Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16

Seite 10 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10

Nach unten

Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 10 Empty Re: Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16

Beitrag von Glufamichel am Do 03 Okt 2019, 15:19

klaus.kl schrieb:Die 2 Spitzenlampen kommen noch später. Hier fehlt mir zur Zeit partout einfach noch eine gescheite Zeichnung mit ein paar Maßen dazu, wie Sie im Original ausgesehen hat. Vielleicht kann mir die geneigte Modellbau-Community mit einem guten Link hier weiterhelfen. Danke im Voraus.
Mit einem Link oder Maßen kann ich leider nicht dienen Klaus. Nur mit einer Aufnahme. Wird die nächste Zeit auch nicht so einfach sein, in Rottweil die Maße der Lampe abzunehmen...
Der Durchmesser dürfte aber ziemlich identisch mit den unteren sein.
Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 10 031_2810
Aufnahme©Uwe Freudenmann
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 10 Empty Re: Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16

Beitrag von maxl am Do 03 Okt 2019, 15:26

Danke für den Tipp, Klaus! Den Architekturbedarf als Fundus für uns Scratch-Bauer vergesse ich immer wieder... Jetzt habe ich den Link mit einem Lesezeichen versehen. Liebe Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 10 Empty Re: Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16

Beitrag von klaus.kl am Sa 05 Okt 2019, 11:48

Hallo Uwe,

danke für das Bild, ja so sollte mal aussehen. Da werde ich doch mal nach Kirchheim (BR03) oder Göppingen (BR44) fahren müssen und mir ein paar Hauptmaße abnehmen.
Vielleicht werde ich auch den 19/20.10.19 in Rottweil doch mal nützen. sunny

Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 10 Empty Re: Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16

Beitrag von klaus.kl am Mo 07 Okt 2019, 22:43

Hallo zusammen,

und weiter ging es mit der todo-Liste. Es konnten wieder ein paar Bauteile abgearbeitet werden.  sunny

In Großaufnahme die Halterung für die Handläufe am Kessel
Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 10 P1000226

aus 3 Lagen Karton die Windleitbleche über eine Zylindrische Vase in Form gebracht. (konnte auch gleich mal das neu gefundene Online-Archiv nutzen  sunny)
Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 10 P1000224

Die Halterung bekam aus Draht eine verstärkung
Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 10 P1000225

so langsam bekommt die BR 52 2606 ein Gesicht
Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 10 P1000228

die Windleitbleche machen sich auch von der Seite aus gut. ( Sieht alles ein bisschen Hart aus durch den Blitz)
Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 10 P1000227

Und dann gibt's immer noch eine Arbeitsliste:  (Ist schon deutlich geschrumpft)
- Führerhaus innen; Tachometer, Ölkanne, Kaffeekanne
- Bremsleitung an Lokführer Seite
- Ablasshähne an Luftkessel
- Rangiergriffe unter Puffer
- Abdeckblech Federung vorn
- Bremsschläuche Kupplungen vorn
- 2 Stirnlampen mit Leitungen,
- Ansteuerung der Schmierpumpe
- Kohleimitation im Tender
- Beschriftungssatz
- Lokführer, Heizer
- Alterung / Verölen von Antriebsstangen, Gelenken , Ölern...

Allen eine schöne Woche

Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 10 Empty Re: Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16

Beitrag von maxl am Di 08 Okt 2019, 09:53

Die Eleganz der Witte-Bleche besticht mich immer wieder! Meine Gratulation zur kleiner werdenden To-do-Liste ebenso wie zu den schönen Baufortschritten! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 10 Empty Re: Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16

Beitrag von klaus.kl am Mo 14 Okt 2019, 18:03

Hallo Michael,
hallo zusammen,

ob mit Witte-Bleche oder nicht hatte ich mir auch reichlich überlegt. Es gibt ja hier alle möglichen Varianten. Aber ganz ohne wollte ich es auch nicht. Das Erscheinungsbild der ganzen Lok wirkt " eleganter" und gefällt mir mit der jetzigen Variante so noch am besten.

Sodele,
bis dato sind jetzt wieder einige Teile dazu gekommen und ich habe begonnen den Tender und die Lok mit ein wenig Kohle in einen Betriebszustand zu versetzen. Leider lässt der Beschriftungssatz noch auf sich warten und somit wird sich die leichte farbliche finale Alterung noch etwas hinziehen.

Hier noch zwei Bilder von heute

Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 10 P1000229

Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 10 P1000230

Gesamtfotodarstellungen der fertigen Lok auf Gleise und mit entsprechenden Hintergrund wird's auch noch geben. Das wird aber leider noch etwas dauern, denn wie schon geschrieben, erst der Beschriftungssatz, dann finale leichte Alterung …
Heißt also, der nächste Bericht könnte sich etwas hinziehen.

Gruß Klaus
und allen noch eine schöne Woche.
klaus.kl
klaus.kl
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 10 Empty Re: Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16

Beitrag von didibuch am Mo 14 Okt 2019, 18:05

Hallo Klaus,

da haben die Beiden ja Einiges zu schippen.
Der Blick ins Führerhaus sieht toll aus.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 10 Empty Re: Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16

Beitrag von maxl am Mo 14 Okt 2019, 18:07

Ich bin gespannt auf Beschriftung und leichte Alterung! Aber auch so: Ein perfektes Modell - nicht zu toppen! Meine Hochachtung! Großer Meister Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 10 Empty Re: Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16

Beitrag von Glufamichel am Di 15 Okt 2019, 20:19

Ich bin auch gespannt auf die Restarbeiten Klaus. Und die Ohren stehen der Lok auch gut Beifall
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 10 Empty Re: Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16

Beitrag von ODBB am Di 15 Okt 2019, 22:39

klaus.kl schrieb:...und ich habe begonnen den Tender und die Lok mit ein wenig Kohle in einen Betriebszustand zu versetzen. ...

Gruß Klaus
und allen noch eine schöne Woche.

Hallo Klaus,

Deine Umsetzungen der Realität in den Maßstab 1:16 gefallen mir sehr, aber bei der "Bekohlung" des Tenders bist Du nach meiner Einschätzung ein wenig an der Realität vorbei geschrammt. Wenn ein Tender, über welche "Ladevariante" auch immer, bekohlt wird, dann geht da mit Sicherheit immer etwas "daneben" - gar keine Frage! Meine Kritikpunkt ist aber folgender: Wenn ein Tender zu etwa der Hälfte "leer gefeuert" wurde, dann hat sich die daneben gefallene Kohle, schon lange "verflüchtigt" und würde weder direkt neben dem Kohlebehälter auf der Wanne, noch am "Ende" der Wanne bzw. auf der "Werkzeugkiste" liegen.
Bei einem bis "zum Grenzmaß" gefüllten Tender (direkt nach dem Kohle bunkern) wäre das eher realistisch, aber ein halb voller/leerer Tender würde in der 1:1 Realität sicher nicht so aussehen, also eher (leider) keinen Betriebszustand darstellen.

Ich meine, Du solltest eine "schönen Haufen" Kohle auffüllen und dann passt es auch!

Nichts für ungut, viele Grüße!
Uwe
ODBB
ODBB
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 10 Empty Re: Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16

Beitrag von dampf am Mi 16 Okt 2019, 10:01

Hallo Klaus
Selbst die Handschuhe im Führerstand,einfach nur Beeindruckend.Und das mit der Kohle paßt genau,bei der Planlok wurde die Kohle nach den Bunkern beseitigt, bei allen anderen Loks blieb die restliche Kohle auf dem Tender.
Hauptlokführer im Ruhestand
Dietmar
dampf
dampf
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 10 Empty Re: Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16

Beitrag von klaus.kl am Mi 16 Okt 2019, 10:09

Hallo Dieter, Michael, Uwe, Uwe(ODBB)

Vielen Dank für eure Rückmeldungen zum derzeitigen Stand. Ist mir ein großer Ansporn, das Werk jetzt dann mal zu einem passablen Ende zu bringen. Ich hoffe, dass die Beschriftung dann doch nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt.
Uwe(ODBB), ich bin mit deiner Einschätzung zur Bekohlung absolut d'accord.

Jetzt kommt aber meine künstlerische Freiheit und bastlerische Illusion mit dazu:
Der Wannentender sah mir ein wenig zu Nackt aus, deshalb hab ich die Kohle großzügig über die Tenderecken verteilt. Zum Bunker selber wollte ich aber auch noch von oben sehen können, das die Kohle über die Schräge nach unten rutscht und so im Führerhaus durch den Heizer ins Feuerloch geschaufelt werden kann. Grinsen
Ich werde aber deinen Vorschlag noch folgen und mir einen Styroporeinsatz schneiden, durch den ich einen voll gefüllten Bunker darstellen kann.

Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 10 Empty Re: Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 10 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten