilisieren ... denn so klein sieht dein Copter nicht aus.
Wenn ich das richtig vermute hast du da einen ca. 3S 2000er Accu drin. Somit wird das schon ... für deine Möbel.
Mir war bei den Tests meines 250er Race Copters selbst der Garten zu klein. Bei mir werkelt auch nur ein alter Baustein, ohne GPS - ist wie Heli mit Paddelstange fliegen. Wenn die Geräuschkulisse nicht wäre, macht das sogar Spaß. Also geh da bitte ran wie der Igel beim Sex - schön vorsichtig.
mfg HF
avatar
godfligher
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Mein erster kleiner Quadcopter Empty Re: Mein erster kleiner Quadcopter

Beitrag von Helmut_Z am Do 02 Jan 2020, 07:21

godfligher schrieb:Hallo
Ich würde dich gern sensibilisieren ... denn so klein sieht dein Copter nicht aus.

Das ist schön von dir, aber glaube mir...brauchst du nicht, eher das Gegenteil. Gesundheitsbedingt brauche ich paar Beruhigungstabs, bevor ich überhaupt abheben kann., sonst fallen mir die Kniescheiben raus.
Aber klein ist er schon....zumindest die Ausmaße, wenn ich bedenke, dass ich vor ca 22 Jahren auch schon mal mit einem 1.3 Meter Heli durchs Wohnzimmer bin. Meine damalige Lebensgefährtin jammert heute noch ihrer Yukapalme nach, die ich geköpft habe.
Aber das war in einem anderen Leben, wie gesagt....Abheben, bisschen vor der Nase schweben und dann zittern dass man das Teil irgendwo wieder heil runter bekommt. Das wars.. Twisted Evil
Helmut_Z
Helmut_Z
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Mein erster kleiner Quadcopter Empty Re: Mein erster kleiner Quadcopter

Beitrag von Der Graue Wolf am Do 02 Jan 2020, 08:48

Moin Helmut,

Mit fliegen habe ich es so nicht wirklich.... habe mal vor Jahren von einem Bekannten die Piper zerlegt...
Und einen Multikopter hatte ich auch... diesen habe ich dann gegen ein Schiff getauscht.

Und wer das mit dem "Fliegen" beherrscht kann ich nur den Hut vor ziehen Gentleman
Ich kann nur Schiffe Ablachender
Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Mein erster kleiner Quadcopter Empty Re: Mein erster kleiner Quadcopter

Beitrag von Helmut_Z am Do 02 Jan 2020, 10:16

Tag der Wahrheit

mit Stolz präsentiere ich meinen Erstflug

und gleich vorab, es da darf geschmunzelt werden, über meine Klamotten, bin gerade neben bei Küche renovieren, sowie auch über den Rest.

Mein erster kleiner Quadcopter Robo_m10

wem es vor nichts graust, bitte hier  klicken
w
Helmut_Z
Helmut_Z
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Mein erster kleiner Quadcopter Empty Re: Mein erster kleiner Quadcopter

Beitrag von doc_raven1000 am Do 02 Jan 2020, 10:21

Hallo Helmut,
kann es sein das da was mit der Steuerung nicht gestimmt hatte, der vordere linke Rotor war sich schon am drehen, während die anderen noch still standen.. Traurig 1
doc_raven1000
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Mein erster kleiner Quadcopter Empty Re: Mein erster kleiner Quadcopter

Beitrag von Der Graue Wolf am Do 02 Jan 2020, 10:26

Und ?

wo ist der jetzt ?

Nur mal eine kleinen Tip... wenn Du den Kopter hoch stellst,
kann sich unter dem Kopter ein Luftpolster bilden....
Dann ist der Start leichter
Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Mein erster kleiner Quadcopter Empty Re: Mein erster kleiner Quadcopter

Beitrag von Helmut_Z am Do 02 Jan 2020, 11:53

Es ist soweit am Copter nichts passiert Tom.
Er fliegt ganz ok, läßt sich gut steuern und ich bin sehr zufrieden mit meinem Erstlingswerk. In die Luft stellen und Sender auf Seite stellen ist natürlich nicht drin, er will gesteuert werden, und die gelben Verkleidungsteile hab ich schon zerlegt.
In der Wohnung selbst ist er aber wie schon oben HF schreibt, sehr mit Vorsicht zu geniessen....besser gesagt, nicht brauchbar (obwohl ich es nicht lassen konnte).
Jetzt erstmal einen Stepdown auf 5 Volt einbauen. Dann sehen wir weiter, ob er überhaupt für mein Vorhaben geeignet ist.
Helmut_Z
Helmut_Z
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Mein erster kleiner Quadcopter Empty Re: Mein erster kleiner Quadcopter

Beitrag von Der Graue Wolf am Do 02 Jan 2020, 12:07

Okay...

wie gesagt fliegen ist nichts für mich...
obwohl ich mich auch für Flugzeuge interessiere Cool
Meine Nine O Nine
Mein erster kleiner Quadcopter Img_3711
und ne B-25.... die könnte fliegen aber das lasse ich
Mein erster kleiner Quadcopter Img_3710

Sorry wegen den Bildern Embarassed
Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Mein erster kleiner Quadcopter Empty Re: Mein erster kleiner Quadcopter

Beitrag von Helmut_Z am Do 02 Jan 2020, 12:21

Der Graue Wolf schrieb:
Sorry wegen den Bildern Embarassed

Wieso? die sind doch gut? Ich hatte eine B29 mit 2 Meter Spannweite.
Helmut_Z
Helmut_Z
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Mein erster kleiner Quadcopter Empty Re: Mein erster kleiner Quadcopter

Beitrag von Der Graue Wolf am Do 02 Jan 2020, 12:28

Okay...
Hammer ne B - 29 Cool
Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Mein erster kleiner Quadcopter Empty Re: Mein erster kleiner Quadcopter

Beitrag von Helmut_Z am Fr 03 Jan 2020, 06:34

Hi zusammen

ok, das was ich wollte habe ich geschafft, Bau gelungen und fliegt. Für mich reicht das, denn es sollte nur ein Test sein ob ich überhaupt noch schaffe sowas inkl. Elektronik zu bauen und zum Fliegen zu bekommen. Wie hatte ich wo anders geschrieben? Ich gehöre zu den tollkühnen Fliegern, meine Tollkühnheit ist, dass ich mich überhaupt noch traue mit so Teil abzuheben.

Jetzt kommt das Teil erstmal in Karton und dann mal sehen ob ich das, was ich ursprünglich vor hatte zu realisiern.
Aber vorher musste er noch ein neues Häubchen bekommen.

Der Kopf von Alien download von Thingiverse hätte gut gepasst, war mir dann aber doch zu aufwändig.....lange Druckzeit.

Mein erster kleiner Quadcopter Alien10

Also schnell ein altes, selbst laminiertes Heli-Häubchen genommen, zugeschnitten und seitwärts zwei Depronteile hingeschraubt.............
Jetzt habe ich nicht mehr Robocat, sonder Robomaus........bekannt auch als "The Rat" Abrollender Smilie  

Mein erster kleiner Quadcopter Img_2083

So, als Neuling hier wollte ich mal diese Sparte wieder bisschen beleben und das hab ich gemacht. Vielleicht kommt zwischendurch nochmal das eine oder andere.
Bedanke mich erstmal bei allen die mal vorbeigeschaut haben.
Helmut_Z
Helmut_Z
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Mein erster kleiner Quadcopter Empty Re: Mein erster kleiner Quadcopter

Beitrag von Der Graue Wolf am Fr 03 Jan 2020, 08:41

Sehr Interessant was Du da machst Freundschaft
Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Mein erster kleiner Quadcopter Empty Re: Mein erster kleiner Quadcopter

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten