Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Schonend entlacken durch Verdampfung

Nach unten

Schonend entlacken durch Verdampfung Empty Schonend entlacken durch Verdampfung

Beitrag von Rafi am So 21 Apr 2019, 21:12

Hallo Modellbaufreunde

Eins vorab: Die Idee ist nicht auf meinem Mist gewachsen, sondern im Netz gefunden. Aber durch mich getestet und für gut befunden. sunny

Wer kennt das nicht, die Farbe muss wieder runter vom Modell. Es gibt verschiedenste Möglichkeiten, aber  Propylenglykolmethylether ist sehr beliebt, da man so gut wie alles damit anlöst.

Propy...waaas? Das Mittelchen ist wohl eher bekannt unter den Handelsnamen Dowanol oder Revell Airbrush Clean. Nun ist die Teile einlegen aber riskant, da manche Kunststoffe spröde oder gar rissig werden können. Und mit der Flüssigkeit abschrubben ist mühsam.

Wenn man die Flüssigkeit aber verdampfen lässt, lösen die Dämpfe die Farbe schonend an, ohne dass der Kunststoff der chemischen Keule direkt ausgesetzt wird. Soweit die Theorie.

Als Versuchsträger dient mir eine Corvette C7 (oder wie Bianca sie nennen würde „Kotzflunder“ Abrollender Smilie ) von Revell USA, die leider vorlackiert ausgeliefert wird.

Schonend entlacken durch Verdampfung E9490d10[/quote]

Ich fülle nun etwas Airbrush Clean in eine kleine Plastikbox. Muss nicht viel sein, einfach dass der Boden bedeckt ist. Darauf wird die Karosserie leicht erhöht platziert, damit sie nicht in der Flüssigkeit steht.

Schonend entlacken durch Verdampfung B057d310

Nun wird die Box verschlossen, da,ist die Dämpfe ihre Arbeit tun können. Nach ein paar Stunden wird die lackierte Oberfläche schon klebrig und kann abgewischt werden.

Schonend entlacken durch Verdampfung 306cb910

Bei einer normalen Lackierung reicht abwischen bzw. abschrubben mit einer alten Zahnbürste. Hier handelt es sich aber um eine industrielle Lackierung, die noch dazu sehr dick ist. Da hatte es der chinesische Produzent wohl sehr gut gemeint. Daher musste ich mit einem mit Airbrush Clean benetzten Küchentuch und Q-Tip etwas nachhelfen.

Schonend entlacken durch Verdampfung 9ea20010

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Flüssigkeit nicht mit Farbresten verschmutzt wird und so einfach wieder abgefüllt und weiterverwendet werden kann. Beim hantieren bitte Atemschutz und Handschuhe nicht vergessen!


Zuletzt von Glufamichel am So 21 Apr 2019, 22:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Doppeltes Bild getauscht. Uwe)
Rafi
Rafi
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Schonend entlacken durch Verdampfung Empty Re: Schonend entlacken durch Verdampfung

Beitrag von SibirianTiger am So 21 Apr 2019, 21:46

Is mir zu Risikoreich wegen meinen Katzen, da bleib ich doch lieber bei Backofenspray, Bremsflüssigkeit oder wenns ziemlich hartnäckig is, beim Feinsandstrahler in der Firma. Da die Box net hermetisch verschlossen is, rat ich jedem Tierhalter davon ab der wie ich im Wohnzimmer oder inner Essecke bastelt und net innem separaten Raum wo die Tiere net hinkönnen

@ Rafi

Die C7 is einfach nur noch Potthäßlich und hat net mehr den Charme und den Charakter den die Baureihen C1-C4 haben
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Schonend entlacken durch Verdampfung Empty Re: Schonend entlacken durch Verdampfung

Beitrag von Rafi am So 21 Apr 2019, 22:01

Guter Punkt, die Box sollte man für die Dauer des Entlackens am Besten in ein Zimmer ohne Lebewesen stellen, sicher ist sicher.

Zur C7: Geschmackssache, ich find sie ziemlich geil. sunny Klar haben die Klassiker mehr Charme, aber die neuen Inkarnationen von Corvette, Camaro und Mustang räumen endlich mal mit dem Vorurteil auf, dass die Amis nur schnell geradeaus können. Die sind fahrwerkstechnisch mittlerweile auf Augenhöhe, sodass sie auf dem Track manchen europäischen Sportwagen nass machen.
Rafi
Rafi
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Schonend entlacken durch Verdampfung Empty Re: Schonend entlacken durch Verdampfung

Beitrag von SibirianTiger am So 21 Apr 2019, 22:47

Der Raum muß gut durchgelüftet werden wegen den Dämpfen.

Dem widersprech ich. Ich durfte mal n richtiges Schlachtschiff fahren, n 59er Gaddy Eldorado Selville, die Kurvenlage war perfekt. Der 86er Ford Mustang GTO Police Interceptor mit 320 PS isn Porschekiller, so einen fährt ein guter Freund von mir und der scheucht dir den Bock um die Kurven......da wirste kotzen. Die Dodge Viper RT10 is ein Biest in den Kurven und liegt verdammt gut in den Kurven. Von der 82er C3 Daytona Greenwood fang ich erst garnet an, mit der hat mein Kumpel nem Ferrari ans Bein gepißt. Man muß nur sein Auto kennen und beherrschen können. Gegen die C4 mit dem großen LT4 Motor mit 330 PS hatte nen Porsche keine Chance. Mit ner C3 mit der 7 Litermaschine und 435 PS legt sich keiner an. Alle hier beschriebenen Fahrzeuge haben auch bei hohen Geschwindigkeiten eine perfekte Kurvenlage Grinsen , weil wir se aufm Hockenheimring gefahren sind, den konnteste mieten
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Schonend entlacken durch Verdampfung Empty Re: Schonend entlacken durch Verdampfung

Beitrag von SibirianTiger am So 21 Apr 2019, 22:53

Zurück zum Thema sonst kriegen wir was auf die Ömme, können ja per PN weiter diskutieren Roofl
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Schonend entlacken durch Verdampfung Empty Re: Schonend entlacken durch Verdampfung

Beitrag von Rafi am So 21 Apr 2019, 23:03

Danke fürs Bild tauschen, Uwe! Freundschaft
Rafi
Rafi
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Schonend entlacken durch Verdampfung Empty Re: Schonend entlacken durch Verdampfung

Beitrag von Glufamichel am So 21 Apr 2019, 23:54

Rafi schrieb:Danke fürs Bild tauschen, Uwe! Freundschaft

Passt Rafi... Cool
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Schonend entlacken durch Verdampfung Empty Re: Schonend entlacken durch Verdampfung

Beitrag von Al.Schuch am Mo 22 Apr 2019, 08:40

Rafi....
Sehr gute Idee, das merke ich mir. Freundschaft

Ich hab zum Entlacken immer Bremsflüssigkeit benutzt.
Entweder man nimmt alte, gebrauchte Flüssigkeit,oder fügt bei einer Frischen etwas Wasser dazu.
Pur ist das Zeug sehr scharf. Suspect
Dann kann man das Bauteil darin einlegen.
Einige Stunden, evtl auch über Nacht, dann blättert die dickste Farbe weg. Wink
Danach abspülen und evtl, noch kleine Lackreste in Ecken und Fugen entfernen und gut ist.
Vorsicht bei Hohlräumen im Bauteil, immer gesondert ausspülen. Massstab
Sonst kann es passieren,das noch Flüssigkeitsreste dort verbleiben, die später langsam austreten und die fertige Neulackierung ruinieren. evil or very mad Suspect

So, ich verschwinde wieder zur Ausstellung. Grinsen

Gruß
Alex
avatar
Al.Schuch
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Schonend entlacken durch Verdampfung Empty Re: Schonend entlacken durch Verdampfung

Beitrag von doc_raven1000 am Di 23 Apr 2019, 12:54

Super Idee, Rafi,
gerade bei dem Wetter auf dem Balkon, mal ausprobieren.
doc_raven1000
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Schonend entlacken durch Verdampfung Empty Re: Schonend entlacken durch Verdampfung

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten