Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Seite 24 von 26 Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25, 26  Weiter

Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 24 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am Fr 19 Jun 2020, 20:17

Die erste Führerhauswand innen ist fertig bestückt. Leider kann ich zur Funktion der dargestellten Teile nichts sagen (mit Ausnahme des Kleiderhakens und des Lautsprechers der Sicherheitsfahrschaltung (?) rechts oben). So einfach die Technik einer Elektrolok zunächst erscheint, umso komplizierter wird's, wenn man versucht, in die Materie einzudringen...

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 24 16810

Stück für Stück geht es voran. Da sind noch viele Details nachzubilden! Macht Spaß!

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 24 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von OldieAndi am Fr 19 Jun 2020, 21:35

Guten Abend Michael,

wie immer sind wieder weitere bezaubernde Details dazugekommen, noch mehr Augenschmaus! Very Happy

Schöne Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 24 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Falco 2014 am Fr 19 Jun 2020, 21:49

Hallo Michael, deinem Baubericht ist es zu verdanken, dass ich nun auch bei Papiermodellen zuschaue. Deine Führerhauswand sieht einfach perfekt aus.

LG
Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 24 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Steffen70619 am Sa 20 Jun 2020, 01:42

Hallo Michael,

da haut's mich weg. Eine solche perfekte und detailreiche Arbeit hätte ich im Kartonmodellbau bis vor ein paar Monaten überhaupt nicht für möglich gehalten. Einen Daumen

Herzliche Grüße

Steffen
Steffen70619
Steffen70619
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 24 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von didibuch am Sa 20 Jun 2020, 04:09

Hallo Michael,

einfach klasse. Man hat das Gefühl, selbst im Führerhaus zu stehen.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 24 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Lützower am Sa 20 Jun 2020, 06:07

Dem oben Geschriebenen kann ich mich nur anschließen. Großer Meister Großer Meister Großer Meister
Lützower
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 24 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am Sa 20 Jun 2020, 09:31

Ein ganz herzliches Dankeschön an euch, Andreas, Kurt, Steffen, Dieter und Hans-Werner! Über euren Zuspruch freue ich mich sehr!

Kurt und Steffen zur Information: Meine Bauweise startete "dereinst" als Ableitung von einem Kartonmodell; das war der Glaskasten. Seither bin ich mehr und mehr zur Gemischtbauweise übergegangen. Ich verwende mehr oder weniger alles, was sich anbietet - Holz, Karton und Draht in erster Linie. Ich bin also längst kein reiner Kartonmodellbauer mehr... Ich hoffe, euch damit nicht allzu sehr zu enttäuschen! In der Rubrik "Kartonmodelle" tauche ich mehr der Tradition wegen auf. Die anderen Sparten würden ja auch nicht passen und eine eigene Sparte für "Gemischtbauweise" gibt es halt nicht bei den "Lustigen"!

Beste Wochenendgrüße von Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 24 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von ODBB am Sa 20 Jun 2020, 10:09

Hallo Michael,

Deine "Lochbleche" an den Heizungen sind wirklich perfekt, das wäre mit der von mir vorgeschlagenen Methode so wohl nicht möglich gewesen - Respekt! Über lasern (lassen) sollte ich vielleicht auch mal nachdenken. scratch

Gruß
Uwe
ODBB
ODBB
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 24 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am Sa 20 Jun 2020, 11:50

Herzlichen Dank für dein großes Lob, Uwe! Die Lochgröße ist allerdings im Grenzbereich - beim Lackieren muss man doch sehr aufpassen, dass sich die Löcher nicht zusetzen. Man kann aber mit einer Nadelspitze nacharbeiten. Das muss man dann aber wirklich wollen und Geduld beweisen...

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 24 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Lupo60 am Mo 22 Jun 2020, 21:38

Hallo Michael,

Da hast Du ja richtig gezaubert! Man erwartet fast, Dich im nächsten Bild durch die Tür hereinspaziert kommen zu sehen. Als Modell ist es wirklich nur im direkten Vergleich mit den Vorbildfotos zu erkennen.

Auch großes Kompliment an Robert! Die Laserlochbleche wirken einfach nur kompromisslos echt. Klasse!

Beeindruckte Grüße
Wolfgang
Lupo60
Lupo60
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 24 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am Mo 22 Jun 2020, 22:36

Willkommen zurück, Wolfgang! Ich wollte gerade anfangen, mir Gedanken zu machen, wo du bloß steckst! Und herzlichen Dank für dein Lob! Da freue ich mich sehr!

Am Innenleben des Führerhauses kann ich mich so richtig austoben. Jeden Tag entsteht ein neues Detail - und sei es noch so klein... Und immer wieder muss man überlegen, wie man mit einfachen Mitteln die Wirkung des Vorbilds einfängt. Bis jetzt hab ich für alles eine Lösung gefunden. Der direkte Vorbildvergleich ist allerdings nicht immer ratsam!

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 24 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am Sa 27 Jun 2020, 18:06

Das Makro ist wie immer gnadenlos... Dreifacher Trost: Die Details werden im Inneren des Führerhauses fast völlig verschwinden, mit bloßem Auge schaut's brauchbar aus - und besser kann ich's halt nicht!

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 24 16811

Zu sehen sind der Wurfhebel der Bremse und allerlei "Gedöns", bei dem ich die Funktionszusammenhänge nicht wirklich kenne. Sicherungsautomaten (neuerer Bauart) sind dabei und Messinstrumente. Zur Abwechslung mal wieder ein Vorbildfoto:

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 24 27110

Und das war's schon wieder. Ein wenig fiebere ich dem Augenblick entgegen, wo ich die beiden Führerhaushälften miteinander verbinden kann! Auch das Modell zeigt: Viel Platz war nicht! In der rechten unteren Ecke wartet der nächste Heizkörper auf Fertigung (Lochbleche von den MHW) und Einbau.

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 24 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Glufamichel am Sa 27 Jun 2020, 20:03

Moin Lieblingsnordlicht,
das Gedöns ist dir doch prächtig gelungen  2 Daumen passieren kann ja auch nichts, da die Sicherungen "draussen" sind Very Happy

maxl schrieb:mit bloßem Auge schaut's brauchbar aus - und besser kann ich's halt nicht!
auauau  für deinen Hang zum understatement   Roofl sunny
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 24 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Jörg am Sa 27 Jun 2020, 20:18

Nu, Michael ... spätestens jetzt, wo Du das Lokomotiv-Cockpit einrichtest,
muß ich Dir aber auch endlich mal wieder meine Hochachtung ausdrücken ...  Freundschaft

- und es ist ganz gewiss kein 'Dreifacher Trost', sondern äußerst Schade!,
daß all diese wunderbar und akribisch nachgebildeten Details
dann im Inneren des Führerhauses fast völlig verschwinden ... Massstab


Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 24 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am Sa 27 Jun 2020, 21:21

Herzlichen Dank für euer Lob, Uwe und Jörg! Freut mich sehr!

Was das Understatement betrifft, so tendieren wir Modellbauer ja fast alle dazu, wenn wir unsere Arbeiten vorstellen. Zum Einen blickt man selbst kritischer als andere auf das, was hätte besser ausfallen können, zum Anderen pflegen wir eben auch eine gewisse Bescheidenheit. Ich denke, das ist beides in Ordnung.

Übrigens: Den Wurfhebel der Bremse habe ich nochmal überarbeitet - er war doch etwas zu mickrig ausgefallen... Jetzt bin ich zufrieden.

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 24 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Steffen70619 am Sa 27 Jun 2020, 22:02

Hallo Michael,

da ist ja alles akribisch nachgebildet, bis zu Farbe der Instrumentenskalen und den Rastnasen der Wurfhebelhandbremse ...
genial, das hast Du meisterlich hinbekommen.

Herzliche Grüße
Steffen
Steffen70619
Steffen70619
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 24 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am Sa 27 Jun 2020, 22:19

Herzlichen Dank für dein Lob, Steffen! Das freut mich! Allerdings: 1:21 ist etwas komfortabler umzusetzen als 1:87! Das darf man nicht vergessen...

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 24 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Straßenbahner am Sa 27 Jun 2020, 23:48

Hallo Michael,
jetzt wo Du den Lokführerstand einrichtest, möchte ich Dir zu der gelungenen Ausführung gratulieren.
Ja Du hast die Details wunderbar nach besten Wissen und Gewissen nachgebildeten, nur zum Schluss sieht man davon recht wenig.
Ich weiß dass Deine Art Modelle zu bauen alles genau sein muss, also jammre nicht, es ist alles so wie es sein soll, also bestens.

Gruß Helmut Winker 2
Straßenbahner
Straßenbahner
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 24 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von klaus.kl am Sa 27 Jun 2020, 23:57

Hallo Michael,

wieder mal ein besonderes Schmankerl zum Wochenende.
Sehr detailliert umgesetzt auch im Maßstab 1:21 kein leichtes Spiel und dann auch noch das Originalbild dazu gestellt. Das zeigt wahre Größe.  Massstab Zehn
Weiterhin viel Spaß und Leidenschaft beim basten und werkeln.

Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 24 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von doc_raven1000 am So 28 Jun 2020, 10:42

Wieder einige Teile mehr zu dem Gesamtkunstwerk, Michael 2 Daumen
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 24 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am So 28 Jun 2020, 10:56

Ganz herzlichen Dank für euer Lob und die Kommentare, Helmut, Klaus und Dietmar! Das schafft Energie! Ich freue mich.

Helmut - unsere Definitionen von Jammern müssen irgendwie verschieden sein: Ich jammere überhaupt nicht, ich stelle ziemlich sachlich fest, was ist und kann damit gut leben!

Beste Wochenendgrüße! Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 24 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von steef derosas am So 28 Jun 2020, 11:11

Guten morgen Michael
Die bremsanlage im fuhrerhaus ist Dir sehr schön gelungen. Mit mein H0- auge sieth auch das inneren der lok aus wie ein schmuckstuck!!
steef derosas
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 24 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am So 28 Jun 2020, 11:18

Herzlichen Dank für deine H0-Augen, Steef! Im Grunde sehe ich es auch so: Ich kann inzwischen recht gut einschätzen, welche Wirkung ich mit welchem Aufwand bei meinen Möglichkeiten erzielen kann und finde für mich einen guten Kompromiss.

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 24 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Lützower am So 28 Jun 2020, 15:39

Hallo Michael,

ein Detail so schön wie das Andere. Da ist es wirklich schade, dass man später so wenig davon sieht. Aber jetzt bleibt uns das Vergnügen, deine hervorragende Arbeit zu betrachten.
Lützower
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 24 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am So 28 Jun 2020, 17:10

Vielen Dank für dein wohltuendes Lob, Hans-Werner! Freut mich sehr! Einzelteile zu bauen, von denen man später u.U. mehr ahnt als sieht, gehört zu meiner Bauweise einfach dazu und macht "irgendwie" auch viel Spaß! Bin gespannt, ob ich das für den Rest des Modells, speziell in den Maschinenräumen, durchhalten kann... Da ist die Dokumentationslage noch etwas dürftig. Aber Koblenz ist ja nicht aus der Welt. Auffallend ist, wie viel weniger ich eine Elektrolok in ihren Einzelheiten verstehe als eine Dampflok!

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 24 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 24 von 26 Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25, 26  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten