Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Seite 28 von 28 Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28

Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 28 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Steffen70619 am Do 20 Aug 2020, 21:54

Hallo Michael,

eine klasse Arbeit ist das. Gerade die vielen feinen und im Modell stimmigen Details.
Griffstangen, Riffelblech, die Schräubchen und Nieten, das Fahrwerk ...

Muß zugeben, daß ich mich selbst wenig an Maße halte. Die werden bei meinen Umbauten durch die Spendermodelle bestimmt.
Und durch die Blickperspektive und die Verkleinerungen wirkt ein Modell auch anders als das Vorbild, finde ich.

Herzliche Grüße
Steffen
Steffen70619
Steffen70619
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 28 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am Fr 21 Aug 2020, 10:50

Es beruhigt mich sehr, Steffen, dass ich nicht der einzige bin, der es mit Maßen nicht soo genau nimmt. Das kann ich schon deshalb nicht, weil ich z.B. bei Materialstärken etc. auch auf das Angebot, die Machbarkeit und die Stabilität zu achten habe - die große Versuchung, etwas zu nehmen, das gerade so "in etwa" passt, gar nicht mit eingerechnet. Heraus kommt (bei mir) immer ein Kompromiss, mit dem ich aber recht zufrieden bin, wenn er stimmig ausfällt.

Beste Grüße in die Schweiz! Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 28 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Helmut_Z am Fr 21 Aug 2020, 15:36

maxl schrieb:Es beruhigt mich sehr, Steffen, dass ich nicht der einzige bin, der es mit Maßen nicht soo genau nimmt.(maxl)

Keine Sorge Michael, mir reicht es auch wenn es stimmig aussieht. Very Happy Genau genommen, mir reicht es schon wenn es erkennbar ist Twisted Evil
Helmut_Z
Helmut_Z
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 28 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am Mo 24 Aug 2020, 20:07

Ja, ja, Helmut - die alte Krankheit der (guten) Modellbauer: Das eigene Licht unter den Scheffel stellen... Macht dich aber sympathisch!

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 28 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am Mo 07 Sep 2020, 15:15

Trotz Bastel- und Fotografier-Fäule und Unterbrechung durch einen Ausflug ins Noppenstein-Universum (LEGO Fiat 500) bin ich weitergekommen. Die Handläufe sind komplett fertig und die seitlichen Schutzfenster sind entstanden:

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 28 Img_5412

In Sachen Materialstärke habe ich nicht ganz die richtige Auswahl getroffen, bin mit der Wirkung aber doch zufrieden.

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 28 Img_5413

Bei den Handläufen rechts und links neben der Fahrertür ist es mir gelungen, selbige trennbar auszuführen, damit sich Aufbauten und Fahrgestell weiterhin voneinander lösen lassen. War etwas tricky, hat aber zur Folge, dass die Aufbauten nun unverrückbar fixiert sind, wenn alles ineinanderrastet.
Ich schätze, dass nun die Türklappen der Maschinenräume, die Türen zum Führerstand und im Inneren das Fahrpult dran sind. Über die Reihenfolge bin ich mir noch nicht im Klaren.

Bis denne! Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 28 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Der Rentner am Mo 07 Sep 2020, 15:51

Und wieder ein Klasse Detail weiter..... Cool
Der Rentner
Der Rentner
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 28 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Steffen70619 am Mo 07 Sep 2020, 16:22

Hallo Michael,

ein Knaller, Deine Hermine. In der Aufnahme kommt das sehr fein gestaltete Fahrwerk gut zur Geltung. Sieht aus wie echt.
Ich würde mit den Vorbauklappen weitermachen. Dann sieht die Hermine schon fast fertig aus. Führerstandstüren sind dann auf, weil der Tf mal eben Bier holen ist Very Happy

Herzliche Grüße

Steffen
Steffen70619
Steffen70619
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 28 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von doc_raven1000 am Di 08 Sep 2020, 08:39

Absolut genial wie du auch so kleine Details wie die Schutzfenster umzusetzen Großer Meister
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 28 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am Di 08 Sep 2020, 09:27

Herzlichen Dank euch dreien, Reinhard, Steffen und Dietmar, für euer Lob und dafür, dass ihr meine langsamen Baufortschritte so geduldig verfolgt! Zwar besteht ein Schutzfenster aus immerhin zwanzig Einzelteilen, aber mein Bautempo ist doch sehr gemächlich... Wenn ich so weitermache, habe ich mit der Hermine noch ein weiteres Jahr zu tun. Das schreckt mich aber gar nicht.
Steffen - die Türklappen der Maschinenraumhauben als nächstes anzufertigen, ist sehr verlockend, weil die Lok dann tatsächlich schon rein äußerlich einen sehr fertigen Eindruck machen würde. Leider muss ich alle enttäuschen, die gehofft haben könnten, ich würde die Teile beweglich ausführen. Aktuell habe ich vor, sie fest einzukleben. Lediglich die Führerstandstüren möchte ich versuchen, beweglich zu bauen. Ob mir das gelingt, steht natürlich noch in den berühmten Modellbauer-Sternen!

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 28 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Glufamichel am Di 08 Sep 2020, 18:17

Selbst die Schutzscheiben haben noch immens viele Teile shocked Schauen aber klasse aus Michael. Und wegen der Materialstärke, so sieht man auf jeden Fall, dass da "etwas" im Rahmen steckt. 2 Daumen
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 28 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am Di 08 Sep 2020, 19:42

Danke, Lieblingsschwabe! Mein Lokführer ist eben besonders geschützt, wenn er aus dem Seitenfenster blickt. An der Lok wirken die Schutzfenster trotz allem filigran genug. Es ist schon erstaunlich, wie viel Zeit diese Kleinteile "fressen"!

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 28 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Frank Kelle am Di 08 Sep 2020, 20:19

Wenn ich mir "allein" das Fahrwerk ansehe... es ist ein absoluter Hammer, was Du hier leistest.. Das Bild in schwarzweiss, das Gleis so anschneiden im Bild, das es länger wirkt - und Du hast ein Werksfoto von Krauss....
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 28 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am Di 08 Sep 2020, 21:31

Herzlichen Dank für dein Lob, Frank! Geht natürlich runter wie... Tatsächlich wird es noch dauern, bis die Aufbauten keinen "Fremdkörper" mehr auf dem Fahrgestell bilden, sondern die Lok zu einer Einheit verschmilzt. Noch viel geduldige Detailarbeit ist da gefragt...
Ich bin aber selbst auch schon recht zufrieden mit dem aktuellen (Zwischen)Ergebnis, weil die Richtung stimmt!

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 28 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von OldieAndi am Di 08 Sep 2020, 23:00

Lieber Michael,

ich fürchte, mir war damals in Koblenz-Lützel gar nicht bewusst geworden, wie viele Details auch an so einer relativ kleinen Lok dran sind. Wie schon zuvor bemerkt, ist alleine das Fahrgestell genial, der reinste Dschungel.
Ich stelle es mir sehr befriedigend vor, so nach und nach in aller Ruhe weitere Details anzufügen und das Ganze wachsen zu sehen. Ich bewundere Dich aber auch für Deine Geduld, für die ich wohl immer noch nicht die nötige Reife aufbrächte.Wink

Schöne Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 28 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am Mi 09 Sep 2020, 08:52

Herzlichen Dank, Andreas, für deine lobende Stellungnahme! Ich freue mich. Was die Geduld anbelangt, so unterscheidet uns Modellbauer doch eigentlich nur, auf wie viele Projekte wir sie verteilen. So gesehen zerfällt Hermine also ständig in kleinere Einzelprojekte, die für sich genauso befriedigend sind, wie es mehrere Modelle nacheinander wären.
Wenn es um die Sauberkeit und Präzision der Bauausführung geht, schätze ich deine Geduld im Übrigen sogar höher ein!

Liebe Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 28 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von steef derosas am Sa 12 Sep 2020, 12:49

Ein Guten morgen Michael
Ich könnte da viel sagen, aber mir sind die worte dafür mangelhaft. Das gute alte E-lökchen ist fabelhaft! Ich glaube ,wenn sie meine war, bekahm ich prügel mit meine frau, im sinne das die lok öfter mit verliebte augen stundenweise lang festgehalten wurde mit meinen blick, stat meine "rechte" hand...
LG Stefan
steef derosas
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 28 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am Sa 12 Sep 2020, 13:28

Vielen Dank, Stefan, für dein großes Lob! Das tut mir wirklich gut! Es wird vielleicht gar nicht mehr so lange dauern, bis Hermine zumindest äußerlich einen (fast) fertigen Eindruck macht. In Wahrheit aber sind es noch zahllose Details, die auf ihre Umsetzung warten... In der Tat sehe ich Hermine öfters mit verliebten Augen an - so wie meine anderen Scratch-Modelle im gleichen Standard. Da ich allein lebe, hat das aber keine nachteiligen Auswirkungen!

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 28 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 28 von 28 Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten