Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Seite 19 von 22 Zurück  1 ... 11 ... 18, 19, 20, 21, 22  Weiter

Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Helmut_Z am Fr 03 Apr 2020, 05:29

OldieAndi schrieb:Hallo Michael,

So kann man zum Einen eine Menge lernen, zum anderen wird deutllich, welche Arbeitsleistung doch dahinter steckt. Im Zeitalter von Laser-Cut und 3D-Druck ist das äußerst wohltuende Modellbaukunst alter Schule. Cool

Andreas

Hallo Andreas, wenn das die allgemeine Meinung ist, dann kann ich ja mit meinen Versuchen aufhören, die neuen Technologien hier ein wenig näher zu bringen. Und ein Teil mal schnell mit der Schere oder dem Skalpell ausschneiden ist für mich bei weitem einfacher, als ihn erst im PC zu zeichnen, für den Cut aufzuarbeiten und dann noch mit dem Laser zu schneiden. Es ist nichts anderes als ein neues Werkzeug.
Diese "Werkzeuge" sind im RC - Modellbau schon seit Jahrzehnten in den meisten Bastelkellern vorhanden (CNC - Fräse). Komischerweise ist, wenn man die Teile zukauft, das vollkommen normal. Lernt man, nimmt sich die Zeit und macht das selbst, dann wird immer irgendwie "abwertig" davon gesprochen.....ist 3D Druck ...Lasercut...etc. ist ja keine "Handarbeit".
Ich kann auch ohne diese Geräte Modellbau betreiben ( und das nicht mal schlecht) , aber ich bin auch sehr aufgeschlossen, was neues betrifft.
Da aber diese Art von Modellbau scheinbar nicht "wohltuend" ist, werde ich sie hier in Zukunft unterlassen.
Helmut_Z
Helmut_Z
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am Fr 03 Apr 2020, 09:47

Herzlichen Dank, Andreas, für dein Lob! Das tut gut! Ja - die alte Schule... was anderes bleibt mir nicht, da mir die digitalen Trauben zu hoch hängen und deshalb sauer sind. Natürlich blicke ich immer wieder mal neidvoll auf den 3D-Druck und Lasercut. Aber in diesem Leben wird das nichts mehr!
Kleine Notiz am Rande: War nix mit den Innenrahmen (außer bei den beheizten Fenstern). Da hätte ich mich wieder mal früher durch die Fotogalerie klicken müssen. Aber egal - eine Lösung findet sich. Vielleicht in Form einer "freihändigen Kompetenzhandlung", wie Bernd Mühlstrasser das so schön formuliert hat.
Ganz liebe Grüße
Michael
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am Fr 03 Apr 2020, 10:02

Lieber Helmut - lass die Kirche im Dorf! Ich denke, dass du auf Andreas' Aussage überreagierst. Er hat doch nicht moderne Techniken verdammt sondern lediglich darauf hingewiesen, dass auch alte "Handwerkskunst" wohltuend sein kann. Im Fernsehen verfolge ich gerne die Serie "Alte Handwerksskunst" (ich glaube SWR) - das tut einfach gut, auch wenn mir klar ist, dass die technische Entwicklung längst weitergegangen ist. Nichts anderes wollte Andreas m.E. sagen. Hier im Forum hat jede Bauform ihre Berechtigung und wird geschätzt. Und das ist gut so!
Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Straßenbahner am Fr 03 Apr 2020, 10:41

Möchte auch etwas zu den Baukünsten hinzufügen. Es hat alles seine Berechtigung ob Handarbeit oder CNC-Fräse, -Laser, oder 3D-Druck.
Es kommt viel mehr auf die Information von dem zu bauenden Objekt an und der anschließenden detaillierten Ausführung wie man das Modell aufbaut.

Nur ein kleines Beispiel: Michael baut seine Modelle rein Handwerklich auf, Wolfgang baut sich seine S3/6 mit CAD-Technik und 3D-Druck auf.
Wolfgang hatte sich ja das Modell gekauft, aber was ist davon übriggeblieben? Michael kennt ja das Modell und weis bestens darüber bescheid.

Aber Michael und Wolfgang bauen hervorragende Modelle, jeder auf seine Art. Also hat jede Bauart seinen besonderen Reiz.
Vor allem wenn man sieht wie sich beide vom Original Vorlagen holen um es dann am Modell umzusetzen.
Sicher nicht alles kann wegen dem kleinen Maßstab genau nachgebildet werden, aber es ist faszinierend was so alles dabei entstehen kann.

Auch bewundere ich die Bauart der Papiertechniker, ich denke da an Klaus der aus Papier, Pappe tolle Fahrzeuge baut.

Also wünsche ich allen viel Erfolg bei den weiteren Bauausführungen, egal mit welchen Werkzeugen das geschieht.


Gruß Helmut Winker 2


Straßenbahner
Straßenbahner
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am Fr 03 Apr 2020, 11:07

Danke für dein Statement, Helmut! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Lupo60 am Fr 03 Apr 2020, 12:24

Hallo zusammen,

ich kann Helmut nur beipflichten.

Dieses Forum zeigt die ganze Vielfalt an möglichen Wegen zu einem schönen Modell auf. Es kommt nicht auf die Ausstattung der Werkstatt an oder die gewählte Arbeitsweise - mit etwas Kreativität Sorgfalt und Liebe zum Objekt, kann jeder mit dem was er kann und hat, wunderschöne Ergebnisse produzieren.

Und letztlich ist das ja der Sinn des Modellbaus: Freude am Bauen haben und am Ende ein schönes Ergebnis vorweisen können.

Ob ich das jetzt an der CNC-Maschine fräse, aus Kartonschichten zusammenleime oder aus Knete forme, ist doch völlig unerheblich. Die Freude daran, etwas zu erschaffen ist doch immer die Gleiche, und die steckt an und teilt sich auch mit.

In diesem Sinne: Weiterhin viel Freude dabei!

Viele Grüße
Wolfgang
Lupo60
Lupo60
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am Fr 03 Apr 2020, 13:07

Hallo Wolfgang, auch Dir vielen Dank. Das ist genau meine Auffassung! Und: Die Wogen werden sich glätten! Bei den Lustigen ist Platz für jeden...
Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am Sa 04 Apr 2020, 18:32

Hermine bekommt ein Gesicht!

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 14010

Noch längst sind nicht alle Feinheiten ausgeführt. Speziell das beheizbare Fenster (mit dem Blendschutz) erhält noch Innenrahmen und Scheibenwischer. Stirnlampe sowieso. Interessant auch die Verbindung Führerhaus/Vorbau. Gut zu sehen, wie die Haube ausgehakt werden kann. Ja, da sind noch so einige "Schmankerl"!

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 51010

Ein schönes, sonnenreiches Wochenende wünscht Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Glufamichel am Sa 04 Apr 2020, 19:04

Ein hübsches Gesicht hat die Hermine, Lieblingsnordlicht  drunken   sunny

maxl schrieb:Ja, da sind noch so einige "Schmankerl"!

Es darf serviert werden Michael Very Happy
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von gronauer am Sa 04 Apr 2020, 19:19

...... genau symetrisch angeordnet wäre ja langweilig...stell ich gerade fest. shocked

Alles böse Fallen Grinsen

Gruß
Manfred
gronauer
gronauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am Sa 04 Apr 2020, 20:58

Es wird serviert werden, Uwe! Und der Duft wird sich bis ins Schwabenland verbreiten!

Die "bösen Fallen" habe ich erkennbar nicht hundertprozentig umschifft, Manfred... Aber später stelle ich keine Vergleichsfotos neben das Modell! Dann geht das hoffentlich so durch... Ganz symmetrisch ist übrigens in der Architektur steril - hab ich beim Berliner Schloss gelernt. Dessen Fassaden sehen tatsächlich nur auf den ersten Blick symmetrisch aus.

Vielen Dank euch beiden und liebe Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von doc_raven1000 am So 05 Apr 2020, 09:26

Faszinierend wie du die Vorbildetails wieder gekonnt umsetzt Maxl 2 Daumen
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am So 05 Apr 2020, 09:34

Herzlichen Dank für dein Lob, Dietmar! Freut mich sehr! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von OldieAndi am So 05 Apr 2020, 11:34

Hallo Michael, Helmut_Z und alle anderen Vorschreiber,

wie schon richtig erkannt, ging es mir bei meiner Äußerung keineswegs darum, moderne Techniken und die auch dahinter steckenden Leistungen abzuwerten. Nichts läge mir ferner. Ich wollte nur zum Ausdruck bringen, dass mir persönlich die Art und Weise, wie Michael seine Hermine baut, besonders zusagt. Das ist halt mein ganz eigenes Empfinden. So liebe ich z.B. auch Dampfloks ganz besonders, auch wenn sie nicht mehr dem Stand der heutigen Technik, wirtschaftlichen Erfordernissen oder gar den gebotenen Umweltschutzstandards entsprechen.
Der Modellbau ist ja ein derart breit gefächertes Gebiet, dass jede und jeder sich auf die ihm liebste Art und Weise verwirklichen kann. Wenn man dann auch noch in mehreren Bereichen und Techniken zu Hause und fit ist, um so schöner. Und gerade hier in diesem Forum ist doch die Möglichkeit gegeben, die verschiedensten Sparten zu präsentieren und kennenzulernen.
Lieber Helmut, ich würde mich sehr freuen, wenn wir uns nach dem Ende der gegenwärtigen Einschränkungen bei einem Treffen der "Bergischen" mal persönlich kennenlernen und miteinander austauschen können. Ob es allerdings im Mai noch klappt, ist derzeit allerdings fraglich. Ansonsten hoffentlich zu einem anderen Zeitpunkt.

So, und jetzt bitte wieder zurück zum Baubericht! Very Happy

Schöne Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am So 05 Apr 2020, 17:34

Vielen Dank, Andreas, für deinen Beitrag! Ich hatte zwischenzeitlich mit Helmut über PN Kontakt und weiß, dass die Wogen wieder geglättet sind! Also: Zurück zum Baubericht. Nur: Bei dem prachtvollen Wetter ist der Basteltisch in Quarantäne! Da schlagen gerade zwei Herzen in meiner Brust!
Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von didibuch am So 05 Apr 2020, 20:10

Hallo Michael,

das Gesicht der kleinen Hermine gefällt mir sehr gut.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am So 05 Apr 2020, 21:51

Danke, Dieter! Freut mich sehr! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von maxl am Sa 11 Apr 2020, 17:38

Die Scheibenwischer waren eine gewisse Herausforderung, also das, was der Modellbauer liebt... Hier mal wieder ein paar Arbeitsschritte:

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Img_5321

Ich biege den Innenrahmen des ursprünglich mittig drehbaren Fensters. Eingepasst in die noch nicht lackierte Front sieht es so aus. Interessant ist das freiliegende Antriebsgestänge, das - so vermute ich - aus der Drehbewegung des Motors zugleich eine Hin- und Herbewegung des Wischerarms macht:

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Img_5322

Auf der gegenüberliegenden, bereits lackierten Seite bin ich so weit:

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Img_5323

Und hier lässt Hermine mich wieder von ihrer Fertigstellung träumen... Bei dem Tempo vielleicht Ostern 2021?

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Img_5324

Ein trotz allem frohes Osterfest wünscht euch allen
Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von doc_raven1000 am Sa 11 Apr 2020, 19:05

Wie schon gewohnt, tolle Detailumsetzung, Michael, klasse das du das die ganze Zeit durchgezogen hast 2 Daumen Wie geil
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von didl am Sa 11 Apr 2020, 22:26

Gefällt mir sehr gut Michael !
Sieht mit den Nieten ganz toll aus.
didl
didl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von OldieAndi am Sa 11 Apr 2020, 22:27

Hallo Michael,

würdest Du den Bau von Hermine vorantreiben, als seist Du von der Tarantel gestochen worden, käme man ja gar nicht in den Genuss, solche feinen Details wie den Scheibenwischer (mit Antriebsgestänge!) zu würdigen. In der Zeitlupe kriegt man doch viel mehr mit als im schnellen Vorlauf. Und nicht zu vergessen, je schneller Hermine vollendet ist, umso früher fragst Du Dich und wir Dich, was als Nächstes kommen soll. Das ist nur unnötiger Stress.
Kurz, ein wunderbarer Scheibenwischer! Cool

Schöne Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Lupo60 am Sa 11 Apr 2020, 22:31

Hallo Michael,

eine supertolle Arbeit - die Mühe mit dem Scheibenwischer hat sich gelohnt. Hermine wird immer hübscher!

Das Antriebsgestänge für den Scheibenwischer ist wirklich sehr interessant. Ich habe jetzt eine Viertelstunde vor Deinem Vorbildfoto gesessen und sinniert, ob das Dingens nicht klemmt, wenn der Hebel des Motors in etwa 1-Uhr-Position dem Drehpunkt des Wischers am nächsten kommt und ob der Wischer dann unten nicht über den Rahmen hinausfährt. Ich würde sagen, das Teil war auch in der Originalmontage eine ziemliche Herausforderung.

Schöne Ostern und viele Grüße
Wolfgang




Lupo60
Lupo60
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von klaus.kl am Sa 11 Apr 2020, 22:44

Hallo Michael,

sehr gut gelungen und mit dem Detail vom Scheibenwischer kommt die Front schon richtig Klasse daher.
Die rote Farbe macht die feine Bauleistung nicht zunichte, sondern unterstreicht und hebt das Ganze noch hervor. Zehn Zehn Beifall

schöne Ostern
Grüssle Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Helmut_Z am So 12 Apr 2020, 06:19

Moin Michael

Einfach nur toll Cool
Ein Genuß die Bilder zu betrachten. Mehr kann ich da nicht mehr zu sagen.................
Helmut_Z
Helmut_Z
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Glufamichel am So 12 Apr 2020, 07:52

Was Mann nicht alles für seine Herz-Dame tut... sunny Gefällt ausserordentlich gut diese Kleinigkeit von Scheibenwischerchen Michael Großer Meister
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Projekt "Hermine" - die BR E69 03 - Seite 19 Empty Re: Projekt "Hermine" - die BR E69 03

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 19 von 22 Zurück  1 ... 11 ... 18, 19, 20, 21, 22  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten