Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Restaurierung einer Norderney von Robbe

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von NWRR am Mi 01 Mai 2019, 08:15

Moin aus Berne, gestern habe ich die Ankerwinde eingebaut und sie funzt. Sie ist an vorderster "Front", in der Bugspitze montiert und lässt jetzt ihren Anker problemlos fallen. Nach dem Frühstück mache ich noch ein kleines Video und stelle es euch ein.
Meine Carson 14 Kanal FS damit jetzt (fast) ausgereizt, nur noch ein Drehregler und 1 Schalter sind  frei.

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von Plastikschiff am Mi 01 Mai 2019, 09:47

Moin in die schöne Wesermarsch, Wolfgang.
Arbeitest du mit switch Modulen zum schalten, wie z.B. dem Ps4a ?
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von NWRR am Mi 01 Mai 2019, 09:58

Moin nach Borken, ich habe mir vor einem Jahr das Teil hier zugelegt:

Code:
https://www.carson-modelsport.com/de/produkte/carson-modelsport/zubehoer/fernsteueranlagen/fs-reflex-stick-multi-pro-lcd-24g-14ch-500501004/

Die jeweils 4x2 Schalter und Taster werden mit

Code:
https://www.ebay.de/itm/Multiswitch-V2-2-Kanal-RC-Schalter-2x-30V-5-3A-Schaltmodul-Switch/302001029690?hash=item4650aa023a:g:pSYAAOSwKfVXJcX1

geschaltet, alles ander über FR oder Servos. Feine Sache und erschwinglich.

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von Plastikschiff am Mi 01 Mai 2019, 10:22

Die gleiche Anlage habe ich auch,
habe aber noch Fragen wegen des Schaltmodules, Wolfgang. Habe ich es richtig verstanden das du damit 2 Schaltungen über einen Kanal schalten kannst?
z.B. 1. Scheinwerfer ein/aus
2. Radar ein/aus also Dauerkontakt
oder
1. Nebelhorn Momentkontakt
2. Martinshorn Dauerkontakt

aber immer maximal 2 unabhängige Schaltungen
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von Der Boss am Mi 01 Mai 2019, 10:44

Moin Wolfgang

Da bin ich gespannt auf das Video.  sunny
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von NWRR am Mi 01 Mai 2019, 15:11

Moin nach Borken, jupp, jedes Modul hat zwei undabhängige Schaltvorgänge, die Sache wird auf Minus geschaltet, Plus geht direkt an den Verbraucher, Minus kommt von dem Modul.

sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von NWRR am Mi 01 Mai 2019, 15:12

Moin aus Berne, hier kommt das Video...



sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von Plastikschiff am Mi 01 Mai 2019, 15:50

klasse Bravo
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von Der Boss am Mi 01 Mai 2019, 21:17

Moin Wolfgang

Funzt doch prima. Cool Cool Cool Glückwunsch
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von JensC am Di 14 Mai 2019, 13:57

Hallo,

durch eine Erbschaft bin ich u.a. auch stolzer Besitzer dieses Modells geworden.
Bis auf die Fahrtmotoren funktioniert sogar noch alles.
Ich vermute mal, die Fahrtregler haben sich verabschiedet, da diese zwar Strom bekommen, aber keinen abgeben.
Es sind Regler des Typs Mini Telenaut.
Was ich mich jetzt frage ist, ob ich die Motoren drinnen lasse und neue Fahrtregler einbaue,
oder aber gleich wie Du beides auswechsele.

Hier mal ein Bild der Motoren, leider steht keine Typenbezeichnung drauf


Bildgröße auf 800 px reduziert! - Jörg -

Was meinst Du?

Viele Grüße,
Jens
JensC
JensC
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von NWRR am Di 14 Mai 2019, 14:58

Moin aus Berne, schmeiß alles raus. Die Robbe Getriebemotoren machen einen höllischen Lärm und die beden FR sind nur uralte Servoaufsätze. Ich  habe mich von den alten Motoren auch getrennt, wie du in meinem BB nachlesen kannst, es gibt bei Ausbau Probleme, denn sie sind mit dem grünen Halter eingeharzt oder verklebt. Wenn du die Getriebemotoren rauswirfst, musst du auch die beiden Wellen lösen, das ist alles ein Teil und hängt zusammen. Bei meiner Norderney hat sanfte Gewalt geholfen. Vielleicht suchst du dir Hilfe in deiner Nähe, kompetente Modellbauer gibt es überall, denn es ist viel Arbeit.

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von NWRR am Di 14 Mai 2019, 16:39

Moin, ich habe gesehen, du kommst aus der Nähe von Kiel.....

Code:
https://smc-kiel.de.tl/

.... da werden sie geholfen !!!

sunny sunny sunny sunny


Zuletzt von John-H. am Di 14 Mai 2019, 17:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Direktlink codiert!)
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von JensC am Di 14 Mai 2019, 19:23

Hallo, vielen Dank zunächst! Ich schaue aber erst einmal, ob ich das so hinbekomme. Bei den alten Modellen, zu denen die Norderney ja gehört, war ich nicht unwesentlich am Bau beteiligt. Handwerkliches Geschick ist vorhanden. Dein BB hilft da schon gewaltig.

LG, Jens

JensC
JensC
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von NWRR am Mi 15 Mai 2019, 08:36

Moin, wird schon werden, Aber einen "Total OP" ist das einzig Richtige. Ich habe mit den neuen Motoren dann noch ein kleines "Schmankerl" miteingebaut, einen "Kettenmischer" aus dem Panzerbau, er steuert und mixt Ruderservo  und beide Motorenregler, selstständig du kannst dann das lange Teil, ohnen Querruder, auf der Stelle drehen!

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Empty Beier Sound

Beitrag von NWRR am Sa 15 Jun 2019, 12:24

Moin aus Berne, so, ich habe nun doch schon angefangen, die Norderney zu entkernen und zu reparieren.

Den abgebrochenen Motor/Getriebehalter für die Drehfunktion des Krans konnte ich mit Sekundenkleber reparieren und habe nun das komplette Getriebegehäuse an den Halter geklebt. Der Probelauf war zufriedenstellend, ob es auf die Dauer hält, wird sich zeigen.

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Dsc00261

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Dsc00258

Die beiden "Soundmodule" und der ganzen Drahtverhau samt der elektr. Schalter ist ausgebaut, bis auf die beiden Regler für den Kran brauche ich das alles nicht mehr.

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Dsc00259

Das Beier "Soundmodul" UMS-RC-2 übernimmt alle meine Funktionen und Sounds mit einem kleinen Baustein. Sogar der Rauchgenerator wird damit angesteuert, ob es funzt, werde ich in der nächsten Zeit herausfinden.

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Dsc00260

Im Moment werkel ich an einem "Testaufbau" in der Norderney, ich werde euch auf dem Laufenden halten!

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von Der Boss am Sa 15 Jun 2019, 19:26

Moin Wolfgang

Bin weiterhin dabei. Cool
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von NWRR am So 16 Jun 2019, 12:53

Moin, mal eben auf die Schnelle, der Testaufbau funzt, das Modul arbeitet und macht Krach! Bilder gibts Morgen, habe heute Anderes im Sinn !!!

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Empty Testaufbau

Beitrag von NWRR am Mi 19 Jun 2019, 08:08

Moin aus Berne, die Bilder folgen mal wieder, also erst einmal der Text. Gestern kam der sehnlichst erwartete Dekoder für die Carson Multi pro LCD 14 aus dem Hause Beier. Es ist ein Stecker für den Empfänger und nur ein Patchkabel verbindet die 8 doppelten Schalter, 16 Funzen, mit dem Soundmodul. Dazu kam auch der neue Universalschalter, der höhere Ströme schalten kann, die ich für den Smoker brauche. Er wird nur in die 12V Versorgung mit einem Ausgang des Decoders verbunden und funzt wunderbar. Der Rest waren Einstellungen.
Heute werde ich euch die Module im Bild vorstellen, dann mache ich mich an den Einbau des Krans, bevor ich den Empfänger, Sounddecoder, die drei elektr. Schalter und den Smoker einbauen kann.
Die Ankerwinde hat nun leider keine Funktion mehr, meine 14 Kanäle sind am Ende, es ist nun doch kein Prop-Kanal mehr frei, aber ich kann auch auf sie verzichten, es sei denn, ich fahre das Beiboot "Möve" mit einer zweiten Steuerung, dann hätte ich noch zwei Kanäle zur Verfügung und ist eine Überlegung wert, weil ich dann auch noch zusätzliche Sounds schalten kann. Die "Möve" könnte ich über meine "Flysky" steuern, ist eine Überlegung wert.
Nachher mehr von mir.

sunny  sunny  sunny  sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Empty Bilders....

Beitrag von NWRR am Mi 19 Jun 2019, 15:49

Moin aus Berne, draußen ist es zu heiß, darum sitze ich mit meiner Testanordnung im Kühlen.

Das "Grüne" ist der Lautsprecher, darunter der "Betriebsakku". Auf der Pappe seht ihr das Soundmodul und den Smoker, re. daneben der Empfänger mit der aufgesteckten Platinenbrücke und der Empfängerakku.
Der E. und das Soundm. sind mit einem Patchkabel für das Gas und einen Kabel aus dem Converter verbunden, aus dem Modul seht ihr unten das Lautsprecherkabel und an der Seite das 10 pol. Flachbandkabel für die Schaltfunzen, an dem der Smoker und der Lüfter angeschlossen sind. Beide bekommen ihr Plus aus dem Modul, links unten.

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Dsc00264

Hier seht ihr die Sache mal in Betrieb, ihr erkennt deutlich den "Rauch", der gleichzeitig mit dem Fahrsound geschaltet wird. Bei Gelegenheit bekommt ihr noch ein kleines Video davon.

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Dsc00262

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Dsc00263

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Dsc00265

Die weiteren Funzen sind verschiedene Sounds, eine Lautstärkeregelung per FB und die komplette Lichterschaltung über das Modul, sowie eine zusätzliche Schaltmöglichkeit für den Smoker samt Lüfter zum "vorheizen".

Ich habe mich jetzt doch dazu entschieden, das Beiboot der Norderney separat zu steuern, die Flysky ist auch noch da! Dafür kann ich den Anker nun wieder ablassen und habe noch einen Knüppelweg frei. Ich muss mich da noch im Beierforum schlaumachen, es gibt noch die Möglichkeit, zwei Servos mit "Sounduntermalung" über das Modul anzusteuern, aber das funzt noch nicht so richtig. Ich werde wohl noch ein paar Einstellungen fasch haben und brauche einfach noch weitere Info dafür.

Aber das Meiste funzt ja und ich werde nun langsam die Norderney wieder aufbauen, als erstes den Kran, dann die Rauchrohre in den Schlot einziehen und dann das Modulgeraffel einbauen.  Schaun mer mal.....

sunny sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von Der Boss am Do 20 Jun 2019, 09:12

Moin Wolfgang

Sieht kompliziert aus, ich wünsche dir gutes gelingen. Freundschaft
Der Boss
Der Boss
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von NWRR am Do 20 Jun 2019, 09:20

Moin nach Stade, das ist völlig easy, das Modul ist der Knaller! Gestern Abend habe ich noch den WAV-Player zum Laufen gebracht, jetzt habe ich sogar Musik an Bord, die ich wie einen MP3-Player abspielen kann. Die Funktionen und Möglichkeiten sind schon irre! Ich schicke dir mal den Link, von den Tutorials gibt es noch einige, die dir die ganze Sache gut erklären.




Bis denne ...
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Empty Vollzug ...

Beitrag von NWRR am Do 20 Jun 2019, 15:45

Moin aus Berne, so, ein Gewitter zieht hoch, ich musste meine Sachen zusammenpacken und ins Haus, aber habe viel geschaft:

Der Kran ist wieder eingebaut und funktioniert einwandfrei, die Klebung hat also gehalten, dann habe ich noch die Servowegbegrenzung der Ankerwinde eingestellt, denn sie bleibt jetzt doch in der Norderney, die beiden freien Prop.Kanäle des Beiboots machen es möglich.
Ich kann jetzt das Servo über das Soundmodul ansteuern, dabei spielt der Sound einer ablaufenden Ankerkette ab, dito beim Einholen der Kette. Die richtigen einstellungen dafür, habe ich nach langem suchen, doch noch gefunden !!!
Der letzte freie Prop.Kanal ist mit dem WAV-Player besetzt, ich suche noch eine MP3-Dateien von "Ich bin ein kleiner Friesenjung" von Otto und "An der Nordseeküste" von Klaus und Klaus, falls sie jemand hat, gegen Unkosten zu mir, bitte !!!lol! lol! lol!

Bilder gibts wieder, wenn ich wieder alles weitere einbaue, bis dahin ... Tschüss .... Winker 2 Winker 2 Winker 2
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Empty MP3 und mehr ...

Beitrag von NWRR am Fr 21 Jun 2019, 14:10

Moin aus Berne, ein edler Spender hat mir die Songs gesponsert, danke noch einmal dafür. Ich baue inzwischen die Norderney wieder zusammen.

Das Achterschiff sieht schon ganz manierlich aus, der 2. Lautsprecher hat jetzt sein "Aufbautengrau" bekommen, auch das "Antriebsbrett" ist montiert.

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Dsc00268

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Dsc00266

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Dsc00267

Die Akkulage habe ich ein wenig verändert, ich möchte, ohne das ich das RC-Brett demontieren muss, an sie herankommen.

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Dsc00269

Die Kabel werden erst angeschlossen, nachdem der Smoker eingebaut ist, ich erwarte täglich die Aluröhre, die in den Schlot eingezogen werden.

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Dsc00271

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Dsc00273

Die Ankerwinde bleibt in Boot, auch sie werde ich erst später,  zusammen mit dem Soundmodul anschließen.

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Dsc00272

Nach dem Kaffee gehts weiter, ich möchte die Norderney morgen gerne mit an den See nehmen und muss mich ein wenig sputen, aber "Kaffee muss sein" !!!

sunny  sunny  sunny  sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von Frank Kelle am Fr 21 Jun 2019, 14:15

Ich möchte ein Video davon haben - Du fährst los und das Boot "schmettert" los.. vor allen von den Gesichtern der Zuschauer Roofl
Schön schräg sind die Lieder dafür...
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von NWRR am Fr 21 Jun 2019, 14:19

Gerne, Frank, wenn es dann soweit ist, werde ich die Tochter unseres "Vice" dazu animieren, sie macht gerne Videos und Fotos, obwohl sie erst 13 ist.

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer Norderney von Robbe - Seite 6 Empty Re: Restaurierung einer Norderney von Robbe

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten