Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Seite 12 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter

Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle am Fr 14 Aug 2020, 17:10

Damit der "Bogen gespannt" bleibt - HIER

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t33299-stipp-401110-wasserturm-kartonbausatz-in-1-45-fertig

entstand ja der Wasserturm aus dem Kartonmodellbogen von Stipp in 1/45

Er steht nun am "BW" - und hier wird dann auch der Landschaftsbau beginnen

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 661

Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von maxl am Fr 14 Aug 2020, 20:59

Frank - das sieht total vielversprechend aus! Fast schöner, als wenn's fertig ist... Gratulation!

Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle am Fr 14 Aug 2020, 21:07

Danke Michael! Ich finde, der passt da ganz gut in die Zusammenstellung.. Man sieht sogar: so groß sind die selbstgebauten Bäume eigentlich gar nicht..
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Helmut_Z am Sa 15 Aug 2020, 06:25

Moin Frank

Es gefällt, und sogar sehr gut.  Cool
Da ich sowas noch nie gemacht habe, frage ich mich gerade, ob so Bäume auch in H0...oder vielleicht sogar in N machbar sind ?? scratch
Helmut_Z
Helmut_Z
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von didibuch am Sa 15 Aug 2020, 07:32

Hallo Frank,

da hat der Wasserturm ja ein schönes, passendes Plätzchen gefunden.
Mit den Bäumen umgeben sieht das gut aus.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von gronauer am Sa 15 Aug 2020, 09:12

Helmut_Z schrieb:Moin Frank

Es gefällt, und sogar sehr gut.  Cool
Da ich sowas noch nie gemacht habe, frage ich mich gerade, ob so Bäume auch in H0...oder vielleicht sogar in N machbar sind ?? scratch

Jau Helmut!
Dat jeht auch un iss wegen die kleinere Größe sogar etwas jünstiger wie in 1:45. Grinsen

Im Netz gibt es einige gute Videos und Beschreibungen zum Vorgehen. Gib einfach bei Tante G.... mal ein "Bau von Modellbäumen in H0"
Da hat zwar fast jeder seine eigenen Vorlieben, aber damit Du sehen kannst, wie es in etwa ablaufen kann/sollte, hier mal nur ein Beispiel.
Code:

https://www.youtube.com/watch?v=-kO87XL7KlY

Klar, jeder Hersteller/Verkäufer will natürlich seine eigenen Produkte "an den Mann/Frau bringen", aber ich verrate kein Geheimnis, wenn ich sage
es muß nicht der XXX Leim/Farbe/Draht usw von der Fa YYY sein, .....andere Mütter haben auch schöne Kinder. Very Happy

Gruß
Manfred
gronauer
gronauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle am Sa 15 Aug 2020, 09:54

Wollte ich gerade auch schreiben. Es gibt da wohl 1001 Möglichkeiten - von dem Naturmaterial, was ich als Stamm/Äste benutze bis zu reinen Drahtgeflächten mit Flocken zum Schluß. Wichtig dürfte wieder nur Eins sein: Erlaubt ist, was DIR gefällt. Interessant ist: hat Du einen oder zwei Bäume gebaut, geht das fast wie im Schlaf.. Ein guter Start wäre ein "Baubausatz" von Busch oder Noch - man baut aus 2-3 Spritzlingen aus Plastik einen Baum + Astwerk und beflockt das Ganze. Der angenehme Nebeneffekt: man entwickelt ein Gefühl, wie wo was aussieht..


Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Helmut_Z am Mo 17 Aug 2020, 13:55

Moin  Manfred und Frank

Danke für die Tipps, Gentleman
ich habe mir das Ganze mal in Youtube angesehen und bei Gelegenheit mal bisschen üben.
Helmut_Z
Helmut_Z
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle am Do 20 Aug 2020, 19:10

Wie an anderer Stelle erwähnt: auf der Ebay hatte ich mir den alten Märklin - Drehkran 451 / 7051 inkl. Hebemagnet gekauft. Ich weiss nicht, irgendwie hatte ich den immer schon haben wollen, aber der Preis war einfach ... kontraproduktiv. Nun konnte ich ein Exemplar ohne Verpackung, aber mit Hinweis "keine Funktionsgarantie, nicht getestet"

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 035

Nun... er funktionierte NICHT, nur der Magnet funktionierte, alle Motoren blieben stumm. Im Net hatte ich gelesen, daß dies ein häufiges Problem ist. Nach langer Lager- / Liegezeit harzen die Motoren und das Getriebe ein, liegt es doch (wie man schon sehen kann) kpl. frei. Der Eine schraubt das Ding kpl. auseinander, der Andere stellt den Kran komplett in Spiritus. Nun - ich wählte den Mittelweg, schraubte das Kranhaus und den Ausleger ab, vor allem aber den Mast inkl. Hohlwelle. Die nun frei zugänglichen Motoren und Getriebeteile habe ich REICHLICH mit WD40 besprüht (auch in alle Achsbohrungen) und den Anker der Motoren vorsichtig mit einem Streichholz hin- und her bewegt. Nach ca. 2 Tagen gab der erste Motor (zuständig für die Bewegung des Kranhauses) "auf", mit einem Knurren, Ölgestank und Ratter lief er erst schwerfällig an - und nach kurzer Zeit schnurrte er wieder "wie ein Kätzchen". Der andere Motor bekam auch noch "freundliche Zuwendung" mit WD40 und - tata ! Heute lief auch dieser wieder wie oben erwähnt an.

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 1274

Ich muss gestehen, ich freute mich wie "ein Schneekönig". Wenn mich nicht alles täuscht gem. Sammlerseiten, ist mein Kran (Gesamtbauzeit bei Märklin mit kleinen optischen Änderungen 1949-2004!!) um ca. 1960 gebaut, er lag gem. Vorbesitzer ca. 40 Jahre rum.... Vorsichtig habe ich danach den Flugrost (mehr war es gottseidank nicht) und Dreck beseitigt, alles wieder zusammengeschraubt (an alle Nachreparateure: nehmt euch Ruhe und Zeit - die Stellstange mag gar nicht so einfach wieder ins Dach und durch das Gehäuse geführt werden) und auf seinem (vermtl.) späteren Platz auf der Bahn platziert. Danach waren erstmal Verladearbeiten angesagt

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 2209

Ich bin halt ein "Spielkind" - aber was Anderes mag ich halt gar nicht sein. Freude, Spieltrieb und Entspannung in diesen seltsamen Zeiten, was mag schöner sein.. Sicher - der Kran ist in H0 - ich fahr 0e, man sieht es am Kranhaus. Vielleicht stelle ich den Kran auf ein Podest, damit der höherkommt - aber der Ausleger kommt sicher an die beiden Gleise und der späteren Strassenverladestelle. Und DAS war mir vor Allem wichtig..
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von gronauer am Do 20 Aug 2020, 19:21

Hey Frank!

Schön, daß Du das "Schätzchen" wieder zum Leben erwecken konntest
Nur ein Hinweis sei mir gestattet:
WD 40 macht alles mögliche, (Rost lösen, Reste von Aufklebern entfernen usw.) nur schmieren tut das Zeug nicht....im Gegenteil!
Du solltest, wenn das Teil wieder frei läuft, an den wichtigsten Stellen ein Tröpfchen richtiges Öl anzubringen.

Weiter viel Spaß mit dem Kran!

Gruß
Manfred
gronauer
gronauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle am Do 20 Aug 2020, 20:05

jau - danke nochmal für den sep. Hinweis! Du hast völlig Recht, das WD40 entfernt alles, was Öl heisst - alle Lager laufen danach trocken. Ich habe danach spez. Lageröl aufgetragen. Aber die Radikalkur schien mir das Einzige, was da noch helfen konnte.
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Helmut_Z am Fr 21 Aug 2020, 04:29

gronauer schrieb:
WD 40 macht alles mögliche, (Rost lösen, Reste von Aufklebern entfernen usw.) nur schmieren tut das Zeug nicht....im Gegenteil!
Du solltest, wenn das Teil wieder frei läuft, an den wichtigsten Stellen ein Tröpfchen richtiges Öl anzubringen.

Stimmt schon soweit, nur sollte man auch sagen, dass WD40 ein Markenname ist, und dass es da auch, Silikonspray, Kettensprays, Lithiumsprühfett, PTFE etc gibt Pfeffer
Bei mir stehen alle im Regal und ich kenne eigentlich nichts besseres (was nicht heißen soll, dass es nichts besseres gibt.)
Helmut_Z
Helmut_Z
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle am Sa 22 Aug 2020, 21:42

Irgendwie waren die Rufen immer lauter und dringender.. CHEF!!! Ich MUSS mal!!!!!! Tue endlich was!!!!

Also griff ich gestern zu einem weiteren Kartonmodellbogen von Stipp - einem "Kaffee Reckteck" wie die wohl in Berlin z.B. heissen..

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 1276

Ein Bogen - aber relativ kleine Teile. Das Pissoir selber war ein Teil, das achteckig gefaltet wird

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 2211

Mit Boden und Deckel wurde es recht stabil..

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 3137

Das Dach ausgeschnitten und auch wieder achteckig gefaltet..

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 499

Ein "Lüftungsaufsatz" der - Überraschung - achteckig gefaltet wird..

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 576

Ein - seufz - achteckiger Stabilisierungseinsatz rein - ein (nein, ich schreibe es nicht noch mal) Dach auf den Lüfter und noch eine Schamwand gebaut..

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 662

War das Ding auch relativ schnell fertig. Ich muss noch Kantenfärben usw., keine Frage. Dann kann ich ja mal einen Platz dafür überlegen.
Noch schnell ein Bild mit der Schablone, um die "Grösse" zu zeigen

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 750

Fazit für mich bei diesem Bogen: ich muss gestehen, die reine Freude wie beim Wasserturm war es nicht, die Teile für meine Finger relativ klein am Ende - und die Sache mit dem "Boden und Deckel" war beim Wasserturm auch besser gelöst, hätte man sicher alles selber machen können, nur - ich bin halt kein "gebürtiger" Kartonmodellbauer. Aber - mir gefällt das kleine "Cafe Achteck" ganz gut, in sofern (mein Gemaule hat ja keiner gehört beim Bau Very Happy )


Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Der Rentner am Sa 22 Aug 2020, 22:12

Gemaule gehört nun mal dazu, was willste machen...... Very Happy
Der Rentner
Der Rentner
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von didibuch am So 23 Aug 2020, 08:35

Ahhh, diese Erleichterung Ablachender

Hallo Frank,
hübsch geworden, dies kleine Cafe Achteck.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Bastlerfuzzy am So 23 Aug 2020, 10:41

Hallo Frank,

was sein muß, daß muß sein, prima geworden.......diese Erleichterung.

Gruß Dietmar
Bastlerfuzzy
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von gronauer am So 23 Aug 2020, 10:57

Oha Frank!

Das neue Gebäude solltest Du aber am Sitz Deiner Bahndirektion aufstellen. dort geht es sicherlich "fürnehmer" zu  als auf den kleineren Stationen.

Auf den Zwischenstationen war (zumindestens in den Abendstunden und besonders auch zur Schützenfestzeit) der Gartenzaun des Grundstücksnachbarn für die "Manslüd" für diese Zwecke ausreichend.
Begleitende "Fraunslüd" hatten da ihre eigene "Techniken/Möglichkeiten"  Grinsen Nix wie weg
Nur zur Vorbeugung!.....Neeee, das ist nicht frauenfeindlich, sondern war gelebte Realität.

Gruß
Manfred
gronauer
gronauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von doc_raven1000 am So 23 Aug 2020, 18:59

Wenn man beim Modellbau nicht mault, taugt das Modell nichts, Frank Grinsen
Toll geworden dein "Cafe Achteck" Einen Daumen
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle am Mo 24 Aug 2020, 19:08

Die Bekohlungsanlage hat gestern "Kohlen geliefert bekommen" Very Happy Aus einem 3-D-Druck Versuch (man(N) schmeisst ja nix weg) blieb noch eine Grundplatte übrig, die habe ich passend für die Kohlenbansen zurechtgeschnitten. Im Bogen ist ja ein Kohleneinlagedummy vorhanden, der gab mir die vorgesehene Höhe an. DIE habe ich mit einem Rest Plastikrohr erreicht, das ich durchgetrennt hatte (gekauft hatte ich das Rohr mal als Schornsteinstück für ein Schiff, wie gesagt - nix wegwerfen). Die Rohrhälfte schwarz bemalt, mit Ponal zugeklatscht - eine Lage Kohlengranulat von Faller (passte von der Schüttung her) drüber - neue Lage mit verdünntem Ponal drüber, einlegen in den Kohlenbansen und - fertig

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 1277

Und zum Thema "Märklinkran" und "was heute mit der Post kam" - eine BAGGERSCHAUFEL für den Kran. Nicht die, Schaufel, die früher mitgeliefert wurde. Die gab es von WIAD und wird heute bösartig gehandelt, wenn man sie überhaupt bekommt. ABER - der neue Kran von Märklin hat auch so ein Ding, etwas kleiner - aber mit der selben Funktion:

ZU

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 2212

AUF (wenn das Relais anzieht, geht das Licht im Kran an - so kann man auch sehen, wann der Magnet eingeschaltet ist)

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 3138

Wen es interessiert: Artikel E326665 von Märklin.
Man muss allerdings die neuen Stecker abschrauben und 2 "normale" anbauen und - wenn man wie ich den alten Haken am Kran weiter nutzen will eine Art "Öse" biegen, damit es passt.

Der sofortige Test ergab: Kork"granulat" (Korkstücke, zertrümmert im Mixer) wird einwandfrei verladen, ebenso Reis..
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Jürgen(S) am Mo 24 Aug 2020, 19:26

Ist ja toll Frank
und was sagd die "Gemahlin" zur anwendung vom Mixer ?
mfG
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle am Mo 24 Aug 2020, 19:38

"Mach das Teil nicht kaputt und vor allem mach es sauber danach"

Der Kork ist ja relativ weich und ich hatte den schon "vorgerissen". Es sollte wie Steinblöcke aussehen aus einem Natursteinbetrieb
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von NWRR am Mi 26 Aug 2020, 15:53

Moin, Cheffe, ich habe da was gefunden, sagt dir der etwas ???

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 Wasser11

Das Original steht in Sternebeck.

Ich hatte den damals auch gebaut und das Obereil mit Furnierstreifen verkleidet, aber ich finde die Fotos nicht mehr .....

sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle am Mi 26 Aug 2020, 16:07

Jupp, das ist das Vorbild vom Stipp-Bogen!
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von OldieAndi am Mi 26 Aug 2020, 22:07

Hallo Frank,

das "Café Achteck" gibt es im fast passenden Maßstab (mit Inneneinrichtung!) übrigens auch von Hans-Joachim Zimmer: Klick hier. Damit tut man seinen Angestellten auf jeden Fall etwas Gutes. Wink

Schöne Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Helmut_Z am Do 27 Aug 2020, 05:15

Moin Frank

Das Cafe Achteck ist ja wirklich ein schönes kleines Teil, und irgendwie juckt es in den Fingern wenn ich es mir genauer ansehe. Aber in dieser Größe hätte es schon ein paar Details mehr verdient, das geht doch sogar in Spur H0  Pfeffer

@Andreas, die Bögen von Hans-Joachim Zimmer kannte ich noch gar nicht, danke für den Link.
Ich habe gerade ein wenig über dieses Bauwerk gegoogled und bin fast dabei....auch wenn es das Modell schon zweimal auf Bögen gibt.......den Stift in die Hand zu nehmen, aber erstmal Tassensmilie

@Frank, mit den Kohlen muss ich mir auch noch was überlegen...allerdings in H0
Helmut_Z
Helmut_Z
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 12 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 12 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten