Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von rmo am So 06 Okt 2019, 18:46

Plastikschiff schrieb:Das ist doch viel einfacher Wolle.
2 Leisten zum Winkel verleimen und fertig. Du hast keine passenden leisten???????????
Im Baumarkt ein Brett in passende Streifen sägen und zusammen leimen.

So würde ich das auch machen
rmo
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am So 06 Okt 2019, 18:50

Moin Reinhard 

Du wirst lachen,  ich habe mir eben das Bild nochmal angeschaut und 

habe  genau das gleiche gedacht. 

Manchmal brauche ich etwas länger und leichte Schläge auf dem 

Hinterkopf.   auauau

Ich Danke dir trotzdem für deine Hilfe.  Freundschaft
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am So 06 Okt 2019, 18:51

rmo schrieb:
Plastikschiff schrieb:Das ist doch viel einfacher Wolle.
2 Leisten zum Winkel verleimen und fertig. Du hast keine passenden leisten???????????
Im Baumarkt ein Brett in passende Streifen sägen und zusammen leimen.

So würde ich das auch machen


Ich danke dir Rainer.  Freundschaft
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Di 08 Okt 2019, 05:50

Moin Moin

Habe gestern noch der linken Wand einen zweiten Anstrich verpasst und das Eisenwinkel entrostet. (Siehe gelber Pfeil).

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 20190180
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Plastikschiff am Di 08 Okt 2019, 11:04

Moin Wolle mein Freund,
denk mal drüber nach die Winkel gegen solche aus ALU auszutauschen. Eisenwinkel werden scneller wieder rosten als du gucken kannst. Dann haste die Rostflecken .........
Jeder Klempner hat ne Kantbank und macht dir schnell die 4 Winkel aus ALU.
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von rmo am Di 08 Okt 2019, 11:21

Plastikschiff schrieb:...........und macht dir schnell die 4 Winkel aus ALU.


Alu biegen  ??   Question   Question
rmo
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Glufamichel am Di 08 Okt 2019, 12:03

Alu-Winkel gibt es als fertige Profile. Müssen aber vor dem lackieren mit einer speziellen Grundierung behandelt werden....
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Di 08 Okt 2019, 12:04

rmo schrieb:
Plastikschiff schrieb:...........und macht dir schnell die 4 Winkel aus ALU.


Alu biegen  ??   Question   Question


Moin Reinhard und Rainer 

Ja, Alu biegen ist durchaus möglich,  hab es mal gegoogelt. 

Aber ich werde bei meiner Arbeit in der Nachbarschaft mal fragen,  die bauen Zäune und Gartentore.

Die können mir bestimmt was zusammen schustern.
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Straßenbahner am Di 08 Okt 2019, 13:14

Aluwinkel ja super! Hast Du mal daran gedacht dass die Stahlwinkel den Aufbau versteifen sollen damit alles im Lot bleibt?
Stahlwinkel gibt es auch feuerverzinkt. Bis die Rost ansetzen na das dauert.
Aluwinkel können genauso schnell korrodieren wie normales Stahlblech, es kommt auf die Umgebung an.
Wenn Du die Aluwinkel mit Stahlschrauben befestigst dann warte mal ab was da passiert. Schon mal was von galvanischen Elementen gehört?
Das schlimme ist Du baust einfach darauf los und dann kommen die Probleme die Du nicht auf Deinen Plan hast.
Aber Du machst das schon, na dann viel Spaß beim Ausbau vom Bauwagen.

Gruß Helmut
Straßenbahner
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Di 08 Okt 2019, 13:28

Moin Helmut 

Da sind jetzt keine Stahlwinkel dran, sondern Blechwinkel. Und ich denke da kommen auch wieder Blechwinkel ran, grundiert und lackiert. 

Außerdem fahre ich da nicht mit durch die Gegend, der steht einfach nur im Garten.
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Di 08 Okt 2019, 13:44

Ich nochmal 

War gerade bei dem Zaunbauer in der Nachbarschaft. 

Er hat verzinktes Blech und biegt mir die Winkel fürn Appel und ein  Ei. Cool

Das wird dann grundiert  und lackiert und mit VA  Schrauben befestigt.
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Al.Schuch am Di 08 Okt 2019, 13:52

Es lebe die (...Richtige) Nachbarschaft. Foreenmusketier
Klar wären Stahlwinkel stabiler, aber,wie du schon schreibst, dieser Bauwagen fährt ja nirgendwo mehr hin. Cool
Also ist`s so auch OK ....und Billiger !. Freundschaft  Grinsen
Ich sehe weiter mit viel Interesse zu. Massstab  Winker 2

Gruß
Alex
avatar
Al.Schuch
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von rmo am Di 08 Okt 2019, 13:53

Der Boss schrieb:...Er hat verzinktes Blech und biegt mir die Winkel fürn Appel und ein  Ei. Cool

Das wird dann grundiert  und lackiert und mit VA  Schrauben befestigt.

Das würde ich auch so machen. Nichts gegen Alu aber verzinktes Blech gefällt mir auch besser.
Die Bohrlöcher für die Schrauben würde ich noch mit Zinkspray einsprühen.
rmo
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von John-H. am Di 08 Okt 2019, 14:02

Straßenbahner schrieb:
Das schlimme ist Du baust einfach darauf los und dann kommen die Probleme die Du nicht auf Deinen Plan hast.
Gruß Helmut

Recht hast du Helmut!

Aber genau Wolle´s Bauweise finde ich richtig geil,
einfach ganz unbedarft an die Sache ran.
Tauchen Probleme auf, werden sie gelöst.

Aber beim Innenausbau, würde ich mir schon mal "ne Tasse Kaffee" Zeit nehmen und wirklich richtig planen,
denn sonst wird datt nüscht halbet und nüscht janzet, wie der Berliner so sagt.

Aber ich schätze Wolle so ein, als wüßte er was er da macht, und hat schon alles vorm geistigen Auge. Wink

ich bleibe jedenfalls gespannt dabei! Very Happy
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Di 08 Okt 2019, 14:55

Moin Moin 

Schön das du reinschaus,  Alex 

@Rainer,  danke für den Tipp mit dem Zinkspray, werde ich auf jeden Fall anwenden. 

@John,  danke für deinen Zuspruch und ja, für den Innenausbau habe ich schon 

ein Plan im Kopf,  lasst euch überraschen.
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Al.Schuch am Di 08 Okt 2019, 15:16

Hallo Wolle.
Ich schau immer wieder hier rein, ist ein interessantes Projekt...und nicht alltäglich. Cool
Gruß
Alex
avatar
Al.Schuch
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Elixyr am Di 08 Okt 2019, 16:56

Huhu Wolle,

Da ist bis jetzt ja was richtig Feines geworden 2 Daumen
Freu mich schon wie es weiter geht Very Happy

LG
Guido
Elixyr
Elixyr
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Di 08 Okt 2019, 18:06

Moin Guido 

Freut mich wenn es Dir gefällt.  Wink
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Gravedigger77 am Mi 09 Okt 2019, 06:39

Morgen Wolle.
Sehen doch gut aus deine Fortschritte.
Bin auf jedenfall weiter dabei.

Was anderes wegen der Schrauben. Weiss nicht ob das stimmt.
Zink und V2A ferträgt sich anscheinend nicht. Hab das auf ner Baustelle von mir selbst gesehen als unsere Suppler ne Verzinkte Kabelbritsche mit VA schrauben befestigt haben. Die waren innerhalb von nem halben Jahr komplett vergammelt.
Vieleicht fragst da mal bei deinem Blechbearbeiter nach.
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Mi 09 Okt 2019, 07:48

Moin Timo 

Mensch,  danke für den Tipp,  da werde ich mich mal schlau machen.  Freundschaft
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Do 10 Okt 2019, 09:10

John-H. schrieb:
Kommt an den langen Seiten eigentlich auch noch eine Dachrinne ran Question
Moin John 

Nach langer Überlegung habe ich mich gegen eine Dachrinne entschieden,  ich denke der Bauwagen 

sieht ohne besser aus. Trotzdem danke für den Tipp, John  Cool Freundschaft
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Di 15 Okt 2019, 05:44

Moin Moin

Habe der Stirnwand und der rechten Wand nochmal ne dritte Schicht Farbe gegönnt, ich denke das es jetzt reicht.

Bei der linken Wand bin ich jetzt am Fenster angekommen, musste eine Querstrebe neu machen und die Fensterholme sind in

Arbeit, macht ein Kollege von mir, in einem Stück, so wie es vorher war.

Die Bretter unter dem Fenster habe ich bisher nur unten verschraubt, muss noch kürzere Schrauben besorgen, sonst gucken die an der

Querleiste durch und dann bekomme ich Probleme mit dem versenkbaren Fenster.

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 20191034

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 20191035

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 20191033

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 20191037

Bin auch schon innen angefangen, und habe ein Teil der "Dampfschutzfolie angebracht.

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 20191036
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Gravedigger77 am Di 15 Okt 2019, 06:03

Es sird es wird.
Schöne Vortschritte.

Willst die wand nicht isolieren?
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Der Boss am Di 15 Okt 2019, 06:12

Gravedigger77 schrieb:Es sird es wird.
Schöne Vortschritte.

Willst die wand nicht isolieren?

Moin Timo. Danke

Da kommt noch Glaswolle rein und dann mit 1,9 cm Profilholz verkleiden, das werde ich später wahrscheinlich nur Beizen, damit man die Maserung noch sieht.
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von John-H. am Di 15 Okt 2019, 07:43

Moin Wolle, da bist du ja ein schönes Stück weiter gekommen. Very Happy

Das mit der Dachrinne ist letztlich deine Entscheidung, Very Happy
ich dachte nur, weil ja Eigenheimler bei jeder Gelegenheit
versuchen Regenwasser zu sammeln um teures Grundwasser zu sparen. Wink
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1:1 - Seite 7 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1:1

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten