Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Straßenbahner am So 01 Sep 2019, 14:57

Hallo Wolle wenn Du schon alles neu machst dann hättest Du auch die Seitenwände auf 1,80 m erhöhen können.
Somit wäre im Innenraum für mehr Kopffreiheit gewährleistet. Denke auch an den Wärmestau im Sommer.
Hast Du Dir schon mal überlegt wie Du den Innenraum einrichten möchtest?
Wohin Du die Fenster machen möchtest, wie groß die werden und wie sollen die aufgehen? Denn nach innen wird es im Raum eng.
Man könnte auch Schiebefenster verwenden die man nach unten herablassen kann (siehe Bahnfenster).
Welche Einrichtung Du haben mochtest? Das Platzangebot ist schnell verplant. Auch die Elektroinstallation wäre zu überlegen, z.B. Sicherung usw.
Das sollte man(n) schon wissen bevor er unnötige Arbeit und Geld in die Außenfassade steckt.
Hast Du Dir schon mal einen Plan dazu gemacht? wenn ja wäre mal interessant den zu sehen.

Gruß Helmut Winker 2
Straßenbahner
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am So 01 Sep 2019, 15:28

Moin Helmut 

Ne, den Plan habe ich mehr oder weniger im Kopf. 

Erstmal kommen nur die Wände und Innenverkleidung neu, die Höhe bleibt 

so. Ich will es möglichst bei dem Original lassen.

Die Wände und das Dach werde ich mit Glaswolle dämmen.

Die Fenster lasse ich auch wie sie sind,  man kann sie nach unten versenken. 

Einen Stromanschluss hat der Wagen schon,  werde innen noch ein paar 

Leitungen verlegen. Als Arbeitsplatte werde ich eine von einer Einbauküche 

einbauen. Die werde ich etwas höher als ein Tisch anbringen,  so kann ich im 

stehen und auf einen Barhocker im Sitzen arbeiten. 

Soviel erstmal dazu, mir schwirren noch ein paar Ideen durch den Kopf aber 

dazu später mehr.
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von maxl am So 01 Sep 2019, 16:54

Der Boss schrieb:Als Arbeitsplatte werde ich eine von einer Einbauküche einbauen. Die werde ich etwas höher als ein Tisch anbringen,  so kann ich im stehen und auf einen Barhocker im Sitzen arbeiten. 
Das ist eine sehr gute Idee, Wolle! Rückenleidende gibt es schon genug... Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Straßenbahner am So 01 Sep 2019, 17:28

Der Boss schrieb:Ne, den Plan habe ich mehr oder weniger im Kopf.

Hallo Wolle das verstehe ich gut, aber das Objekt ausmessen und auf skizzieren deckt so manchen Gedankenfahler auf, den man später bereuen kann.
Bedenke auch dass der Bauwagen eigentlich ein Transportwagen mit zusätzlichem Notquartier (Schlechtwetter) war.
Du möchtest aber den Bauwagen für Dein Freizeitvergnügen verwenden und daher meine ich sollte er besser an Deine Bedürfnisse angepasst werden.
Dass der Wagen einen elektrischen Anschluss hat ist schon klar, aber welche Leistung (kW) benötigst Du, auch eine Absicherung vor Ort kann von Vorteil sein.
Was nützt ein original restaurierter Bauwagen den man dann doch nicht so gerne benützt oder benützen kann weil so manches nicht passt.
Ich wünsche Dir aber viel Erfolg und eine glückliche Hand beim Ausbau.

Gruß Helmut Winker 2
Straßenbahner
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Mo 02 Sep 2019, 07:51

Moin Helmut 

Danke für deine Anregung,  ich werde es auf jeden Fall beherzigen. 

Jetzt ist erstmal die Aussenwand dran, dann geht es innen mit Isolierung und 

Innenverkleidung  weiter, ich werde mir genau Gedanken machen bevor es innen 

weiter geht.
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Plastikschiff am Mo 02 Sep 2019, 09:59

Moin Wolle mein Freund,
ich will dich nicht nerven aber sollten die Bretter nicht vor dem verarbeiten lackiert etc. werden Question Question
Von wegen der Federn und dem nachtrocknen oder ausdehnen, habe schon manche Wandverkleidung gesehen wenn auf einmal wieder senkrecht der Holzfarbton sichtbar wird. Ist mir leider erst gerade eingefallen, hätte ich von Anfang an bemerken sollen. Verliere nicht deinen Spass an dem Wagen und sei lieb von mir gegrüßt, dein Freund Reinhard
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Mo 02 Sep 2019, 11:01

Moin Reinhard

Ich hatte im Holzhandel nach gefragt, die meinten ich könnte auch nachher die ganze Wand mit Holzgrundfarbe und dann
mit der Hauptfarbe streichen. Das Risiko gehe ich jetzt ein !
Ich muss mit Sicherheit 2 mal mit Schwedenrot streichen.

Übrigens, du nervst nicht, ich bin dir und euch allen für eure Tipps und Anregungen sehr Dankbar. Freundschaft
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Di 03 Sep 2019, 19:33

Moin Männers

Es ist vollbracht,  die Stirnwand ist dich und die erste Schicht Grundfarbe ist auch drauf.

Sieht man aber nicht.  Grinsen



Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 20190910

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 20190911

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 20190912
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von maxl am Di 03 Sep 2019, 20:43

Gratulation, Wolle! Saubere Arbeit! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Gravedigger77 am Di 03 Sep 2019, 22:11

Sauber Wolle.
Es wird es wird
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von John-H. am Di 03 Sep 2019, 22:25

Klasse Wolle,
sieht gut aus bisher! Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Mi 04 Sep 2019, 08:17

Danke Michael,  Timo und John 

Als nächstes steht der Dachbogen und die Lüftung an, das mit dem Bogen, wird noch ein bisschen komplizierter,  weil das Original verrottet ist und ich den neu machen muss.
Na, mal schauen. 

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 Lzftun10
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Plastikschiff am Mi 04 Sep 2019, 09:50

Moin Wolle,
super geworden. Aber wieso jetzt das Dach? Nicht erst die Wände oder den Boden?
Für den Boden würde ich Wasserfeste OSB Platten nehmen. Darauf die Fußboden Heizung von AEG, preiswert in Anschaffung und Unterhalt. So hast du immer gleiche Temperatur im Wagen. Kannste selber verlegen-baukasten System.
Nicht unwichtig für die Modelle, wegen Luftfeuchtigkeit usw, vieleicht denkast mal drüber nach. Evtl. geht auch ein Oelradiator.
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Mi 04 Sep 2019, 11:02

Moin Reinhard 

Ich werde das Dach lassen, das ist dicht, die Leiste (gelber Pfeil ) muss ich ersetzen. 

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 20190913
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Mi 04 Sep 2019, 12:29

Moin Moin 

So der erste Farbanstrich ist drauf. 

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 20190915
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Plastikschiff am Mi 04 Sep 2019, 12:31

Und die Löcher kannst du von innen ausschäumen
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Rentner am Mi 04 Sep 2019, 12:59

Na das geht ja Flott voran..... Very Happy Cool
Der Rentner
Der Rentner
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Mi 04 Sep 2019, 23:22

Plastikschiff schrieb:Und die Löcher kannst du von innen ausschäumen

Mach ich. Cool
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Mi 04 Sep 2019, 23:23

Der Rentner schrieb:Na das geht ja Flott voran..... Very Happy  Cool

Ich gebe mir Mühe. Cool
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Plastikschiff am Do 05 Sep 2019, 09:43

Moin Wolle mein Freund,
das Skandinavien Rot gefällt mir super.
Wie findet man Löcher wenn sie klein sind?
Draußen viel Licht und in den dunklen Wagen gehen. Klaro das Fenster verdunkeln.
Aber so siehst du auch die kleinsten Löcher welche man sonst nicht sehen kann. Ein Tipp von jemanden der mal einen alten Wohnwagen komplett neu aufgebaut hat.
Gruß
reinhard
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Do 05 Sep 2019, 09:51

Moin Reinhard 

Danke für den Tipp. 

Aber die Löcher die man sieht, sind nur kleine Löcher,  die man von innen nicht sieht. Ich werde sie von außen mit Holzspachtel verschließen.
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von rmo am Do 05 Sep 2019, 11:25

Plastikschiff schrieb:.....Darauf die Fußboden Heizung von AEG, preiswert in Anschaffung und Unterhalt. ......

Dann muss unter der OSB-Platte aber mindestens 5 cm Wärmedämmung. Sonst heizt man im Winter mehr für draußen als für drinnen.

Aber die Idee finde ich gut. Dann bekommt man keine kalten Füße. Und der Stellplatz für die Heizung kann anderweitig für eine Vitrine genutzt werden.

Wenn das so weiter geht wird das ein 5 Sterne Bauwagen.
rmo
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Do 05 Sep 2019, 12:22

Moin Rainer 

Ne Ne, da kommt eine kleine Elektrische Heizung an die Wand und fertig. 

Bei 6 m² reicht das völlig aus.
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Plastikschiff am Do 05 Sep 2019, 12:26

He Wolle, ist auch o.k.

he Rainer,
bei dieser AEG Heizung liegen die Heizmatten in Isoliermaterial, man kann die Platten einfach zusammen stecken und fertig.
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Fr 06 Sep 2019, 12:10

Moin Moin 

Werde wohl heute Nachmittag mit der rechten Wand anfangen,  wenn das Wetter mitspielt und nichts da zwischen kommt. 

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 20190853
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 4 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten