Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Seite 32 von 34 Zurück  1 ... 17 ... 31, 32, 33, 34  Weiter

Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Lützower am So 08 Nov 2020, 18:28

Hallo Michael,

dem oben Geschriebenen kann ich mich nur anschließen. Vom Original kaum zu unterscheiden. Zehn Zehn Zehn
Lützower
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von OldieAndi am So 08 Nov 2020, 20:56

Hallo Michael,

was für An- und Einblicke, wunderbar. drunken

Schöne Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Steffen70619 am So 08 Nov 2020, 21:43

Hallo Michael,

Glückwunsch zur allerfeinsten Bauausführung, das sieht einfach mal richtig genial aus.
Faszinierend, was Du sozusagen aus Resten zurechtzauberst Very Happy

Herzliche Grüße
Steffen
Steffen70619
Steffen70619
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am Mo 09 Nov 2020, 08:33

Ein ganz großes Dankeschön auch euch vier Getreuen, Klaus, Hans-Werner, Andreas und Steffen! Das tut so gut!
Im Februar kommenden Jahres wird dieser BB zwei Jahre alt und damit ist Hermine dann mein längstes Bauprojekt überhaupt. Der Glaskasten benötigte eindreiviertel Jahre zu seiner Fertigstellung und der Bubikopf war "schon" nach anderthalb Jahren fertig. Das heißt mit anderen Worten, dass ich es geschafft habe - gegen meinen Ehrgeiz - zu einem entspannten Modellbau zu finden. Die Einzelschritte mögen klein sein, summieren sich aber trotzdem. Gerade macht mir die Hermine besonders große Freude. Hoffentlich bleibt es dabei!

Einen guten Start in die neue Woche wünscht
Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Bernd Mühlstraßer am Mo 09 Nov 2020, 22:16

Weil uns Maxl gerade mit so tollen "Einblicken" verwöhnt, möchte ich Euch zur Entspannung nur mal so einen schönen "Durchblick" zeigen.

Ansonsten verfolge ich natürlich mit größter Spannung und Begeisterung, wie es weitergeht!
BerndProjekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Img_4610
Bernd Mühlstraßer
Bernd Mühlstraßer
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am Di 10 Nov 2020, 10:01

Vielen Dank, Bernd, dass du uns - wie immer - den Durchblick verschaffst! Wie dieses Bild wohl entstanden sein mag?
Ich rätsele auch noch bezüglich der äußeren Dachlandschaft, nachdem ich die innere - leicht vereinfacht - hinter mich gebracht habe. Du hattest mir ja schon sechs Fotos aus der Vogelperspektive zukommen lassen. Wenn da bei dir noch mehr "herumtrudeln" - ich würde mich sehr freuen! Jede weitere Perspektive wäre mir sehr hilfreich...

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Lupo60 am Di 10 Nov 2020, 13:59

Hallo Michael,

bin gerade mal an den Anfang des Threads gegangen ... meine Güte, das sind ja tatsächlich schon fast zwei Jahre. Unglaublich, wie die Zeit vergeht - und wenn ich mir die Anfänge dieses Modells so anschaue, auch unglaublich, was Du da auf die Räder gestellt hast!

Ich wünsche frohes Gelingen bei der "Dachlandschaft" ... und freue mich auf Bilder!

Liebe Grüße
Wolfgang
Lupo60
Lupo60
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am Di 10 Nov 2020, 18:04

Herzlichen Dank, Wolfgang, für Wortmeldung und Lob! Mir ist auch immer wieder mal unheimlich, wie die Zeit vergeht... Besser nicht drüber nachdenken! Hermine aber macht mir gerade besonders viel Freude. Die Lok steht ja schon (fast) komplett vor mir, auch wenn noch viel zu tun ist, und bis jetzt konnte ich alle kritischen Momente gut umschiffen oder wenigstens nachträglich reparieren.

Herzliche Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am So 15 Nov 2020, 11:59

Der Stromabnehmer findet seine Basis. Auf dem runden Dach sind die aufgesetzten Nietenreihen wenigstens halbwegs eine Orientierungsmarke, aber viel Augenmaß bleibt gefragt!

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Img_5519

Die Stützkonstruktionen sind auf das Dach geschweißt. Naja - beim Modell sind sie verklebt. Das Dach ist in Originalfarbe (Alu RAL 9006) lackiert.

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Img_5520

Und so weit bin ich heute gekommen:

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Img_5521

Nun könnte der Stromabnehmer kommen. Ich bin gespannt...

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Steffen70619 am So 15 Nov 2020, 12:06

Hallo Michael,

ganz feine Arbeit, die Du hier zeigst. Die Führerstandstür ist offen (da sind ja sogar die Schrauben zu deren Befestigung nachgebildet), der Tf ist wohl gerade den Stromabnehmer holen Very Happy

Herzliche Grüße

Steffen
Steffen70619
Steffen70619
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Falco 2014 am So 15 Nov 2020, 12:37

Ich finde besonders gut, dass man durch die Fenster Details im Innenraum erkennen kann. Einfach nur toll!!!Großer Meister

LG
Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Glufamichel am So 15 Nov 2020, 13:06

shocked tatsächlich Kupferstreifen verlötet Michael 2 Daumen Da kommen bestimmt auch noch ein paar Leitungen auf den Dachgarten? Bin gespannt wie es weiter geht.
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Lupo60 am So 15 Nov 2020, 14:58

maxl schrieb:Die Stützkonstruktionen sind auf das Dach geschweißt. Naja - beim Modell sind sie verklebt. Das Dach ist in Originalfarbe (Alu RAL 9006) lackiert.

Hallo Michael,

scratch geschweißt? Ich könnte mir vorstellen, dass diese Konsolen eher durch die Dachhaut durch an das Untergestell genietet sind. Aber vielleicht gibt‘s ja Fotos.

Ach so, Fotos. Ich habe mal in meinen N-Loks gestöbert und jetzt kann ich noch ein Foto von einem ganz kleinen Herminchen beisteuern:

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 C1833310

Viele Grüße
Wolfgang
Lupo60
Lupo60
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von didibuch am So 15 Nov 2020, 15:56

Hallo Michael,

das sieht wieder ganz phantastisch aus, wie ein Blick aus dem Betriebswerk.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Frank Kelle am So 15 Nov 2020, 16:31

Ich glaube langsam aber sicher nicht mehr, daß DAS ein Modell ist... Du bist doch immer im Lokschuppen und fotografierst die ECHTE Lok..
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von klaus.kl am So 15 Nov 2020, 16:42

Hallo Michael,
kann mich nur anschließen, sehr schöne Baufortschritte.  Beifall
Bin mal gespannt, wie Du das mit dem Stromabnehmer gestaltest.
Vor allem wie das Ein- und Ausfahren vom Stromabnehmer funktioniert, … so das es nicht nur einmal geht. Roofl  Grinsen

Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am So 15 Nov 2020, 16:58

Vielen Dank euch allen, Steffen, Kurt, Uwe, Wolfgang, Dieter und Klaus für eure Rückmeldungen! Freut mich!

Steffen: Die "Schraubnachbildungen", die du bei den Scharnieren zu sehen glaubst, sind ganz ordinäre, vom Hersteller "bereitgestellte" Löcher für entsprechende Schräubchen oder Nägel. Da ich die Scharniere verklebt habe, blieben die Löcher sichtbar. Aber Danke für dein Vertrauen in mein modellbauerisches Können!

Kurt - wenn man das Modell tatsächlich vor der Nase hat, sind noch deutlich mehr Details der Inneneinrichtung sichtbar. Das erfreut mich auch sehr. Zudem wird das Dach abnehmbar bleiben...

Uwe, der "Dachgarten" dürfte spannend werden. Aber erst mal muss ich den Durchblick bekommen. Deinen Artikel über Stromabnehmer habe ich bestimmt schon fünfmal gelesen!

Wolfgang - Nieten kann ich im fraglichen Bereich nicht entdecken, weder außen noch innen. Die innerhalb des Daches erkennbaren Stützkonstruktionen (die ich brav nachgebildet habe) müssen m.E. aus früheren Zeiten stammen. Sie sind für den aktuellen Stromabnehmer falsch positioniert. Aber nichts Genaues weiß ich nicht!
Deine kleine Lok ist wirklich süß!

Ja, Dieter, die Dachansichten sind rar. Bernd hat mir einige zukommen lassen. Den Rest muss ich improvisieren. Wird schon!

Klaus, wie ich das mit dem Stromabnehmer hinbekomme, weiß ich auch noch nicht. Er wird wohl im Wesentlichen aus Kupferdraht entstehen und sollte schon beweglich sein, da er ja dereinst Roberts MHW-Oberleitung treffen möchte. Ich regele das ganz ruhig und Schritt für Schritt...

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am Mo 16 Nov 2020, 10:40

Hallo Frank - bei den vielen Rückmeldungen habe ich offenbar den Überblick verloren und dich nicht namentlich erwähnt; tut mir leid! Auch dir natürlich ganz herzlichen Dank für deine Wortmeldung!
Ich ziehe mich jetzt in mein stilles Kämmerlein zurück und tüftele am Stromabnehmer. Dazu muss ich erst einmal kapieren, wie er genau aufgebaut ist, wie ich ihn überhaupt nachbauen kann und wo Modellbaukompromisse unumgänglich sind, wenn er auch noch beweglich ausgeführt werden soll. Das kann dauern...

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Helmut_Z am Mo 16 Nov 2020, 10:48

maxl schrieb:
Ich ziehe mich jetzt in mein stilles Kämmerlein zurück und tüftele am Stromabnehmer. Dazu muss ich erst einmal kapieren, wie er genau aufgebaut ist, wie ich ihn überhaupt nachbauen kann und wo Modellbaukompromisse unumgänglich sind, wenn er auch noch beweglich ausgeführt werden soll. Das kann dauern...
(maxl)

Bin schon ganz gespannt darauf, wird sicher auch wieder vom Feinsten
Helmut_Z
Helmut_Z
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am Mo 16 Nov 2020, 15:41

Danke, Helmut, für deinen Kommentar. Ja, ich taste mich langsam voran, Bauteil für Bauteil. Zum Glück werden die jetzt entstehenden Teile wieder einzeln gefertigt und erst dann mit dem Dach verklebt, wenn sicher ist, dass alles so bleiben kann. Am Dach selbst habe ich doch noch ein paar Änderungen vorgenommen. Das ist ja immer kritisch: In ein Bauteil einzugreifen, in das man schon so viele Stunden investiert hat, stets mit dem Risiko, dass man es am Schluss noch gründlich verpfuscht und in die Tonne treten kann. Naja - das kennt jeder Modellbauer nur zu gut...

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Helmut_Z am Mo 16 Nov 2020, 15:54

maxl schrieb: In ein Bauteil einzugreifen, in das man schon so viele Stunden investiert hat, stets mit dem Risiko, dass man es am Schluss noch gründlich verpfuscht und in die Tonne treten kann. Naja - das kennt jeder Modellbauer nur zu gut...
(maxl)

ja leider Michael, ich trete gerade meine kleine Weihnachtsanlage in die Tonne, zumindest ist sie mal gestoppt. Traurig 1
Helmut_Z
Helmut_Z
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am Mo 16 Nov 2020, 16:18

Jammerschade, Helmut - aber ein Neustart kann auch etwas Befreiendes haben...

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von doc_raven1000 am Mi 18 Nov 2020, 18:43

Gerade erst gesehen, deine Baufortschritte, Michael, sehr schön die Isolatorenstangen, freue mich schon auf weiteres 2 Daumen
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am Mi 18 Nov 2020, 21:12

Ja, Danke, Dietmar, ich komme voran, auch wenn ich immer wieder Änderungen vornehme. Die Isolatoren sind deutlich dunkler geworden, der Aufbau ragt jetzt weniger hoch auf. Die Gesamtkonstruktion ist doch sehr tricky. Am Wochenende gibt's wieder ein paar Fotos.

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Lützower am Do 19 Nov 2020, 15:43

Hallo Michael,

auch wenn ich mich selten melde, so verfolge ich doch aufmerksam deinen Baubericht und bin immer wieder begeistert von deinem modellbauerichen Können. Ich freue mich schon auf die nächsten Bilder.
Lützower
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 32 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 32 von 34 Zurück  1 ... 17 ... 31, 32, 33, 34  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten