Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Meine alte TRIX-Anlage

+32
Lupo60
Dirk Kohl
Gravedigger77
Glufamichel
Steffen70619
Classic
Babbedeckel-Tommy
Rudolf
maxl
Straßenbahner
raily
Tobe-in-style
OldieAndi
klaus.kl
didibuch
Peter2018
Schlossherr
aviavi59
Bastlerfuzzy
folkwang
Horatio Hornblower
steef derosas
didl
Helmut_Z
Ferrari
v8maschine
gronauer
Spur 1
lok1414
Frank Kelle
eydumpfbacke
Der Rentner
36 verfasser

Seite 24 von 24 Zurück  1 ... 13 ... 22, 23, 24

Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 24 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von v8maschine Sa 14 Mai 2022, 07:28

Hallo Michael
Was ein herrlicher Laufsteg für deine Schätze. Cool Man kann so richtig deine Freude und deinen Enthusiasmus spüren. Gerade diese Anlagen aus den 60igern, die meistens an die Wand zu klappen waren, begeistern mich.
Ich freu mich für dich, dass du die Zeit gefunden hast, es umzusetzen.
Viel Spass noch dabei...
v8maschine
v8maschine
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


maxl und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 24 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl Sa 14 Mai 2022, 08:37

Hallo Thomas, Andreas, Uwe, Michael, Stephan, Ingo und alle "Liker" - ich freue mich sehr über eure Rückmeldungen!
Vielen Dank!
Auch freue ich mich darüber, dass ihr mein "Anlagenkonzept" nicht "runtermacht"...
Ich möchte optimieren, was ich als Kind und Jugendlicher vor rund sechzig Jahren aufgebaut hatte,
aber ganz im Stil und den technischen Möglichkeiten der Sechziger bleiben.
Ich beschränke mich bewusst auf eine nostalgische Spielbahn, nicht mehr und nicht weniger.

Der Merhrzugbetrieb ist insoweit vorgesehen, als es das TRIX-System gestattet -
also als Dreizugbetrieb mit (noch nicht vorhandener) Oberleitung.
Dazu mindestens fünf abschaltbare Endgleise, auf denen ich Lokomotiven parken kann, die gerade nicht im Einsatz sind.

Ob ich irgendwann Strecken elektrisch voneinander trenne oder Kunstschaltungen mit Relais einsetzen werde, kann ich noch nicht sagen.
Auch ohne Elektronik kann man ja "für Leben in der Bude" sorgen.
Als Alleinfahrer wäre ich aber vermutlich schon mit einem unfallfreien Zweizugbetrieb überfordert...

Jetzt geht es erst einmal an den präzisen Gleisbau mit Schotterbettung.
Das wird schon einige Zeit in Anspruch nehmen, aber insofern entspannt sein, als ich nun weiß, wohin die Reise gehen kann.

Euch allen ein sonniges Wochenende wünscht
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


laiva-ukko mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 24 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von laiva-ukko Sa 14 Mai 2022, 15:03

Hallo Michael, ich finde das mega, dass Du mehrere Züge betreiben kannst und trotzdem den "Oldie-Charme" aufrechterhalten kannst. Ja, und in Deiner Situation würde ich definitiv eine Oberleitung einplanen ! Denn nur dann sehen Eloks authentisch aus Very Happy

Beneide Dich, weil Dein Fortschritt jetzt so schnell zündet Very Happy Wink  anders, als bei mir Traurig 1
laiva-ukko
laiva-ukko
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 24 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl Sa 14 Mai 2022, 15:23

Sei getröstet, Stephan - du weißt ja, wie lange es bei mir gedauert hat, bis ich an diesem Punkt war.
Es gibt halt so viel zu überlegen, aber noch schwieriger war es für mich, den Entschluss zu fassen.
Und als ich dann endlich die Multiplexplatten ins Auto wuchten wollte, dachte ich nur noch:
"Sch... Nun hast du alles falsch gemacht..." Naja - du kennst die Geschichte.
Alles vorher bedenken können wohl die wenigsten und das muss ja auch gar nicht sein,
aber eklatante Fehler macht man eben auch nur ungern.
Wie auch immer: Auch dein Fortschritt wird bald "zünden" - da bin ich mir ganz sicher.
Das oder der Virus mobahnicus wird schon dafür sorgen. Sonst helfen wir nach!

Beste Grüße
Michael

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


laiva-ukko mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 24 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von laiva-ukko Sa 14 Mai 2022, 19:58



Danke für den Zuspruch Cool Very Happy

Ich beneide Dich aber schon für die Idee mit der Klappfunktion!

Meine Platte ist starr und damit im Falle eines Umzugs- der sicher nicht in so weiter Ferne liegt- eigentlich nicht transportabel Traurig 1 das würde bedeuten abreißen und neu bauen scratch

Miese Option Winker Hello
laiva-ukko
laiva-ukko
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 24 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl Sa 14 Mai 2022, 21:34

Lieber Stephan - wenn bei mir ein Umzug anstünde, müsste ich auch alles wieder auf Anfang setzen.
Klappanlage hin oder her.
Zum Glück wird mir das wohl erspart bleiben. Lange sah es anders aus...
Abriss und Neubau, das klingt erstmal schmerzlich, kann aber auch die Chance für einen großartigen Neustart sein.
Da du (auch räumlich) nicht in die Zukunft blicken kannst, hat es zum Glück wenig Sinn, sich jetzt darüber Gedanken zu machen.
Und wenn es soweit sein sollte: Es findet sich eine Lösung. Deine Tenderlokomotiven brauchen Auslauf!
Meine volle Unterstützung hast du!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


laiva-ukko mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 24 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von doc_raven1000 Gestern um 18:36

Super wie weit du doch gekommen bist, Michael
und dabei das Problem mit den Platten gelöst hast.
Langsam kann man sich die Anlage schon im Betriebvorstellen Einen Daumen
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 24 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl Gestern um 19:42

Herzlichen Dank, Dietmar, für deinen Kommentar!
Ja, ich freue mich, endlich, nach mindestens zwei Jahren "Planung" und noch mehr Zögern an diesem Punkt angelangt zu sein.
Und ich freue mich auf den ersten Zug, der das hoffentlich bald fertiggestellte Außenoval störungsfrei im Schritttempo durchfährt.
Rasen kann jeder...
Ich werde euch gerne auf dem Laufenden halten!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


laiva-ukko mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 24 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Classic Gestern um 22:07

Moin Michael,
welchen Platzbedarf hat Deine Klappplatte?
Classic
Classic
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 24 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl Heute um 08:37

Hallo Thomas, die Platte(n) selbst hat netto 100 mal 260 cm und ist in einer Höhe von ca. 80 cm mit 20 cm Scharnierabstand zur Wand befestigt,
so dass sie an die Wand geklappt etwa 180 cm hoch reicht. Das war für mich ein guter Kompromiss, aber es bleibt natürlich ein Kompromiss!
Für mein gesammeltes rollendes Material ist die Anlage von vornherein zu klein, aber das war auch von vornherein schon klar.
Ich freu mich aber riesig, dass ich Auslauf für meine Lokomotiven und Anhänger bekomme und bei Bedarf das Gästezimmer schnell wieder für Gäste herrichten kann!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Classic mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 24 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Gravedigger77 Heute um 09:01

Da muss ich doch auch mal einen Eintrag da lassen Michael
Ich finde das Konzept echt klasse. Und bin auch sehr gespannt auf den Klappmechanissmuss.
Das ist evtl einen Idee die irgendwann bei meinem Junior übrenhmen könnte Grinsen

Auch deine Herangehensweise. Super.
Da bin ich eher der jetztschau mr mal Typ
Wirde bestimmt klasse und bietet jede Menge spass nacher im Betrieb
Gravedigger77
Gravedigger77
Kleinteile-Fetischist
Kleinteile-Fetischist


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 24 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl Heute um 11:35

Herzlichen Dank für deine Einschätzung, Timo! Bei deinem Anlagenbau schaue ich ja auch gerne zu!
Der Klappmechanismus funktioniert übrigens einwandfrei.
Noch nicht realisiert habe ich den Wandschrank, in dem alles später mal praktisch unsichtbar verschwinden soll.
Aber damit lasse ich mir viel Zeit...
Jetzt werden erstmal die Gleise fest verlegt.

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Lupo60 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 24 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 24 von 24 Zurück  1 ... 13 ... 22, 23, 24

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten