Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Meine alte TRIX-Anlage

+30
Gravedigger77
Glufamichel
Steffen70619
Classic
Babbedeckel-Tommy
Rudolf
maxl
Straßenbahner
raily
Tobe-in-style
OldieAndi
klaus.kl
didibuch
Peter2018
Schlossherr
aviavi59
Bastlerfuzzy
folkwang
Horatio Hornblower
steef derosas
didl
Helmut_Z
Ferrari
v8maschine
gronauer
Spur 1
lok1414
Frank Kelle
eydumpfbacke
Der Rentner
34 verfasser

Seite 7 von 16 Zurück  1 ... 6, 7, 8 ... 11 ... 16  Weiter

Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl So 28 März 2021, 11:58

Gestern saß ich wie in meinen Kindertagen mit heißem Kopf am Fußboden und steckte eine mögliche Anlage zusammen:

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Img_5643

Noch geht es "nur" um Gleisgeometrie und Größe der Platte. An einen Fahrbetrieb ist in dieser Aufbauform natürlich nicht zu denken. Ein R2-Gleis fehlt noch. Ich stehe aber schon in Kontakt mit einem TRIX-Kollegen, der mir das passende Gleisstück verkaufen will.

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Img_5644

Verglichen mit den Möglichkeiten meiner Kindertage ist das natürlich eine Traumanlage. Der Traum vom Ablaufberg aber ist ausgeträumt - es wird in der Ebene rangiert. An eine Rampenkonstruktion für den Außenring denke ich gleichwohl, um etwas Leben in die flache Anlage zu bekommen.

Das Anlagenkonzept ist recht traditionell geblieben. Schon so gerate ich an die Grenzen meiner räumlichen Möglichkeiten.

Im Vordergrund soll dereinst ein repräsentatives Bahnhofsgebäude stehen. Die Bahnsteige werden lang genug sein auch für (etwas) längere D-Züge (4-5 Anhänger).

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Img_5645

Jetzt muss ich die Anlage genau "kartieren". Ich habe alle geraden Gleise verbaut, die ich habe. Zwei Weichen sind übrig, die ich aber gerne als stille Reserve behalte, und jede Menge Kurvengleise, sozusagen zum "Schweinefüttern".

Dann müsste ich mich der Konstruktion einer zur Wand klappbaren Platte zuwenden. Ach, es bleibt spannend...

Beste Sonntagsgrüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Glufamichel So 28 März 2021, 12:39

maxl schrieb:Gestern saß ich wie in meinen Kindertagen mit heißem Kopf am Fußboden und steckte eine mögliche Anlage zusammen:

Dann müsste ich mich der Konstruktion einer zur Wand klappbaren Platte zuwenden. Ach, es bleibt spannend...

Eine Kleinigkeit die Kinder freut Michael. Tauch du nur ein in die Jugendzeit Cool das hält definitiv jung... sunny

Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Tobe-in-style So 28 März 2021, 13:01

Moin Michael,

Wow ich bin begeistert von deinem Gleisplan. Da hast ja eine richtige Spiel- und Erlebnisbahn.

Ich sehe mich jetzt schon davor Züge beobachten und Wagon Rangieren.
Ich kann mir redlich vorstellen wie du mit leuchtenden Augen später den Bahnchef machst 👍👍👍

Tobe-in-style
Tobe-in-style
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Empty Erinnerungen

Beitrag von aviavi59 So 28 März 2021, 13:11

Winker Hello

Hallo Maxl

Was du da machst ist Modelleisenbahn in ihrem tiefsten Ursprung
Ein Spielzeug für jedes Alter
Spontan auf dem Boden, in immer wieder neuen Konstellationen
und nur zu Anlässen aufgebaut, eben dieses Hochgefühl
Keine Perfektion, dem reinen Spieltrieb folgen

Wir sind nie zu alt dafür

Herrlich
aviavi59
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl So 28 März 2021, 17:52

Vielen Dank für Interesse, Lob und Aufmunterung, euch dreien, Uwe, Tobi und Avi!

Uwe, ich hoffe, du hast recht damit, dass mich das jung hält!

Tobi: Auf den großen Bahnhof freue ich mich schon sehr. Bin mal gespannt, für welche Option ich mich entscheide. Vielleicht etwas in Lasercut...

Genau, Avi - Spiel(be)trieb... Allerdings komme ich um den festen Aufbau nicht herum, schon der Verkabelung wegen. Aber modellbahnerische Perfektion heutiger Zeit strebe ich von vornherein nicht an. Die Fantasie soll walten!

Beste Grüße Michael (maxl)

maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Tobe-in-style So 28 März 2021, 18:23

Oh vielleicht ist dein großer Bahnhof ja für mich eine Inspiration. Ich bin immernoch unentschlossen was ich für ein Bahnhofsgebäude ich mir auf die Anlage Stelle.

P
Tobe-in-style
Tobe-in-style
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von OldieAndi So 28 März 2021, 20:23

Hallo Michael,

ich bin baff, Du gehst ja richig in die Vollen! Dieser Entwurf (?) bietet vieles, was das Herz begehrt: Lange Fahrstrcken, ausführliche Rangiermöglichkeiten, ordentliche Bahnsteiggleise usw. In der Tat, früher wäre das für uns (oder jedenfalls die meisten) ein Traum geblieben. Denkt man sich dann auch noch die Ausstattungsdetails hinzu, wird es richtig traumhaft. Es wird höchste Eisenbahn für ein Ende der Kontakt- und Reisebeschränkungen!
Kurz und gut, mein Kompliment für Dein erstes Experiment! Very Happy

Schöne Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl Mo 29 März 2021, 11:54

Hallo Tobi und Andreas! Eure Anteilnahme an meinem Projekt tut mir gut... Vielen Dank dafür!

@ Tobi: Lasercut-Modelle für mittelgroße Bahnhofsgebäude gibt es einige. Sehr schöne Teile und natürlich richtig teuer... Für meine Zwecke wohl schon wieder "überqualifiziert"! Da suche ich wohl doch besser ein geeignetes Kartonmodell und pimpe es auf.

@ Andreas: Ich war, offen gestanden, auch baff, was mit den wenigen Zukäufen alles möglich geworden ist. Pappgleise rangieren z.Zt. offenbar nicht hoch im Kurs. Mir soll's recht sein! So genieße ich die Erfüllung eines Jugendtraumes, der damals absolut unerfüllbar gewesen wäre...
Bis die Anlage "bespielbar" ist, wird mindestens noch ein Vierteljahr vergehen, wie ich schätze. Hoffentlich verträgt sich der Zeitrahmen mit der Corona-Entwicklung, die mich aktuell wieder sehr pessimistisch stimmt. Jedenfalls: Noch verpasst du hier nichts! Ich hoffe, das ist zumindest ein Trost...

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Helmut_Z Mo 29 März 2021, 14:32

Moin Michael

das wird wirklich eine herrliche Anlage, versuche doch auch diese kleine Bekohlungsanlage unterzubringen, würde sich bestimmt auch bei dir gut machen.

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 P1050929
Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Straßenbahner Mo 29 März 2021, 14:54

Na ja das sind die Freuden und Leiden eines Boden-Modellbahner. Da werden Jugenderinnerungen geweckt.

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Kw44_s10

Code:
https://www.bahnen.nrw/fokus-lokfuehrer/stoerung-im-betrieb.html

Nur dann kommt die Ernüchterungen die die meisten Modellbahner kennen. Was man(n) aus so manchen Jugendtraum dann machen kann ist in dem Bericht gut erklärt.

Code:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?t=144465

Keine Angst habe auch schon einiges an Anlagenbau hinter mir.

Gruß Helmut Winker 2
Straßenbahner
Straßenbahner
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl Mo 29 März 2021, 15:44

Herzlichen Dank euch beiden, Helmut & Helmut, für eure Wortmeldungen! Wie schön, dass mein Bahn-Projekt so viel Resonanz bekommt!

Helmut_Z: Bekohlungsanlage, Wasserkran usw. ist natürlich ein Muss, auch wenn nur eine Dampflok unterwegs ist. Zum Glück ist für Details ja noch ebenso viel Platz wie Zeit. Deine Bekohlungsanlage schaut sehr sympathisch aus!

Straßenbahner: Ich werde kein "Boden-Modellbahner"! Der Bodenaufbau dient nur der Auslotung meiner Möglichkeiten mit dem vorhandenen Gleismaterial und der Festlegung der Plattengröße. lch will so wenig wie möglich falsch machen. Zugegeben: etwas naiv und optimistisch gedacht!

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Schlossherr Mo 29 März 2021, 17:36

maxl-Michael schrieb:etwas naiv und optimistisch gedacht!
das finde ich nicht, schaut eher durchdacht aus.

Ich nehme mal Platz zwischen Heizung und Wohnzimmerschrank     Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Schaukelstuhl
Schlossherr
Schlossherr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Straßenbahner Mo 29 März 2021, 17:59

Hallo Michael,
nein nicht naiv …... aber zu viel in der Fläche aufgebaut, die Anlage ist dann sehr schwer zu bewegen. Man kann auch in die Höhe gehen was auch Strecke bringt.
Das ganze bekommt ein Gewicht und muss stabil bleiben, soll gegen Staub gut zu schützen sein, die Gleise zum Reinigen gut zugänglich sein und
den Wohnraum nicht zu stark einschränken sonst wird der Spaß gebremst.
Sicher ein Raum in der nur die Anlage steht ist der Wunschtraum aller Modellbahner, aber wer hat das schon.
Keine Angst ich will Dir den Spaß nicht verderben, wünsche Dir viel Erfolg beim Umsetzen Deiner Vorstellungen.

Gruß Helmut Winker 2
Straßenbahner
Straßenbahner
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl Mo 29 März 2021, 20:21

Vielen Dank euch beiden, Namensvetter Michael und Helmut!

Mein derzeitiges Konzept der Anlage ist eine zur Wand klappbare Platte mit minimalistischem Landschaftsbau und Gebäuden, die mit einem Handgriff entfernt werden können. Dabei viel Spielmöglichkeiten mit Rangieren etc., deshalb die mit Gleisen zugebaute Fläche. Eben so, wie es früher war, nur etwas perfekter.

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Helmut_Z Di 30 März 2021, 03:39

maxl schrieb:Vielen Dank euch beiden, Namensvetter Michael und Helmut!

Dabei viel Spielmöglichkeiten mit Rangieren etc., deshalb die mit Gleisen zugebaute Fläche. Eben so, wie es früher war, nur etwas perfekter.

Beste Grüße Michael (maxl)

Moin Michael
und bei mir war es auch früher schon immer die Anlage und deren Bau was im Vordergrund stand. Wie auch jetzt immer noch mit allen Modellen..... leider.
Ein zwei Züge die fuhren und dann verstaubte das Teil auf dem Dachboden, Abbruch...Planen Neuaufbau.....
Darum war auch sehr schnell RC-Modellbau angesagt und dann raus an das Wasser oder Flugplatz..... Winker 3
Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Peter2018 Di 30 März 2021, 10:03

Mir gefällt Dein Entwurf!
Außerdem beneide ich Dich um Deine Raummöglichkeiten ...

Bei mir stand damals auch das Rangieren absolut im Vordergrund. Allerdings ging das (Ent-) Koppeln der Waggons nur von Hand bei mir. Auch die eine oder andere Weiche war lange nur mit Handbetrieb.
Ich hoffe, Du kommst an Deine mittleren Rangiergleise noch gut ran.
Ich setz mich mit Genuß dazu und folge Dir bei Deinen weitern Planungen.
Viel Spaß und Freude dabei. Außerdem lenkt das auch von der aktuellen Coronazeit ab.
Peter2018
Peter2018
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl Di 30 März 2021, 11:36

Herzlichen Dank, Helmut und Peter, für eure Beiträge! So viel Resonanz ist mir schon unheimlich... Aber ich freue mich natürlich!

Helmut - ich hoffe, dass mich auch die "fertige" Anlage ausreichend beschäftigt, aber der Bau ist auch aus meiner Sicht der spannendere Teil und darf sich daher gerne noch hinziehen.

Peter: Schon Helmut (Straßenbahner) gab die Erreichbarkeit der hinteren Gleise zu bedenken, was mich wohl dazu veranlassen wird, die Anlage schmaler und entsprechend abgespeckt zu konzipieren. Wie gut, dass ich noch im Experimentierstadium bin. Bei der Festlegung der Plattengröße soll und muss dann aber alles richtig bedacht sein! Das Entkuppeln mit den Entkupplungsgleisen ist noch störanfällig. Da muss noch einiges optimiert werden, was aber nur bei einem festen Aufbau Sinn hat.

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Tobe-in-style Di 30 März 2021, 12:54

Moin Michael,

Vielleicht in der Mitte der Bahn wo du stehst etwas verschlanken so das du vielleicht auch die hinteren Gleise erreichst 😅
Hoffe man versteht was ich meine 🤣

Tobe-in-style
Tobe-in-style
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl Di 30 März 2021, 17:42

Ich verstehe genau, was du meinst, Tobi! Danke für den Tipp!
Ich werde aber wohl doch die gesamte Anlage schmaler machen. Wie gut, dass ich alles in aller Ruhe ausprobieren kann!

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Tobe-in-style Mi 31 März 2021, 08:42

Dafür nicht 😊
Ja das stimmt, das der Vorteil wenn man sich die Ruhe und Zeit nimmt um sich zu probieren 😊

Tobe-in-style
Tobe-in-style
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von didibuch Mi 31 März 2021, 19:32

Hallo Michael,

schön, deine Entwürfe zu verfolgen. Es ist doch etwas Feines, wenn sich alte Träume tatsächlich erfüllen...

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl Mi 31 März 2021, 19:48

Danke auch dir, Dieter, für deine Wortmeldung! Ja, es macht gerade richtig Spaß!

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von klaus.kl Mi 31 März 2021, 21:10

Hallo Michael,
sieht schon sehr vielversprechend aus, was du dir da vorgenommen hast. Eine Anlage, die zur Wand geklappt werden kann.  2 Daumen
Ich würde auf jeden Fall eine Rampe zu einer unteren oder oberen Ebene mit einplanen. Dann hättest du in irgendeiner Form die Möglichkeit immer etwas "automatischen" Zugverkehr auf der Anlage laufen zu lassen. Parallel zum manuellen Rangiergeschehen.

Auf jeden Fall viel Spaß beim planen und weiterem Basteln und Werkeln.

Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von maxl Do 01 Apr 2021, 09:27

Vielen Dank, Klaus, für deinen Beitrag! Ich freue mich!
Zwar will ich - der abwechslungsreicheren Anlagengestaltung wegen - eine einfache Rampenkonstruktion für einen Teil des Außen- oder Innenringes ausführen, aber an eine zweite Ebene unterhalb der Platte traue ich mich planungstechnisch noch nicht heran, was nicht heißt, dass das für alle Zeiten ausgeschlossen wäre. Aber dafür muss ich die Anlage dann schon sozusagen "zum Anfassen" vor mir haben...

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Straßenbahner Fr 02 Apr 2021, 00:25

Hallo Michael,
eine Ebene unterhalb der Platte(Schattenbahnhof) muss bereits bei der Planung mit eingeplant werden.
Ein nachträglicher Umbau ist sehr Aufwendig und meisten nicht mehr möglich. Bitte bei den Rampen eine Steigung nicht größer 3% besser 2% einplanen.
Wie Klaus schon sagt der Zugverkehr ist viel schöner, denn Du hast somit eine Paradestrecke auf der verschiedene Züge ohne Rangierbetreib automatisch fahren.

Gruß Helmut Winker 2
Straßenbahner
Straßenbahner
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Meine alte TRIX-Anlage - Seite 7 Empty Re: Meine alte TRIX-Anlage

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 16 Zurück  1 ... 6, 7, 8 ... 11 ... 16  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten