Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Seite 19 von 20 Zurück  1 ... 11 ... 18, 19, 20  Weiter

Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Do 16 Jul 2020, 11:40

Danke John und Timo 

Unterm Dachbogen außen kommt auch noch ein  ca. 5 cm dicker Holzbogen in Weiß dran. 
Will hoffen, das es nicht to much wird.
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von John-H. am Do 16 Jul 2020, 11:42

... schaun wa mal! Very Happy
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von rmo am Do 16 Jul 2020, 14:38

Der Boss schrieb:..Unterm Dachbogen außen kommt auch noch ein  ca. 5 cm dicker Holzbogen in Weiß dran.....
Hallo Wolle Freundschaft Top Arbeit.
Dann würde ich auch noch einen weißen Türrahmen bauen und ein Bullauge in die Tür einsetzen.
Nicht das du die Tür einem Gast gegen den Kopf stößt wenn du raus willst und der Gast gleichzeitig hinein.
rmo
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Do 16 Jul 2020, 16:55

Moin Rainer 

Ja, an einen weißen Türrahmen hab ich auch schon gedacht,  aber ein Bullauge

kommt da nicht rein. 

Habe heute noch den Lüftungsschlitz an der Frontwand eingebaut. 

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 20200715
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Mi 22 Jul 2020, 07:02

Moin Moin 

Gestern noch ein wenig gewerkelt, die linke Innenverkleidung bis zum Fenster. 

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 20200721
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Schlossherr am Mi 22 Jul 2020, 14:09

das wird ja richtig schön wohnlich Wolle, fein gemacht, auch die Außenarbeiten gefallen mir.
Willst Du die Innenpaneelen noch behandeln? (würde ich nicht machen)

kleiner Tip noch zum Verschrauben:
Wenn Du in Höhe der Schraubenlinie quer eine schmale, horizontal verlaufende, grade Latte anheftest, "lucken" später  alle Schraubenköpfe schön in einer Reihe aus dem Holz, nicht wichtig aber möglich.
Wink
Schlossherr
Schlossherr
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Mi 22 Jul 2020, 14:20

Moin Michael 

Ne, das bleibt alles schön Natura.
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Mo 27 Jul 2020, 18:37

Die linke Innenverkleidung ist auch fertig und das Fenster ist auch drin, mit dem 

roten Band wird das Fenster wieder nach oben gezogen und mit Keile 

verriegelt. So war das auch im Original.  Am Fenster innen kommt noch ein 

Fensterrahmen. 

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 20200726

Von außen müssen noch die Fensterbank und der obere Fenstersims 

Weiß gestrichen und angebaut werden. 

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 20200725
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Plastikschiff am Di 28 Jul 2020, 09:02

Das ist dir super gelungen, hast eine gute Arbeit geleistet! Aber Wolle, woher hast du das Fenster zum hochziehen? Dass sowas noch gibt, hatte man früher in alten Bauwagen.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Di 28 Jul 2020, 09:24

Moin Reinhard 

Das ist das Original Fenster,  das da drin war.

Das ist ein alter Bauwagen,  Baujahr ca. 1962, 1963.

Hier nochmal ein Bild wie es vorher war. 

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 20190854
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Gravedigger77 am Di 28 Jul 2020, 10:58

Da sieht man mal wieder direkt was du geschafft hast Wolle
Einfach Top.
Aber ne Frage zum Fenster. Das wird nach unten in die Wand
Gelassen zum Öffnen. Hab ich das richtig verstsnden
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Plastikschiff am Di 28 Jul 2020, 11:31

Tja Wolle, 60 Jahre hat der so etwa auf dem Buckel, oder war es das Fahrgestell?
Nochmal, eine tolle Leistung von dir 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Di 28 Jul 2020, 12:16

Der Boss schrieb:Moin Moin

Der Herr Dr. Volker Weisig von der Firma Weisig Maschinenbau GmbH hat mir eine E-Mail geschrieben, danach ist der Bauwagen ca. 1962

von der Firme Weisig gebaut worden, leider habe ich keine Fahrzeugnr. am Bauwagen gefunden, daher kann er mir leider nicht

mehr dazu sagen.

Er hat noch ein Original WEISIG-Schild, das er mir freundlicherweise überlassen würde. Very Happy Very Happy Very Happy

Und er hat mir auch noch ein Bild von der ersten Produktion der Bauwagen geschickt, genauso wie zwei Bilder eines Baugleichen,

Restaurierten Bauwagens.

QUELLE : Dr. Volker Weisig.

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 Image010

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 20180120

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 20180121


Moin Reinhard 

Hier nochmal die Daten die ich von der Firma Weiro bekommen habe.
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Plastikschiff am Di 28 Jul 2020, 13:38

......verstehe ich richtig, Wolle, es ist das alte Fenster. Dann haste ne super Leistung gebracht.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Di 28 Jul 2020, 13:54

Gravedigger77 schrieb:Da sieht man mal wieder direkt was du geschafft hast Wolle
Einfach Top.
Aber ne Frage zum Fenster. Das wird nach unten in die Wand
Gelassen zum Öffnen. Hab ich das richtig verstsnden

Danke, Timo 

Ja, das Fenster versinkt in der in der Wand. 

@Reinhard.  Ja, das ist das Original Fenster,  außen  die Rahmenleisten, links und rechts habe ich 

erneuert, der Rest ist von 1962.  Wink
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Plastikschiff am Di 28 Jul 2020, 14:00

Das ist ja genial, Wolle.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Mi 29 Jul 2020, 18:08

Moin Moin 

Die vorderen Eckbleche sind auch dran.

Guckst du hier. 

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 20200727
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Plastikschiff am Mi 29 Jul 2020, 18:46

Oh man Wolle, ist das ein geiles Teil geworden. Noch ein bisschen Farbe hier und da und ein Paradestück steht auf dem Hof.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Schlossherr am Do 30 Jul 2020, 00:06

bekommt der Wagen noch eine Dachrinne an den Seiten?

Wäre praktisch zum Auffangen des Regenwasser für den Gärtner und
.......schont vor allem die neuen Wände........
Schlossherr
Schlossherr
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Do 30 Jul 2020, 06:41

Moin Michael 

Regenwasser bekommen ich von meinem Garagendach.

Ne Dachrinne kommt da nicht ran, die Dachkante steht gut 7 cm über,

also kein Problem für die Wand.
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss Gestern um 06:32

Moin Moin 

Nach ca. 3 Std war die Stirnwand auch fertig. 

Als nächstes werde ich den Fensterrahmen vervollständigen. 

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 20200810
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von rmo Gestern um 09:12

Hallo Wolle,

sieht gut aus.  Cool
Viel zu Schade den Raum als Bastelraum zu nutzen.
Da müsste man eine Sauna einbauen. (Spaß)

Wie ist die Temperatur da drin bei dem schönen Wetter?
Bei mir auf meinem Basteldachboden ist es unerträglich heiß.
Ich bin erst einmal in den Keller umgezogen.

Weiter so
rmo
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Plastikschiff Gestern um 10:04

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 Smilie12ich komme jetzt des öfteren.
Wolle mein Freund, das schaut richtig gut aus. Hast du die schon mal Gedanken gemacht über eine Magnet Wand. Anstatt ständig nach Nadeln oder TESA suchen zu müssen. Einfach den PLan, das Foto oder den Liebesbrief an die Wand...................................
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss Gestern um 10:25

Moin Rainer und Reinhard 

Danke euch.

Gestern ging das noch mit der Temperatur,  mal sehen wie es die nächsten Tage wird. Da kommt auf jeden Fall ein Ventilator rein, sonst habe ich Sauna und Bastelbude in einem.  sunny

@Reinhard 

An der Stirnwand kommen Regale,  da kommen dann meine Modelle drauf.

Ansonsten habe ich schon Magnetbänder liegen.  Cool
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von eydumpfbacke Gestern um 21:28

Hallo Wolle,

da hast du wirklich gute Arbeit geleistet. Der Bauwagen macht echt was her.
Als Bastelzimmer wirst du darin jedoch immer mit dem Klima "arbeiten" müssen.
Im Winter genauso wie im Sommer.

Nichtsdestotrotz beneide ich dich um den Wagen (und wie er jetzt aussieht)
eydumpfbacke
eydumpfbacke
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 19 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 19 von 20 Zurück  1 ... 11 ... 18, 19, 20  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten