Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Antje 1

Nach unten

Antje 1 Empty Antje 1

Beitrag von NWRR am Mo 24 Jun 2019, 13:48

Moin aus Berne,  die "Antje", der kleine Kutter von Robbe war damals mein erstes Modellschiff, lang ist´s her !!!

Antje 1 Gesamm10

Nun hat sich durch einen glücklichen Zufall wieder eine "Antje" sich in meine Werft verirrt.

Antje 1 Index211

Bei näherer Betrachtung und nachdem Staub und Dreck entfernt war, stellte sich heraus, das das ganze, uralte Robbegeraffel noch an Bord war, das erst einmal alles raus musste. Der Ruderservo, ein RS20 funzt noch immer und kann bleiben, ebenso wie die Welle, die völlig Rostfrei ist. Auch der Regler, ein Mini 200 muss weiter arbeiten, er tut es auch noch, der ganze Rest ist Schrott und wanderte in die Mülltonne.

Antje 1 Dsc00281

Antje 1 Dsc00282

Antje 1 Dsc00283

Ich habe Steuerhaus, Niedergänge und die Masten, und Netzgalgen abgebaut und dann den Rumpf vom Dreck der Jahrhunderte befreit und suche mir jetzt die Sachen zusammen, mit denen ich ein gefälliges Schiffchen aufbauen kann.

sunny  sunny  sunny  sunny  sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Antje 1 Empty Re: Antje 1

Beitrag von Der Boss am Mo 24 Jun 2019, 21:49

Moin Wolfgang

Viel Spaß beim Restaurieren.

Da nehme ich auch Platz.
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Antje 1 Empty Re: Antje 1

Beitrag von NWRR am Di 28 Jan 2020, 12:04

Moin, meine laufenden Projekte sind erledigt, nun ist die Antje dran, die Einzelteile werde ich noch weiter auseinandernehmen und Gruppen zusammenstellen und Eintüten, dann mir einen "Fahrplan" aufstellen, nachdem ich arbeiten werde. Der vordere Mast muss schon mal ersetzt werden, er hat sich in der langen Zeit durchgebogen und als erstes werde ich mal alle Teile von der "meterdicken" Farbe befreien, auf geht´s, sprach der Sklaventreiber!

Antje 1 Dsc00484

Antje 1 Dsc00485

Antje 1 Dsc00486

... es gibt viel zu tun... falls jemand von euch einenTipp für einen  günstigen Langsamläufer hat, bitte her damit.


sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Antje 1 Empty Re: Antje 1

Beitrag von NWRR am Di 28 Jan 2020, 17:58

Moin, ich nocheinmal, also ich habe den ganzen Tag an der vermurksten, alten Antje herumgemacht und bin zur Erkenntniss gekommen, das das Meiste von ihr nicht mehr zu retten ist und in die Tonne gehört, z.b der mit dicken Klebernähten total verhunzte Rumpf und die lieblos zusammengeschusterten Aufbauten, einige Teile sind dagegen noch o.K. wie die Winde und die Netzkragen und die beiden Niedergänge, sie werde ich weiterverwenden, denn ich habe im Net für richtig "kleines Geld einen angefangenen BS erstanden. ob alle Teile noch da sind, konnte mir der Verkäufer nicht sagen, aber Rumpf und Decksschale (nicht verklebt !!!) sind dabei, der (eventuell fehlende)Rest wird sich finden.

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Antje 1 Empty Re: Antje 1

Beitrag von NWRR am Mi 29 Jan 2020, 08:58

Moin, kleiner Nachtrag, BS + Beschlagsatz sind unterwegs, Motor +  Halter dito und ich habe der Antje noch den Reely-Kuttersound spendiert, Platz ist dafür reichlich im Rumpf. Akkus, Schalter, FR und Servo sind noch im Lager, Farbe und Beplankungsleisten auch noch von der Borkum übrig, los gehts, wenn die Sachen vor Ort sind!

sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Antje 1 Empty Re: Antje 1

Beitrag von Der Boss am Mi 29 Jan 2020, 09:06

Moin Wolfgang 

Der Rumpf könnte direkt von der Tön12 sein. scratch
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Antje 1 Empty Re: Antje 1

Beitrag von NWRR am Mi 29 Jan 2020, 10:30

Moin Wolle, ist größer als die Tön,
Technische Daten:
Länge ca. 640 mm
Breite ca. 210 mm
Höhe ca. 550 mm
Gesamtverdrängung ca. 3000 g
Maßstab 1:20

Ich habe das Teil, als blutiger Anfänger  ja schon einmal gebaut und alle Fehler dabei gemacht, die man nur machen kann. Die Antje soll nun mein "Schlusspunkt" sein, mit ihr schließt sich quasi  der Kreis im Modellbau und ich werde nur noch in Zukunft meine Modelle instand halten. In die Antje stecke ich noch einmal alles hinein, und werde sie wieder "schön" aufbauen. Ich spüre, das meine Hände langsam nicht mehr so wollen wie ich und meine Augen werden auch schlechter, es ist einfach an der Zeit, das Erschaffene zu genießen und zu erhalten.

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Antje 1 Empty Re: Antje 1

Beitrag von Der Boss am Mi 29 Jan 2020, 12:12

Moin Wolfgang 

Schade, aber an den fertigen Modellen gibt es ja auch immer was zu tun,

z.B. verschönern,  aufrüsten, neue Ideen umsetzen oder einfach nur reinigen 

und auf'n Teich schippern und genießen.  Wink
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Antje 1 Empty Re: Antje 1

Beitrag von Feuerwehr am Mi 29 Jan 2020, 12:41

Aber Bestandspflege ist auch wichtig
Mfg Günther
Feuerwehr
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Antje 1 Empty Re: Antje 1

Beitrag von NWRR am Mi 29 Jan 2020, 13:04

Moin, seh ich auch so, aber es "klemmt" eben schon arg, um noch weiterzumachen!

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Antje 1 Empty Re: Antje 1

Beitrag von Feuerwehr am Mi 29 Jan 2020, 13:07

Das sieht man aktuell bei der Bundeswehr
Keine Bestands Pflege da klemmts auch ganz schön
Mfg Günther
Feuerwehr
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Antje 1 Empty Re: Antje 1

Beitrag von NWRR am Fr 31 Jan 2020, 10:30

Moin aus Berne, so, Sound, Motor und Halter und der alte Beschlagsatz sind "am Lager", nun warte ich auf den angefangenen BS, dann geht´s los.....

sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Antje 1 Empty Re: Antje 1

Beitrag von NWRR am Sa 01 Feb 2020, 10:19

Moin, der angefangene BS der Antje 1 ist gerade eingetroffen, und ich habe nach der Teilekontrolle festgestellt, das er noch immer KOMPLETT ist, unglaublich, nach den vielen Jahren. Sogar der Bauplan (unbeschädigt !!!!) und die Bauanleitung (ungelesen) mit der noch immer eingehefteten Ständerbeilage, sind dabei, da wusste wohl jemand nicht, was er für ein Schätzchen hatte.

Antje 1 Dsc00488

Antje 1 Dsc00487

Der Preis für alles war "lächerlich", die Fracht allein war fas teurer!. Mit dem originalen, noch eingeschweißten Beschlagsatz, dem schon gelieferten Motor und  Soundmodul und dem "alten, vermurksten BS kann es nun losgehen  Ich werde wie immer euch auf dem Laufenden halten und nun erst einmal die Teile sortieren und zu Baugruppen zusammenstellen.

sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Antje 1 Empty Re: Antje 1

Beitrag von NWRR am Mo 03 Feb 2020, 08:17

Moin aus Berne, nun fehlen doch Teile des BS, aber es sind alles Teile, die ich vom alten Modell vorliegen habe und erneuern/aufarbeiten kann. Z.Zt. sortiere ich gerade die Teile der Aufbauten, um sie vorzubreiten und zu beizen. Mit der Antje werde ich mir auch wieder Zeit lassen, wann sie ferig ist, ist mir egal.

sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Antje 1 Empty Re: Antje 1

Beitrag von NWRR am Di 25 Feb 2020, 12:30

Moin, langsam kann es nun losgehen, ich habe, weil ich mir dieses Mal die Arbeit ersparen möchte, das schöne, gelaserte Holzdeck von der Antje 2 bestellt und gerade ausgeschnitten und auf das vorhandene Kunststoffdeck aufgelegt, passt wunderbar.

Antje 1 Dsc00490

Antje 1 Dsc00489

Antje 1 Dsc00492, Antje 1 Dsc00491

Ich baue das Boot nach den beiden Bauanleitungen von Antje 1 + 2, und suche mir das passende heraus, dennneiniges ist an der "Neuen" besser gelöst und denke nun darüber nach, ob und in welcher Farbe ich das Deck beizen soll. Habt ihr vielleicht Vorschläge?

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Antje 1 Empty Re: Antje 1

Beitrag von NWRR am Fr 28 Feb 2020, 15:37

Moin, aller Anfang ist schwer ...öhhh, ich habe das Loch für das Stevenrohr gebohrt und den Ausschnitt für die vorgesehene Kielhacke aus 5x5 mm Kiefernleiste mit Rest-ABS verkleidet, Dann habe ich ein wenig mit dem Antrieb probiert, passte alles nicht so, wie ich es gerne gehabt hätte, eine Lösung musste her! Der Rumpf ist für das damalige, rappelige EF 2 Getriebe von Robbe gemacht und ich habe Probleme damit, die Welle nicht zu steil anstehen zu lassen. Das Problem ist nun, einen Motorträger zu finden oder anzufretigen. Dann fiel mir noch die ursprüngliche Motorlösung für die Borkum mit den Riemenscheiben in die Hände und siehe da, in verbindung mit dem Träger von Krick passte es!

Antje 1 Dsc00495

Die Kielhacke hat mir aber zu wenig Spiel zur Schraube, durch den steileren Wellenwinkel, darum ändere ich auch hier, statt 5x5 mm Kiefer, verkleidet mit ABS,  lege ich ein 5x3 mm MS I-Profil ein und lackiere es mit dem Rumpf zusammen. Gammelt nicht wie Holz, ist stabiler und sorgt unten im Rumpf noch für ein gleichmäßiges Gewicht, denn die Antje braucht noch einiges an Zuladung.

Antje 1 Dsc00494

Antje 1 Dsc00493

Nächste Woche kann ich weitermachen, Termine... Termine ... Termine!

sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Antje 1 Empty Re: Antje 1

Beitrag von Feuerwehr am Fr 28 Feb 2020, 15:39

Das ist doch ein Zahnriemen
Oder ????
Mfg Günther
Feuerwehr
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Antje 1 Empty Re: Antje 1

Beitrag von NWRR am Fr 28 Feb 2020, 15:43

Moin, Jep, natürlich ist das noch alles nicht ausgerichtet. Der läuft seidenweich, dazu brauch ich schon den Krachmacher "Fischkutter" von Reely, für den "Sound"!

sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Antje 1 Empty Re: Antje 1

Beitrag von Der Boss am Fr 28 Feb 2020, 21:27

Der Anfang ist gemacht.  Cool
Der Boss
Der Boss
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Antje 1 Empty Re: Antje 1

Beitrag von ullie46 am Fr 28 Feb 2020, 22:28

Hallo Wolfgang,

als "einfache" Variante kannst Du das Deck natürlich beizen oder lasieren, in Eiche hell zum Beispiel.
Ich würde aber über eine Echtholzbeplankung nachdenken mit nachgebildeter Kalfaterung aus schwarzem Karton, schwarzgrauem Garn oder entsprechendem Sikaflex. Nach dem Schleifen kannst Du es immer noch altern mit stark verdünnter grauer Farbe. Oder ähnlich.

Gruß Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Antje 1 Empty Re: Antje 1

Beitrag von NWRR am Sa 29 Feb 2020, 08:07

Moin Ulrich, die Echtholzbeplankung war sonst immer mein Ding, ich wollte sie mir diesmal ersparen und habe das gelaserte Deck erstanden. vielleicht werde ich es nur altern und dann versiegeln.

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Antje 1 Empty Re: Antje 1

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten